Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 07:24
CurtisNewton schrieb:Das ist ja Satire-Verarsche, die Schale wird gar nicht leerer...... ;)
Der arme Böhmi musste zwei Stunden lang auf dieser scheiß Couch sitzen und Popcorn essen :D


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 08:35
Kurz meine Meinung als Türke zu dieser ganzen Böhmermann Story.
Also ich bin Pro Erdogan, weil er viel für meine zukünftige Heimat geleistet hat. Er ist Politiker mit Biss und Knowhow.

Aber seine Heulsusenmentalität bringt ihm viel negative Publicity ein. Was schert es dich, was so ein Furzel in Germany über dich erzäht? Gerade weil er so empfindlich reagiert, turnt das die Leute, und er kurbelt das ganze quasi selber an.

Jetzt zu Böhmermann. Satire sollte immer seinen gesunden Bezug zu Politik beibehalten. Dieses hirnlose, zusammenhanglose Gedicht ist keine Satire, sondern Quatsch mit Soße. Das spielt es auch keine Rolle, immer wieder zu betonen das er da irgendwelche Grenzen aufzeigen wollte. Nein auch Böhmermann hat verkackt. Wenn er schlau gewesen wäre, hätte er ein viel softeres und besseres Gedicht über Erdogan geschrieben. Mit viel mehr Bezug auf seine diktatorische Politik. Erdogan hätte wahrscheinlich eh drauf reagiert, und Böhmermann hätte aber viel besser dagestanden anstatt mit so einem Quatsch.


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:03
Böhmermannn weiss nicht was Satire ist, da hakte es bei ihm. Er ist ein absoluter Ausnahmefall in der deutschen Medienlandschaft zwischen all den andern, von daher verstehe ich Erdogans Intervention in diesem speziellen Fall.
Sein Aufruf, alle Beleidigungen zu melden ist hingegen wieder der Versuch Doktrin im Ausland zu üben. Eine äusserst gefährliches Spiel mit dem Feuer, welches er angefacht hat.

Wie heisst es so schön im Fall Böhmermann
"Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein"

Sollte sich auch Erdogan zu Herzen nehmen mit der eingeführten Zensur im eigenen Land.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:16
@Nanopren
Nanopren schrieb:Wie heisst es so schön im Fall Böhmermann
"Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein"
sag das den Briten xD das wird zur spottnummer Deutschlands, falls Dus noch nicht gemerkt hast.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:28
@shionoro
Die Türkei profitiert von dem deal ebenfalls, sonst wäre sie ihn nicht eingegangen.
Natürlich profitiert die Türkei davon, gar keine Frage. Einmal von unseren Milliarden, zum Zweiten indem sie ihre Kurden bei uns loswerden, und zum Dritten indem Türken, die in der Türkei wirtschaftlich eher weniger erfolgreich sind, jetzt ganz legal ihr Glück in Deutschland suchen dürfen.

Allerdings glaube ich nicht, dass durch das Abkommen auch nur 1 Flüchtling weniger sich aus der Türkei absetzt, zumal der Türkei für die Zurückhaltung der Flüchtlinge Kosten entstehen.


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:35
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:sag das den Briten xD das wird zur spottnummer Deutschlands, falls Dus noch nicht gemerkt hast.
Ist der Stein ins Rollen gebracht.... ich kenne die Gesetzgebung dort nicht. Vielleicht handelt es sich um eine getarnte Operation des türk. Geheimdienstes :-D

Gerade deshalb, weil es Auswüchse annimmt, befürworte ich die Aburteilung durch §185, wenn auch mit abgemildertem Urteil.
Wie gesagt, E. ist nur Instrument, es geht mir um Innenpolitik


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:38
@Nanopren
Nanopren schrieb:Wie gesagt, E. ist nur Instrument, es geht mir um Innenpolitik
jo und mit der macht man sich gerade nach innen und aussen zum Clown.


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:42
@wichtelprinz
weshalb sollte man, mit Pöbelrufen ist niemandem gedient. Man schafft sich nur Feinde, eine aufgeheizte Stimmung


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:51
@Nanopren
Nanopren schrieb:weshalb sollte man, mit Pöbelrufen ist niemandem gedient. Man schafft sich nur Feinde, eine aufgeheizte Stimmung
von der Vernunft beherrschte Partner weissen diesbezüglich eine dicke Haut auf. Sie besitzen zudem die Fähigkeit ihre Befindlichkeiten und ihre Aufgaben getrennt wahr zu nehmen. Und bei dieser Auslotung kann auch verkackt werden.


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 10:59
@wichtelprinz
Machtdemonstrations-Propaganda sage ich dazu nur. Das Bewusstsein im Ausland auf seine Person (Erdogan) lenken.
Respekt einfordern, womit auch politischer Einfluss gewonnen wird.
Strategie der Macht.

In der deutschen Satire-Landschaft bleibt alles beim alten, nur nicht von Erdogans Allyren beeinflussen lassen. Böhmermann hat selbst verpatzt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 11:11
@Nanopren
Empfinde ich als zu kurz gedacht. Böhmermann droht wenn, eine Geldstrafe. Im Mai geht die Sendung weiter und dann wars das auch.
Unser Politiker spielen ihre Satire weiter mit dem Gesicht das sie in dieser Geschichte behalten durften.

Du kannst Dir ja mal selber ausmalen wie zielführend und aussenpolitisch Wertvoll es für Deutschland wäre, wenn Merkel jeden im Ausland lebenden hitlerschneuzchenzeichnenden Schmierfink verklagen würde.


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 11:38
@wichtelprinz
Deutschland ist nicht nicht die Türkei.
Die Türkei ist die Schnittstelle zwischen Orient und Oxident und drängen auf einen EU-Beitritt. Der erfolgreiche Türke an der Macht versucht sich Namen und Einfluss zu erarbeiten.
Für mein Bewusstsein, dümpelte die Türkei bisher nur irgendwo am Rande als Drittstaat, wenn nicht eben mal Fussball oder Kurdenthema anstand.. Offenbar gelint es ihm ganz gut Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, wie man hier im Forum gut erkennt.
Ich nehme eher die Haltung ein, ihm als Bürger den Rücken zu zeigen, ihn links liegen lassen, ohne im Spiegel nicht doch über die Schulter hinzuschauen. Die Bundesregierung soll das erst mal zu regeln versuchen.


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 11:49
...er drängt sich ins Bewusstsein der Köpfe der europäischen Gesellschaft.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 12:06
@Nanopren
Nanopren schrieb:...er drängt sich ins Bewusstsein der Köpfe der europäischen Gesellschaft.
zweifelfrei, mitunter mit wie Assoziationen wie empfindliches Staatsoberhaupt, menschenrechtsfragwürdige Innenpolitik, unterdrückung der Presse-Meinungs und Kulturfreiheit und Flüchtlingsdeals.
Jetzt drängt sich mir die Frage auf in wie weit man dies als Zielführend für eben dies betrachtet.
Nanopren schrieb:Die Türkei ist die Schnittstelle zwischen Orient und Oxident und drängen auf einen EU-Beitritt.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 13:57
@KillingTime
KillingTime schrieb:Natürlich profitiert die Türkei davon, gar keine Frage. Einmal von unseren Milliarden, zum Zweiten indem sie ihre Kurden bei uns loswerden, und zum Dritten indem Türken, die in der Türkei wirtschaftlich eher weniger erfolgreich sind, jetzt ganz legal ihr Glück in Deutschland suchen dürfen.

Allerdings glaube ich nicht, dass durch das Abkommen auch nur 1 Flüchtling weniger sich aus der Türkei absetzt, zumal der Türkei für die Zurückhaltung der Flüchtlinge Kosten entstehen.
Mooment. Die Milliarden werden zunächst mal ja nicht an die türkische regierung bezahlt, sondern an entsprechende hilfsprojekte und institutionen.

Wie wird die Türkei bei uns Kurden los? Ich wüsste nicht, dass es eine massenemogration von kurden durch den flüchtlingsdeal gäbe, oder so viele kurden, die sich als syrer ausgeben um hier asyl zu beantragen.

Im gegenteil, seit die Türkei 'sicher' ist können kurden ja nichtmal mehr asyl beantragen im allgemeinen.

Ob die Visafreiheit kommt ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht klar.
Aber selbst wenn: Wir haben gerade in deutschland mehr ausreisende als einreisende Türken, inwiefern soll uns das stören?


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 15:10
shionoro schrieb:Wie wird die Türkei bei uns Kurden los?
Ich denke, es besteht kein Zweifel daran, dass Erdogan die Kurden hasst. Ich seh's doch bei meinem kurdischen Kumpel, der ist aus der Türkei abgehauen, weil sie ihn dort drangsaliert haben.

Ich könnte mir vorstellen, dass man die Kurden als "Syrer" deklariert (kontrollieren kann das ohnehin keiner, zumal es nicht nur türkische, sondern auch etliche syrische Kurden gibt) und sie dann nach Europa schickt. Ich bin überzeugt, in wenigen Wochen wird es auch öffentlich eindeutige Hinweise geben.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 15:22
@KillingTime

Das halte ich für sehr unwarscheinlich.

Wenn die Kurden nicht vor dem IS fliehen, dann fleihen sie auch nicht vor Erdogan. und hass....naja, Erdogan hat es nicht gefallen, dass die HDP droht ihm macht wegzunehmen. Seitdem ist der konflikt eskaliert. Aber 'loswerden' kann er sie nicht.
Könnte die türkei die Kurden so einfach loswerden dann hätte sie es shcon lange getan.

Warum sollten die bei so ner farce mitspielen? Da shaben sie bis jetzt auch nicht gemacht.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 15:56
shionoro schrieb:Wenn die Kurden nicht vor dem IS fliehen, dann fleihen sie auch nicht vor Erdogan
Mein Kumpel (türkischer Kurde) *ist* vor dem türkischen Regime geflohen. Der muss heute noch Angst haben, wenn er mal in die Türkei fliegt, zu seiner Familie, dass sie ihn dort noch zur Armee einziehen. Der will hier nur seine Ruhe haben und mit seinem Hund spielen, sonst nichts.
shionoro schrieb:Warum sollten die bei so ner farce mitspielen? Da shaben sie bis jetzt auch nicht gemacht.
Weil es ihnen hier besser geht als unter dem türkischen Machthaber. Selbst wenn sie kein Asyl bekommen, sondern nur "geduldet" werden. Außerdem besteht für Erdogan die Gefahr, dass die türkischen Kurden einen eigenen Staat fordern könnten, was für ihn Machtverlust bedeutet.

Außerdem ist Kurde nicht gleich Kurde. Zwar ist das eine Volksgruppe, aber es gibt türkische Kurden, syrische Kurden und libanesische Kurden (Mhallamye). Letztere sind öfters mal in den Medien präsent, meistens mit nicht ganz so positiven Nachrichten, vorsichtig ausgedrückt.

http://m.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Sieben-verletzte-bei-Schiesserei-in-Salzgitter

Der Chef des Landeskriminalamts, Uwe Kolmey, sprach vor kurzem von einem „flächendeckenden Problem“ und beklagte sich, dass es zunehmend schwieriger werde, Strafverfahren gegen diese Gruppe erfolgreich zu betreiben. Die arabischen Familienclans akzeptierten den deutschen Rechtsstaat einfach nicht und versuchten, ihre Konflikte selber zu lösen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 21:30
Mahatma schrieb: Wenn er schlau gewesen wäre, hätte er ein viel softeres und besseres Gedicht über Erdogan geschrieben. Mit viel mehr Bezug auf seine diktatorische Politik. Erdogan hätte wahrscheinlich eh drauf reagiert, und Böhmermann hätte aber viel besser dagestanden anstatt mit so einem Quatsch.
Das wäre dann ja wieder erlaubt gewesen. Hätte dem Ziel also nicht gedient.


melden
Anzeige
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

23.04.2016 um 23:27
Mit falschen Betitelungen überlistet man das Gesetz nicht.
Ein Schmähgedicht oder Schmähkritik (negative Lyrik) ist durchaus im Rahmen der Legalität, wenn es auch demententsprechend sachlich verfasst an die Politik Erdogans gebunden formuliert wäre.
In der Schmähkritik fehlt die humoristisch ironische Satire.

"Was wäre verboten" war die Fragestellung.
Ich denke, in den Bereich von persönlichenn Beschmpfungen abzudriften, müsste von jedem verständlich tabu sein.
Was wäre sonst noch vor Gericht zu ziehen? Boshafte Unterstellungen, die jeglichem Kern Wahrheitsbezug entbehren....

diese gesamte Vermengung zu einem Kloss unappetitlicher Grütze durch Böhmermann macht es nicht leicht, wohin man ihn korrigieren müsste...


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden