weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Angst, Psyche
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:23
Ich dachte, das gäbe es mehr in der Pubertät, aber diese "Angst" vorm Ansprechen dieser einen Person, die man nie wieder im Leben sehen wird, ist auch bei Erwachsenen.

Was ist der Grund dafür?
Ist es überhaupt natürlich? Würden wir nicht instinktiv auf die Person zugehen?

Man macht sich in dem Moment über so viele Sachen Gedanken...zumindest ein Teil der Betroffenen denkt sich da kaputt.

Kommt das auf die psychische Stärke an?

Kann mich jemand verstehen oder kennt ihr das nicht?
Rede ich hier von einer psychischen Störung?

Ich mache mir da ein wenig Sorge

Grüße aus der Zukunft


melden
Anzeige
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:30
Denke schon, dass das natürlich ist.

Hat wohl eher was mit dem Selbstbewusstsein und mit dem Angst vor Blamage zu tun.
Je besser mir eine Dame gefällt, umso mehr halt ich die Fresse. :D


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:32
Du meinst das Ansprechen von Personen, an denen man interessiert ist?

Falls ja, liegt es am eigenen Selbstwertgefühl. Ist dieses niedrig, hat man oftmals Angst Ablehnung und dadurch Enttäuschung zu erfahren. Um sich selbst zu schützen verzichtet man dann auf die Aktion auf die Person zuzugehen und diese anzusprechen.


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:37
Universum123 schrieb:Würden wir nicht instinktiv auf die Person zugehen?
Und sie ansprechen? Ja.
Eigentlich ist es irrational, wenn man sie dann nicht anspricht u. die Chance aus Sorge um
Ablehnung vertut :(


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:47
Universum123 schrieb:Kann mich jemand verstehen oder kennt ihr das nicht?
Ich kenne das auch und versichere dir, es handelt sich nicht um ein "pubertäres" Problem. Es hat eher was mit Selbstwertgefühl zu tun und mit der Angst vor Ablehnung. Die Wurzeln davon liegen immer auch irgendwo in der Kindheit begründet, durch tatsächlich erfahrene oder angenommene Ablehnung seitens der Mitmenschen oder Eltern.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:47
@borabora

das ist ein Grund, das Verhalten zu ändern. Danke!


@Ocelot @Wortdieb

Also Selbstbewusstsein spielt eurer Meinung eine große Rolle, bzw. ist der Grund, an die negativen möglichen Auswirkungen zu denken


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:51
@Universum123

Jep. Wenn man nicht von sich selbst überzeugt ist, geht man eher nicht davon aus, dass man "gut genug" sei, Erfolg durch ein Ansprechen zu haben.

Vorherige negative Erfahrungen "Korb bekommen" spielen auch eine Rolle. Man hat die Furcht, dass es sich wiederholen könnte.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:53
@KillingTime

Aber Introversion, oder Sozialphobie ist doch nicht unbedingt von Erfahrungen in der Kindheit ausgehend?

Und abgelehnt wurde ich glaube ich nicht. Meine Mutter war oft melancholisch oder cholerisch drauf, aber das war mir mit 3-4 Jahren nicht bewusst...nicht wie jetzt


@Ocelot

Die Furcht, dass es sich wiederholen wird, habe ich nicht. Ich bin eigentlich da optimistisch, aber da ist eine Blockade.
Ich denke, sie ist zu alt oder ihre Freunde sind blöd oder sie hat einen Freund oder was weiß ich..... :


melden
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:54
@Universum123
Kennst sie denn persönlich oder aus dem Internet?


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:58
@Universum123
Universum123 schrieb:Ich denke, sie ist zu alt oder ihre Freunde sind blöd oder sie hat einen Freund oder was weiß ich..... :
und warum fallen dir solche Fragen ein? Suchst du nicht eher nach Ausreden, es nicht zu versuchen? Mir scheint es so, als hättest Du einfach Angst, den ersten Schritt zu machen.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 18:59
@Wortdieb

Falls es OT geht, sagt bescheid :vv:

Aus meiner Schule, wurde aber, da sie 3 Jahre älter ist, über Instagram auf sie aufmerksam, als ich gemalte Bilder von ihr sah.
Und ich bin Kunstbesessen und sie war mir sympathisch. Ich habe sie noch nicht so oft gesehen, weil sie in der Oberstufe ist und dieses Jahr Abi macht (Die Abiturienten sieht man nicht oft). Und die Woche sah ich sie, aber ich war einfach nicht genug irie auf sie zuzugehen. Ich war bei meinen Kollegen und sie war mit ner Freundin unterwegs.


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:00
Ich hab auch meine freunde gefragt , Und da traut sich auch keiner jemanden anzusprechen 😁


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:00
@Ocelot

Keine Ahnung. Ich werde es nicht mehr machen. Nicht versuchen.
Do or do not, there is no try


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:01
@HardyHarzer

Cool, dass du fragst :bier:


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:03
@Universum123

Das ist eben nicht der richtige Weg :)
Natürlich ist das alles andere als einfach und bedarf großer Überwindung. Aber versuche dir klar zu werden, wer es nicht versucht, wird nicht enttäuscht aber es führt auch dazu, dass man keine Frau kennenlernen wird.
Versuch abzuwägen. Was ist schlimmer? Abgelehnt zu werden oder allein zu bleiben?


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:05
@Ocelot

bin gerne alleine, aber nicht einsam. bin erst 15, also alles gut so :kingfu:
Bin übrigens, glaube ich :D, bisexuell. Das macht es noch geiler


melden

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:05
@Universum123

Achso :D Ok, ok, dann hast Du noch einiges an Zeit vor dir :)
Aber warte nicht ewig! Viel Erfolg :)


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:06
Ich muss noch dazu sagen, dass ich nicht wegen, (wie bei 15 Jährigen üblich) nur auf die Oberflächen guck und dann die nächstbeste angele. Ich kam nur wegen dem Kunst Ding auf sie.


melden
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:06
Ist nicht OT. So kann man sich ja ein besseres Bild machen.

Zumindest hast doch da schon mal ein Thema womit du bei ihr punkten kannst.

Naja, die Angst vor der Ablehnung kann ich schon verstehen. Vor allem wenn einem schon ne ganze Weile jemand im Kopf rumgeistert. Aber wenn man endlich Sicherheit haben will ob hopp oder topp, dann hilft halt nur mal in ein lockeres Gespräch verwickeln.


melden
Anzeige
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Blockade sie/ihn anzusprechen

01.07.2016 um 19:06
Aber Attraktivität hat auch eine Rolle gespielt. Keine Frage. das will ich nicht weglassen :D


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden