Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

322 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Geld, Schule, Arbeit

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 15:34
@Steam

Dann sprich mit Deinem Chef, damit er Reinigungspersonal einstellt.


melden
Anzeige

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 15:34
@Steam

Aber was bringt uns das denn? Das bedeutet lediglich, dass die leute, die wirklich hart als bauarbeiter schuften weniger geld bekommen, weil der zwangsarbeiter es billiger macht. So viele arbeitsplätze gibt es auf dem bau nicht, und schon jetzt will die jobs keiner machen.

Denkst du, so einer arbeitet da gewissenhaft? Macht sich den rücken kaputt und wird depressiv weil es nicht sein ding ist, nur damit er was zu essen hat, während andere vielleicht den job in ordnung finden und dann plötzlich ganz viel konkurrenz haben von leuten, die ihn schlechter ausführen aber müssen.

Das ist nichts, was uns als gesellschaft was bringt.

Bevor das hier zu OT wird werde ich einen eigenen thread dazu öffnen denke ich.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 15:35
Shionoro schrieb:Bevor das hier zu OT wird werde ich einen eigenen thread dazu öffnen denke ich.
Lad mich ein :)


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 15:41
Alari schrieb:Ich weiss nicht in was fuer einer Schule Du warst, aber ich war teilweise von morgens acht bis nachmittags um fuenf in der Schule! Dann noch der Heimweg, und wenn ich zu Hause war, war keineswegs Freizeit! Dann hatte ich noch Hausaufgaben! Wochenende? Freizeit? Guter Witz! Da wurde gelernt und Hausaufgaben gemacht! Jetzt gehe ich aus dem Buero und bin fertig! Die Wochenenden sind frei, die Abende sind frei, und Urlaub nehmen kann ich auch wann ich will und muss mich nicht an die Ferien halten!
Tja, du hattest wohl Ganztagsschule. Aber Hausaufgaben werden auch dort schon erledigt.
Und Mittagessen gibt es, plus Pause, danach Aktivitäten wie Fußball, Tanzen, Basteln, Schwimmen... Ja, klingt echt angsteinflößend und beengend...
Vor allem hat man da ja noch seine Schulfreunde am Hals.
Und Wochenende ist keine Schule. Ganz egal, um welche es sich handelt. ;)


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 15:41
@Lilith101
@Steam
@Doors

Thread ist offen.


melden
Steam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 15:41
@Doors

Gibt doch Industriereiniger aber die machen das nur wenn die Anlage richtig verdreckt ist.

@Shionoro


Ne die können ja auch für das Happy 4 arbeiten gehen und dafür halt nicht irgendwelche 1 oder 2 Euro Jobs machen.


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 22:42
@Doors
@Shionoro
@lilith

Ich habe eure Beiträge gelesen die an mich gerichtet waren. Ihr macht den Fehler das ihr das alles aus Erwachsenen Sichtweise betrachtet. Hier geht es aber um Schüler und wie die das sehen würden und wie es sie motivieren würde. Wenn ihr ganz ehrlich zu euch selbst seid, hätte es euch damals als Schüler sicher auch angespornt und ihr hättet es geil gefunden. 
Steam schrieb:Schüler sollten lernen damit sie danach im Berufsleben gut bezahlt werden. Ich persönlich würde auch Harz 4 abschaffen weil ich der Meinung bin wer nicht arbeitet bekommt auch nix.
Und die, die wirklich nicht arbeiten können, gesundheitlich, sollen halt auf der Straße landen?


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 22:51
Lilith101 schrieb:Und wäre dieser Fall auf deinem Arbeitsplatz, würdest du nicht mehr arbeiten gehen?
Wenn man mich auf der Arbeit mobben würde und niemand tut was dagegen würde ich abhauen, ja. Damals in der Schule bin ich dann halt einfach nur noch 2x pro Woche zum Unterricht und auch nicht bis Ende. Es gab für mich keine Motivation. Erst im letzen Schuljahr wurde es ruhig und alle wurden Erwachsener und ich hatte endlich Ruhe und konnte meine Noten verbessern. Aber die Jahre davor... da hätte mir so eine finanzielle Spritze echt Ansporn gegeben. Ich hatte gute und schlechte Zeiten, spreche daher auch aus Erfahrung. Es hätte mir Kraft gegeben einen Realschulabschluss zu machen (das war an unserer Hauptschule möglich) und dann direkt noch zum Gymnasium zu gehen, Abi zu machen und zu studieren. Mit meinem erweiterten Hauptschulabschluss war das dann nicht möglich, ich musste sofort plackern gehen um Kohle zu verdienen und mein Leben zu führen. Hätte ich mehr Geld gehabt, hätte ich Abendschule machen und alles nachholen können. Und so geht es vielen Hauptschülern. Wir konnten uns nie die Rosinen rauspicken, wir mussten sofort plackern gehen. Wir hatten nicht noch so Zeit zum träumen wie jemand der vom Gymnasium kommt, oder sein Abi macht. Wir mussten mit 16-17 direkt auf den Arbeitsmarkt. Ich bin mir sicher das es allen Schülern damals gut getan hätte und das wir fast alle mit nem Realschulabschluss gegangen wären, weil Geld uns super motiviert hätte. Es hätte auch das Klima verändert. Die Schüler hätten keine Zeit mehr vergeudet einander fertig zu machen. Jeder hätte gebüffelt. 

Mir wäre nur wichtig das der Schüler kein Zugriff auf das Geld hat. Es wird rein für Bücher usw. ausgegeben und später fürs Studium usw. angelegt und sollte es doch nicht zum Studium kommen, wird es zum Beispiel für die erste Wohnung oder den Führerschein verwendet. 


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 22:56
Stadttaube schrieb:Steam schrieb:
Schüler sollten lernen damit sie danach im Berufsleben gut bezahlt werden. Ich persönlich würde auch Harz 4 abschaffen weil ich der Meinung bin wer nicht arbeitet bekommt auch nix.
Und die, die wirklich nicht arbeiten können, gesundheitlich, sollen halt auf der Straße landen?
Ganz zu schweigen von Leuten, die verzweifelt suchen, aber nix finden.


melden
Parovoz-38
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

01.03.2017 um 22:59
Nein,würden sie nicht. Das ist auch keine gute Idee,für den Schulunterricht bezahlt zu werden. Dann wird das Geld eh nur für sinnloses Zeug ausgegeben.


Einzige vernünftige Möglichkeit wäre,was:
Stadttaube schrieb:Mir wäre nur wichtig das der Schüler kein Zugriff auf das Geld hat. Es wird rein für Bücher usw. ausgegeben und später fürs Studium usw. angelegt und sollte es doch nicht zum Studium kommen, wird es zum Beispiel für die erste Wohnung oder den Führerschein verwendet. 


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 07:52
sunshinelight schrieb:Tja, du hattest wohl Ganztagsschule.
Nein, ich war ganz regulaer im Gymnasium. Und nein, am Wochenende hat man keine Schule, aber Lektueren zu lessen, Hausaufgaben, lernen fuer Pruefungen etc. pepe. In der Schule hat man, zumindest wenn man ein Gymnasium besucht, wesentlich mehr Druck und weniger Freizeit als im Arbeitsleben - vorausgesetzt man hat das Gymnasium gescheit beendet und den richtigen Job bekommen! :D


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:20
Stadttaube schrieb:eine finanzielle Spritze echt Ansporn gegeben
Moment, nur damit ich das richtig verstehe, hättest du also damals Geld dafür bekommen, hättest du dich leichter mobben lassen? Also hätte dir Geld erträglicher gemacht dich mobben zu lassen? Das finde ich mehr als bedenklich.
Stadttaube schrieb:vor... da hätte mir so eine finanzielle Spritze echt Ansporn gegeben. Ich hatte gute und schlechte Zeiten, spreche daher auch aus Erfahrung. Es hätte mir Kraft gegeben einen Realschulabschluss zu machen (das war an unserer Hauptschule möglich) und dann direkt noch zum Gymnasium zu gehen, Abi zu machen und zu studieren. Mit meinem erweiterten Hauptschulabschluss war das dann nicht möglich
Du willst mir nicht ernsthaft erzählen, dass wenn die Schulzeit bezahlt gewesen wäre, du dann Abi gemacht hättest? Das finde ich sehr weit hergeholt.


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:23
Lilith101 schrieb:Moment, nur damit ich das richtig verstehe, hättest du also damals Geld dafür bekommen, hättest du dich leichter mobben lassen? Also hätte dir Geld erträglicher gemacht dich mobben zu lassen? Das finde ich mehr als bedenklich.
Ja das hätte es, denn geholfen hat mir sowieso keiner. So war das damals halt. Es ist wohl rein logisch, dass mir die Kohle demnach Mut gegeben hätte, zur Schule zu gehen und das zu ertragen. Keine Ahnung was es daran nicht zu verstehen gibt. 
Lilith101 schrieb:Du willst mir nicht ernsthaft erzählen, dass wenn die Schulzeit bezahlt gewesen wäre, du dann Abi gemacht hättest? Das finde ich sehr weit hergeholt.
Auch hier verstehe ich nicht, was daran so schwer vorstellbar ist. 


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:25
Stadttaube schrieb:dass mir die Kohle demnach Mut gegeben hätte, zur Schule zu gehen und das zu ertragen.
Nein, das ist nicht logisch. Für kein Geld der Welt würde ich mich mobben, runterziehen, runtermachen oder fertigmachen lassen. Ich zweifel an all deinen Behauptungen. Denn gerade wenn ein Schüler keinen Zugang zu dem Geld hat ist es für manche erst Recht keine Motivation. Weil: Aus den Augen aus dem Sinn. Was man nicht hat, kann man nicht vermissen. 


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:28
@Lilith101
Und was willst du dagegen tun? Nicht mehr zur Schule gehen und dich irgendwann von der Polizei hinfahren lassen? Wenn ich kein Abi geschafft hätte, hätte mir das Geld z.B. auch für einen Führerschein dienen können. Wie auch immer. Ich rede ehrlich gesagt nicht gerne mit dir, Lilith, denn deine Ansichten finde ich sehr... na ja, du bist eher jemand, den ich im echten Leben meiden würde. Ich verstehe Omnios besser als vieles von dem, was du sagst :( Du bist sehr, sehr negativ. Sei so lieb und... lass uns das Thema hier zwischen uns beiden beenden. Hier sind noch genug andere Leute, mit denen du schreiben kannst. Oder ping mich nicht mehr an / zitiere mich. 


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:32
@Stadttaube
Ich persönlich würde auch ganz ohne finanzielle Gegenleistung entweder weiter zur Schule gehen oder die Schule wechseln. Ich bin nicht negativ, aber du willst dir die andere Seite eben nicht anschauen bzw. nicht akzeptieren. Ob du mich meiden würdest oder nicht, komisch ist, dass du mir hier dann immer Fragen stellst und eine Antwort erwartest während du im unteren Teil des Textes sagst ich soll dich nicht mehr anpingen. Widerspricht sich irgendwie, merkst du bestimmt selbst.


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:34
Lilith101 schrieb:Ich bin nicht negativ, aber du willst dir die andere Seite eben nicht anschauen bzw. nicht akzeptieren
Wieso MUSS ich deine Sichtweise akzeptieren? Willst du mich konvertieren? So funktionieren Diskussionen nicht. Ich muss gar nichts akzeptieren, du auch nicht. Du versuchst mir aber hier die ganze Zeit deine Sichtweise aufzuzwingen und das passt mir nicht. 


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:38
@Stadttaube

Nö. Auch als Schüler hätte ich von niemandem erwartet, dass er mich dafür bezahlt, dass ich etwas bekomme - nämlich Bildung als einzige Chance, dem Elend zu entkommen. Ich war ein Unterschichtskind aus einem bildungsfernen Haushalt. Wo hätte ich das Wissen sonst erwerben können?


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:38
@Stadttaube
Ich will niemanden umkehren. Das ist ein Disksussionsforum in dem tatsächlich jeder seine Meinung äußern darf. Nur wer sich dann auf den Schlipps getreten fühlt, weil er den Argumenten nicht mehr gewachsen ist, dann muss er sich zurückziehen. Oder sich vielleicht auch mal was eingestehen. Es hat mit Sicherheit auf beiden Seiten, die als Pro und Contra gewertet werden können, wie bei jedem Thema. Wenn dir nicht passt zu diskutieren, weil du nicht mehr weiter weißt dann musst du es lassen und nicht wieder neues fadenscheiniges anbringen und persönlich werden. Das bin ich dir gegenüber schließlich auch nicht geworden.

Es bleibt zu sagen, dass ich einfach dagegen bin, weil ich dieses ständige den Popo pudern unserer Jugend nicht gut finde. Alles muss honoriert und gut gefunden werden, motiviert werden. Man muss einfach erst einmal was leisten. So einfach ist das. Und die Schuld an schlechteren Abschlüssen der nicht finanziellen Unterstützung von Schülern zu geben finde ich schon hart. 
Doors schrieb:nämlich Bildung als einzige Chance, dem Elend zu entkommen
Danke, genau das ist der Punkt. Wenn das keine Motivation ist, dann weiß ich es auch nicht. 


melden
Anzeige
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

02.03.2017 um 09:40
Lilith101 schrieb:@Stadttaube
Ich will niemanden umkehren. Das ist ein Disksussionsforum in dem tatsächlich jeder seine Meinung äußern darf
Du hast selbst geschrieben, dass ich mich weigere, deine Sichtweise zu AKZEPTIEREN

Das ist der Grund, wieso ich mich auf den Schlips getreten gefühlt habe. Wie du das mit dem Geld siehst ist mir schnuppe. Ich sehe die Sache anders und bin zufrieden damit.

@Doors
Du bist eh hart im nehmen. Du hast im Leben viel durchgemacht und scheinst ein zäher Knochen zu sein. So sind aber nun mal nicht alle Menschen. 


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden