Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

411 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erinnerungen, Mandela ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

17.04.2021 um 03:45
Zitat von ligeyaligeya schrieb:Nach einem Gespräch fiel mir der Thread wieder ein. Es gibt einen Film Namens "Nummer 5 lebt" , dort geht es um einen Roboter. Den Film selber hab ich nie gesehen, aber ich bin der festen Überzeugung, dass es in dem Film mit diesem Titel um ein gelbes,sprechendes Auto geht,dessen Original Titel DuDu lautet. Ich könnte schwören, dass das Plakat, bzw Filmcover den Titel Nummer 5 lebt getragen hat...
Also ich kenne nr. 5 lebt und hab sogar das kinoplakat von damals vor Augen.
Ist ewig her, ca 30 Jahre. Da gibg es um einen Roboter der aussah wie wall-e und es kam ganz sicher kein sprechendes Auto drin vor.
Aber hatte Herbie nicht ne 5 drauf ?


1x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

17.04.2021 um 09:46
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Aber hatte Herbie nicht ne 5 drauf ?
53. :)

Nummer 5 und Dudu kenne ich auch.


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

17.04.2021 um 10:03
Zitat von FrocliFrocli schrieb am 26.05.2017:Kennt ihr diese beiden Herren noch aus "Alice im Wunderland"?

Seit wann haben die beiden Fähnchen auf dem Kopf? Es waren in meiner Erinnerung IMMER gelbe Propeller...
Nein, hatten sie nie. Im Original nicht einmal Fähnchen. ;)


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

17.04.2021 um 12:37
@sooma

Um welche beiden Herren geht es ? :D


1x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

17.04.2021 um 12:45
Zitat von ligeyaligeya schrieb:Um welche beiden Herren geht es ?
Um Diedeldei und Diedeldum aus
Zitat von FrocliFrocli schrieb am 26.05.2017:Alice im Wunderland"?
Youtube: Alice in Wonderland Tweedledee and Tweedledum
Alice in Wonderland Tweedledee and Tweedledum



melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

17.04.2021 um 13:06
@Rattenpinsel

Ach die beiden,danke:)
Tatsächlich schweben mir auch Propeller vor...🤔


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

17.04.2021 um 13:25
Die Fähnchen kamen auch erst durch Disney dazu.
Im Original von J. Tenniel sind es eher Schiebermützen:

800px-Alice TweedledumOriginal anzeigen (0,2 MB)

TweedledumOriginal anzeigen (0,3 MB)

Bilder von hier: https://commons.wikimedia.org/wiki/John_Tenniel#Through_the_Looking-Glass,_and_What_Alice_Found_There


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

19.04.2021 um 18:09
"Dudu" war eine schlechte, deutsche Kopie der ohnehin albernen "Herbie"-Filme. Beide haben und hatten nie etwas mit "Short Circuit" ("Nummer 5 lebt!") zu tun.
Diese Mandela-Effekt-Kacke wird immer absurder.


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

20.04.2021 um 16:09
Das menschliche Gedächtnis ist kein Computer. Es werden eher Dinge gespeichert die emotional berühren.
Und die werden oft "hingebogen".
Leider nur auf Englisch habe ich hier eine Quelle wie man Kindheitserinnerungen gezielt manipuliert hat.
https://www.americanbar.org/groups/public_education/publications/insights-on-law-and-society/volume-18/insights-issue-2---vol-18/seeing-bugs-bunny-at-disney-world/
Davor ist keiner sicher. Vor kurzem habe ich nach dreißig Jahren einen Film gesehen dessen Handlung mir noch ziemlich präsent war. Das stimmte auch, aber in dem Film kamen Szenen vor die mir auch präsent waren, in meiner Erimmerung aber zu einem ganz anderen, eigenen Film gehörten.
Damit muß man leben, auch wenn es etwas unheimlich ist. Schließlich ist man ganz sicher, dass....


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

22.04.2021 um 15:11
Diese Alice-im-Wunderland-Serie fand ich als Kind immer mega gruselig und unheimlich.


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

24.04.2021 um 20:26
Zitat von FrocliFrocli schrieb am 07.11.2019:Mal wieder bin ich auf ein Beispiel gestoßen, dass mich ehrlich sprachlos zurücklässt...
Welches Disney-Schloss war eurer Meinung immer in den Logos der Zeichentrickfilme?
Ich hätte auch gedacht, dass das rechte Bild richtig ist. Sieht einfach symmetrischer aus. 😅

Und das Logo von Ford macht mich fertig! Ich habe da noch nie einen Kringel gesehen... Muss aber zugeben,
dass ich jetzt nie viel mit der Marke zu tun hatte.

Was für mich noch sehr seltsam ist:
Pikachu aus dem Anime Pokemon hat einfach keine schwarze Schwanzspitze! Ich habe auch meinen Bruder gefragt und er hatte es auch falsch in Erinnerung. Ich habe aber gelesen, dass es Kostüme mit der schwarzen Schwanzspitze gibt, aber in der ursprünglichen Sendung hatte Pikachu das nie...

gh-mandela-effect-template-pikachuOriginal anzeigen (0,6 MB)

(Also links ist falsch, rechts ist richtig)

Und auch die Mona Lisa hatte ich nie mit einem Lächeln in Erinnerung, aber wenn ich jetzt auf das Gemälde schaue, dann lächelt sie in meinen Augen definitiv. Sie hatte in meiner Erinnerung immer so einen neutralen Gesichtsausdruck. Da geht es auch einigen Leuten so. Manche erinnern sich sogar so, dass sie grimmig geschaut hat. Schon lustig.


Mona lisa

Letztendlich denke ich aber auch, dass uns unser Gehirn und gerade die Erinnerungen einen Streich spielen. Wir erinnern uns halt falsch und haben mit der Zeit unbewusst was dazu gedichtet oder verändert. Bei der Mona Lisa deutet man als Erwachsener aber wahrscheinlich die Mimik anders als als Kind. Ich persönlich finde an der ganzen Sache auch einfach am spannendsten, wie wenig wirklich vertrauenswürdig Erinnerungen wohl sind und viele Menschen zu denselben falschen Wahrnehmungen/Erinnerungen neigen.

Wen generell das Thema falsche Erinnerungen interessiert und wie es auch vor Gericht eine bedeutende Rolle spielt, dem empfehle ich diesen Ted Talk:

Youtube: How reliable is your memory? | Elizabeth Loftus
How reliable is your memory? | Elizabeth Loftus



2x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

24.04.2021 um 21:42
Zitat von PurpurPurpur schrieb:Und auch die Mona Lisa hatte ich nie mit einem Lächeln in Erinnerung, aber wenn ich jetzt auf das Gemälde schaue, dann lächelt sie in meinen Augen definitiv. Sie hatte in meiner Erinnerung immer so einen neutralen Gesichtsausdruck. Da geht es auch einigen Leuten so. Manche erinnern sich sogar so, dass sie grimmig geschaut hat. Schon lustig.
Es heißt überall in der Presse sehr oft "Das Lächeln der Mona Lisa", "berühmtes Lächeln" etc., aber auch meiner Meinung nach lächelt sie nicht wirklich und habe nie verstanden, wo man da ein Lächeln finden soll :D Ich finde sie schaut neutral bis freundlich, aber scheinbar interpretiert das wirklich jeder anders.


1x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

24.04.2021 um 22:45
@Ciela

Die subtil nach oben zeigenden Mundwinkel implizieren schon eine Art innere Amuesiertheit.
Vielleicht hatte Leonardo beim skizzieren eine Nudel im Bart ;) ! Auf deutsch wuerd ich es als "schmunzeln" bezeichnen.

:mlp:


1x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

25.04.2021 um 02:13
Ihren Mund finde ich eher neutral, aber gerade ihre Augen wirken meiner Meinung nach schon fröhlich bis lächelnd.


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

25.04.2021 um 04:03
Hallo, ich möchte auch gern mal meine Vermutung zum Mandela Effekt schildern.

Es wurde ja schon mehrfach die Paralleluniversen-Theorie genannt, meisten in Zusammenhang mit der Theorie der Quantenverschränkung.

Ich bin der Meinung, dass im Augenblick der Entstehung des Mandela-Effekts eine Re-Kalibrierung unserer Realität/Universum/Dimension stattfindet.

Eine Theorie von mir ist, dass durch den eingriff in die Struktur unserer Realität, wie z. B. eine Zeitreise eine Rekalibrierung stattgefunden hat.

Dann würde sich gleichzeitig das Problem mit dem Großvaterparadoxon erledigen, da dieses bei einer Rekalibrierung nicht existent wäre.

Letztendlich bin ich aber auch noch zu keinem zufriedenstellendem Ergebnis gekommen, was diese Rekalibrierung notwendig gemacht haben könnte.

Ich bin etwas schreibfaul, daher lass ich das mal so im Raum stehen.

Bei Fragen antworte ich selbstverständlich :)


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

25.04.2021 um 08:11
Zitat von PurpurPurpur schrieb:Und auch die Mona Lisa hatte ich nie mit einem Lächeln in Erinnerung, aber wenn ich jetzt auf das Gemälde schaue, dann lächelt sie in meinen Augen definitiv. Sie hatte in meiner Erinnerung immer so einen neutralen Gesichtsausdruck. Da geht es auch einigen Leuten so. Manche erinnern sich sogar so, dass sie grimmig geschaut hat. Schon lustig.
Mona Lisas Gesichtsausdruck ist aber auch absolut mehrdeutig. Sie könnte lächeln aber sich auch denken, was ist das für ein kleiner Wicht, vielleicht ist es auch nur ein ganz normaler neutraler Gesichtsausdruck oder vielleicht sieht sie etwas besonderes oder ist komplett gelangweilt. Frag 10 Leute und du hast 10 Meinungen.
Zitat von syndromsyndrom schrieb:Die subtil nach oben zeigenden Mundwinkel implizieren schon eine Art innere Amuesiertheit.
Ich könnte mir auch Amüsiertheit vorstellen. Vielleicht hält sie sich für was besseres und findet es lustig, das man sie malt.

Meine Interpretationen schon wieder. Für mich schaut sie überheblich bis auslachend, so als könne sie sich vor Spot für jemanden nicht mehr zusammenreißen.


2x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

25.04.2021 um 10:05
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Mona Lisas Gesichtsausdruck ist aber auch absolut mehrdeutig.
@IWNMAS
Das ist ja auch einer der Hauptgründe, warum das Bild so berühmt geworden ist. Würde sie eindeutig lächeln, dann würden wir es heute wahrscheinlich nur als eines von vielen weiteren Portraits lächelnder Frauen kennen.


melden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

25.04.2021 um 19:53
Zitat von CielaCiela schrieb:Es heißt überall in der Presse sehr oft "Das Lächeln der Mona Lisa", "berühmtes Lächeln" etc., aber auch meiner Meinung nach lächelt sie nicht wirklich und habe nie verstanden, wo man da ein Lächeln finden soll :D Ich finde sie schaut neutral bis freundlich, aber scheinbar interpretiert das wirklich jeder anders.
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Mona Lisas Gesichtsausdruck ist aber auch absolut mehrdeutig. Sie könnte lächeln aber sich auch denken, was ist das für ein kleiner Wicht, vielleicht ist es auch nur ein ganz normaler neutraler Gesichtsausdruck oder vielleicht sieht sie etwas besonderes oder ist komplett gelangweilt. Frag 10 Leute und du hast 10 Meinungen.
Spannend, wie unterschiedlich ihre Mimik gedeutet wird! Was den Mandela Effekt angeht, so hatte ich sie aber tatsächlich ohne hochgezogene Mundwinkel in Erinnerung, also nicht mal ein bisschen. Nachdem ich sie jetzt nach Jahren wieder gesehen hatte, sieht ihr Gesichtsausdruck einfach sehr anders aus als in meiner Erinnerung. Aber wie gesagt, habe ich ihre Mimik als Kind/Teeny wahrscheinlich ganz anders interpretiert und sie deshalb auch mit einer bestimmten Vorstellung in Erinnerung.


Ich habe es zudem irgendwie mit Logos. 😂 Meine neuste Entdeckung ist KitKat. Und ich liebe die und habe bestimmt vor nicht allzu langer Zeit die Schokoriegel gegessen, aber man schreibt es halt einfach ohne Bindestrich... 🤨😂


kitkat

(links ist falsch, rechts ist richtig)


1x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

25.04.2021 um 20:05
Zitat von PurpurPurpur schrieb:Ich habe es zudem irgendwie mit Logos.
Also diese ganzen Logo Beweise fühle ich ehrlich gesagt garnicht, genauso wie der Monokel Mann und Schreibweisen. Mir ist auch nicht immer bekannt wie etwas richtig geschrieben wird oder wie es genau aussieht. Auch bei anderen Kleinigkeiten wie Kringelchen lach ich eher los, für wie unfehlbar muss man sein Gedächtnis halten um sich einzureden, das bei Kit Kat definitiv ein bindestrich ist?

Ich hab Kit Kat zwar auch mit Bindestrich in Erinnerung, aber wie genau schaut man sich das schon an. Daraus irgendwelche Irren Theorien herzuleiten ist ja völlig drüber.


1x zitiertmelden

Mandela-Effekt oder "Sinbad - Der verschollene Film"

25.04.2021 um 20:22
Am Lächerlichsten ist der "Luke, I am your father"-Bullshit. Nie, wirklich NIEMALS hat Vader das so gesagt. Aber hey, Paralleldimensionen sind groovy, ey!


melden