weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

393 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Suizid, Depressionen, Suizidal
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:03
Es gibt Kinder, die schon einen Suizid angekündigt haben oder auch schon versucht haben, sich das Leben zu nehmen.
Man würde davon ausgehen, das diesen Kindern etwas sehr schlimmes passiert ist. Aber es gibt auch Kinder, denen nichts passiert ist, die einfach schon immer depressiv sind und nicht leben wollen.
Dies zieht sich dann bis ins Erwachsene Alter. Der betroffene Mensch fühlt sich immer noch nicht wohl in dieser Welt und verspürt das bedürfnis zu sterben.

Meine Frage ist nun, gibt es Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind.
Ist das Leben nicht für jeden etwas?


melden
Anzeige

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:07
@kitthey
Also aus heiterem Himmel wird man wohl eher nicht depressiv, es muss was sein. Eine Isolierung kann zb zu einer Depression führen. Manche Menschen sind einfach psychisch verwundbarer als andere und dies kann unter anderem auch genetisch bedingt sein.

Und btw ich denke nicht, dass es Menschen gibt die nicht fürs Leben gemacht sind.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:10
leben ist nicht das, was sie nicht wollen, es sind die Umstände..


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:10
Aus philosophischer Sicht: wenn ein Mensch angeblich nicht fürs Leben gemacht ist, warum ist er dann hier? Jedes Leben hat einen Sinn.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:12
@kitthey
Naja mit zwölf hab ich gesagt "ich geb mir die Kugel"...oder wars der Strick...anyways...die haben mich dann zur Jugendpsychologin gezerrt und mir orthopädisches Turnen verpasst,von wegen Störung der Feinmotorik.Ich habs gehasst.
Und die Psychologin hat sich zum Anlass ihrer ersten Lebenskrise...Liebeskummer...am Kirschbaum aufgehangen,man war ich sauer
Eigentlich sag ich zehnmal am Tag das ich dem Elend ein Ende setze,so wie es ausschaut hab ich ein Luxusproblem
Und du auch,ich habs aufgegeben Menschen zu verstehen,wieso sie ihre Zeit mit dämlichen Smalltalks übers Wetter verdudeln oder drauf bestehen das man sie öde anglotzt während man mit ihnen redet


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:14
@Warhead
Warhead schrieb:ich habs aufgegeben Menschen zu verstehen,wieso sie ihre Zeit mit dämlichen Smalltalks übers Wetter verdudeln oder drauf bestehen das man sie öde anglotzt während man mit ihnen redet
Das verstehe ich. Mir gehts genauso.
bist du vielleicht ein asperger?


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:15
@Venom
Es gibt ja auch Menschen die Chronisch Suizidal
sind. Also die schon immer sterben wollten.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:17
@kitthey
Chronisch kommt aber auch wohl nicht aus dem Nichts oder habe ich was verpasst? :X Das einzige was mir sonst noch einfallen würde wäre eine Hirnstörung seit der Geburt die sowas vereinfacht :ask:


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:18
@Venom
Man kann auch genetisch depressiv sein.
Es ist vererbbar.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:20
@kitthey
Depression selbst ist nicht vererbbar. Aber man kann genetisch bedingt verwundbarer sein für Stress und so.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:26
Venom schrieb:Also aus heiterem Himmel wird man wohl eher nicht depressiv, es muss was sein.
Chronische Depressionen, in den Genen veranlagt, kann eben z.B. durch Kiffen oder einer Stresssituation ausgelöst werden. Ist auch keine sehr große Seltenheit. Scheinbar erscheint die Depression ohne Ursachen, dem Betroffenen ging es immer gut, hat es gut, tja, pech gehabt, bist halt falsch veranlagt.
dS schrieb:Aus philosophischer Sicht: wenn ein Mensch angeblich nicht fürs Leben gemacht ist, warum ist er dann hier? Jedes Leben hat einen Sinn.
Das ist keine philosophische Sicht, sondern eine religiöse und macht viel Raum für Interpretation und wenig für Logik.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:26
@Warhead
Bei mir war es mit 9/10.
Lustige Zeit. :D


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:28
@99ProzHetero
Aber das wurde durch irgendwas ausgelöst auch wenn man meint es kam aus heiterem Himmel.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:29
@Venom
Hab ich ja erwähnt. Scheinbar kam es ohne Auslöser, hat es aber, die genetische Veranlagung und der Auslöser


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:31
@99ProzHetero
Das schrieb ich vorhin auch ^^ Das Wichtigste ist, dass es der betroffenen Person so früh wie möglich wieder besser gehen sollte :)


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:33
@Venom
Hab dir ja nicht widersprochen :)
Schlimmer ist eine chronische Schizophrenie. Dann ist man für das Leben nur noch "ein Schaden" und für Betroffene wird es extrem schwer. Vor allem bei paranoider... Das will man selbst nicht erleben und auch nicht bei Leuten im Umfeld.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:35
@99ProzHetero
Schizophrenie ist schon mal ne Liga drüber kann man sagen. Wenn die ausbricht dann sollte man so früh wie möglich professionelle Hilfe suchen, denn ab dem sechsten Monat (wenn ich mich recht erinnere) ist sie überhaupt nicht mehr heilbar und man kann sie nur noch dämpfen mit Medis und Therapie.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:38
@kitthey
Nein ich bin ADHSler mit Comorbididät Asperger...aber meine Verflossene ist Aspi,allerdings in Massen,bei Overload merkt man das,dann macht sie einfach zu und ist in nem Zustand zwischen Halbtrance und Ohnmacht.
Sie hat mich mal zur hiesigen Asperger-SHG geschleppt,ich erzählte denen also meine Geschichte und bemerkte immer wieder das stumme Nicken,Augengerolle und in sich gekehrtes Grinsen der Anwesenden.
Einer war da,den traf ich vor über dreissig Jahren auf den Chaostagen in Hannover,der fasste die Schulzeit passend zusamnen..."Ich hatte täglich das Bild vor Augen wie ich in ner Stuka sitze,auf die Schule mit lautem Orgeln herabstosse und alles mit kurzen Feuerstössen zusammenschiesse"
Das Schenkelgeklatsche hättest du miterleben sollen.
Ich fühlte mich unter all diesen wunderlichen Leuten zum ersten mal...angekommen,wie in einer Familie,ich nehme mal stark an das viele Aspis als Comorbididät ADHS haben...und umgekehrt
Was unter Aspis oder ADHSlern als normal gilt,dieser flachhirarische Umgang,nicht lang fragen,einfach machen ohne das einer zetert,muss man den NTs erst mühsam eintrichtern


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

16.06.2016 um 22:39
@kitthey
Genetische Disposition wird immer von der Mutter vererbt...da musst du in deren Familie fündig werden


melden
Anzeige

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 00:03
Ich bin auch nicht für das Leistungsleben in Deutschland gemacht...ich hab eine 60 Prozentige Schwerstbehinderung, weil mich der Leistungsdruck Schizophren und Depressiv gemacht hat.Ich mach niemanden einen Vorwurf, ich hau hier bloß bald ab.

Dieser Staat gibt mir nix mehr, noch unterstützt er mich, hab schon alles versucht.

Ich funktioniere prächtig in Parametern, die ich selbst bestimme, alles andere macht mich nur krank.

Es liegt an mir, nur ich hab es in der Hand, mich davon frei zu machen...man versprach mir eine läppische Rente von 125 Euro im Monat, wenn ich den Dienst quitiere.Ein Hohn, nichtmal genug, um mich angemessen zu ermorden.Wenn ich die Chance bekomme und die werde ich wahrnehmen, bin ich hier weg.


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden