Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

231 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Vergewaltigung, Scharia, Reisewarnung
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:56
Ich denke auch, die "Low-Think" darf man hier gern als Paradebeispiel weglassen.


melden
Anzeige
yenredrose
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:56
@Pallas
Pallas schrieb:Ich krieg auch das Bedürfnis den Kopf gegen die Tischplatte zu schlagen, wenn ich hier von "Reflexen" lese. Das klingt als hätte der Mann ja keine andere Wahl gehabt, als sich an ihr zu vergehen.
Ich verstehe dein Unverständnis so, dass deine Sinne was aphrodisierend wirkt duch die unverdeckte Sicht und ständigen Bilder nackter Haut abgestumpft sind.

In Ländern, in dennen Frauen nur schemenhaft, durch ihre Gestalt als Frau wahrgenommen werden wirkt eine leibhaftige unverhüllte Frau extrem erotisierendes auf die Locals.

Deinen Reflex deinen Kopf auf eine Tischplatte zu schlagen wenn du sowas ließt ist dann durchaus vergleichbar mit dem Refex eines Karatis.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:57
Pallas schrieb:Du kennst also alle Gesetze und Verhaltensregeln aller Länder die du bereisen willst, in- und auswendig? Und es ist ganz ausgeschlossen, dass dir etwas Ähnliches passieren könnte - vielleicht auch bei aller gebotener Vorsicht?
Ich wusste dass das kommt. Aber das ist eine völlig andere Baustelle. Hier geht es nicht darum, ob ich in einem Land X irgendwas mache, mit dem ich im Leben nicht zu rechnen habe, dass es gegen ein Gesetz ist.

Zb. wenn ich in ein Land fahre, wo man nicht barfuß laufen darf. (hoffentlich erfunden).

Niemand kann alle Gesetze kennen und das ist in diesem Fall auch nicht nötig. Es ist nicht mal nötig, speziell irgendwas von Katar zu kennen.

Ganz einfach, alles was man wissen muss und was auch jeder weiß ist :

islamisches Land + Frauen = nix gut.

Wir leben in einer Zeit wo das jeder weiß, noch vor vielen anderen Dingen. Wir wissen, dass eine Frau dort sehr wenig Rechte hat und vor allem diese nicht sonderlich geschützt sind.

Völlig egal ob Katar, Saudi Arabien, Dubai, oder sonst was. Ich muss nur wissen "islamisches Land", das reicht vollkommen, damit bei einer Frau die Alarmglocken läuten.
FF schrieb:Viele buchen heute eine Reise spontan, im Reisebüro oder Internet, und da steht nicht überall dran, dass man sich über dies und jenes im Klaren zu sein habe.
Es besteht keine Verpflichtung zum Kauf eines Reiseführers.
Wer dafür einen Reiseführer braucht, der braucht auch ein Schild vorm Tigergehege, damit er weiß, dass er da nicht reinklettern sollte.

Sorry, was ich oben geschrieben habe ist Fakt und ist in der westlichen Welt so ziemlich allen klar.


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:59
Im Iran gab es einen Fall, wo eine Frau sich mit einem Messer gegen einen Vergewaltigungsversuch wehren wollte. Der Mann erlitt eine tödliche Messerstichwunde.

Die Frau wurde hingerichtet.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/iran-richtet-26-jaehrige-reyhaneh-jabbari-hin-a-999214.html


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 14:59
Aus einem Indienforum:
Ein Australischer Tourist wurde vor ein paar Tagen von einem Mob in einem Restaurant in Bangalore bedrängt – der Mann hatte ein Tattoo einer Hindugottheit auf seinem Bein tätowiert. (Ich halte nichts von solchen Tattoos und denke, man sollte sie, wenn man sie trägt, vielleicht in manchen Situationen verbergen… dennoch) Etwa 25 aggressive Männer drohten dem Touristen, ihm seine Tätowierung vom Bein zu schneiden! Schließlich kam die Polizei, jedoch nicht zur Hilfe, sonder die zwangen den Touristen eine schriftliche Entschuldigung zu schreiben.
Tja, Frauen sind wohl nicht die einzigen die "naiv" sind... Soetwas kann jedem passieren.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:00
@insideman
Super Beitrag! Genau mein Denken!


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:00
@Chu
Chu schrieb:Auch spontanreisende sollten nicht automatisch davon ausgehen, dass die rechtslagen, Gesetze, etc. gleichbedeutend wie in Deutschland sind.........Man kann sich auch vor Ort informieren....
Aber wer rechnet schon mit einer Vergewaltigung? Außerdem würde ein Opfer nach so einer Tat die Ruhe und Besonnenheit haben, um einigermaßen rational handeln?


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:02
Pallas schrieb:würde ein Opfer nach so einer Tat die Ruhe und Besonnenheit haben, um einigermaßen rational handeln?
Ist auch ein Punkt.

Du bist allein. Du bist in einem fremden Land. Du wurdest vergewaltigt. Du bist überfordert. Was machst du? Das, was dir dein Instinkt sagt. Das, was du von der Heimat kennst.... Du gehst zur Polizei. Das ist das naheliegendste.


melden
yenredrose
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:02
@Chu
Chu schrieb:Vorallem finde ich, und das ist absolut subjektiv, dass der Eingangspost son bisschen Richtung "islamisch=scheiße" zielt. Deswegen hab ich mich so aufgeregt. Aber kann ich auch falsch verstanden.
Du verwechselt da was. Das ist kein konstruierter Fall, sondern passiert tatsächlich. Der Islam in Katar wird sehr eng ausgelegt, deshalb finde ich es nicht, wenn man besonders naive Touristinnen dafür warnt in solche Länder alleine zu reisen. Man nimmt billigend in kauf, insb. wenn man sich nicht so verhält wie es sich dort geziemt ein Opfer aus unserer Sicht, jedoch ein Täter aus deren Rechtsauffassung zu werden. Nur darum geht es. Ich werte den Islam nicht ab, er ist nur anders.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:03
@Pallas
Mit sowas kann man immer rechnen und nie. Kann hier genauso passieren. Natürlich kann man nach sowas kein rationales Denken verlangen, da hast du recht. Aber dennoch: man kann sich informieren. Und ich denke, dass man auch in einer solchen Situation nicht vergisst, dass man eben NICHT in Deutschland ist.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:04
@yenredrose
Ich habe niemals behauptet, dass der Fall nicht stattgefunden hat. Leider hat er das.

Sorry, grad unterwegs! Daher kurz.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:06
yenredrose schrieb:In Ländern, in dennen Frauen nur schemenhaft, durch ihre Gestalt als Frau wahrgenommen werden wirkt eine leibhaftige unverhüllte Frau extrem erotisierendes auf die Locals.
Da die Frau sich ja in einem Hotel an der Bar befand, nehme ich mal an, die anderen Frauen/Touristinnen dort waren auch unverhüllt. Der Täter, sofern er öfters in solche Lokale verkehrt, wäre den Anblick also schon gewohnt gewesen. Abgesehen davon, ist dies keine Rechtfertigung jemanden zu vergewaltigen.


melden
yenredrose
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:11
@Pallas
Pallas schrieb:bgesehen davon, ist dies keine Rechtfertigung jemanden zu vergewaltigen.
Es gibt niemals eine Rechtfertigung für eine Vergewaltigung, weder hier noch sonstwo.

Nur wenn es dann passiert ist, sollte man in Katar keinesfalls zur Polizei gehen.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:12
@Pallas
@Chu
Dort gibt es Hiteldiscos, in denen die Kleidung generell westlich ist.

@insideman
Wenn man eine Tour durch das Land plant, dann sollte man überlegen, ob es als allein reisende Frau sicher ist. Wenn man aber Urlaub im Hotel macht, so wie viele Katar-Reisende, und höchstens mal zum örtlichen Basar geht, dann machen sich viele eben keine Gedanken über die dortigen Gepflogenheiten. Viele kennen andere Länder generell nur aus Resorts. Leider, muss man sagen.
Aber ich halte es nach wie vor nicht für eine besondere Naivität, und frauenspezifisch schon gar nicht.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:17
yenredrose schrieb:Nur wenn es dann passiert ist, sollte man in Katar keinesfalls zur Polizei gehen.
Wäre aber anderswo das Naheliegendste.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:18
@Pallas
Ja eben. Anderswo....Aber man sollte sich bewusst sein, dass man nicht in anderswo ist.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:19
FF schrieb:Wenn man aber Urlaub im Hotel macht, so wie viele Katar-Reisende, und höchstens mal zum örtlichen Basar geht, dann machen sich viele eben keine Gedanken über die dortigen Gepflogenheiten.
Unterschreibe ich so. Erkennt man schon daran, dass an den Hotelstränden auch knappere Kleidung getragen werden darf, während es 10 Minuten strandabwärts schon wieder ganz anders aussehen kann. Vielleicht kann man das Wort Naivität mit Unwissenheit ersetzen... So dass sich diese Frau der Strenge garnicht mehr wirklich bewusst war. In den Anlagen ticken die Uhren anders...


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:20
@yenredrose
na was bin ich froh, dass Du nie Fehler machst, immer das Kleingedruckte liest, immer voll informiert bist........und jeder, der dies nicht macht als naiv gilt. Und Danke, dass Du das so schön frauenfeindlich aufgearbeitet hast.
Ach und noch was, die Frau ist vergewaltigt worden.........falls das überhaupt, bei ihrer Blödheit, noch eine Rolle spielt.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:20
Chu schrieb:Ja eben. Anderswo....Aber man sollte sich bewusst sein, dass man nicht in anderswo ist.
Nach einer Gewalttat? Wo man höchst aufgelöst ist und vielleicht sogar in Panik?


melden
Anzeige
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 15:26
@Rhaenys
Also ich kenne es so, dass die Hotels in solchen Arealen ausdrücklich und sichtbar auf die gegebenen Kleiderordnungen hinweisen....

@Pallas
Ich sagte schon, dass das passieren kann! Ich spreche ja auch nicht dagegen! Aber wenn ich in einem Hotel bin, kann ich nicht davon ausgehen, mich an jemanden wenden zu können, wenn ich moch total aufgelöst herumirrend wiederfinde? Meine erste Reaktion, wenn jegliches rationales Denken ausschaltet ist nich "Polizei", sondern der nächste Mensch, der meinen Weg kreuzt, um erstmal irgendwen zu haben. Gut, ich kann ein Einzelfall sein, oder an jemanden mit gleich weniger Kenntnis geraten, der mir die Polizei empfiehlt.
Aber genauso kann man nicht sagen, dass jeder sein Denken ausschaltet und sofort gleich reagiert nach so einer Situation.
Deswegen kannst auch du, genauso wie ich, jetzt nicht an dieser Aussage festhalten.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden