Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Generation Altersheim 2.0

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Pflege, Generation, Altersheim
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Generation Altersheim 2.0

07.03.2016 um 14:12
Also mein Altersheim sollte später auf jeden Fall Internet haben, damit ich zocken kann und auf Allmy abhängen kann.

Die Gesellschaft ist auf jeden Fall immer im Wandel, und da werden auch die Einrichtungen für Senioren dementsprechend außen.

Aber Aktivitäten im Freien oder Gesellschaftsspiele hätte ich auch nichts dagegen. Es muss halt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Senioren eingegangen werden.

Die heutige Alte Generation hat da bestimmt andere Bedürfnisse.


melden
Anzeige

Generation Altersheim 2.0

07.03.2016 um 19:44
Was mich immer noch irritiert, ist dieser Satz (Hervorhebung von mir):
Es gibt in vielen Seniorenheime heute schon Aktivitäten wie Computerkurse etc , was ich nicht so für ganz richtig halte, aber das ist nur meine Meinung.
Wieso? Was ist daran schlimm?
Ich habe solche Kurse gegeben und dann gings ab. Die Verwandtschaft war auf einmal viel näher, man hat mit anderen Anwohnern geplauscht und es wurde auch mal quer durch den Raum gerufen "Ilse komm mal rüber, mein Enkelist dran. Den MUSST Du kennenlernen."
Oder auch Herr Müller, der mich mit dann noch gefragt hat, wo es denn jetzt die Pornos gibt. Aber so, das er sich keine Viren einfängt. Und der war 85 *g*
Das hat einfach Spass gemacht.


melden

Generation Altersheim 2.0

05.08.2018 um 20:17
Sicherlich wird auch in der Zukunft angenommen, dass alte Menschen Dinge tun wollen, wie sie es getan haben, als sie jung waren. Und das muss auch nicht schlecht sein: es gibt Studien, die zeigen, dass demenzkranke Patienten können sich an Erfahrungen und Fähigkeiten erinnern, wenn sie Musik aus ihrer Kindheit hören, und solche Aktivitäten machen wie sie es als Kind getan haben. Zum Beispiel, Weben und Stricken für die Frauen und Holzschnitzerei für die Männer. Gerüche sind auch hier wichtig.

ABER, ich hoffe auch, dass man in Zukunft ein besseres Verständnis haben werden, dass nicht jeder in einer bestimmten Generation die gleichen Dinge als junge Menschen genossen hat. Und Optionen bieten. Ich selbst habe eine Verwandte, die 94 Jahre alt ist und in einem Altersheim lebt. Sie ist unglaublich müde von dem Personal, das denkt, dass sie Akkordeonmusik hören und Volkstanz tanzen möchte. Sie hat es nicht einmal als junges Mädchen gemacht, sie hat immer klassische Musik genossen und hasste Tanzen in allen Formen ...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

448 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt