weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

975 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, Trunkenheit

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 18:11
 Ähm, wozu dieser Thread ?  Wir sind uns sicher einig, daß es nicht darum geht , ob jemand betrunken ist sondern ob jemand zurechnungsfähig ist, weiß was passiert und sich ggf. wehren könnte.
Eine Schwierigkeit besteht darin,  daß die Grenze zwischen zurechnungsfähig und nicht zurechnungsfähig fließend ist und auch hin und her wechseln kann.
Eine weitere Schwierigkeit besteht darin,  daß oft auch der Sexpartner betrunken ist.
Deshalb kann immer nur ein Einzelfall beurteilt werden und das ist schon schwer genug.
In einem Thread wie diesem allgemeine Richtlinien oder Promillegrenzen zu formulieren funktioniert nicht.


melden
Anzeige

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 18:50
@Bruderchorge
Tja, dann kann ich dir auch nicht helfen.
Kann halt schon passieren, dass es mehrere nicht verstehen, selbst wenn es noch so deutlich erklärt wird. Da kann man dann nichts machen. ;)


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 20:16
@sunshinelight

"Alle anderen machen es falsch, nur du machst es richtig" ;)


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 21:56
sunshinelight schrieb:Solang ein Opfer noch nein sagen kann, es aber nicht tut, will sie es in dem Moment.
Sorry, aber trotz mehrmaliger Wiederholungen, wird deine Aussage auch nicht richtiger. Was schwafelst du da für einen Unsinn?:palm:

Das heißt im Klartext: Sie kann zwar noch sprechen, aber weil sie nicht nein sagt, war es keine Vergewaltigung? Vielleicht, weil sie trotzdem nicht mehr dazu fähig war? Dazu muss man auch nicht  besoffen sein..
Ist dir das noch nicht in den Sinn gekommen?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 22:43
@ackey
Ich weiß gar nicht, was an der Aussage falsch sein soll.

Opfer sagt nicht nein, könnte aber, macht mit...
tja, sorry, aber ey, es ist keine Vergewaltigung. ;)


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 22:53
sunshinelight schrieb:Ich weiß gar nicht, was an der Aussage falsch sein soll.

Opfer sagt nicht nein, könnte aber, macht mit...
tja, sorry, aber ey, es ist keine Vergewaltigung. ;)
Was raffst du dabei nicht? Nur weil man vielleicht nicht "nein" sagt, weil es einfach nicht mehr geht, weil einem dann schon alles egal ist, dass du vielleicht nicht mehr geschlagen wirst, etc. weil du vielleicht Angst hast, oder, oder. Was ist bitte daran so falsch zu verstehen? Was heißt "macht mit"? Es ist doch ein Unterschied ob man missbraucht wird, man sich nicht mehr wehren kann und/oder es über sich ergehen lassen lässt, aus oben genannten Gründen, oder es aus einer "alkoholischen Laune" heraus macht.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 22:56
Wie schaut das denn aus wenn man besoffen masturbiert?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 22:58
Balthasar70 schrieb:Wie schaut das denn aus wenn man besoffen masturbiert?
Puhh schwer zu sagen, den Vibrator anzeigen? Aber ich denke, das ist ein "Eigendelikt".:ask:


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 23:01
@ackey
Das Eigendelikt hat halt viel, wenn auch nicht nur, mit Eigenverantwortung zu tun. Wenn ich als Diabetiker, besoffen, drei Schachteln Pralinen runterschlinge, wer ist Schuld? Lindt?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 23:03
@Balthasar70
Lindt ist in dem Falle nicht schuld, oder haben die Batterien, dass sich das Produkt vielleicht verselbständigen könnte?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 23:22
ackey schrieb:Was raffst du dabei nicht? Nur weil man vielleicht nicht "nein" sagt, weil es einfach nicht mehr geht, weil einem dann schon alles egal ist, dass du vielleicht nicht mehr geschlagen wirst, etc. weil du vielleicht Angst hast,
Was raffst du dabei nicht?

Es geht um einvernehmlichen Verkehr! Freiwillig! Aus Lust!!!! Davon rede ich. Also was rafft ihr daran nicht???


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 23:48
@sunshinelight

Dir ist scheinbar nicht die Bedeutung der Worte bewusst, die du benutzt.

Die Worte "sagt nicht nein, obwohl die es könnte und Macht mit" sind nicht gleichbedeutend mit "freiwilliger einvernehmlicher Sex"


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

21.03.2017 um 23:57
Bruderchorge schrieb:Die Worte "sagt nicht nein, obwohl die es könnte und Macht mit" sind nicht gleichbedeutend mit "freiwilliger einvernehmlicher Sex"
Äh, doch, genau das bedeutet das.
Wenn die an dir rumfummelt und dich küsst und dich auszieht, ist es wohl schlecht ein »nein, ich will nicht mit dir schlafen, bitte geh jetzt«.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

22.03.2017 um 10:20
sunshinelight schrieb:Äh, doch, genau das bedeutet das.
Wenn die an dir rumfummelt und dich küsst und dich auszieht, ist es wohl schlecht ein »nein, ich will nicht mit dir schlafen, bitte geh jetzt«.
Nur steht das nicht in Deinem Satz, der kritisiert wird. Da steht nur, wer nicht nein sagt, obwohl er dazu in der Lage wäre, meint damit "ja".
Warum das falsch ist, zeigen die beiden Beispiele mit dem Zwang bzw. der fehlenden Fähigkeit zur Willensbildung.
Dein Hohn, den Du gegenüber anderen an den Tag legst, ist da völlig unangebracht. So will keiner gerne mit Dir reden.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

22.03.2017 um 11:31
kleinundgrün schrieb:Nur steht das nicht in Deinem Satz, der kritisiert wird.
Doch, nämlich genau hier:
sunshinelight schrieb:Solang ein Opfer noch nein sagen kann, es aber nicht tut, will sie es in dem Moment.
Die Möglichkeit besteht, es ist eine ganz normale Begebenheit im Club, angebaggert zu werden und ganz normal, entweder drauf einzugehen oder nein zu sagen.

Sie sagt nicht nein, sondern geht drauf ein, obwohl sie es ja könnte, tut es aber nicht, also ist es ganz klar keine Vergewaltigung.

Ich kann nichts dafür, dass ihr direkt wieder krasse Szenarien im Kopf habt, wo ein Tatbestand (Bedrohung) bereits erfüllt wurde und/oder körperliche Gewalt, die
das hier schon ausschliesst: nein sagen können.

Das ist ganz allein euer Bier. ;)


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

22.03.2017 um 11:38
sunshinelight schrieb:Ich kann nichts dafür
Du kannst etwas dafür, dass Du - und zwar nur in Deinem Kopf - eine Auslegung Deiner Worte in eine einzige Richtung vor nimmst. Dein Satz diese eine Richtung aber nicht auf weist.

Dein Satz, so wie er da steht, bedeutet:
Wenn ich nicht nein sage, obwohl ich physisch in der Lage bin, ein nein über die Lippen zu bringen, meine ich "ja".
Es mag sein, dass du das in Deinem Kopf einschränkst, auf die Fälle, in denen konkludente Zustimmung vor liegt oder in denen das "nein" in einem Zustand der Fähigkeit zu einer Willensbildung abgegeben wurde - aber das existiert nur in Deinem Kopf - das steht da nicht.

Und Dinge, die nicht da stehen, können Leser nicht wahr nehmen. Es ist Deine Aufgabe, Deine Gedanken auch zu formulieren und nicht zu erwarten, dass deine Gedanken oder Ziele geraten werden können.

Und ich bin sicher auch bereit, bei offenkundigen Missverständnissen nach zu haken - aber sicher nicht, wenn jemand in der Dir eigenen höhnischen und spöttischen Weise seinen eigene Fehler überspielt.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

22.03.2017 um 12:36
kleinundgrün schrieb:Du kannst etwas dafür, dass Du - und zwar nur in Deinem Kopf - eine Auslegung Deiner Worte in eine einzige Richtung vor nimmst. Dein Satz diese eine Richtung aber nicht auf weist.
Nein, ich habe dir das mehrmals breitbandig erklärt, aber bisschen nachdenken kann man auch.

Aber du wolltest ja nicht hören und irgendwann ist es einfach nur noch nervig.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

22.03.2017 um 17:15
@sunshinelight

Es haben nun schon 3 Leute deine Formulierung bemängelt, das gibt dir nicht ein bisschen zu denken ?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

22.03.2017 um 17:20
@Bruderchorge
Nee, keineswegs.
Gibt immer welche, die das auf biegen und brechen machen müssen. Dann sollen die das halt machen. Wie gesagt: euer Bier. ;)


melden
Anzeige

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

23.03.2017 um 09:58
Also Leute, wirklich : @sunshinelight sich mehr als klar ausgedrückt : er hat mehrmals klipp und klar geschrieben,dass er mit nein sagen können natürlich ein wirkliches freies nein sagen können meint. Also nicht unter Zwang oder KO Tropfen.Warum will das einfach nicht in Euren Schädel? Er hat es hundertmal geschrieben  !


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden