Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Von Eifersucht und Missgunst

315 Beiträge, Schlüsselwörter: Eifersucht, Ratschläge, Missgunst, Falschheit

Von Eifersucht und Missgunst

22.05.2017 um 19:10
@sunshinelight schrieb:
Und ja, ich habe eine BPS mit einer Impulsivität und ner fehlenden Impulskontrolle. Ich erlebe Gefühle intensiver als andere Menschen und kann mit ihnen nicht umgehen.

Und

Ich erlebe Gefühle intensiver als andere Menschen und kann mit ihnen nicht umgehen.
Wenn man mich verletzt, keine Ahnung, was passieren würde.

@savaboro fragte:
Glaubst du das du es lernen könntest damit umzugehen? Oder hast du dann absoluten Kontrollverlußt?


Ich selber möchte hierzu auch noch gerne wissen, ob Du in der Lage bist das weitestgehend
zu kontrollieren oder es dann gefährlich werden könnte in Deiner Nähe zu sein. Deswegen
Medis zu nehmen, die nicht wirklich heilen, stelle ich mir sehr schwierig vor. Bist Du in
Therapie?

Trifft bei Dir auch MPS oder auch DIS zu, eventuell mit Amnesie. Dazu wollte ich Dir aber evtl.
morgen mal eine PN schreiben. Vielleicht magst Du mir aber auch hier schon antworten.


melden
Anzeige

Von Eifersucht und Missgunst

22.05.2017 um 19:21
@kelten-maisie
Ich bin sehr gefährlich, man sollte mich wegsperren. :troll:

Jetzt mal ernsthaft:
kelten-maisie schrieb:Ich selber möchte hierzu auch noch gerne wissen, ob Du in der Lage bist das weitestgehend
zu kontrollieren oder es dann gefährlich werden könnte in Deiner Nähe zu sein
Also ich bin durchaus dazu fähig, die Kontrolle zu verlieren, aber ich versuch es zu unterdrücken, so gut es geht.
Es äußert sich mittlerweile nicht mehr in Schlägereien, sondern in Drohungen und üble Beleidigungen.
Es kommt auch zu Aktionen wie Kaffee ins Gesicht kippen und so Sachen. 
Dabei ist es nicht wichtig, ob ich tatsächlich verletzt wurde, sondern ich muss es nur denken. Ich kann schon gar nicht mehr klar wahrnehmen und bekomm so vieles in den falschen Hals. Sehe Angriffe, wo keine sind und bin meinen Gefühlen einfach ausgeliefert.
Es ist schwer, eine Therapie zu machen, wenn man dauernd den Glauben an eine solche verliert und sich mehr und mehr selbst hasst.
Dann kommen Depressionen und die Schuldgefühle für das ganze Chaos und überwältigen einen. Dann kommen Suizidgedanken. Dann kommt die innere Leere.
Dann machst du alles, weil es egal ist. Also Geldausgeben, hauptsache, du fühlst dich besser. Neue Klamotten, Smartphone... Dabei kann man sich das nicht leisten. Schulden. Doch es kommt Hoffnung, du willst was ändern. Dann verliert man wieder den Glauben. *hier eine Periode einfügen*


melden

Von Eifersucht und Missgunst

22.05.2017 um 19:39
@sunshinelight

danke für die ehrlichen Worte. Es hört sich für mich schrecklich an und ist es sicher auch für Dich und andere.

Bitte sag mir noch ob auch MPS bzw. DIS zutrifft, Du also ganz verschiedene Bewusstseine haben kannst, die
nicht immer voneinander wissen oder soll ich das per PN fragen. Wird dann aber erst morgen werden, da noch
mehr kommen könnte.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

22.05.2017 um 19:43
@kelten-maisie
Na, ich glaube nicht, dass die anderen so sehr kämpfen müssen wie ich. Und so richtig heftig wird es, wenn zwei Borderliner unter sich sind...
Explosiv, weißt du?

MPS? DIS?
Was 'n das?


melden

Von Eifersucht und Missgunst

22.05.2017 um 19:54
@sunshinelight

MPS bzw. DIS, jetzt wird es kompliziert.

Schau mal unter:
http://www.borderline-plattform.de/index.php/dissoziation

Diese beiden Persönlichkeitsstörungen gehen öfter zusammen. Die Ursachen liegen fast immer in der Kindheit.
Die Kindheit war in vielen Fällen derart unerträglich, dass die Kinder um psychisch zu überleben, ihr Bewusstsein
abspalten mussten. In den Momenten höchster Not wird einfach ein neues Bewusstsein (Persönlichkeit) hervor-
gebracht, die dann diese unerträgliche Situation ertragen soll/kann. Es könnte auch bei Dir zutreffen.

Da ist aber noch viel mehr. Nennt man auch multiple Persönlichkeit.

Bist Du derzeit in Therapie?


melden

Von Eifersucht und Missgunst

22.05.2017 um 19:57
@kelten-maisie
Ach so, konnte mit der Abkürzung nichts anfangen.
Ja, teilweise spielt sie eine Rolle, da ich mich in solchen Sachen nicht bewusst selbst wahrnehme und mich quasi in einem Tunnel befinde.
Aber erinnern kann ich mich danach noch daran, was passiert ist, aber eben nicht so genau und klar.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

22.05.2017 um 20:04
@sunshinelight

wenn es zutrifft, sollte es unbedingt mit in die Therapie. Ich habe gelesen, dass man da etwas verbessern kann.
Es werden quasi die verschiedenen Bewusstseinszustände einander bekannt gemacht, damit ein Austausch
stattfinden kann. Dadurch würde der Betroffene ausgeglichener und versteht mehr über seine Situation.
Das in aller Kürze. Du solltest darüber lesen, gibt viel im Netz. Wenn dieser Aspekt verbessert werden kann, hätte
es wahrscheinlich auch einen positiven Effekt auf BPS.

Ich hätte noch mehr darüber zu sagen, was mir hier aufgefallen ist. Möchte das aber lieber per PN.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

23.05.2017 um 13:11
@sunshinelight

Du vergisst Dich, wie man im Volksmund so schön sagt.
Man kennt ja die Sprüche. 'Da könnte ich mich vergessen', oder 'Ich habe einfach rot gesehen', usw.
Ich würde sagen, dass Du eine mangelnde Impulskontrolle hast, wenn Du Dich angegriffen fühlst, mehr nicht. Dann schießt das Adrenalin in Kopf, der Tunnelblick kommt, Sachen fallen einfach aus dem Mund, und/oder die Hand sitzt dann locker.
Ich bin der Meinung, dass das an nicht erworbenen Handlungsmöglichkeiten in Stresssituationen liegt. Abhilfe könnte da eine Verhaltenstherapie schaffen, in der man lernt, anders mit Situationen umzugehen.
Es gibt Dinge, denen gehe ich auch aus dem Weg, damit ich mich nicht vergesse. :-D


melden

Von Eifersucht und Missgunst

23.05.2017 um 16:18
Entschuldigt meine lange Abwesenheit :)

Zuerst mal gesagt, ich finde es sehr schön, dass hier weitestgehend sachlich diskutiert wird. Vor allem auch die kritischen Kommentare finde ich sehr hilfreich. Danke, dass ihr so viel Interesse zeigt.

Und nun wieder zum Hauptthema.
Ich habe hier sehr viel Kommentare gelesen, in denen steht, dass ich mein Selbstwertgefühl aufbessern soll. Nun wirft sich aber mir die Frage auf, wie ich das tun soll. Man ist ja ständig umgeben von Bildern, die einem suggerieren, dass eben diese das Maß der Dinge sind. Wie macht ihr das denn?

Ich habe in letzter Zeit auch oft versucht, mich mit anderen über Erfolge zu freuen. Das gelang mir manchmal besser und manchmal eben schlechter. Eigentlich kann ich nichtmal sagen, dass ich mich wirklich gefreut habe, sondern nur dass es mir eben nicht so viel ausgemacht hat wie sonst. Bestenfalls war es mir egal. Aber ist das nicht schon ein Schritt in die "Richtige Richtung"?


melden
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von Eifersucht und Missgunst

23.05.2017 um 16:43
miss_no_name21 schrieb:Man ist ja ständig umgeben von Bildern, die einem suggerieren, dass eben diese das Maß der Dinge sind.
1.man muss aufhören sich das suggerieren zu lassen.

2.dann bleibt das übrig was man wirklich selbst gerne erreichen würde.

3.danach das wofür man bereit ist daran zu arbeiten.


ich persönlich bin glaube ich nicht neidisch auf das was andere haben oder sind weil ich denke es liegt an mir was ich erreichen möchte oder eben nicht.

was ich nicht habe oder bin war mir dann wohl einfach nicht wichtig genug.
miss_no_name21 schrieb:Ich habe in letzter Zeit auch oft versucht, mich mit anderen über Erfolge zu freuen. Das gelang mir manchmal besser und manchmal eben schlechter. Eigentlich kann ich nichtmal sagen, dass ich mich wirklich gefreut habe, sondern nur dass es mir eben nicht so viel ausgemacht hat wie sonst. Bestenfalls war es mir egal.
ich finde das ist ein Schritt in die richtige Richtung.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

26.05.2017 um 14:14
Ich beneide schon Menschen, bei denen alles so leicht fällt.
Ich war in meiner Teeniezeit ziemlich eifersüchtig auf meine beste Freundin. Ihr fiel das Lernen damals ziemlich leicht und noch auf diverse andere Sachen. Sie schien das Leben zu haben, das ich immer für mich wollte. (Als Teenie denkt man da eh nicht so weit :D)
Wir stritten uns dann immer wegen jeder Kleinigkeit und es artete oft aus. Bis zu einer bestimmten Situation (will hier nicht näher drauf eingehen).
Danach fasste ich mich an Herz und rief sie an und gestand ihr schlicht und einfach das ich eifersüchtig war. Ich fühlte mich danach erleichtert und sie auch. Wir konnten normal darüber reden und alles war auf einen schlag gut. Heute sind wir über 10 Jahre befreundet und führen unterschiedliche Leben und gönnen uns gegenseitig alles von Herzen.

Ich sage meinen Freunden jetzt immer, wenn ich sie um etwas beneide und bekomme da oft nur Lob für die Ehrlichkeit und oft auf Tipps oder Hilfe.
Wenn ich merke das ich eine Person beneide/eifersüchtig werde und es ihr aber nicht sagen kann, weil wir uns nicht nah genug steht, stelle ich mir die Frage, warum ich unzufrieden bin. Für mich bedeutet eifersüchtig sein, unzufrieden mit sich selbst zu sein.

Dann stelle ich mir die Frage warum ich mich mit anderen vergleiche. Den im großen und ganzen will ich mit dem zufrieden sein was ich habe und wenn nicht, muss ich halt was ändern :)


melden

Von Eifersucht und Missgunst

27.05.2017 um 14:03
@sunshinelight
Eigentlich ist das hier zu dem Thema OT, aber ich will es trotzdem loswerden. Was ich bei deinen Posts sehr schön finde ist, dass du dich zum einen sehr offen zu deiner Krankheit bekennst und versuchst, sie anderen Menschen zu erklären. Andere gehen eher den "ich kann nichts dafür (was im Grunde ja richtig ist)"-Weg erklären aber ihren Mitmenschen nicht, was sich in ihnen dabei abspielt. Wenn nun aber niemand einem erklärt, was durch so eine Krankheit ausgelöst wird bzw, was sich in so jemandem abspielt, dann ist es schwer bis unmöglich, dafür Verständnis zu entwickeln. Weil man es eben selber nicht nachvollziehen kann.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

15.01.2018 um 06:56
Ihr Lieben
Eifersucht ist eine Leidenschaft,
die mit Eifer sucht, was
Leiden Schaft´´´


Ein bisschen Eifersucht schadet nicht,
aber es tut nicht gut, es zu übertreiben,
nun, ich bin diplomatisch.


L.G.

morgainelefay:)


melden

Von Eifersucht und Missgunst

15.01.2018 um 17:35
Eifersucht zählt in meinen Augen wie Hass zu den nutzlosesten, gefährlichsten und damit überflüssigsten Gefühlen, zu denen Menschen fähig sind.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

16.01.2018 um 13:03
Aus meiner Erfahrung ist Eifersucht in einer Beziehung ein sehr aktives Gift.

der Eifersüchtige versucht zu verhindern, verlassen oder betrogen zu werden und erreicht durch die Mittel, die er anwendet, genau das, was er vermeiden möchte.

Ich hatte so eine Beziehung, in der meine Frau nicht ertrug, dass ich mit anderen Frauen mehr als das allernötigste sprach. Wenn ich über eine Kollegin sprach (über gemeinsame Arbeit, nicht über äußerliche Vorzüge) wurde ich mit intensiven Wutanfällen konfrontiert. Also sprach ich nicht mehr über weibliche Wesen in meinem Umfeld. So fing es an.

Die Kontrolle, die sie versuchte zu gewinnen, entglitt ihr dadurch von Anfang an.

nach vielen Jahren bin ich nun lange getrennt und habe eine neue Partnerin. Sicher würde sie zurecht sauer werden, wenn ich mit anderen Frauen Intimitäten austauschen würde. Das könnte ich auch komplett nachvollziehen. Sie hat aber kein Problem damit, dass in meiner Arbeit und auch meinem Privatleben Frauen vorkommen, sogar Frauen die ich mag und die mich mögen. Das Ergebnis ist, dass sie die meisten dieser Frauen kennt, mit manchen nun befreundet ist und auf dem Weg dann ohnehin keine Eifersucht erforderlich ist.

Des Rätsels Lösung:

Bad people need you love - good people deserve it.


melden
Anzeige

Von Eifersucht und Missgunst

17.01.2018 um 07:27
Ich selber neige zu Missgunst..das liegt einerseits daran, dass mir das Gefühl des sich Überschätzens arg fremd ist..wenn ich das bei anderen erlebe dann grämt mich das weil ich ein extrem ängstlicher und vorsichtiger Mensch bin. Wenn diese Menschen dann Erfolg haben- ja dann werde ich schon mal neidisch..aber der Gram bezieht sich nicht auf den anderen sondern auf mich - ich ärgere mich über mich selbst. Wenn ich aber mitkriege dass die Person aufs Auge fällt dann, naja verspüre ich schon mal Genugtuung...es ist mir unangenehm und ich weiß auch woran das liegt: ich habe ein riesen Problem meine natürlichen Bedürfnisse zu erkennen und zu leben..ich selber kasteie mich viel..ich halte Bedürfnisse von Kindheit an nicht für selbstverständlich, da meine Geschwister und ich in-und mit Gewalt aufgewachsen sind und größenteils nur stumm und ängstliche Kinder waren...und es liegt daran, dass mir Erfolgserlebnisse fehlen...aber eins kann ich sagen, Missgunst und Neid nähren garnichts..isolieren einen noch mehr. Ich sehe es bei meinen Erzeugern - Ende von der Geschichte: keine will da noch hin.

Aber subtil anderen da was madig machen - Nein das ist nicht meine Art. Ich behalte meinen Dreck für mich weil es sich so gehört. Ich würde mir niemals anmaßen, anderen was kaputt zu machen - lieber vergifte ich mich selbst. Das ist aber auch ein Teufelskreis..egal.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Diktatoren57 Beiträge