weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

975 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, Trunkenheit
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:15
eine Frau muss sich ja nicht betrinken.. man weiß doch , dass wenn man rand dicht ist , dass man dann nicht mehr genau weiß was man macht . man merkt doch wenn Alkohol zuviel ist und kann sagen :" Kein Schluck mehr".


melden
Anzeige

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:16
@stereotyp

bitte ne kurze Inhaltsangabe, die meine Frage der Definition von "betrunken, aber nicht bewusstlos" beantwortet... ;)


melden
freakyfranky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:17
@dieleserin
Bitte? Eine Frau sollte sich genauso wie ein Mann auch betrinken dürfen. Auch wenn das keine allzu tolle Sache ist. Eine Vergewaltigung muss sie ganz sicher nicht in Kauf nehmen.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:17
dieleserin schrieb:man weiß doch , dass wenn man rand dicht ist , dass man dann nicht mehr genau weiß was man macht . man merkt doch wenn Alkohol zuviel ist und kann sagen :" Kein Schluck mehr".
Mann kann vielleicht kein Kreuzworträtsel mehr lösen, aber man/frau kann ganz sicher vor dem Verlust der Muttersprache noch ein "nein" hin werfen, wenn man/frau nicht will.

Ich bleib dabei... wenn jemand DAS nicht mehr raffen kann, ist man völlig besoffen und liegt nur noch in der Ecke rum.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:18
@Sector7
Ist eigentlich ganz einfach. Absolut unzurechnungsfähig bist du bei 2,5 Promille. Ab da ist irrelevant, was Du sagst. Ist also so, als würdest Du das mit einer Frau machen, die gar keinen Willen mehr äussert.
Der Fall ist auch klar. Interessant - und strittig - ist der Fall, in dem die Frau derbe betrunken ist, und man annehmen könnte, im nüchternen Zustand hätte sie nicht mit mir geschlafen. Ist sie dann selbst schuld (meine Meinung), oder ist der Mann dann verpflichtet, auf den mutmaßlichen Willen der Frau Rücksicht zu nehmen, und - obwohl sie sagt, sie will - die Finger von ihr zu lassen?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:20
@stereotyp

also ist es deiner Meinung nach gesetzlich so geregelt, dass es ab 2,5 Promille Vergewaltigung ist, egal was die Frau sagt?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:22
@Sector7
also ist es deiner Meinung nach gesetzlich so geregelt, das es ab 2,5 Promille Vergewaltigung ist, egal was die Frau sagt?
Im Prinzip ja. Es gibt dann natürlich noch die Einzelfallbetrachtung; bei Alkoholikern sieht es wieder ein wenig anders aus, auch muss es für den Mann eindeutig erkennbar sein; wenn deine Freundin sturzbetrunken mit Dir schläft, wird wohl auch kaum jemand eine Vergewaltigung annehmen, aber prinzipiell ja.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:23
@stereotyp

endlich mal jemand mit ner klaren Aussage hier :)

ich sehe es bereits ab 2 Promille so...


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:24
Vielleicht auch nicht schlecht zu wissen, wie folgt:

Ab 0,1 bis 0,3 Promille Blutalkohol zeigt sich eine gehobene Stimmung, ab 0,6 bis 0,8 lassen Konzentration und Reaktionsvermögen deutlich nach, die Wahrnehmung funktioniert nicht mehr optimal. Deshalb ist in Deutschland die Grenze für die Verkehrsteilnahme auf 0,5 Promille festgesetzt. Ab 0,8 Promille ist das Gesichtsfeld eingeschränkt, die Reaktionszeit verlängert sich um die Hälfte, man fühlt sich enthemmt und überschätzt sich selber, erste Gleichgewichtsstörungen treten auf. Bis zu 2,0 Promille verstärken sich alle diese Symptome, Sprachstörungen und Verwirrtheit treten zusätzlich auf.


Nach diesem Rauschstadium beginnt das Betäubungsstadium. Die Muskeln erschlaffen, die Bewegungen verlaufen unkoordiniert, Verwirrung und Erbrechen stellen sich ein. Ab 3,0 Promille spricht man vom Lähmungsstadium mit Bewusstlosigkeit und schwachem Atem. Das Leben ist in Gefahr.


Quelle: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/krankheitenstoerungen/tid-9117/genussmittel_aid_263800.html


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:29
stereotyp schrieb:Interessant - und strittig - ist der Fall, in dem die Frau derbe betrunken ist, und man annehmen könnte, im nüchternen Zustand hätte sie nicht mit mir geschlafen. Ist sie dann selbst schuld (meine Meinung), oder ist der Mann dann verpflichtet, auf den mutmaßlichen Willen der Frau Rücksicht zu nehmen, und - obwohl sie sagt, sie will - die Finger von ihr zu lassen?
Ich glaube nicht, dass es diesen Fall gibt, bei dem die sehr betrunkene Person bei 2,5 Promille liegt und überhaupt noch ein Wort herausbekommt. Denn ab jetzt bewegt sich die Person in Lebensgefahr... und eine Bewusstlosigkeit ist nicht mehr weit.

In den Fällen, in denen noch so Wünsche wie Sex geäußert werden können, ist dieser gefährliche Zustand einfach nicht erreicht... und dann ist, m. E. nach, auch noch das Bewusstsein vorhanden, dass man/frau weiß, was sie da macht und verlangt oder fordert oder was-weiß-ich.

Man/frau befindet sich dann eben in einem enthemmten Zustand, was moralisch ja fragwürdig sein kann, aber mehr eben auch nicht.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:34
...und außerdem gehen die Vergewaltiger heute auch anders vor... eben mit diesen "k.o. Tropfen"... da kann ein so außer Gefecht gesetzte Mensch doch überhaupt nichts mehr machen... und die Verbrecher alles.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:40
Hm... ich glaube, ich muss mich selber verbessern... k.o. Tropfen sind anscheinend gar nicht so häufig in diesem Sinne eingesetzt worden, sondern tatsächlich Alkohol.

In einer 2009 vom British Journal of Criminology veröffentlichten Studie wurde der weitverbreitete Gebrauch von K.-o.-Tropfen als moderne Sage bezeichnet. Der Studie zufolge habe die Polizei keine Hinweise, dass K.-o.-Tropfen regelmäßig bei Vergewaltigungen eingesetzt werden. In den meisten Fällen sei die Ursache stattdessen exzessiver Alkoholkonsum.[15] Im Jahr 2008 wurde in einer australischen Studie festgestellt, dass keiner der 97 Patienten, die in einem Zeitraum von 19 Monaten in einem Krankenhaus in Perth wegen vermeintlichen Konsums von K.-o.-Tropfen behandelt worden waren, diesen tatsächlich ausgesetzt gewesen war.[15] Am Münchner Institut für Rechtsmedizin wurden zwischen 1995 und 1998 insgesamt 92 Fälle registriert, bei denen der Verdacht auf Verabreichung von K.-o.-Tropfen bestand. Häufigste Folgestraftat war hier nicht Vergewaltigung (13 % der Fälle), sondern Raub (47,8 %).[6] Einer Studie im Deutschen Ärzteblatt zufolge liegt in den untersuchten Fällen häufig eine freiwillige Einnahme vor; in Großbritannien sei in den Jahren 2000 bis 2002 lediglich in 21 von 1014 Fällen eine unfreiwillige Einnahme von K.-o.-Tropfen nachgewiesen worden.

Quelle: Wikipedia: K.-o.-Tropfen


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:44
@moric
moric schrieb:Ich glaube nicht, dass es diesen Fall gibt, bei dem die sehr betrunkene Person bei 2,5 Promille liegt und überhaupt noch ein Wort herausbekommt. Denn ab jetzt bewegt sich die Person in Lebensgefahr... und eine Bewusstlosigkeit ist nicht mehr weit.
moric schrieb:...und außerdem gehen die Vergewaltiger heute auch anders vor... eben mit diesen "k.o. Tropfen"... da kann ein so außer Gefecht gesetzte Mensch doch überhaupt nichts mehr machen... und die Verbrecher alles.
Die Fälle sieht ja auch jeder hier als Vergewaltigung an. So wie ich das sehe, geht es um die Fälle, bei denen die Frau irgendwo bei 1,5 Promille ist.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:48
Was machen wir eigentlich, wenn es sich nicht um Alkohol handelt sondern um andere Rauschmittel, deren Wirkung ... nunja ... "subtiler" ist und sich nicht durch motorische Ausfälle offenbart?

Was tue ich, wenn ich ne nette Frau treffe und sie nicht auf meine Annäherungsversuche eingeht. Später treffe ich sie wieder und sie hat irgendwas eingeworfen. Sie ist jetzt vielleicht n bißchen aufgedreht sieht aber sonst ganz fit aus und will plötzlich doch was von mir.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:52
@slider
Renn weg, so schnell du kannst, willst Du Dich nicht dem Vorwurf der Vergewaltigung aussetzen. ;)


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:52
slider schrieb:Was tue ich, wenn ich ne nette Frau treffe und sie nicht auf meine Annäherungsversuche eingeht. Später treffe ich sie wieder und sie hat irgendwas eingeworfen. Sie ist jetzt vielleicht n bißchen aufgedreht sieht aber sonst ganz fit aus und will plötzlich doch was von mir.
Das ist eine delikate Situation. Machst du deine Sache gut, dann war es einvernehmlich. Machst es schlecht, dann war es eine Vergewaltigung.

Männer sind in solch einer Situation den Frauen ausgeliefert. Also mache es richtig oder lass es besser bleiben.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:55
@yenredrose
@slider
Ich finde echt, dass bei solchen Diskussionen Männer schon fast in der Pflicht stehen, sich mal wieder ihrer Eier zu besinnen, und solchem Irrsinn überall - auch in solchen Foren hier - eine klare Absage erteilen.
Das ist mal wieder so typisch für die Emanzipation. Frauen wollen immer nur zu ihren Gunsten gleichbehandelt werden. Nie zu ihren Ungunsten. Ich bin das echt leid.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:57
@stereotyp
stereotyp schrieb:Ich finde echt, dass bei solchen Diskussionen Männer schon fast in der Pflicht stehen, sich mal wieder ihrer Eier zu besinnen, und solchem Irrsinn überall - auch in solchen Foren hier - eine klare Absage erteilen.
Die Eier sind ja genau das Problem, nicht die Lösung.


melden
Schnuffeline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:58
yenredrose schrieb:Das ist eine delikate Situation. Machst du deine Sache gut, dann war es einvernehmlich. Machst es schlecht, dann war es eine Vergewaltigung.
Als ob alle Frauen nur darauf warten würden, einem Mann eine Vergewaltigung anzuhängen.
Ein Ratschlag an alle Männer, die ein solches Frauenbild haben: Kauft euch am besten einfch eine Gummipuppe und überlasst den richtigen Sex denjenigen, die die geistige Reife dafür besitzen. Das Gute dabei ist doch: Ihr könnt euch fast hundertprozentig sicher sein, dass ihr niemals in die Situation kommen werdet, der Vergewaltigung bezichtigt zu werden.


melden
Anzeige

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

16.06.2016 um 16:59
@Schnuffeline
Ich gebe dir mal ein Stichwort: Kachelmann


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden