Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verdienen Mörder Mitleid?

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Mörder, München, Mitleid, Tante, Parkhaus

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:27
@Alari
Für mich ist ein Mörder ein Mörder.
Aber es stimmt auch wiederum von dir: Man muss unterscheiden zwischen einen Mord oder bei einer Notwehr.
Ich rede jedoch von Leuten, die eine Waffe benutzen um jemanden gezielt das Leben zu nehmen.


melden
Anzeige

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:30
@Niederbayern88
Trotzdem gibt es bei einem Mord Beweggruende, die ich nachvollziehen kann und bei denen ich Mitleid empfinde. Ich habe Dir jetzt mehrfach Beispiele dafuer genannt, aber Du gehst gar nicht darauf ein. Offensichtlich kannst Du Dich nur in der Opferrolle wahrnehmen, aber Dir die Taeterrolle kein bisschen vorstellen.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:31
@Alari
Ich kann mich einfach nicht in so einen Täter hineinversetzen.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:32
@Niederbayern88
Ich schon! Und genau dieses Hineinversetzen-Koennen ist schon die Grundvoraussetzung, um Mitleid zu empfinden!


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:33
@Alari
Ja. Aber so etwas kann eben nicht jeder.
Dennoch Respekt dass du dich in beide Seiten hineinversetzen kannst.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:34
@Niederbayern88
Ich finde es echt krass, dass Du Dir kein Szenario vorstellen kannst, in dem Mord nachvollziehbar ist. Mir faellt da so viel ein!


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:36
@Alari
Weil ich eben der Auffassung bin, dass jemand, der gezielt jemanden das Leben nehmen will, absolut nicht bei Verstand sein kann.
Tut mir Leid dass es für dich auf eine sehr engstirnige Ansicht von meinerseits so aussieht aber so bin ich eben.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:38
@Niederbayern88
Es gibt ja durchaus auch eine voruebergehende Schuldunfaehigkeit, wenn jemand nicht klar denken kann. Sei es durch Alkohol, Drogen, starker emotionaler Belastung....das ist ja nix Neues! Nicht jeder Mord ist eine kaltbluetige Geschichte!


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:41
@Alari
Für mich bleibt eben Mord gleich Mord.
Tut mir leid aber ist so.
Wer jemanden erschlägt, ersticht, erschießt, ertrinkt hat dies gezielt gemacht.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:44
@Niederbayern88
Klar. Dafuer gibt es ja die Bezeichnung Mord. Wobei, es gaebe noch eine Unterteilung in Totschlag, wenn keins der Mordmerkmale zutrifft.

Trotzdem gibt es Beweggruende fuer einen Mord, die m.E. mindestens Mitleid, wenn nicht sogar Verstaendnis verdienen.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:51
@Alari
Alari schrieb:Es gibt ja durchaus auch eine voruebergehende Schuldunfaehigkeit, wenn jemand nicht klar denken kann
Dann spricht man aber doch nicht von Mord, oder? Das ist dann Totschlag.

Für einen Mord muss ja eines der Mordmerkmale nach § 211 (2) StGB erfüllt sein:
- Mordlust,
- Befriedigung des Geschlechtstriebs
- Habgier
- niedrige Beweggründe
- heimtückisch oder grausam oder
- mit gemeingefährlichen Mitteln oder
- um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:53
@Alari
Du musst jetzt auch mich verstehen:
Es klingt von meiner Seite so, als ob du eher Mitleid mit einen Mörder hast als wie mit den Angehörigen, denen er aufgrund eines Mordes geschadet hat.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:57
SergeyFärlich schrieb:Dann spricht man aber doch nicht von Mord, oder? Das ist dann Totschlag.
Das kann man so pauschal nicht sagen. Stell Dir vor, jemand ist betrunken oder unter Drogen und vergewaltigt jemanden. Das Opfer schimpft und schreit und droht, dass es die Polizei informieren wird. Der Vergewaltiger erwuergt oder erschlaegt das Opfer. Du hast also Verdeckung einer Straftat als Mordmerkmal, aber war es jetzt ein Mord oder ein Totschlag, und gibt es mildernde Umstaende weil das Opfer besoffen oder unter Drogen war?

In so einem Fall wollte ich kein Richter sein!

@Niederbayern88
Es kann durchaus Faelle geben, in denen ich mit dem Moerder mehr Mitleid haette als mit den Angehoerigen des Opfers, wenn das Opfer vorher schon dem Moerder oder einem seiner Angehoerigen geschadet hat, ja! Das kann in der Tat so sein!


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:58
@Alari
Nichts. Ich wiederhole: Nichts auf der Welt rechtfertigt einen Mord.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 09:59
@Niederbayern88
Richtig. Trotzdem kann ein Mord nachvollziehbar sein. :)


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 10:00
@Alari
Okay. Du machst mich ein wenig neugierig *denkt: "Könnte ne Falle sein"*
Was wäre da ein konkretes Beispiel.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 10:02
Alari schrieb:Du hast also Verdeckung
Wenn der Täter - i.d.F. der Vergewaltiger - noch so weit denken kann, dass er sich über die möglichen Konsequenzen seiner Vergewaltigung im Klaren ist und nur deshalb das Opfer tötet, dann habe ich keine Unzurechnungsfähigkeit und damit Mord.

Mord setzt immer die Absicht voraus, jemanden zu töten.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 10:04
@Niederbayern88
Och, da faellt mir einiges ein! Hab sogar schon ein paar gepostet. Aber ich ueberleg mir noch eins.

Stell Dir vor, eine Frau wurde vergewaltigt, ihre Aussage hat den Vergewaltiger ins Gefaengnis gebracht. Er sitzt seine Zeit ab, aber schon als er in den Knast kam, hat er gedroht, dass er sich raechen wird, wenn er wieder rauskommt. Obwohl sein Opfer umgezogen ist, findet er sie und faengt an, sie zu bedrohen und zu stalken. Die Polizei kann nur begrenzt helfen, wie immer bei solchen Dingen. Also lauert das Opfer, das Angst um sein Leben hat - ob jetzt begruendet oder nicht, sei dahingestellt - ihm auf und bringt ihn um.

Finde ich total nachvollziehbar!

@SergeyFärlich
Ich weiss nicht wie weit man denken koennen muss, um da jemandem die Gurgel abzudruecken. Da ist viel Instinkt dabei. Bei sowas ist es einfach nur die Frage, wer besser im Gericht argumentiert und was am Ende in den Augen des Richters schwerer wiegt.
SergeyFärlich schrieb:Mord setzt immer die Absicht voraus, jemanden zu töten.
Totschlag auch. Ohne Toetungsabsicht gibt es keinen Totschlag.


melden

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 10:07
@Alari
Wieso gleich ermorden? Das eine verbrechen macht das andere nicht ungeschehen oder rechtfertigt so eine Art der Rache.
Wäre ich in so einer Situation würde ich ihn leben lassen. Aber er sollte dann so ein Leben führen dass er nichts machen kann z.b. ist er Querschnittsgelämht, hat keine Arme mehr usw.

Naja wie gesagt. Man kann nicht immer einer Meinung sein :)


melden
Anzeige

Verdienen Mörder Mitleid?

14.06.2016 um 10:08
@Niederbayern88
Aehm, so gezielt kannst Du im Zweifelsfall nicht zuschlagen! Wie willst Du das hinkriegen? Es besteht die Gefahr, dass Du die Person nur leicht verletzt. Und abgesehen davon hat der Typ vielleicht Kumpels die er auf Dich ansetzen wird!


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden