Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Rechtsextremismus, Bingen
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:18
Tussinelda schrieb:ich habe Deine posts in den diversen threads gelesen, Du pauschalisierst, was Taten von einzelnen Flüchtlingen betrifft
Stimmt nicht.
Tussinelda schrieb:und Du machst aus einem Fall, wo ein Flüchtling eine Flüchtlingsunterkunft anzündete ein "dem ist nicht so, dass Nazis dafür als Täter in Frage kommen, wenn ein Flüchtlingsheim angezündet wird oder Hakenkreuze irgendwo hingeschmiert werden"
War ja auch in diesem Fall so!
Deepthroat23 schrieb:Eine Mahnwache gegen Rechts abzuhalten, weil ein Asylant ein Asylantenheim abfackelt ist genau das gleiche wie eine Mahnwache gegen Ausländerkriminalität wenn eine Gruppe glatzköpfiger Bio-Deutscher einen Inder weg stiefelt.
Würde man ja auch nicht machen.
Wir verstehen uns! ;)

@moric
«Hilft uns der Flüchtlingsstrom beim Fachkräftemangel? Nein. Hilft er uns bei dem demografischen Problem? Nein», sagte Weise am Sonntag im Deutschlandfunk.
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article154182231/Fluechtlinge-loesen-Fachkraefteproblem-...


melden
Anzeige

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:22
@Sauffenberg
nee, dem ist eben nicht so, es ist in diesem einen Fall so, aber Du pauschalisierst, bzw. machst eine pauschalisierende Aussage und merkst es nicht einmal, wie all die anderen Male zuvor auch


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:23
@Deepthroat23
Ich schrieb ja schon, dass man sich vor Vorverurteilungen hüten sollte, Den Rechtgrundsatz gibt es ja nicht umsonst.
Das gilt natürlich für beide Seiten.
Wenn also die Vergewaltigung durch den Flüchtling sich als Fehler herausstellt, dann sollte man, um der Ausgewogenheit willen, sich auch da ähnlich vehement positionieren wie bei dem Fall, an dem es mal die Rechtsextremen zu Unrecht trifft.
Es ist mehr die Einseitigkeit, die hier so übel aufstösst.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:26
@Zyklotrop

Eine falsch beschuldigte Vergewaltigung hat aber in diesem Thread nicht viel verloren.
Ein von Menschen bewohntes Haus abfackeln und dann auch noch gezielt den Verdacht auf eine andere Gruppe zu lenken, egal weche Gruppe das ist, ist schon wirklich eine grobe Straftat.
Niemand -auch nicht @Sauffenberg will da einen Pauschalverdacht gegen alle Asylbewerber stellen, das würde ja auch keinen Sinn ergeben.


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:30
@Deepthroat23
ach, niemand will das, auch @Sauffenberg nicht? Warum erwecken dann die Aussagen diesen Eindruck? Und zwar ständig, wenn es um Flüchtlinge und Kriminalität geht?


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:33
@Deepthroat23
Natürlich kannst du sagen, dass du Sauffenbergs Auftreten hier als extrem ausgewogen ansiehst.
Dass es da differierende Meinungen gibt wirst du sicherlich ertragen können.
Deepthroat23 schrieb:Ein von Menschen bewohntes Haus abfackeln und dann auch noch gezielt den Verdacht auf eine andere Gruppe zu lenken, egal weche Gruppe das ist, ist schon wirklich eine grobe Straftat
Hier geht es sich um eine nicht näher spezifizierte Gruppe. bei den "Vergewaltigungen" gehts auch schon mal gezielt gegen eine Person.
Das macht es für mich noch schlimmer.


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:34
Deepthroat23 schrieb:Niemand -auch nicht @Sauffenberg will da einen Pauschalverdacht gegen alle Asylbewerber stellen, das würde ja auch keinen Sinn ergeben.
Auf keinen Fall. So Aussagen bzgl Deutschenfeindlichkeit, weil der ist ja halt Flüchtling, oder völlig irrelevanten Verbrechen, die halt zufällig auch von Flüchtlingen begangen wurden oder diese Echauffiertheit darüber, dass man Flüchtlinge nicht sofort verdächtigt hat sondern tatsächlich Rechtsextremisten, werden hier auch nur for fun getroffen, um die Mädels im Thread ein wenig zu nerven. Das meint doch keiner ernst...lol...


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:35
@Zyklotrop

Nochmal.
Eine fake Vergewaltigung hat nichts -garnichts- mit dem Thema zu tun und es macht den Anschein, dass damit Relativierung und/oder Ablenkung angestrebt wird.

@Fierna
Fierna schrieb:So Aussagen bzgl Deutschenfeindlichkeit, weil der ist ja halt Flüchtling
Dinge die du in Aussagen interpretierst haben für mich kein Gewicht. Zeige mir bitte die Stelle wo er das geschrieben hat.


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:37
@Deepthroat23
OK, du fühlst dich anscheinend auch der Einseitigkeit verpflichtet.


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:38
@Deepthroat23

Liest du hier mit oder nicht? Er fand in diesem Falle eine Mahnwache gegen Deutschenhass angebracht. Steht auf der letzten Seite.


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:39
Ich denke, man sollte diese Brandstiftung in Bingen richtig einordnen.

Was auf den ersten Blick gleich aussieht, ist nicht automatisch auch gleich.
Auch juristisch kommt es auf die Intention einer Tat und auf die Tathintergründe an. Auch bei anderen Bereichen.

Ein Beispiel:

Wenn ich einmal einen über den Durst getrunken habe und deshalb blöderweise irgendwen verdresche, ist das ohne Frage Körperverletzung.
Doch es ist eine andere Qualität, als wenn ich ganz gezielt eine Person abpasse und angreife, weil ich sie aufgrund ihrer ethnischen Herkunft hasse.
Beides sind Körperverletzungen, aber sie sind nicht gleich zu bewerten.

Ähnlich ist es auch bei der Brandstiftung des Syrers im Vergleich zu den zahlreichen Brandstiftungen, wo sich entweder eine rechtsextreme Täterschaft erwiesen hat oder wo sie aufgrund der Umtriebe im Umfeld des Tatorts stark zu vermuten ist.

Brandstiftung ist immer ein Verbrechen.

Doch sie ist unterschiedlich zu bewerten, wenn sie aus einer Streßsituation heraus geschieht bzw. als Kurzschlussreaktion oder wenn sie ideologiegetrieben ist, mit der erklärten Absicht, Menschen wegen Religion, Herkunft oder Ethnie anzugreifen.


Wenn es 500 Fälle mit rechtsextremer Täterschaft gibt und 5 Fälle mit Täterschaft von Asylbewerbern, ist das Verbrechen der 5 immer noch ein Verbrechen. Doch die offensichtlich größere Gefahr und Gewaltbereitschaft geht von rechtsextremer Seite aus.


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:42
Tussinelda schrieb:ach, niemand will das, auch @Sauffenberg nicht? Warum erwecken dann die Aussagen diesen Eindruck? Und zwar ständig, wenn es um Flüchtlinge und Kriminalität geht?
Das liegt wohl an der realitätsverweigernden Moral, die sich viele selbst (unbewusst?) auferlegen.
In jedem Thread mit, wo es um Flüchtlingskriminalität geht wird gleich penibelst gesucht, wo man die Nazikeule schwingen kann.

@Deepthroat23
Versteht ja auch, was gemeint ist.
Fierna schrieb:Liest du hier mit oder nicht? Er fand in diesem Falle eine Mahnwache gegen Deutschenhass angebracht. Steht auf der letzten Seite.
Der vollständigkeithalber das gesamte Zitat. "Sauffenberg will Mahnwachen gegen Deutschenhass!!!" ist ja schon wieder sehr einseitig:
Gegenwas hätte man bei einem rechten Täter "gemahnwacht": "Fremdenhass" - "Unmenschlichkeit" - Brandanschläge von Lichtenhagen, Solingen, Hoyerswerda".
Jetzt haben wir einen syrischen Flüchtling als Täter: "Deutschenhass" "Unzufriedenheit einiger Flüchtlinge" - "Unmenschlichkeit" - Opfer von Flüchtlingen wie z.B. der vom Afghanen erschlagene Flüchtlingshelfer Mehdi. H.
Diskussion: 55-jähriger Lehrer in Celle erschlagen
Problem ist, dass das Motiv des Syrers überhaupt noch nicht klar ist. Fehlende Zukunftsperspektive und die schlechte Wohnbedingung, die ihm die Deutschen zumuten ... dafür werden 24 Menschenleben riskiert??? Unvorstellbar!


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:45
@Zyklotrop

Ich fühle mich dem Thema verpflichtet.
Wenn das Heim nun von NPD Anhängern abgefackelt worden wäre würde ich auch nicht in den Thread schreiben: Übrigens hat gestern ein Afghane ein Mädchen im Schwimbad angetatscht.
Das eine hat mit dem anderen nix zu tun und es ist sinnlos sowas einzubringen.

@Fierna

Das liest sich für mich anders.

@Kc
Kc schrieb:Ähnlich ist es auch bei der Brandstiftung des Syrers im Vergleich zu den zahlreichen Brandstiftungen, wo sich entweder eine rechtsextreme Täterschaft erwiesen hat oder wo sie aufgrund der Umtriebe im Umfeld des Tatorts stark zu vermuten ist.
Macht durchaus ein wenig Fassungslos, dass die eine Brandstiftung schwerer wiegt als die andere, weil sie aus verschiedenen Gründen begangen wird (oder weil die eine Gruppe generell weniger falsch machen kann als die anderer?)

Nebenbei:
Wie lange hat man denn zeit für eine "Kurzschlussreaktion"?
Sprühdose kaufen gehen, Nazi Schmierereien sprühen, Bude gezielt anstecken... Dauert ja auch ne Zeit.


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:48
@Deepthroat23

Dann erläutere mir doch mal, wie sich das liest. Was hat hier der Begriff "Deutschenhass" zu suchen?
Die Aufzählung ist doch eindeutig:
Bei Rechtsextremisten hält man eine Mahnwache gegen Fremdenhass.
In diesem Fall könnte man eine wegen Deutschenhass veranstalten.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:52
@Fierna

Lies doch einfach den Satz nochmal. Da wurde doch eine Frage gestellt, gegen was man demonstrieren sollte.
Und sogar noch ein eindeutiger Hinweis darauf, dass das Motiv gar nicht klar ist.
Einer von uns beiden versteht die Aussage nicht, lassen wir doch den Verfasser auflösen.


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:55
In dem Mehrfamilienhaus wohnten neben Deutschen und Saisonarbeitern auch Flüchtlinge.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-04/bingen-am-rhein-brandstiftung-fluechtlingsunterkunft-festnahme
Sauffenberg schrieb:Problem ist, dass das Motiv des Syrers überhaupt noch nicht klar ist. Fehlende Zukunftsperspektive und die schlechte Wohnbedingung, die ihm die Deutschen zumuten ... dafür werden 24 Menschenleben riskiert??? Unvorstellbar!
Wenn sich der Brandanschlag gezielt gegen die Deutschen im Haus oder gegen die Deutsche Flüchtlingshilfe gerichtet hat, dann eine Mahnwache gegen diesen Deutschenhass - wo ist das Problem? Analog zum "Fremdenhass", den man in diesem Fall dem rechtsextremen Täter, den es gar nicht gab, unterstellt hat.


melden

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:56
@Deepthroat23
Ich fühle mich der Ausgewogenheit verpflichtet und, wenn es sich nicht nur um Hetze, sondern um Lösungsansätze gehen sollte, macht das auch richtig Sinn.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 11:58
@Zyklotrop

Gut.
Im nächsten Thread über Rechtsradikale Gewalt werde ich ins Spiel bringen, dass ja auch Ausländer Gewalt ausüben und genau diesen Fall hier nennen, in denen ein Asylant "seine eigene Bude" abfackelt. Begründen werde ich das damit, dass ich für Ausgewogenheit sorgen möchte.
Mal sehen wie das dann aufgenommen wird.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 12:06
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:huch, wo waren denn die Funkstreifen, die sonst alle 15 min jeden kontrollieren? erst ist Dir die Polizei zu übereifrig und dann macht sie nix. Hm......
Wo sie waren? Über eine mangelnde Präsenz habe ich nichts geschrieben, sie waren ja innerhalb kurzer Zeit da. Nur sprach ich im Falle des Parkes von Sommerabenden - hätte man vielleicht noch deutlicher zum Ausdruck bringen können - während sich der zweite Vorfall in einer Januarnacht zutrug. Davon abgesehen liegt der Park nicht direkt neben meiner Wohnung, sondern einige hundert Meter bzw. drei Straßen weiter. Ich schrieb diesbezüglich nur, dass ich mich anfangs wunderte, weil die Polizei ständig mit Blaulicht vorbei fuhr.

Desweiteren waren in der Winternacht beim Eintreffen der Polizei keine Verdächtigen mehr zu sehen, sie flohen im Übrigen in die entgegengesetzte Ricjtung, woraufhin niemanden mehr eine Personenbeschreibung interessierte.

Gestalte Deinen nächsten Versuch bitte etwas weniger plumb, das kannst Du besser. Anderenfalls muss ich mich hier noch beleidigt fühlen . . . ;)


melden
Anzeige

"Rechter" Brandanschlag in Bingen - 6 Verletzte

11.04.2016 um 12:09
@Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Analog zum "Fremdenhass", den man in diesem Fall dem rechtsextremen Täter, den es gar nicht gab, unterstellt hat.
Genau das ist das Problem. Das sinnlose Herbeifantasieren von irgendwelchen Parallelen zu Rechtsextremismus, die anscheinend irgendeinen "Flüchtlingsideologie" darstellen, ansonsten bräuchte es nämlich keine Mahnwache.
Ihr könnt das jetzt noch 50x mal verneinen, ist mir eig egal, es ist vollkommen offensichtlich.
Ich hätte auch immer noch den Einwand bzgl des Vergleichs von politischem Extremismus und auf der anderen Seite lediglich den Status als Asylbewerber oder gar lediglich nur "Ausländer", aber da ich damit eben schon auf taube Ohren stieß und @Deepthroat23 da ja jetzt nochmal nachgewiesen hat, dass ihr bei politischem Extremismus und irgendwelchen Geburtsmerkmalen keinerlei Unterschied macht, ist das sowieso obsolet.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden