Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 13:55
@buntervogel

Alleine Deine Befürchtungen zeigen doch wie wichtig diese Satire war. Wenn ein Staatsoberhaupt aufgrund einer "Beledigung" durch einen deutschen Kunstschaffenden so wie von Dir prognostiziert reagieren würde, war es doch der beste Zeitpunkt aufzuzeigen, wie unsäglich die politische Ehe zwischen Merkel und Erdogan ist.


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 13:56
@buntervogel

aber du erwartest offenbar, dass man in vorauseilendem gehorsam alles unterlässt, was erdogan eventuell ärgern könnte ... das nenne ich rückgrat ... und eintreten für werte ...

respekt ...


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 13:57
@Layer8

diese petition ist zwar nett, aber rechtlich irrelevant ...

aber zum zeichen setzen durchaus geeignet


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:05
@DoctorWho
Nie was anderes behauptet. Einflussnahme auf Gerichte überlassen wir wohlweislich lupenreinen Demokraten


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:07
DoctorWho schrieb:diese petition ist zwar nett, aber rechtlich irrelevant ...

aber zum zeichen setzen durchaus geeignet
Jede Petition ist rechtlich irrelevant.
Aber da unsere Regierung grünes Licht für eine Strafverfolgung laut §103 StGB geben muss, ist das ein Schuss vor den Bug unserer Regierung, das nicht zu tun ...


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:08
@buntervogel
Ich kann mich deiner Meinung vollkommen anschließen. Die "Satire" im Kontext oder was das sein sollte interessiert nicht als solche nicht. Aber der Zeitpunkt und der Adressat waren ungünstig gewählt - und auch recht feige gewählt. Böhmermann versteckt sich hier hinter der deutschen Pressefreiheit um sich und seine Show, die die wenigsten "Böhmermann-Fans" davor je gesehen hatten, zu profilieren und jammert dann noch Altmeyer vom Kanzleramt voll.
Aber jetzt kann wieder gegen Merkel gebasht werden - da springen wieder alle auf den Zug auf. Dass ein verkrämter Erdogan den Deutschen Steuerzahlern Milliarden kosten könnte und das Schicksal von 3 Millionen Flüchtlingen in seiner Hand liegt, dafür reicht der Weitblick nicht aus.
Aber ist ja egal, hauptsache mal über "Kinderpornos und schwule Ziegenficker" gelacht ... halt ... im Kontext natürlich.


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:12
@Samsaraa
1. Ja, aber er provoziert es selber, indem er irgendwelche normalen Leute anzeigt.

Er ist nicht das Opfer, er ist der Täter.

2. Die Opferrolle ist nur ein Mantel, um andere Dinge zu tun. Wenn wir ihn machen lassen und seine Opferrolle aus Abhängigkeit bestätigen, dann wird jemand zurecht erst "weinen".
1. Achso, derjenige der beleidigt wurde, ist der Täter, weil er sich gegen die Beleidigung wehrt?
Und der Beleidiger ist das Opfer, weil der, der von ihm beleidigt wurde, dies nicht stillschweigend hinnimmt?

Alles klar. Keine weiteren Fragen.

2. Genau das ist es worauf ich hinaus will. Nun hat Erdogan die Möglichkeit sich beleidigt in die Opferrolle zu begeben und diese zu nutzen, um Forderungen zu stellen oder sich querzustellen (und/oder sich ein paar Fisimatenten einfallen zu lassen)


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:13
@Sauffenberg
Wenn du Geld wichtiger als Werte und Wahrheit ansiehst, dann kann ich dich verstehen.
Dann soll aber auch Merklel und die Bundesregierung offen verkünden, dass die Sache mit den Flüchtlingen uns wichtiger ist, als Meinungsfreiheit.

Dazu wird es aber nicht kommen. Wahrscheinlich kommt sowieso nur eine Mischung aus beiden. Und man beschwischtigt Erdogan andereswie, und Böhmermann kommt davon.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:15
@buntervogel
@Sauffenberg

Jeder Kompromiss und jedes Nachgeben in Verhandlungen mit Menschen wie Erdogang ist ein Verlust der eigenen Freiheit !

Manchmal muss man unbequeme Wege beschreiten, um seine Werte zu erhalten oder man kuscht und duckt sich vor jeder Konfrontation weg und merkt dann irgendwann, dass kein Platz mehr zum zurückweichen da ist, weil man mit dem Rücken zur Wand steht.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:23
Samsaraa schrieb:Wenn du Geld wichtiger als Werte und Wahrheit ansiehst, dann kann ich dich verstehen.
Ist mir auch wichtiger. Ich riskiere doch nicht das Schicksal von 3 Millionen Flüchtlingen, damit ich den Präsidenten der Türkei als pädophilen, schwulen Ziegenficker "im Kontext" beschimpfen darf - auf diese "Werte????" und "Wahrheit????" ist dann echt geschissen.
Samsaraa schrieb:Und man beschwischtigt Erdogan andereswie
Mit deutschem Steuergeld - genau so! Erst bezahlen wir den Böhmermann-Dreck durch die GEZ und dann gleich noch paar Milliarden an die Türkei als Wiedergutmachung. Egal, wenn das Geld dann für Rentner, Kindergärten, Schulen, Infrastruktur fehlt - hauptsache wir können mal richtig schmunzeln über "Kinderpornos und schwule Ziegenficker".


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:24
@DoctorWho
DoctorWho schrieb:aber du erwartest offenbar, dass man in vorauseilendem gehorsam alles unterlässt, was erdogan eventuell ärgern könnte ... das nenne ich rückgrat ... und eintreten für werte ...

respekt ...
Unsinn. Unterstelle mir nichts, was ich nicht gesagt habe! Was hat eine dümmlich provokante Beleidigung mit Rückgrat zu tun. Kritik sollte Fakten benennen!

Jo, wie lustig: "Kinderficker, Ziegenficker".
Hahaha, man Erdogan nimms locker. Gelle, musst verstehen, das ist halt deutscher Humor.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:29
buntervogel schrieb:Jo, wie lustig: "Kinderficker, Ziegenficker".
Hahaha, man Erdogan nimms locker. Gelle, musst verstehen, das ist halt deutscher Humor.
Nein, lustig ist das nicht. Daher geht eine zivilrechtliche Anzeige wegen Beledigung auch in Ordnung. Aber daraus eine Staatskrise zu machen ist dann schon überzogen und wie bereits erwähnt, den Allmachtsphantasien von Herrn Erdogan geschuldet.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:30
@buntervogel
2. Ja, Erdogan ist schon schlau. Denkst du er fühlt sich wirklich angegriffen. Das ist nur ein mittel zum Zweck. Unsere Sache ist es den Zweck zu erkennen und ihm es nicht zu geben.


1. Die Frage ob es eine Beleidigung ist oder nicht ist irrelevant. Weil es in Wahrheit nicht um die Beleidigung Ansich geht, sondern es nur ein Grund ist die Machtverhältnisse zu sichern und zu klären, weil er keine Kritik an seiner Person duldet, und JEDEN Angriff und JEDE Aussprache von Wahrheit mundtot macht.

Guck dir doch die Türkei an, wie da mit kritischen Journalisten umgegangen wird.
Sollen die auch aufhören zu berichten, weil jemand "weinen" könnte?

Wenn ich sage, Erdogan ist Terrorist, weil er mit Terroristen Geschäfte macht, bin ich selber Terrorist. Das ist seine Logik.

Er soll sich ficken.

Niemals würde ich mich erpressen lassen. Er hätte eigentlich mehr verdient, als "Kinderficker" genannt zu werden.

Er soll ins Gefängnis, mit seiner ganzen korrupten Sippschaft. @Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Ist mir auch wichtiger. Ich riskiere doch nicht das Schicksal von 3 Millionen Flüchtlingen,
Als ob die so wichtig sind. Sie werden benutzt.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:32
Samsaraa schrieb:Er soll sich ficken.

Niemals würde ich mich erpressen lassen. Er hätte eigentlich mehr verdient, als "Kinderficker" genannt zu werden.
Pass bloß auf, du bist der Nächste! :-)


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:34
Ich kann mich deiner Meinung vollkommen anschließen. Die "Satire" im Kontext oder was das sein sollte interessiert nicht als solche nicht. Aber der Zeitpunkt und der Adressat waren ungünstig gewählt - und auch recht feige gewählt. Böhmermann versteckt sich hier hinter der deutschen Pressefreiheit um sich und seine Show, die die wenigsten "Böhmermann-Fans" davor je gesehen hatten, zu profilieren und jammert dann noch Altmeyer vom Kanzleramt voll.
Aber jetzt kann wieder gegen Merkel gebasht werden - da springen wieder alle auf den Zug auf. Dass ein verkrämter Erdogan den Deutschen Steuerzahlern Milliarden kosten könnte und das Schicksal von 3 Millionen Flüchtlingen in seiner Hand liegt, dafür reicht der Weitblick nicht aus.
Aber ist ja egal, hauptsache mal über "Kinderpornos und schwule Ziegenficker" gelacht ... halt ... im Kontext natürlich.
Schön geschrieben, trifft es auf dem Punkt.

Das Problem ist halt, wenn wir das vom Böhmermann verfasste Schmähgedicht, und sei es noch so in die angebliche "satire" verpackt, tolerieren, könnte JEDER kommen und Gruppen und Personen auf tiefste Beleidigen, solange er sich an den rahmen der kindlichen Distanz hält. So könnte jeder Anfangen seine braune Soße abzugeben, solange er ein paar follower hat, eine Kamera und am Schluss schreit " das ist alles Satire, das muss so".

Wie schon vorher geschireben, den NDR 3 Beitrag fand ich Satirisch korrekt, da er sich an Tatsachen und Gegebenheiten hielt, das vom Böhmermann jedoch ist einfach nur Verbaler nonsens.

Doch das größte Problem was ich hier nebenbei sehe ist, das hier wieder im zweier leih maß gemessen wird. Was wäre passiert, wenn jemand ohne den prominenten Status jemanden einen anderen bekannten Menschen oder eien Gruppierung auf die selbe weise Beleidigt hätte?

Ich denke sofort wäre der oder die jenige gelyncht worden. Es ist traurig mitanzusehen zu müssen das Gesetz ,für Menschen mit Bekanntheitsgradd ausgehebelt und sie für unschuldig von der Fan gemeinde geklariert werden, obwohl sie nun einmal den Rahmen überspannt haben.

Und solche blindheit ist nun einmal gefährlich, wenn wir an die Geschichte zurück denke wo gewisse Worte und Taten zu gut geheißen worden. Wie gesagt und schon vorher geschrieben, das ich perönlich das vorgehen von Erdogan nicht gutheiße, ja es aus persönlicher hinsicht übel finde was er dort treibt, so kann man Satire auch in richtige und falsche Satire deklarieren wie man alles andere auch in richtig udn falsch unterteilen kann wenn wir es auf die Hinsicht auf die Gesetze betrachtet.

Meinugns- und Pressefreiheit hat etwas wichtiges, was viele hier vergessen wie es scheint, sie sind unterstellt das sie sich an die Fakten udn die Wahrheit halten sollen. Wenn Satire unter diesem Aspekt, zählen soll, wie viele sich darunter berufen, so MUSS Satire auch sich an dem Grundsatz davon halten.

Es ist traurig mit anzusehen wo Menschen einen strich ziehen, bzw Moral endet udn zwar wenn es um Personen geht die einen hohen Bekanntheits grad haben, den diese werden dann bis aufs Blut verteidgt, egal WAS sie gemacht haben.

Seien es die Youtuber, die ihre Freudne entführen und ihnen todesangst einflößen oder frauen begrabschen unter dem "angeblichen" deckmantel der Blindheit, nur um am schluss des Videos zu schreiben" This is a Prank", Sport managern die Millionen hinter ziehen und milderer Strafen erhalten wo otto normal Bürger noch heute hinter Gitter sitzen würden, oder Menschen die vor Millionen Zuschauern, aneinander reihende Beleidigungen und defamierungen, welche ohne jeglichen Fakten und keinerlei Wahrheit vorgetragen wird und somit den Grundsatz der Presse und Meinungsfreiheit in den hintern treten,am Anfang, mitte udn schluss es als "Satire" oder " Unterschied" betiteln.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:41
Bruderchorge schrieb:Jeder Kompromiss und jedes Nachgeben in Verhandlungen mit Menschen wie Erdogang ist ein Verlust der eigenen Freiheit !
Ja genau. Wir lösen die Flüchtlingskrise nur mit lupenreinen Demokraten! Das hat bisher ganz toll in der EU geklappt .. alles fair verteilt .. upppppss ... ist ja gar nicht so!
Menschen wie Erdogan sorgen dafür, dass sich ein Land um 3 Millionen Flüchtlinge kümmert. Unsere demokratischen europäischen Freunde hingegen ... ähhhhhmm ... die hätten wohl eher Schmähkritiken verdient.

Und wer ernsthaft glaubt, dass es eine Türkei ohne Erdogan eine Muster-Demokratie wird, die dann Hand in Hand im Bummibärenland mit der EU tanzt - der hat echt den Schuss nicht gehört. Ein Blick auf die "zwangsbefreiten" Länder im Nahen Osten sollte nun Warnung genug sein, dass unsere tollen westlichen Maßstäbe im Nahen Osten nicht funktionieren.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:41
@buntervogel
buntervogel schrieb:Was hat eine dümmlich provokante Beleidigung mit Rückgrat zu tun. Kritik sollte Fakten benennen!
lesen und verstehen ... wieso liest eigentlich keiner fachbeiträge, wenn man sie schon mal verlinkt? Beitrag von DoctorWho, Seite 8


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:42
Kältezeit schrieb:Merke:

wenn ich eine Person auf übelste Art & Weise diffamieren möchte und das am Ende als gekonnte Satire verpacken, schreibe / sage ich einfach davor und danach, dass ich das ja so nie schreiben / sagen würde, und dann ist alles gut.

:palm:
Rechtlich gesehen kommt es hierbei tatsächlich auf den zu betrachtenden Gesamtkontext an. Wie dieser beurteilt wird, steht bisher in diesem (wohl so noch nie dagewesenen) Fall noch nicht fest.

Zudem hat das Ganze eine Vorgeschichte, bei der Erdogan eine harmlose Extra3 Satire zur Staatsaffäre machte, um seine engstirnige Ansicht über Meinungs,- und Kunstfreiheit des GG durchsetzen zu wollen. Auch dies gehört zum Gesamtkontext, da das darauf folgende satirisch verpackte Gedicht eine Gegenreaktion Böhmermanns war, um auf provokante Art dagegen zu rebellieren. @Kältezeit


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:42
@Layer8
Layer8 schrieb:Pass bloß auf, du bist der Nächste! :-)
Ich verhandle nicht mit Terroristen.

Wäre ich Böhmermann, ich würde ihn Anzeigen, Mitglied bei IS zu sein, bzw. Sie zu unterstützen. Wäre auf die Reaktion gespannt.


melden
Anzeige
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 14:51
samael23 schrieb:Nein, lustig ist das nicht. Daher geht eine zivilrechtliche Anzeige wegen Beledigung auch in Ordnung. Aber daraus eine Staatskrise zu machen ist dann schon überzogen und wie bereits erwähnt, den Allmachtsphantasien von Herrn Erdogan geschuldet.
Ja, richtig.
Aber genau damit war zu rechnen. Dass mit Erdogan nicht zu spaßen ist, hat er ja bereits überdeutlich gezeigt.
Du scheinst nicht zu kapieren, dass ich nicht Erdogan als Person oder als Politiker verteidige, noch irgendwas von dem, was er sich an Fehlverhalten geleistet hat.

Erdogan darf und soll kritisiert werden, selbstverständlich, bin da voll und ganz dafür!
.....aber doch bitte nicht mit derart dümmlichen Beleidigungen! Was soll dabei herauskommen, außer ein beleidigter Politiker? Damit wird sich ein Erdogan nicht zum Umdenken bewegen lassen - im Gegenteil, die Fronten verhärten sich!

So und damit ist dieses Thema für mich beendet.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden