Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure seltsamsten Stories

305 Beiträge, Schlüsselwörter: Seltsam, Stalker, Spooky

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:11
@BackToLife
Im ersten Moment ist das ja irgendwie skurril. Aber später dann hab ich mir ernsthaft Gedanken gemacht, dass ich dem Idioten noch einmal über den Weg fahr.


melden
Anzeige

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:12
Mir ist bisher noch nichts wirklich merkwürdiges passiert.

Was ich nur mal etwas seltsam fand war, dass ich mal innerhalb von 2 wochen von 3 verschiedenen Personen und natürlich an verschiedenen Orten, auf russisch angesprochen wurde.
Ist schon einige Jahre her. Ich weiß nur noch das eine Person ein busfahrer war, der an einer Haltestelle hielt, tür aufmachte und irgendwas auf Russisch sagte. Einige Tage danach war ich in der Stadt und stand neben einem Eingang von einem Laden, als ich plötzlich von einer Frau angesprochen wurde. Das dritte Mal weiß ich leider nicht mehr genau. Und jedesmal wenn ich antwortete dass ich kein Russisch spreche, wurde einfach wortlos weiter gelaufen/gefahren.


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:15
Ich fuhr nach der Arbeit nach Hause. Auf einer Straße stand rechts am Straßenrand ein Fahrzeug. Wie man dass automatisch macht schaute ich darein. Der Mann hinter dem Steuer richtete den Lauf seiner Pistole samt Dämpfer auf mich und grinste. Ich dachte nur nicht hingucken und provozieren. Es wurde grün ich fuhr weiter und stand so unter Schock dass ich erstmal an die Seite fahren musste. Könnte kein Pedal mehr treten vor lauter zittern.


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:23
vor ca 6 Jahren war ich mit 3 freunden in eine 90km entfernte disco gefahren. ich war der Autofahrer von daher trank ich auch kein Alkohol, wir blieben recht lange dort, bis vllt 5uhr in der früh. aufm Rückweg schliefen alle 3 Freunde während der Autofahrt ein. ich war auch schon sehr müde und fiel während dem Autofahren in sekundenschlaf , als ich aufwachte sah ich wenige Meter vor mir einen Baum auf den ich zu raste und konnte grad noch das lenkrad rum reissen. mit einem reifen kam ich schon von der Strasse ab, es war also ne sehr seeehr seeeeehr knappe Sache. zum Glück passierte keinem was und alle kamen gesund nach Hause aber den Moment des Schreckens als ich den Baum sah werde ich nie vergessen.


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:27
@Machiavelli89
Dass hätte mir auch in den Gliedern gesessen..


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:34
Waldkind schrieb:Meine damalige Freundin war mal sauer auf mich, ich fragte sie was das Problem sei, woraufhin sie es mir genau erklärte....das war echt seltsam.
Noch merkwürdiger finde ich ja, dass du offenbar tatsächlich zugehört hast, so als Mann Oo


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:41
1.
Da habe ich auch noch eine nette Story. Ist schon einige Jahre her. Während meinen Mittagspausen, die ich immer ausserhalb meines damaligen Betriebs verbrachte fiel mir ein öfters ein netter junger Mann auf. 

Wir begegneten uns immer bei der Zigarette und erst blieb es bei dem normalen Hallo. Irgendwann kamen wir halt ins Gespräch und unterhielten uns so über Gott und die Welt. Dies ging ein paar Wochen so, der Mann machte einen völlig normalen Eindruck. Er trug normale Kleidung, nichts auffälliges wo man in eine Richtung denken konnte. Eine normale Frisur, war nie unhöflich zu mir oder anderen Menschenin der Öffentlichkeit. 

Also fingen wir an uns nach der Arbeit zu verabreden. Wir gingen ins Cafe oder spazieren. Das was man halt so macht. Eines Tages fragte er mich ob ich ihn denn nicht an einem Freitagabend zu einer kleine Feierlichkeit bei Freunden begleiten wollte. Ich habe zugesagt. da weder er noch ich zu diesem Zeitpunkt kein Auto hatte beschloss ich, dass ich nachmittags zu ihm per Zug fahre und wir bei ihm daheim noch eine Kleinigkeit essen.
Ich kam also am Bahnhof an, er holte mich ab und alles war super. Wir liefen zu seiner Wohnung und er öffnete die Tür.

Ich trat ein und im Wohnzimmer traf mich fast der Schlag! Überall irgendwelche Hitlerbilder mit Hitlergruß, die deutsche Reichsflagge, Hakenkreuze etc. Eine einzige Katastrophe, ich verschwand erstmal auf die Toilette und überlegte hektisch wie ich da wieder raus komme. Irgendwie habe ich damals schon Angst gehabt, war echt schräg. Wir haben dann was gegessen und mir fiel dann urplötzlich ein, dass ich am nächsten Morgen eine wichtige Verabredung habe (an einem Samstag ^^). Keine Ahnung ob er es geglaubt hat oder nicht, ich habe mich dann zügig vom Acker gemacht und nie wieder was von mir hören lassen. 

Meine Mittagspause habe ich ab da woanders verbracht. 

Schräger Typ, dem war nichts so anzumerken, dass er in so eine Richtung tendiert. Nichts, er hat sich nie über Ausländer ausgelassen oder ähnliches. Alles daheim im stillen Kämmerchen.


2.
Ich selbst habe auch in meiner Kindheit eine Situation gehabt die ich nicht so recht zuordnen kann, sie schwirrt mir auch ab und an im Kopf rum und seit ich diesen Threqd mitlese noch etwas mehr.
Ich werde sie mal erzählen, eventuell könnt ihr ja als Aussenstehende besser sehen ob diese Situation "komisch" war oder ich mich irre.

Das ganze spielte sich bei meiner Freundin ab, sie wohnte in einem Nachbarort, das Dorf ist recht klein. Hinter ihrem Haus gab es einen kleinen Feldweg, wenn man diesen entlang lief kam man an einen kleinen Bach, auf beiden Seiten des Baches waren Wiesen und auf der einen Seite fing nach dewr Wiese ein Wald oder Waldstück an.

Meiner Freundin und mir war es erlaubt dort zu spielen, was wir natürlich auch oft machten.Als die Situation sich ereignete waren wir zwischen 8 und 9 Jahren alt. Wie so oft spielten wir an dem Bach. Wir hatten auch irgendwelche Spielzeuge von daheim mitgenommen. An unserer Lieblingstelle war so ein kleiner Steg (Brücke kann man das nicht nennen so klein war der Bach), dort konnte man shliesslich kleine Schiffchen fahren lassen. 

Jedenfalls spielten wir auf der "waldseite", also hätten wir über den Steg gehen müssen um ins Dorf zurückgehen müssen. Irgendwann kam ein älterer Mann, ich schätze mal so um die 40 bis 50 Jahre. Er war auf der anderen Seite des Stegs und sprach uns an. Was wir denn dort machen und so. Wir sagten wir spielen hier. Er fragte dann ob er unsere Spielsachen sehen könnte, wir hielten unsere Puppen in die Luft. 
Plötzlich sagte der Mann das er mal pinkeln müsse und ob wir das in Ordnung finden würden wenn er an den Steg pinkeln würde. Wir sagten nein fanden das dann aber merkwürdig. Der Mann ging an den Steg, er war ja auf der gegenüberliegenden Seite, schaute sich da um und meinte diese Seite wäre nicht so toll zum pinkeln. Er kam dann auf unsere Seite und schwaffelte rum, so nach dem Motto wenn man mal muss dann muss man mal.

Er stellte sich also an den Steg und nestelte dabei an seiner Hose rum, drehte sich die ganze Zeit immer so halb zu uns um. Uns kam das da schon eine längere Zeit merkwürdig vor, aber wir haben uns nicht getraut an dem Mann vorbeizulaufen um über den Steg gehen zu können.

Edenfalls beschlossen meine Freundin und ich dann einfach in einem weiten Bogen um ihn herumzurennen und dann schnell nach Hause zu laufen. Wir hatten echt tierisch Angst.

Wenn ich heute so überlege "pinkelte" der Mann echt lange, wer weiß, manchmal denke ich der hat da was ganz anderes gemacht...

Wir haben diesen Mann nie wieder gesehen und nach dieser Situation haben wir auch erstmal "Bachverbot" bekommen.

Das sind zwei Geschichten von mir, die ich schon schräg fand. Habe beide auch schonmal hier im Forum gepostet. Ansonsten gibts hier und da noch kleinere Dinhe und der ganz normale Wahnsinn auf der Arbeit.


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:48
MissGreen schrieb:Ich selbst habe auch in meiner Kindheit eine Situation gehabt
Oh man, etwas ähnliches (nur offensichtlicheres) hab ich mit einer Freundin als wir so 13/14 waren mal am örtlichen Badesee erlebt.
Da war einer, der lief da die ganze Zeit nackt rum (tun da viele) und hatte ständig nen Steifen. Das fanden wir als Teenager natürlich noch zum Kichern, aber irgendwann kam er dann so nackt zu uns, um mit uns zu plaudern. Der hat sich nicht mal von unseren Hunden abschrecken lassen.
Wir sind dann lieber gefahren...


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 20:57
@ahri
Keine große Sache, lausche gerne einer schönen Frauenstimme, da merkt man sich viel cool


melden
SoleeLuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:02
jetzt vlt nicht so weltbewegend aber als ich iwann nachts am we alleine nach hause fuhr und an einer roten ampel anhielt, stieg ein kerl einfach so in mein auto ein auf den beifahrersitz.. es passierte so schnell dass ich iwie gar nicht reagieren konnte..er wollte in die nächste disco und ich sollte ihn hinfahren.. wir haben gefühlt unendlich diskutiert, hinzu kam dass er schon leicht angeheitert war.. Erst als ich mit meinem freund drohte stieg er aus...


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:03
Schon paar Jahre her:

es war Sommer und ich um die Mittagszeit bei uns in der Kaufhalle. Außer mir nur noch son Typ, den ich nicht kannte, war mir aber auch egal das.

Was allerdings komisch kommt im Nachhinein, ist, dass ich damals nen Einkaufswagen mit mir herumschob, weil, eigentlich ekel ich mich vor diesen Pestschleudern, aber egal - ich hatte jedenfalls einen.

Am Kühlregal spricht der Typ (auch er mit Einkaufswagen) mich von der Seite an. Regt sich über das Angebot auf oder so. War mir auch egal. Ich nickte bloß zustimmend, damit ich meine Ruhe vor dem hatte und schlich mich.

Als ich dann Richtung Kasse will, kommt der plötzlich voll von der Seite auf mich zu und karrt mich mit seinem Wagen glatt mit Absicht an. Ganze zwei Mal sogar. Genau so, wie das diese Verrückten im Autoscooter auf dem Jahrmarkt machen eben. Ich merk, dass der ne Meise haben muss, bezahle an der Kasse meinen Kram und tu so, als wär nix.

Draußen seh ich dann sein Auto stehn. Berliner Kennzeichen. Der Kerl war tatsächlich allein mit nem Auto unterwegs!!

Heute würde ich die Polizei holen, aber damals war ich einfach nur heilfroh, dass ich den los war und ab die Post.


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:08
@SoleeLuna
Na ein Glück bist du den los geworden. Wer weiß was der vorhatte.
Wobei, könnte auch sein dass der einfach gut ein im Tee hatte ;) und dachte du bist ein Taxi


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:11
@Waldkind

Du bist unheimlich. Kein Mann tut das und gibt es auch noch zu!!1!11


melden
SoleeLuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:13
@Marounes
mein auto ist aber nicht gelb :)
Ich denke im nachhinein er hat einfach nur eine "mitfahrgelegenheit" auf sehr freche weise gesucht :)
Die disco war nämlich nicht allzuweit mit dem auto.. zu fuss aber schon...
trotzdem... ich wollte halt nicht ;)


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:14
@SoleeLuna
Das kann man nachvollziehen.
Hätte ihn auch raus geschmissen.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:45
@ahri
ach Quark. Jeder hört doch gerne zu, sehe da keinen Unterschied zwischen einem Gespräch, Musik oder Film. Vielleicht einfach mal interessantere Leute kennenlernen :D


melden

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 21:57
@Waldkind

Jetzt hör doch mal auf mit dem ernsthaften Gerede, ich wollte gerade einfach ein paar Klischees verbreiten! no :D


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 22:01
@Marounes
ich denke nicht das es was bringt hier zu schreiben denn das wäre userbezogen :troll:

:wein:


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 22:03
obwohl mein ganzes Leben eine "seltsame Story" ist da ich nen Knacks weg hab und in ner völlig anderen Welt lebe als alle anderen ^^ schildere ich mal ne Story die für meine Verhältnisse recht seltsam war, hat zwar mit Drogenkonsum zu tun jedoch hab ich es nur 1x erlebt das ich komplett die Kontrolle über mich selbst verloren habe unter Konsum bzw das Logische Denken ab gelegt hab, selbst bei lsd und Konsum anderer Substanzen die normalerweise Leute umklatschen kann, hab ich immer etwas was mich von Dumheiten abringt behalten/die Kontrolle in gewisser Weise behalten/konnte das Logische Denken kontrollieren neben dem unvorstellbaren Rausch erlebnissen.

War vor ca 10 Jahren bei nem Kollegen, haben PC gezockt/waren im Netz zu gange, haben an dem Abend glasierte Dinger gefressen, also Extasy die mit lsd bestrichen wurden, hab innerhalb von nen paar Stunden 8 St. gefressen (war damals nix besonderes, war jedes WE so und öfter auch in der Woche).
Bin dann irgend wann morgens um 04:00 nach Haus gegangen, war ne Ländliche Gegend.
Bin an ner Kläranlage vorbei gelaufen und war plötzlich ganz perplex das dort Leute am planschen waren, ähnlich wie in nem Freibad.
War schon am Ende der Eingezäunten Anlage als ich "sie sah" wollte plötzlich mit machen, bin 100 Meter zurück gelaufen und hab versucht über den Zaun zu klettern was mir, da recht verklatscht nicht gelang.
Bin dann frustriert weiter in Richtung Heimat "geschwebt".
Im Nachhinein hätte die Aktion ertrinken in Scheiße zu folge haben können ^^ Hab früher öfter lsd genommen und ähnliches, übertrieben hab ichs jedoch noch nie, schätze mal die Mischung zwischen mehreren Substanzen hat mich "gekillt ^^
Hab vergessen das ich unter Drogen stand und diese eben nicht existentes zum Vorschein bringt/bringen können, das fand ich recht krass da es das erste und letzte mal war ^^ "Einbildungen/Paranoia/Hallus" sind ja normal, komplett ab zu driften war mir neu.


melden
Anzeige

Eure seltsamsten Stories

27.01.2016 um 22:12
@Zweitheld

Kein Problem.
Ich zwinge ja niemanden :D



Sind teilweise echt krasse Erlebnisse.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden