weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

231 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Vergewaltigung, Scharia, Reisewarnung
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:30
FF schrieb:Ständig verstoßen Touristen in fremden Ländern gegen Gesetze und Gebräuche, von denen man denkt, dass sie hinlänglich bekannt sein sollten.
:D Gibt ja nicht umsonst den Spruch: "Muss man sich hier benehmen, oder waren hier schon Deutsche?" Wobei das sicher auch auf viele andere Nationalitäten zutreffend ist.


melden
Anzeige

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:32
FF schrieb:Die Frage ist, ob das nur Frauen betrifft.
Wenn es ums Thema allein reisende Frauen in Ländern, in denen sie kaum Rechte genießen geht, betrifft es wohl auch nur Frauen. Da stellt sich keine andere Frage.

Es geht hier ja auch um Länder, in denen Religion (ihre Religion) und Kultur noch streng gelebt werden.
Im Kosovo, auch hauptsächlich muslimisch geprägt, sieht das ganze wieder etwas anders aus.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:33
@TomSchmus
TomSchmus schrieb:Da war doch auch mal der Fall von 2 Rucksack Touristinnen die nach Panama aufgebrochen sind. Dann hat man nur noch ihre Kamera gefunden und die Bilder darauf sprechen ja schon für sich: Mini Sporthose tragend, Sneakers, keinerlei Ausrüstung um im Dschungel zu Überleben. Es wirkte eher so als ob sie eine Shopping Tour in Italien geplant hätten.
Zu dem Thema gibt es hier sogar einen Thread.

Diskussion: Das rätselhafte Verschwinden von Kris Kremers & Lisanne Froon

Die beiden hatten eine einfache Halbtages-Wandertour
geplant, und keineswegs eine "Dschungel-Tour".


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:34
Da da war der Fall zweier norwegischer Touristinnen die 1983 in Berlin verschwanden und Wochen später halb verwest und total entblättert im Grunewald gefunden wurden.
Der damalige Täter läuft längst wieder frei herum.
Norwegische Frauen...meidet Berlin,euer Aufenthalt währt nur kurz...jedenfalls lebend

Und da war der Fall Japanischer Investoren die 1996 von Skinheads in der Innenstadt zusammengedroschen wurden...sie selbst riefen in Japan dazu auf...Japanische Investoren,meidet den Osten Deutschlands wenn euch euer Leben etwas bedeutet


melden
Schnuffeline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:34
@FF
Das stimmt natürlich, ich hatte mich jetzt nur auf diesen Fall bezogen. Menschen im Allgemeinen können unglaublich unachtsam, dumm und naiv sein, das geht vom Rentner, der bei 40 Grad ohne Wasser auf Teneriffa im Gebirge wandern geht, über Touristen, die sich auf Mallorca uneingecremt in die Mittagssonne legen bis hin zu Frauen, von denen hier im Thread die Rede ist.
FF schrieb:Hat sie sich falsch verhalten? Dass sie alleine gereist ist?
Ich würde zwar nicht sagen, dass sie selbst schuld ist an dem, was ihr passiert ist, aber ich kann es, wie gesagt, nicht nachvollziehen. Ich habe für mich schon lange entschieden, dass ich einfach nicht in Länder fahre, in denen ich als Frau praktisch ohne Rechte dastehe, die Gefahr ist mir schlicht zu groß.


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:35
Halbtages Wandertour in Panama - Irgendjemand versuchte wohl zu erklären das die 2 Mädels nicht doch so Naiv waren :D


melden
yenredrose
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:36
OddThomas schrieb:Es geht hier ja auch um Länder, in denen Religion (ihre Religion) und Kultur noch streng gelebt werden.
Nur zur Vollständigkeit, auch in den USA erwarten dich drakonische Strafen bei Gesetzesübertretungen.

In den Ländern mit islamischer Rechtsauffassung kommen noch die Körperstrafen hinzu, die man im Westen seit dem Mittelalter nicht mehr kennt.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:40
@TomSchmus
TomSchmus schrieb:Halbtages Wandertour in Panama - Irgendjemand versuchte wohl zu erklären das die 2 Mädels nicht doch so Naiv waren :D
Schau doch mal in den von mir verlinkten Thread.
Da kannst Du dann sehen, daß sie tatsächlich nicht so
naiv waren, wie Du meinst.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:40
@yenredrose
yenredrose schrieb:Nur zur Vollständigkeit, auch in den USA erwarten dich drakonische Strafen bei Gesetzesübertretungen.
Stimmt schon, aber du hast deinen eigenen Thread ja nicht ohne Grund auf etwas anders gelegene Teile der Weltkarte bezogen, oder?
Edit:
yenredrose schrieb:FRAUEN FAHRT NICHT IN ISLAMISCHE LÄNDER
Wüsste jetzt nicht, dass die USA ein muslimisches Land ist.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:49
@Wortdieb
Du hast absolut recht mit deiner Aussage!
Fahre ich in ein Land, was so anders anders ist von Kultur, Sitten, Gebräuchen, Politik, etc., dann informiere ich mich! Und zwar nicht anhand eines Reiseführers mit den schönsten Schauplätzen, sondern anhand Von Erfahrungsberichten oder sogar Landsmännern.


Finde die Pauschalisierung echt zum Kotzen! Wieso alleine Reisen? Wieso nicht? Wieso sollte ich deshalb naiv sein?
Ja, LEIDER gibt es ÜBERALL richtige scheiß Situationen, in die man reinrutschen kann, ohne dass man selbst dazu beigetragen hat. Aber das ist nunmal Schicksal und sollte eben immer abgewägt werden.
Ich bin der Meinung: wenn ich in ein Land reise, in dem tanzen und Alkohol verboten ist und ich eben ein Kopftuch tragen muss, wieso sollte ich mich daran nicht halten? Dann muss man eben auf den Ballermann.

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen auf meinen Reisen gemacht, war aber auch dementsprechend informiert. Auch über das Risiko, welches ich eingegangen bin.
Daher finde ich solche Warnungen eher hetzerisch. Keine Frau sollte je wieder in muslimische Länder einreisen....is klar....


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 13:59
yenredrose schrieb: Das kann im Extremfall bedeuten, dass es bei Anzeige einer Vergewaltigung zur strafrechtlichen Verfolgung des Opfers wegen "nichtehelichem Geschlechtsverkehr" kommt. ...
Schon jut druff, die Jungs da unten. Wie nennen die das, wenn wer von nen Bus geschubst wird, Beeinträchtigung des öffentlichen Verkehrs? Weia.

mfg
kuno


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:01
yenredrose schrieb:Frage: Was hat eine alleinreisende Frau in einem Land zu suchen, das die Scharia als Rechtssystem hat?
Antwort: Keine offene Diskussion mit dem TE möglich.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:07
Ihr solltet hier alle bedenken, dass auch ein männlicher Tourist bei einvernehmlichem Sex mit einer Einheimischen verklagt werden kann. Oder Schwule, auch wenn beide Ausländer sind.

Zudem hat das Ganze seinen Ausgang ja nicht im Dorfkrug genommen, wo sie als einzige auf den Tischen tanzte, sondern in einer Hoteldisco mit bunt gemischtem Publikum, Alkoholausschank und allem Pipapo.
Ihr Fehler war nur, die Männer anzuzeigen, ohne zu wissen dass sie sich damit selbst ins Gefängnis bringt.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:29
yenredrose schrieb:Tut mir leid, eine alleinreisende Frau, die auch noch in der Hotelbar Alkohol trinkt und tanzt, löst einen Reflex aus
Der arme könnte dann natürlich nicht anders als sie zu vergewaltigen. Reflex. Ist klar.

Erinnert mich ziemlich an die Vergewaltigungsbegründungen in zB Indien und auch an die Begründung für Kopftuch. Man will ja die Männer nicht provozieren


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:31
FF schrieb:Ihr solltet hier alle bedenken, dass auch ein männlicher Tourist bei einvernehmlichem Sex mit einer Einheimischen verklagt werden kann. Oder Schwule, auch wenn beide Ausländer sind.
Mag ja alles stimmen. Aber um die geht es hier doch gerade nicht, oder?
FF schrieb:Zudem hat das Ganze seinen Ausgang ja nicht im Dorfkrug genommen, wo sie als einzige auf den Tischen tanzte, sondern in einer Hoteldisco mit bunt gemischtem Publikum, Alkoholausschank und allem Pipapo.
Spielt doch gar keine Rolle. Auch wenn diese Länder, zumindest die Metropolen von außen sehr weltoffen erscheinen mit dem Prunk, den teuren Autos und Megabauten, ausländischen Investoren usw, bleibt deren Rechtsprechung steinzeitlich.

Und so lange dies so ist, befürworte ich auch die Reisehinweise des auswärtigen Amts, speziell für Frauen.
Klar ist die Aufforderung im EP arg reisserisch, erinnert mich auch eher an "Deutsche, kauft nur deutsche Bananen", dennoch sind die in ihrer Kultur, in der Frauen nun mal einen geringeren Wert haben als Männer, rückständig. Solange sich daran nichts ändert kann ich jeden verstehen, der diese Länder meidet.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:31
@Chu

Ja, guter Beitrag. So ist es. Man hat sich halt anzupassen. Das ist normal und dient dem eigenen Schutz..... Trotzdem kriege ich das kotzen wenn man sagt sie sei ja selbst schuld weil sie nen Reflex ausgelöst habe....


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:36
@Rhaenys
So ist es. Daher habe ich extra eingefügt, dass man in bestimmte Situationen auch einfach so reinrutscht. Aber diese zählen zum Risiko. Informiere ich mich richtig, weiß ich, was passieren könnte. Auch ohne mein Zutun.
Auch ich kam in doofe Situationen. Hier in Deutschland. Ohne irgendwelches Fehlverhalten meinerseits :D


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:37
OddThomas schrieb:Rechtsprechung steinzeitlich
jo, und eine antike Rechtsprechung ist ja viel besser als eine steinzeitliche ... -.-
immer diese moralischen Überlegenheitsdebatten aus eurozentristischer Weltsicht heraus, yay.... -.-


melden
yenredrose
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:38
@OddThomas
OddThomas schrieb:Stimmt schon, aber du hast deinen eigenen Thread ja nicht ohne Grund auf etwas anders gelegene Teile der Weltkarte bezogen, oder?
Wenn du es im Kontext deines Kommentars :"OddThomas schrieb:
Es geht hier ja auch um Länder, in denen Religion (ihre Religion) und Kultur noch streng gelebt werden."

bezog sich mein Einwand darauf, dass es auch in westlichen Ländern drakonische Strafen gibt. Da auch in den USA mancherorts die christliche Religion sehr orthodox ausgelegt und gelbt wird, ist man auch dort vor Bestrafung, gerade bei Sexualdelikten nicht nicht sicher.

Ich würde sagen der Unterschied liegt im rechtstaatlichen Verfahren.


melden
Anzeige

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:38
@SZKYBRNTKR
Nennt man in der Ethnologie auch den längst überholten Evolutionismus :D


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden