Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Frauenquote ist unmoralisch

1.135 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frauenquote ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 12:52
@abahatschi
*seufz* du hast also immernoch nicht verstanden, dass es nicht zwangsläufig um die frau geht, sondern um den partner. Die redewendung könnte auch "Hinter jedem großen menschen stehen starke menschen, die den rücken freihalten" lauten oder aber "hinter jedem großen mann oder hinter jeder großen frau steht eine starke frau oder ein starker mann".... klingt halt scheiße. Daher sagte ich mal darüber nachdenken, was sone redewendung aussagen soll, nämlich, dass man nicht ganz allein für seinen erfolg verantwortlich ist, sondern im hintergrund einiges an arbeit abgenommen wird, damit man sich auf eben jenen erfolg konzentrieren kann.

Aber im allgemeinen gilt ja "reden ist silber, schweigen ist gold" Schweigen wir uns doch einfach an und verdienen so noch ein wenig mehr :)


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 12:54
@gastric
Ich seufze mit - kannst das der Userin die das verlinkt hat auch erklären? Danke!


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 12:57
@abahatschi
die hat das schon längst verstanden.....und wenn Du über mich sprichst oder auf meine posts reagierst, dann wäre es nett ein Mindestmaß an Höflichkeit angedeihen zu lassen und mich zu adden. Danke.


1x verlinktmelden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 13:26
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb am 25.03.2017:man sagt nicht Farbiger.....PoC ist die richtige Bezeichnung.
Ich muss mich korrigieren, nicht Schwarzer, sondern Farbiger, bei den beiden Begriffen besteht für meinVerständnis kein Unterschied.


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 13:27
@Bruderchorge
ja und das ist auch richtig so.....man sagt nicht Farbiger, habe ich sicherlich auch gesagt, warum. Falls nicht kann ich es gerne nachholen.....


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 14:04
@Tussinelda

Sorry aber einen deutschen Begriff einfach nur zu übersetzen in eine andere Sprache, um dann vermeintlich Rassismus zu minimieren, erscheint mir einfach nur lächerlich. Das ist aber auch nicht der Punkt und OT.

Es geht mir darum wie kleinlich und genau du dabei bist hier Nuancen der Sprache zu bewerten, wenn es aber in die andere Richtung geht und ein Sprichwort, Begriff, Redewendung etc. deine Meinung unterstützt, dann nimmst du es nicht mehr so genau, dann ist die Redewendung ja gar nicht sexistisch, denn es ist ja nur eine Redewendung, da muss man es dann nicht so genau nehmen.

Mit zweilerei Maß messen könnte man auch dazu sagen.


1x zitiertmelden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 14:14
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Sorry aber einen deutschen Begriff einfach nur zu übersetzen in eine andere Sprache, um dann vermeintlich Rassismus zu minimieren, erscheint mir einfach nur lächerlich.
das spielt keine Rolle, wie Du das findest, dass sollte dann doch der jeweiligen Gruppe überlassen sein, wie sie genannt werden will.
Nein, ich messe nicht mit zweierlei Maß. Du versuchst nur zwei völlig verschiedene Dinge hier als etwas Gleiches darzustellen.


2x zitiertmelden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 14:23
Also mich würde durchaus interessieren, warum „Farbiger“ rassistisch ist und „People of Color“ nicht.


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 14:36
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:das spielt keine Rolle, wie Du das findest, dass sollte dann doch der jeweiligen Gruppe überlassen sein, wie sie genannt werden will.
Und du bist das ernannte Sprachrohr dieser Gruppe ?

Wenn es also keinen neutralen Begriff in deutscher Sprache gibt, dann verzichten wir einfach auf eine Benennung, das wird ja dann interessante Ausmaße annehmen, wenn man das auf alle möglichen Bereiche erweitert.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:zwei völlig verschiedene Dinge
"Farbiger" => ganz klarer Fall von Rassismus

"hinter jedem großen Mann steht eine starke Frau" => nur eine unproblematische Redewendung, die scheinbar deiner Meinung entspricht. Was hier natürlich völlig abwegig ist, dass man die Intention, ohne starke Frau, kann kein Mann groß sein, als sexistisch verstehen könnte.

Mir scheint so, als hätte deine Goldwaage eine Macke.


3x zitiertmelden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 14:42
@Bruderchorge
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Mir scheint so, als hätte deine Goldwaage eine Macke.
mir scheint auch so einiges, wäre hier aber OT


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 14:49
@Tussinelda

Wenn einem die Argumente ausgehen, dann zieht man sich einfach beleidigt zurück ?

Ansonsten dürfte es ja kein Problem sein zu erklären, was daran:
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:dass man die Intention, ohne starke Frau, kann kein Mann groß sein, als sexistisch verstehen könnte.
deiner Meinung nach falsch ist. Oder sofern du das auch so siehst, dann wäre es nett zu erklären, wieso du dich gegen Sexismus einsetzt und trotzdem entsprechende Sprache gebrauchst.


1x zitiertmelden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 15:28
@Bruderchorge
ich habe es erklärt, @gastric hat es erklärt, tut mir leid, wenn davon nichts hängen geblieben ist. Ich bin auch nicht beleidigt, ich habe nur keinen Bock, posts abzugeben, die sowieso nicht ankommen, zudem es auch noch OT ist. Und diese billige Art und Weise
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:dann zieht man sich einfach beleidigt zurück
irgendwas erzwingen zu wollen, die kann ich schon gar nicht leiden.


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 16:01
@Tussinelda

Deine Erklärungen und die von gastric beziehen sich nicht auf die von mir angesprochene Selbstgerechtigkeit.

Offensichtlich bist du nicht in der Lage zu begreifen, was gemeint ist oder du willst es nicht....


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 16:29
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:ohne starke Frau, kann kein Mann groß sein
Ist eine schlussfolgerung, wenn man redewendungen wörtlich nimmt, was man aber nicht tun sollte, da redewendungen eher ein stilmittel darstellen und man daher von einer übertragenen bedeutung ausgehen muss/sollte/könnte und man das ganze eben NICHT wörtlich nimmt. Dann wird einem auch klar, dass auch ohne starke frau ein mann erfolgreich sein kann, das auch frauen erfolgreich sein können oder aber völlig unterschiedlichste konstelationen möglich sind. Und dann merkt man auch, dass im endeffekt niemand diskriminiert wird und sexismus kein thema sein kann. Nimmt man das gesagte wortwörtlich, geht das natürlich nicht. Dann sind nachts eben alle katzen grau und der ofen ist zwischen uns aus, also holz nachlegen bei diesen temperaturen *bibber*
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb: als sexistisch verstehen könnte.
Und genau da liegt das problem. Sexistisch kann man nahezu alle redewendungen verstehen, wenn man denn möchte.

Hinter jedem großem mann steht immer eine frau, die mit den augen rollt.


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 17:38
@gastric

Also sind rassistische Redewendungen auch nicht rassistisch zu verstehen und somit politisch korrekt?


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 17:54
@Atrox
Es ist ein unterschied ob etwas rassistisch ist oder rassistisch wirken kann. Redewendungen mit eindeutig rassistischen begriffen fallen bspw in den für mich nicht mehr gaaaanz so unproblematischen bereich. Das liegt aber nicht an der übertragenen bedeutung, sondern an der wortwahl ansich. Für alles weitere bräuchte ich konkrete beispiele, die aber dann bitte in einem thread, der sich mit rassismus beschäftigt und nicht mit frauen.


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 18:43
@Atrox
rassistische Bezeichnungen sind rassistische Bezeichnungen, da schützt auch eine Redewendung in die sie eingebettet sind nicht......eine sexistische Bezeichnung finde ich in der von mir genannten Redewendung nicht. Du? Aber nebenan ist der Rassismus thread, poste mal eine, dann werden wir sehen


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 18:58
@Tussinelda
@gastric

Ich hab das Rassismus-Thema nicht eingeführt, sondern lediglich aufgegriffen.

Eine sexistische Bezeichnung braucht es im Grunde ja auch nicht wirklich. Sonst wäre „die Frau gehört an den Herd“ ja auch nicht sexistisch. Ich denke wir sind uns aber einig, dass es das ist.


1x zitiertmelden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 23:09
@abahatschi

Kennst du vielleicht den Spruch“ sei schlau, stell dich dumm?“

Warum sich unnötig die Finger dreckig machen, wenn es auch so geht.
Der Mann möchte sein Mann stehen, bitte schön.

Frauen beherrschen das Schachspiel besser als Männer, jeder Zug ist vorher gut durchdacht :-) auch wenn es nicht so scheint.


melden

Die Frauenquote ist unmoralisch

08.02.2018 um 23:53
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb am 12.08.2017:nehmen wir dies mal hypotetisch als Gedankenexperiment an - auch wenn es in der Realität so nicht vorkommt - exakt gleich qualifiziert.

Nun bewerben sich beide auf den Traumjob und die Frau wird genommen weil sie eine Frau ist.

Mir kann doch keiner sagen dass es moralisch richtig ist, dass ein gesellschaftliches Problem auf dem Rücken von Individuen ausgetragen wird.
Die Frauenquote geht ja sogar noch weiter. Sie würde in dem Fall auch greifen, selbst wenn der Mann qualifizierter und am geeignetsten wäre.

Bescheuerter kann man eine Betriebspolitik kaum auf die Beine stellen...


melden