Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Von Eifersucht und Missgunst

319 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Eifersucht, Ratschläge, Missgunst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 12:09
Zitat von moricmoric schrieb:Auf der Seite 9 derselben Quelle (PDF-Zählung) und folgende finden sich dann auch die schon angegebenen Zahlen von 40% aller Frauen, die körperliche Gewalt erlebt haben.
Und würdest Du sagen, dass aufgrund dieser Aussage, die Argumentation "in 40 % aller Beziehungen spielt Gewalt eine Rolle" zu treffen ist? Nein, eben nicht. Und darum geht es mir. :D

Es nutzt nix, Statistiken zu posten und für seine Argumentation zu verwenden, sondern man sollte sie eben auch verstehen und richtig interpretieren können. Und nein, damit meine ich nicht Dich.


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 12:14
Zitat von moricmoric schrieb:37% aller befragten Frauen haben mindestens einmal körperliche Gewalt seit dem 16. Lebensjahr
erlebt; 13% der befragten Frauen haben seit dem 16. Lebensjahr sexuelle Gewalt erlitten. Insgesamt
haben damit 40% der befragten Frauen körperliche oder sexuelle Gewalt oder beides mindestens
einmal seit dem 16. Lebensjahr erlebt. 58% der Befragten haben unterschiedliche Formen von sexueller
Belästigung erfahren. 42% aller befragten Frauen haben Formen von psychischer Gewalt wie
systematische Abwertung, Demütigung, Ausgrenzung, Verleumdung, schwere Beleidigung, Drohung
und Psychoterror erlebt. Rund 25% der in Deutschland lebenden Frauen haben Formen körperlicher
oder sexueller Gewalt oder beides durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner erlebt; differenziert
nach der Schwere der Gewalt haben 2/3 dieser von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen
schwere bis sehr schwere körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlitten."
Eben, das sagt doch schon alles. Lesen und verstehen.

Bei 25 % der in Deutschland lebenden Frauen kam dies innerhalb einer Beziehung vor. Bzw. ob nun in einer Beziehung oder in mehreren Beziehungen wird hier nicht erläutert. Wie man daraus jetzt ableiten will, dass gut die Hälfte der Beziehungen mit Gewalttätigkeiten einhergehen, ist und bleibt mir schleierhaft.

Man kann hier noch nicht einmal sagen, dass 25 % der Beziehungen mit Gewalttätigkeiten einhergehen, sondern eben nur, dass bei 25 % der Frauen dies so geschehen ist. Das ist nunmal ein großer Unterschied, der scheinbar nicht verstanden wird.


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 12:20
Es geht auch garnicht darum, die Gewalt in und außerhalb von Beziehungen "kleinzureden". Man sollte eine gewisse Häufigkeit aber nicht dafür missbrauchen, um aufzuzeigen, dass es Normalität darstellt. Und darum geht es mir.

Ich bin selbst 2 Mal Opfer sexueller Nötigung geworden - unangezeigt - außerhalb von Beziehungen. Mir liegt nichts ferner, als so etwas in Abrede zu stellen.

Die Argumentation: "Gewalt kommt in Beziehungen genauso häufig vor, wie es gewaltfreie Beziehungen gibt", ist aber nunmal schlichtweg falsch und kann durch diese Statistik auch überhaupt nicht bewiesen werden.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 12:23
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Und würdest Du sagen, dass aufgrund dieser Aussage, die Argumentation "in 40 % aller Beziehungen spielt Gewalt eine Rolle" zu treffen ist? Nein, eben nicht. Und darum geht es mir.
Genau das sehe ich auch so. Ich kann damit auch nichts anfangen, wenn solche Aussagen getroffen werden... aber die Studie ist schon richtig gut aufgebaut, das muss man ihr lassen.

Sicher könnte man sich nur sein, wenn mal komplett alle Beziehungen in Deutschland auf den Prüfstand stellt, jeder die Wahrheit sagt, und zwar auch nicht subjektiv eingefärbt und ähnliches...

Aber das ist völlig unmöglich... daher werde ich niemals eine solche Aussage treffen oder unterstützen, wie sie jetzt hier von einem User vorgenommen wurde.

Aber das eine hohe Anzahl von Frauen immer noch körperliche Gewalt, auch in Beziehungen erleben, davon zeugen die vielen Beratungsstellen und Frauenhäuser dann schon... ich finde, das reicht doch auch als Aussage, braucht man da so fragwürdige Geschichten wie "jeder vierte Frau erlebt sexuelle Gewalt in ihrer Beziehung" und blablabla?

Wenn jede vierte Frau da Gewalt erlebt, dann müsste ich schon ein paar mindestens kennen... ist aber nicht so... ja, ich weiß... das ist immer nur eine Art von Durchschnitt... aber bei einer solch weitragenden Aussage wie die mit den 40% und wie dann hier in Zusammenhang gebracht wird... na ja... da bin ich eben äußerst skeptisch.

Ich kann auch verstehen, dass über die Auswertung der rückläufigen Fragebögen versucht wurde, die Daten auf die Gesamtheit der Bevölkerung hochzurechnen... wie will man es auch anders machen?

Wenn man nun unter denjenigen Frauen eine Befragung ausführen würde, ob sie jemals Gewalt erlebt hätten in der Beziehung (und dann nur über diese Zahlen dann eine Aussage treffen will, ohne eine Hochrechnung auf die Gesamtheit der Bevölkerung), dann bekommt man da ja eine extrem hohe "Ja"-Quote heraus. Das wäre ja dann eine Aussage, die nichts aussagt, sondern nur eine statistische Erhebung unter den Frauen in den Frauenhäuser... und damit keine repräsentative Studie mehr.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 12:32
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Man kann hier noch nicht einmal sagen, dass 25 % der Beziehungen mit Gewalttätigkeiten einhergehen, sondern eben nur, dass bei 25 % der Frauen dies so geschehen ist.
Hm... man meint hier, dass 25% der Frauen, die in aktuellen Beziehungen leben oder früheren gelebt haben, Gewalt in dieser Hinsicht erfuhren.

Und das natürlich wieder auf ganz Deutschland erhoben... damit habe ich dann auch schon wieder so meine Probleme... die habe ich aber mit allen repräsentativen Studien.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 12:50
@moric
Richtig.

Man dürfte hier aber nicht nur die Zahlen der Betroffenen berücksichtigen, sondern auch der insgesamt geführten Beziehungen, damit ersichtlich wird, wieviele Beziehungen durchschnittlich von Gewalt geprägt sind.

Wenn ich 10 Beziehungen hatte, davon eine, in der Gewalt ausgeübt wurde, sind das immernoch 9, die Gewaltfrei abliefen. Ich erscheine aber nun in dieser Statistik unter den 25%. Meine 9 gewaltfreien Beziehungen aber nicht.

Daraus ist also nicht abzuleiten, in wievielen Beziehungen Gewalt nun tatsächlich vorkommt, sondern nur, wieviele Menschen Gewalt irgendwann einmal erlebten.


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 13:10
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Daraus ist also nicht abzuleiten, in wievielen Beziehungen Gewalt nun tatsächlich vorkommt, sondern nur, wieviele Menschen Gewalt irgendwann einmal erlebten.
Und auch DAS alles ist nur hochgerechnet... wenn damit Marktforschungen betrieben wird, okay... da wird das wirklich gebraucht, damit gezielt ein Produkt auf die Bevölkerung abgestimmt wird... Unternehmen brauchen das schon, aber bei solchen gesellschaftlichen sozial ausgerichteten Studien... ich weiß nicht... passt mir nicht so richtig, wenn dann die gesamte Bevölkerung miteinbezogen wird, obwohl man nur einen Bruchteil davon befragt hat.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 14:00
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Ich erlebe Gefühle intensiver als andere Menschen und kann mit ihnen nicht umgehen.
Wenn man mich verletzt, keine Ahnung, was passieren würde.
@sunshinelight

Glaubst du das du es lernen könntest damit umzugehen? Oder hast du dann absoluten Kontrollverlußt?


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

19.05.2017 um 19:14
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Und was denkst du, wo diese passiert sein könnten?
Die Rede ist von häuslicher Gewalt.
Nein, die Rede ist da nicht ausschliesslich von haeuslicher Gewalt, sondern von Gewalt allgemein. Das bedeutet, dass diese Gewalt UEBERALL passiert sein koennte, in der Schule, auf der Strasse, in der Disko. 


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 04:36
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Nicht die Statistik ist fehlerhaft, sondern die Interpretation dieser Statistik vom User @sunshinelight .
Falsch, ich interpretiere sie nicht falsch. Nur ist die Studie nur eine Richtung und nicht das Endergebnis.
Da gibt es noch weitere Dunkelfelder, aber dasIch verstehst du einfach nicht. Kommt wohl auch nicht mehr dazu.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Deine Statistik sagt nicht darüber aus, in wievielen Beziehungen Gewalt ausgeübt wird. Sie sagt nur, dass ein gewisser Prozentsatz von Menschen Gewalt bisher erlebt haben. Vielleicht verstehst du das ja irgendwann, wenn DU mal von deinem Tellerrand hinausblicktest.

Du hast auch nur die Statisik vor Augen, mehr siehst du gar nicht. Ich blicke, im Gegensatz zu dir, also über den Tellerrand hinaus.

Zitat von savaborosavaboro schrieb:Glaubst du das du es lernen könntest damit umzugehen? Oder hast du dann absoluten Kontrollverlußt?
Ja, mit ner Therapie müsste ich den Umgang damit lernen können.
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Nein, die Rede ist da nicht ausschliesslich von haeuslicher Gewalt, sondern von Gewalt allgemein. Das bedeutet, dass diese Gewalt UEBERALL passiert sein koennte, in der Schule, auf der Strasse, in der Disko. 
Guck noch mal hier
Zitat von moricmoric schrieb:differenziert
nach der Schwere der Gewalt haben 2/3 dieser von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen
schwere bis sehr schwere körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlitten."
Ich sehe ganz klar, dass da die Rede von häuslicher Gewalt ist. Und darum geht es auch in der Studie vom BKA, denn normale Gewalt draußen bringt man zur Anzeige, da es der Lebenspartner nicht ist und man somit keine Angst hat.


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:10
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Falsch, ich interpretiere sie nicht falsch. Nur ist die Studie nur eine Richtung und nicht das Endergebnis
Doch, denn du gehst davon aus, dass sie dir aufzeigt, dass die Hälfte aller Beziehungen mit Gewalttätigkeiten einhergehen, denn du hast sie geliefert, als ich dich nach einem Beleg hierfür gefragt habe. Aber das ist eben nunmal nicht, das habe ich -  und Andere -  dir nun mehrmals erklärt.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Du hast auch nur die Statisik vor Augen, mehr siehst du gar nicht. Ich blicke, im Gegensatz zu dir, also über den Tellerrand hinaus.
:
Wie soll das gehen?
DU kamst mit der Statistik.
Erkläre mir, wie du über den Tellerrand hinausblickst. Etwa, indem du Behauptungen aufstellst, die absolut realitätsfern sind?!


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:15
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Doch, denn du gehst davon aus, dass sie dir aufzeigt, dass die Hälfte aller Beziehungen mit Gewalttätigkeiten einhergehen
Guck mal ganz genau, was ich geschrieben habe:
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Kältezeit schrieb:
Du sprachst von "genauso hoch". Belege bitte.
MiniMy schrieb:
Das wird nicht möglich sein, da es neben bekannten Fällen auch unbekannte Fälle gibt, die es noch nicht mal zur Polizei schaffen.
Dann habe ich dir anhand der Statistik und der Aussagen der Bundesfrauenministerin Schwesig und der BKA das noch mal aufgezeigt und das trotz hoher Dunkelfelder schon erstaunliche Zahlen existieren.
Wenn du also mal gewillt wärst, zu verstehen, was ich dir aufzeige und zu verstehen, wieso ich das mache, ja, dann können wir weiter reden.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Wie soll das gehen?
DU kamst mit der Statistik.
Jep, und jetzt sollst du mal denken.


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:22
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Wenn du also mal gewillt wärst, zu verstehen, was ich dir aufzeige und zu verstehen, wieso ich das mache, ja, dann können wir weiter reden.
Kältezeit
Mir ist klar, dass es sehr viele Menschen gibt, die im Laufe ihres Lebens irgendwann einmal psychische oder physische Gewalt erfahren. Das war aber überhaupt nicht die Frage.
Hier geht's um Beziehungen.

Wenn ich mich recht erinnere, ging es darum, dass Handgreiflichkeiten nicht normal sind und auch - in den meisten Fällen - nicht entschuldbar.
Ich sagte dann, dass so etwas nur eine Ausnahme darstellt und die meisten Beziehungen normal verlaufen. Du meintest hingegen, das wäre genauso oft eben nicht der Fall.

Ich weiss nicht, woher du diese Behauptung nimmst. Aus der Studie kann es nicht sein. Also subjektives Empfinden?
Da wären wir wieder beim Tellerrand...


melden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:25
@Kältezeit
Nein, wäre es subjektiv, wäre ich der einzige, der so denkt.
Die BKA sieht es aber so wie ich und nur weil du es anders siehst, soll ich es jetzt auch anders sehen?
Nein. Bestimmt nicht.


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:32
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Die BKA sieht es aber so wie ich und nur weil du es anders siehst, soll ich es jetzt auch anders sehen?
Wo denkt das BKA denn so wie du?
Sie hat eine Statistik erhoben, demnach 25% der Frauen irgendwann einmal Gewalt -  in welcher Form auch immer -  in Beziehungen erfahren. Das sind 1/4.
Selbst wenn von 50% der Frauen die Rede wäre, würde dies nicht bedeuten, dass 50% aller Beziehungen mit Gewalt einhergehen. Das ist DEINE Fehlinterpretation.

Wenn in jeder 2.  Beziehung Gewalt eine Rolle spielen würde, ja wo kämen wir denn da hin?! :D
Ich hoffe echt, dir geht noch irgendwann ein Licht auf. Wurde ja schon oft genug erklärt, was diese Statistik -  wenn überhaupt -  aufzuzeigen in der Lage ist und was eben NICHT.


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:36
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Wo denkt das BKA denn so wie du?
Alter Falter, anstatt dass du dir das alles mal vernünftig durchliest. :nerv: ... 
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Scham und Angst vor Gerede oder weiteren Übergriffen hemmen sie, ihre Rechte einzufordern und Hilfe zu suchen. Viele sprechen mit niemandem über die erlebte Gewalt.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Wir brauchen diese Zahlen, denn sie helfen dabei, häusliche Gewalt sichtbar zu machen." Notwendig seien vor allem Maßnahmen zur Prävention.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:BKA-Präsident Holger Münch sprach von einem "nicht unerheblichen Dunkelfeld". Opfer häuslicher Gewalt empfänden ihre Situation oft als ausweglos, deshalb machten sie sich nicht bemerkbar.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Leider wird deutlich: Mord und Totschlag, Sexualdelikte, Körperverletzungen und Stalking kommen nicht selten in Beziehungen vor.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Dieses Tabu, darüber nicht zu sprechen, muss weiter gebrochen werden.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Ebenso muss man von einem nicht unerheblichen Dunkelfeld ausgehen. Denn Opfer häuslicher Gewalt empfinden ihre Situation oft als ausweglos, sie werden nicht bemerkt und sie machen sich nicht bemerkbar.
Bist du also jetzt endlich mal fertig mit deiner Uneinsichtigkeit? Dein Teller muss dich doch mal so langsam langweilen...


melden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:43
@sunshinelight
Ich lese da nix von "jede 2. Beziehung"  oder 50%.
In deinen Zitaten kommen keine Zahlen vor, sondern Begriffe wie "Dunkelziffer"  und "nicht selten".
Dass so etwas vorkommt, das bestreite ich doch garnicht, ich zweifle nur die von dir propagierte Häufigkeit -  an den Beziehungen gemessen - die weder in den Zitaten, noch anhand der Statistik ausmachbar ist, an.

Und was willst du damit eigentlich sagen? "Ist garnicht so schlimm, weil macht ja Jeder?"

Nach deinem Tellerrand, müsste ich dauernd mit gebrochenen Frauen zu tun haben und selbst schon mehrfach Opfer gewesen sein. Das ist ne ziemlich steile These, deswegen wollte ich sie belegt haben.

Leider konntest du das nicht.


melden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:45
@Kältezeit
Alter, was willst du?
Dunkelziffer ist dir kein Begriff?
Unbekannte Höhen?
Nein?
Ach ja, stimmt, solang ich es nicht sehe, ist es nicht existent, nicht wahr?


melden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:47
@sunshinelight
Ich möchte belegt haben, dass Gewalt in Beziehungen genauso oft vorkommt. Da hilft mir die Erwähnung einer Dunkelziffer nix und auch keine Statistik, die nicht aufzeigen kann, in wievielen Beziehungen Gewalt denn nun vorkommt. Verstehst du das nicht?!


1x zitiertmelden

Von Eifersucht und Missgunst

20.05.2017 um 07:52
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ich möchte belegt haben, dass Gewalt in Beziehungen genauso oft vorkommt.
Und ich möchte, dass mein Gas wieder angestellt wird.
Tja, wird wohl nichts.
Wie und warum man das nicht belegen kann, weißt du, aber macht keinen Sinn, dir das weiter auszubreiten und ich bin kein Fan davon, mich dauernd zu wiederholen.
Entweder, du kannst logisch denken, oder eben nicht.
Tschüß.


melden