Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure seltsamsten Stories

305 Beiträge, Schlüsselwörter: Seltsam, Stalker, Spooky

Eure seltsamsten Stories

16.12.2018 um 00:59
Swanheart schrieb:Ich finde die Geschichte mega gruselig. Hoffentlich begegnen mir nachts im Wald nie halbnackte Männer, die einen Baum umarmen oder sich in einer Suhle suhlen. o_OUnd seither hast du ihn nicht mehr gesehen?
Bist du auch Jäger/in, dass du dich nachts im und um Wälder aufhältst?
Seither haben wir den tatsächlich nicht mehr wieder gesehen. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass der sowas immer noch macht und es einfach nur Zufall war, dass wir ihn erwischt haben.


melden
Anzeige

Eure seltsamsten Stories

16.12.2018 um 10:37
😂😂😂 solang er sonst nichts macht.... Ich war einmal nachts im Wald unterwegs und sehr überrascht was da alles los ist. Menschen die einfach so allein auf lichtungen sitzen. Aber am gruseligsten fand ich die, die mit Lampen auf der Stirn einen fast über den Haufen rennen. Davon gab's richtig viele.


melden

Eure seltsamsten Stories

16.12.2018 um 10:43
Naja ist ja n freies Land. Da kann jeder soviel er will nackt mit Bäumen kuscheln oder in Suhlen schlammbaden.

Ich wette der Typ hat sich vor dir nicht weniger erschrocken als du vor ihm. Wer weiss, vielleicht wars ja Rüdiger Nehberg in survivalaction*grinz*


melden

Eure seltsamsten Stories

16.12.2018 um 11:06
Pharmi schrieb:Ich wette der Typ hat sich vor dir nicht weniger erschrocken als du vor ihm. Wer weiss, vielleicht wars ja Rüdiger Nehberg in survivalaction*grinz*
Erschrocken habe ich mich nicht mal. Ich war nur ziemlich perplex, welche Situation sich mir darbot.
Aber den Typen hat es ziemlich zerrissen :D


melden

Eure seltsamsten Stories

16.12.2018 um 14:27
Vor einigen Jahren war ich in feinen Zwirn gekleidet zu Fuß im Frankfurter Bankenviertel unterwegs, als mich ein indischer Wahrsager ansprach. Er "las" meine Vergangenheit und Zukunft, wobei er zumindest hinsichtlich meiner Vergangenheit erstaunlich treffsicher war (was die Zukunft anbelangt, muss sich das erst noch herausstellen). Grundsätzlich bin ich ein sehr skeptischer, rationaler Typ und jedem Aberglauben abhold, aber ich war wirklich verblüfft, wie gut er das machte. Zum Beispiel bat er mich, an meine erste Freundin zu denken, nahm dann einen Zettel hervor und schrieb den Buchstaben "C" darauf – meine erste Freundin hieß Claudia. So ging das in einem fort, eine gute halbe Stunde lang.

Als er fertig war, forderte er mich auf, ihm ein angemessenes Honorar für seine Bemühungen zu zahlen, dessen Höhe ich selbst bestimmen sollte. Zu meinem ehrlichen Bedauern musste ich beim Honorar passen: Meine Brieftasche lag in meinem Hotel, ich hatte keinen Cent bei mir und auch keine Zeit, um zum Hotel zurück zu gehen, da ich zu einem Termin musste. Tja, das hatte der gute Mann nicht "gesehen" ;-)


melden

Eure seltsamsten Stories

16.12.2018 um 22:27
Meine Mutter hat mir erzählt als sie mit mir schwanger war (ca. 4 Monat) also wo man eigentlich noch nicht viel sieht, war sie in der Stadt unterwegs und eine ältere Frau hatte sie angesprochen und ihr gesagt es wir ein Mädchen und ihr gratuliert. Meine Mutter kannte diese Dame nicht und niemand wußte zu diesem Zeitpunkt was es wird.

Und ja ich bin ein Mädchen geworden :)


melden

Eure seltsamsten Stories

18.12.2018 um 23:44
Ich war mal mit einer Freundin im Park vorm Haus in dem wir beide Gelebt hatten (war ein Mehrfamilienhaus) Davor waren wir im Kino in ner Abendvorstellung es war also etwa Mitternacht oder sogar 1 Uhr morgens und wir hatten im Park diverse 'Spielsachen' zur verfügung. wir gingen den Grashügel runter wo so eine kleine Seilbahn war, das wo man auf eine anhöhe klettern muss und sich auf einen Teller am Seil setzen und zur anderen Anhöhe schwingen. Da waren wir dann am hin und her schwingen, nicht lange dauerte es da blieb meine Freundin stehen und starrte einfach in eine Richtung. Ich fragte was los sei und schaute nach was sie ansah und zu meinem entsetzen stand etwa 15 meter von uns entfernt auf dem Gehweg an einer Strasse ein alter Mann. Er war komplett schwarz angezogen und hatte eine schwarze Kaputze auf und weil es dunkel war konnten wir sein Gesicht nicht erkennen aber ich glaube da war ein weisser Bart oder ein Tuch oder so..Er starrte für eine weile und ging dann endlich weiter, wir waren erleichtert doch nur nach ein paar schritten blieb er wieder stehen und drehte sich zu uns um. Das war der Moment in dem wir so richtig Panik bekommen haben, ich hab echt gedacht der will uns ermorden oder weiss Gott was mit uns anstellen. Wir sind dann sofort losgerannt ins Haus. Da waren wir so 14-16 ungefair, in dem alter wurd ich auch von sehr vielen älteren Männern verfolgt, oder angemacht, einer ist neben mir her gefahren im Auto und wollte ständig, dass ich einsteige und ihm den weg in ne Pizzeria zeige xD


Als ich in einem Friseursalon ein Praktikum gemacht hab, kam ne Kundin rein die angeblich mit Engeln arbeitet. Kaum hatte sie den Laden betreten, kam sie direkt auf mich zu (ohne überhaupt erst die Friseurin zu begrüssen) und sage ich wäre eine alte seele, und dass meine Schutzengel ihr das verraten. Sie sagte auch jeder hätte drei, so im nachhinein hätte ich ihr viel mehr Fragen stellen sollen find das ganze schon interessant.


Mein Bruder hatte auch 2 schräge erlebnisse:


Das eine mal war er glaube ich bei einer bekannten einer Freundin oder sowas, jedenfalls war er bei dieser Person zuhause und die hatten einen netten Abend. Irgendwann kommt sie irgendwie drauf, dass mein Bruder Krieferschmerzen hat. Sie sagte sie wüsse was ihn belastet und dass es an einer Frau lag. Als sie sich dann verabschiedet haben haben sie sich die Hände geschüttelt glaub ich, oder sie hat ihn irgendwie angefasst und kurze Zeit darauf waren seine Kieferschmerzen verschwunden und kamen nie wieder.


das andere mal war er noch ein Jugendlicher, schätze so 15-17 und war in einem Lager, ich glaube von einem Freizeit verein dens bei uns gibt. Sie waren Zelten in irgendeinem Wald und nachts als die meisten von denen eingeschlafen waren, hörte mein Bruder sehr laute Schritte, es klang als würde da ein sehr schweres Tier umherspazieren. Es hat auch Laute gemacht, die er anscheinend noch nie gehört hat, er konnte mir nichtmal etwas vergleichbares nennen. Am nächsten morgen hat er dann ausserhalb der Zelte gesehen dass das Gras und die Planzen von etwas komplett platt gedrückt wurden. Bei uns gibt es keine Bären, eine Kuh oder gar ein Pferd kanns auch nicht gewesen sein, da diese wenn schon Hufspuren hinterlassen hätten, und alles andere ist nicht schwer genug um alles platt zu drücken.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden