Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Angst
DreamyWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 21:24
Brocki schrieb:ich habe keine Familie mehr
Oh... :(


melden
Anzeige

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 21:27
Hmm, eine gute Frage. Vielleicht liegen Angst und Liebe so eng zusammen, wie das Leben und der Tod,...
Vielleicht gehört alles zusammen. Angst und Liebe. Hat man manchmal nicht auch die Angst, dass man die Liebe verliert ?


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 21:51
Ich bin da anders.
Ich bin immer sehr offen zu den Menschen.
Aber es kommt auch drauf an, ob ich sie ausstehen kann.

Manche Menschen sind mir so unsympathisch, da habe ich auch keine Lust, offenherzig zu sein.

Es ist nun mal so, dass man mit manchen Menschen nicht kann. Da ist man ignorant, statt offenherzig.
Das sind auch die, denen man nicht vertraut.

Mein Umgang mit Menschen ist eh kompliziert.
Dennoch vertraue ich, aber es kann sehr schnell wieder umschlagen. Aus den kleinsten Gründen.

Ängste? Hab ich auch.

Menschen haben Ängste.
Jeder seine eigenen.
Gefühle sind stark.
Und wer will schon in einem Loch sitzen?

Wenn man nur seine Ängste hat, hat man es nicht leicht.

 Aber man hat sie nicht nur. Sie sind nur im Vordergrund.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 21:52
@DreamyWoman
Ist aber nicht schlimm.
Ist zum teil auch meine eigene Endscheidung.
Ich hatte nie vor eine eigene zu gründen.
Ich wäre der Schlechteste Vater der Welt (oder nah dran).

Was dazu führt das man die meiste zeit alleine ist.
Das ist wohl auch so richtig.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 21:56
Die große, wahre Liebe empfinde ich meinem Kind gegenüber. Das ist eine Liebe, von der ich nicht wusste, dass es sie gibt. Erst, als ich mein Baby zum ersten Mal im Arm hielt, wusste ich, was Liebe bedeutet.

Und dieses unabdingbare und riesige Gefühl hat eben auch Ausläufer, Begleiterscheinungen und Nebenwirkungen.
Unter anderem auch Angst. Angst, dass diesem geliebten Wesen etwas passiert; Angst, dass ihm jemand etwas antut, dass ich es nicht beschützen kann. Und Angst, dass mir etwas zustößt und es somit ohne mich aufwachsen muss.

Diese Angst ist aber nicht alles.

Liebe ist doch auch schön.

Ich empfinde Freude, wenn mein Kind lacht, wenn es ihm gut geht.
Ich lach mich scheckig, wenn es seine süßen Weisheiten von sich gibt oder es selbst lachen muss bis es Schluckauf hat.

Ich gebe ihm Geborgenheit, nehme es fest in meine Arme, wenn es selbst Angst empfindet oder krank ist.

Das Leben besteht aus Liebe und aus Angst, @Archibald . Und wie du mit dieser Tatsache umgehst, ist eine Einstellungssache.
Genieße das, was dir gut tut. Sei lieb zu den Leuten, die du gerne hast. Unternehme Dinge, die dir gut tun.

Die möchtest offener sein und etwas verändern. Das ist doch schon mal ein guter Anfang!
Lass die Angst auch mal los, atme tief durch und hab den Mut mutiger zu sein.  :)


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 22:00
@-Leela-
Das ist LIEBE in ihrer reinsten Form.
Schön!
Leider werde ich das nie erfahren.

Ich bin aber nicht Neidisch, ich gönne jedem sein Glück.
Sei froh, dir und deinem Kind ein Tolles Leben gewünscht.

Ansonsten stimme ich dir zu!


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 22:04
@-Leela-

Das hast du sehr schön geschrieben. Ich kenne diese Liebe auch und weiß, wie es sich anfühlt.



Ich habe auch Ängste aber insgesamt werden die durch Liebe abgeschwächt.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 22:09
Ich glaube das ist halt so eine Skala von Angst zu Liebe und jeder befindet sich an seiner individuellen Position... die meisten wohl Richtung Mitte


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 22:11
Also vor 20 Jahren hätte ich gesagt, dass das Leben nicht nur auf Angst aufbaut, sondern nur aus Angst besteht.

Heute sehe ich das absolut anders.
Auch ich habe die reine Liebe zum eigenen Kind erfahren.
Dann habe ich lernen dürfen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die mich lieben oder mögen, ohne dass ich vorher Leistung gebracht habe.

Bei meinen Eltern gab es nur Liebe und Anerkennung, wenn ich was geleistet habe.

Klar plagen mich auch noch Ängste, aber sie bestimmen nicht mein Leben. Bei mir ist die Liebe stärker als die Angst.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 22:18
@troublerin77
Bewundernswert .
troublerin77 schrieb:Bei mir ist die Liebe stärker als die Angst.
Da kann ich nicht mit halten,denn es ist nichts da was ich lieben könnte.und niemand da der mich liebt.

Angst habe ich deswegen aber nur bedingt. ich bin das Gewohnt.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 22:54
@Brocki
Das ist schon traurig.

Vielleicht läuft dir aber auch irgendwann ein Mensch über den Weg, der dieses Gefühl der Liebe in dir auslöst.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 23:02
@troublerin77
Das ist schon mehr als einmal geschehen. nur konnte sich in den Letzten 18 Jahre keine
Frau herablassen das selbe für mich übrig zu haben.
und nichts tut so weh, wie verschmähte Liebe!

Ich bin nur der gute freund, der helfen darf, und dann bitte geh, als Mann nicht
interessant genug, zu dick, zu arm. zu alt. zu was auch immer...
ist schon toll was Frauen sich ausdenken um einen los zu werden wenn man seine
Arbeit getan hat.

ist so! Meistens tue ich so als wenn es mir egal ist. und wenn ich dann mal meinen
Frust raus lasse, sind alle erstaunt.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 23:07
@Brocki
Ohhhh, das kann ich sehr gut verstehen!
Das ist echt nicht nett!
Nichts ist schlimmer, als jemanden so lange zappeln zu lassen, bis er seine Schuldigkeit getan hat und dann weg geschickt wird.

Aber so meinte ich meine Aussage gar nicht.
Ich dachte da an echte Gefühle, die gegenseitig sind.

Ich bin auch keine zarte Elfe und mein Mann kein Adonis, trotzdem haben wir uns gefunden und wir respektieren uns und zwar so wie wir sind.


Es ist einfach egoistisch und auch sehr verletzend, wenn jemand in die friendzone geschickt wird, ich finde so was macht man nicht!


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 23:16
@troublerin77

Ja das stimmt Liebe ist stärker als Angst, aber manchmal liebt man auch so sehr das man Angst hat es wieder zu verlieren.

Die Liebe zu meinem Sohn zum Beispiel. Ja natürlich ist das die reinste Form und auch die stärkste Art der Liebe. Unerschütterlich und ewig.
Aber trotzdem kann dich eine solche Liebe zerstören.
Wenn du dein Kind verlierst, dann ist Liebe mit sehr großem Schmerz und Angst verbunden.
Ich selber habe es Gott sei Dank nie erleben müssen, aber eine Freundin von mir.

Aber auch bei der Partnerschaftlichen Liebe können Liebe und Schmerz/Angst nah beieinander liegen.
Das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Manchmal sind es einfach nur ein paar unbedachte Worte.

Oder wenn du mit deinem Kind oder Partner mit leidest weil es ihm gerade schlecht geht und du hilflos bist. Das ist auch eine Form von Angst die mit der Liebe einhergeht.

Diesen Schmerz bzw Angst nimmt man aber in Kauf, eben weil man liebt und die Liebe den Schmerz/Angst irgendwann auflöst oder erträglich macht.

Ich bin aber der Meinung das Liebe vieles im Leben leichter und einen stärker macht.
Liebe ist eine Macht für sich und oft stärker als andere negative Gefühle


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 23:17
@troublerin77
Meine Gefühle sind schon echt, das war es dann aber auch schon.
Nur ich bin so weit das ich das alles nicht mehr zulassen kann und will.
Ich bin das gewohnt alleine zu sein, und meistens komm ich damit auch gut klar.
Nur manchmal....

ach was auch egal.
Am ende sind wir alle tot und dann ist es auch egal.

Mein Fehler ist das ich mich verliebe, so einfach ist das.
selbst meine Ehe war nicht mit liebe durch tränkt, ist aber schon lange her und verdaut.
troublerin77 schrieb:Ich dachte da an echte Gefühle, die gegenseitig sind.

Sorry, aber ich glaube nicht an so was. Im TV vielleicht, aber nicht in echt.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 23:22
@Brocki
Naja, ich glaube schon daran, denn ich lebe es auch.
Klar ist nicht jeder Tag rosa rot, das wäre schon irgendwie creepy aber wir sind im November 15 Jahre verheiratet.

Es war nicht immer gut und es gab auch einige Krisen aber ich möchte keinen einzigen Tag missen.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

05.09.2017 um 23:29
Natürlich ist nicht alles rosa. Wäre ja auch langweilig.
Und natürlich gibt es so was. Ein eng befreundetes Ehepaar sind über 30 jahre zusammen.
Mir kommt das nur so unwirkliche vor.
Wie das geht, da hab ich keine Ahnung von.


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

06.09.2017 um 01:34
Das klingt bei dir nach Philophobie.

http://phobie-wissen.de/phobienliste/philophobie-angst-vor-liebe/

Kann das sein @Archibald ?

Oder hier noch besser erklärt

https://www.wunderweib.de/philophobie-wenn-liebe-angst-macht-14023.html


melden

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

06.09.2017 um 02:19
Ich kann keine Liebe empfinden für Menschen, wie soll das gehen? So sind sie alle gleich.

Ich kann mir keine "Partnerschaft" vorstellen welche mit Liebe zu tun hat, nur geschäftliche Partnerschaften kommen für mich in frage.

Ebenfalls kann ich mit einer Partnerschaft nichts anfangen, das wird doch langweilig, Menschen sind doch auf Dauer immer gleich, es gibt vll 1% die nicht auf Dauer nerven, aber Beziehungen und Partnerschaften sind doch immer sehr schnell eingefahren und langweilig.

Ich habe Leibe versucht, konnte sie aber nie empfinden, nur vorspielen und nach 2 Wochen wurde es wirklich nervig und langweilig, sie machte "Schluss", juckte mich persönlich nicht ein bisschen, ich war eher froh die so gesehen los zu sein.

Zum Glück kam es danach nie wieder zu solchem.

Angst, wovor soll man angst haben? Außer vor Armut und einem nine to five Leben was ja 90% aller Menschen führen, warum auch immer die sowas freiwillig machen.


melden
Anzeige

Ist das Leben aus Angst oder Liebe aufgebaut?

06.09.2017 um 09:06
@fark

Wer keine Partner will, muss ja auch keine haben. Als Überzeugungssingle lebt es sich besser und freier als als Zwangsverheirateter.

@Archibald
Ich denke nicht, dass es nur die Alternative "Angst oder Liebe" gibt. Du organisierst Dein Leben für Dich selbst. Ich denke, es gibt noch eine Menge Wege zwischen den beiden Extrempolen.


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt