Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

60 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schrei, Schreie, Kontrollverlust ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 20:55
*herumgeschriehen


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 21:53
Ähnliche Verhaltensweisen sind mir auch schon untergekommen. Das Bemerkenswerte: Sie treten immer in Gruppen auf. Ich habe es noch nie erlebt, daß sich dieses Verhalten bei einem sich allein aufhatenden Exemplar äußert. Es wäre auch zugegebenermaßen recht albern, so ganz allein vor sich hin zu ,,plegen". Was nicht bedeutet, daß dieses Verhalten in der Gruppe in irgendeiner Weise nachvollziehbarer wäre.

Eine Ursache für das offenkundlich sinkende Niveau der verbalen Kommunikation unserer Zukunft liegt wohl leider am progressiv schlimmer werdenden TV-Programm. Auf RTL und Konsorten ist ein Gespräch unter 130 Dezibel offenbar nicht mehr machbar.
Investigatve Recherchen ergaben eine verblüffende Herangehensweise: Die Verantwortlichen des Senders versuchen durch die lauthalse Verständigung neue Zielgruppen anzusprechen - Die Rentner von den öffentlich-rechtlichen! Da diese Leider ihr gewohntes Programm nicht mal mehr auf der höchsten Lautstärke-Stufe ihres Röhrenfernsehers ordentlich wahrnehmen können, sind sie quasi gezwungen sich die lautstarken Nachmittags-Produkte der Privatsender anzusehen.
Leider ging RTLs Schuß nach hinten los: Den Rentnern ist das Ganze einfach zu blöde, und seither lungern sie in unseren Parks herum oder blockieren die Einkaufszentren zur nachmittäglichen STunde, obwohl sie ja den ganzen Tag Zeit zum Einkaufen hätten.
Die Jugend wiederrum hat sich dem Hartz-4-Programm habhaft gemacht und hält das Verhalten der Protagonisten für zweckdienlich und salonfähig. Und schon haben wir den Salat.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 22:50
Auch wenn ich mich beim Lesen des Eingangsposts köstlich amüsieren musste, einfach klasse geschrieben, möchte ich dennoch noch was hinzufügen.

Ich rege mich schnell auf wenn Mädchen bzw. Frauen so schreien bzw. kreischen. Man denkt, da ist was schlimmes passiert und dann war es doch nichts. Der Schreck sitzt aber erstmal nach dem Schrei.

Ich muss aber sagen, was ich noch schlimmer finde als schreiende Mädchen, das sind Männer die Schreien. Wenn weibliche Personen schreien, dann wohl um Aufmerksamkeit zu erlangen, oder aber auch wenn ne Spinne in Sicht ist, man ganz plötzlich gekitzelt wird ( beim zweiten und dritten kann ich es sogar nachvollziehen denn hier ist es eher es ein Reflex.) Natürlich gibt es auch das Schreien, wenn jemand wirklich in Gefahr ist, aber hierum geht es ja jetzt nicht.

Ein Mann der schreit kann mit seinem Schreien aber angst einjagen, jemanden einschüchtern. Ich weiß das von meinem ehemaligen Stiefvater damals, das ist dann nicht das harmlose, aber nervige Geschrei eines Mädchens, sondern ein Schrei, der dir sagt dass dir von ihm große Gefahr droht, da man entsprechende Erfahrung schon mit ihm machen durfte. Ich erinnere mich daran wie mich mal ein Mann, den ich nicht kannte,  ohne Grund auf der Straße, angeschrien hatte. Man war ich am Zittern, da wohl unbewusst meine Erlebnisses und Erfahrungen von damals hochkamen.

Egal wie sehr mich das Schreien von Mädchen nervt, das sich in Rage schreien von Männern macht mich viel wütender, einige von denen wissen leider nicht welche Ängste sie damit auslösen können.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

22.09.2017 um 00:10
Zitat von MrMister94MrMister94 schrieb:Nenn mir Adresse und Ort und ich mach das für dich ;D
wieder mal ein geistig verwirrter :D


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

22.09.2017 um 00:23
kommt auf das schreien an. solangs lebendig wirkt, alles oke.

viel nerviger finde ich das stöhnen, also nicht das lust-stöhnen, sondern das stöhnen vieler menschen, auch vieler älterer menschen.

da weiß ich nie so genau, stehts wirklich schlimm? oder stöhnen die nur gerne?


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

22.09.2017 um 01:36
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb:Ich hoffe nur, mir platzt nicht irgendwann der Kragen, in dessen Folge ich dem bösen Treiben die Grundlosigkeit nehme.
Haha...großartig. Bei 98% der Texte in diesem Forum breche ich vorher ab. Aber das bis zum Ende zu lesen hat sogar spaß gemacht.

Um mal drauf einzugehen:

Ja es wird schlimmer. Alles wird lauter, aufdringlicher, nerviger. Ich denke es ist die Reizüberflutung die uns alle lauter werden lässt aus Angst in dem Getöse um uns ungehört zu bleiben. Die blöde Jugend setzt halt immer einen drauf.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

22.09.2017 um 08:01
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Die machens weil sie es können !
Ich würde nur ein Krächzen herausbringen.
Und Übermut !
Da ist was dran. Wenn ich so schreien würde, stärker oder anhaltender als für mich normal (ich schreie normal nicht - nur
wenn es nicht anders geht), würde ich husten müssen und bekäme schlechter Luft. Mein Hals ist sowieso anfällig für
Trockenheit. Also körperlich ist es bei mir nicht so möglich, stört mich aber nicht.

Meiner Tochter macht das allerdings gar nichts aus. Sie kennt auch kaum husten oder Halsprobleme. Das Schreien
macht ihr auch Spaß. Sie macht das aber auch nur dann, wenn sie einen inneren Drang verspürt, nicht einfach so, und
erst recht nicht bei unpassenden Gelegenheiten, wie z. B. beim Arzt.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

22.09.2017 um 08:06
Zusatz:

Mein Sohn schreit überhaupt nicht. Da müsste schon echt viel passieren, bis er das täte. Er ist eine ruhiger, besonnener Vertreter, obwohl er wie meine Tochter gar keine Probleme mit dem Hals hat und auch sehr lustig und spaßig sein kann. Zum schreien hat er aber einfach keinen Bock. Es fehlt ihm auch nicht. Wenn andere schreien, stört es ihn auch.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

22.09.2017 um 16:38
Ich habe nicht den Eindruck, dass junge Menschen heutzutage mehr oder lauter schreien als frühere Pubertiere. Der junge Mensch hat's halt gern laut. Der mittelalterliche möchte es ruhig haben und im Alter schreit man wegen Nachlassen des Hörvermögens wieder herum. Das ist der Lauf des Lebens. Bei uns zu Hause praktizieren wir den Urschrei: "WIE SPÄT ISSES??"*




*Kommt gesprochen besser als geschrieben.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

24.09.2017 um 21:49
@Peter0167
Sensaionell geschrieben, habe beim Lesen Traenen gelacht.. 😄😄
Wie viele meiner Vorredner/ Vorschreiber geschrieben, Du solltest wirklich ein Buch schreiben...
Einfach herrlich ( lustig) Deine Beschreibung und mega -treffend. 👍Ich beobachte dieses Phänomen
auch hier bei mir.  

Und es ist einfach nur nervig...
Auch die randalierenden Boys kann man z.T. beobachten. 
Auch ich habe eine 14- jährige Tochter, die sicherlich auch in ihrer Truppe so manches mal rumkreischt... ( nur bin ich ( zum Glück) nicht dabei) 
Warum das Ganze , das frage ich mich auch??? 😕


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 16:31
@Peter0167

Mir scheint, Du hast ein echtes "Jugendproblem".

Na ja, alte Menschen neigen bekanntlich zum Nörgeln. Das weiss auch Thomas Pigor:

Youtube: Maulende Rentner - Pigor & Eichhorn - Vol 6
Maulende Rentner - Pigor & Eichhorn - Vol 6



melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 16:42
@Doors

Na dann drehen wir den Spieß doch mal um. :D

Eben im anderen Thread argumentierst du, dass die Jugend ja schon immer so war wie sie ist, also alles halb so wild...

Tja, die alten Nörgelsäcke waren auch schon immer so, ... also wo ist das Problem?




@queenmichelle

a2je2gzk9jvq6kats3fc


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 16:50
@Peter0167


Ich als teilkompostierter Post-Sechziger empfinde "die heutige Jugend" als nicht schlimmer als meine eigene.
Die schreienden Teenies der Beatles-Zeit sind die Omas der schreienden Pubertiere von heute.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 17:04
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb am 21.09.2017:Oft bilden sich da kleine Grüppchen, bestehend aus ein bis zwei Weibchen (selten mehr) und ungefähr doppelt so vielen testosterongesteuerten Pubertanten. Die Balzrituale, die sich da abspielen wären für sich genommen ein eigenes Thema, darum will ich hier auch gar nicht weiter drauf eingehen, nur soviel, einzig meine stark ausgeprägten ethischen Richtlinien bewahren mich tagtäglich davor, angesichts dessen was sich da abspielt, den Verstand zu verlieren.
giphy


Lachflash! Klasse geschrieben @Peter0167 :D
Zum Glück wohne ich "NUR" in Hörweite einer Grundschule. Und das schon gefühlt, Jahrzehnte.
Die Lautstärke ist definitiv um mindestens 80 Db angestiegen, seitdem sogar während des Unterrichtes die Trommel AG ohne Gnade zuschlägt. Zum Glück habe ich Schallschutz Klasse 5 verbaut und bin tagsüber eher selten da.
Möglicherweise können die sich daher auch gar nicht mehr anders verständigen?


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 17:10
@Doors

Bitte vermurxle nicht meine beiden Threads miteinander, das Teenie-Geschrei amüsiert mich eher, auch wenn ich es vielleicht überspitzt dargestellt habe. Die andere Sache ist existenzgefährdender Terror! Den Begriff Terror wähle ich bewusst, da es in Punkto Intensität den gewöhnlichen Vandalismus deutlich übertrifft, und zudem über viele Jahre hinweg andauert, auch wenn zur Zeit mal wieder Ruhe eingekehrt ist (Ruhe=normaler Vandalismus). Bevor du hier die Opfer dieses Terrors runtermachst, solltest du lieber dankbar sein, dass es dich nicht persönlich betrifft.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 17:17
@Peter0167

Trotz guter altdeutscher Erziehung in Elternhaus und Schule waren in meiner Kindheit zumindest meine Geschwister, Nachbarsgören und Mitschüler durchaus gewalttätig und kleinkriminell. Über mich schweige ich lieber mal. Mag daran gelegen haben, dass in unserem Stadtteil, wie man in Hamburg so schön sagte, "die Miete mit dem Revolver kassiert" wurde.

Dagegen erscheinen mir alle Kids, die ich so kenne, nachgerade als harmlose Amateure.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 17:24
bin froh, dass es hier auch noch leute gibt, die das so sehen wie @Doors .

und ...

letztes wochenende in berlin:
Halbnackt aufs Spielfeld
Kuriose Szene: Opa macht den Flitzer beim Landesliga-Spiel
http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/mehr-berlin-sport/hennigsdorf-babelsberg-opa-senior-flitzer

leider konnte er seine aktion nicht ganz zu ende führen ...
„Die haben mich abgefangen“

„Das war spitze, aber die haben mich abgefangen“, kommentiert der Senior seine Aktion mit erhobenem Daumen in eine Handykamera.

„Die haben mich da weggelotst“, meint er mit Blick auf die beiden Ordner neben ihm. „Ich wollte ja noch mehr machen, wollte den Ball kriegen.“



melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 18:13
@Dogmatix

Der FlitzerOpa gefährdet allerdings auch nicht die Existenz anderer Menschen mit seiner Aktion. Zudem hat er netterweise sogar die Unterbuxe angelassen. Insofern hinkt der Vergleich zu dem, was der TE an Vandalismus erlebt, schon erheblich.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 21:14
@Dogmatix

Die wahren Wandalen tragen Gesundheitssandalen, wie dieser Filmbericht aus dem UK zeigt:

Youtube: Hell's grannies
Hell's grannies



melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

26.09.2017 um 21:27
@Doors

super anschauliches video! das war einmal ne nette wohngegend, sagt der sprecher da, bevor die wahren wandalen kamen :)

da sind die immobilien-werte bestimmt in den keller gerasselt ;)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Ständiges Geschrei bei den Nachbarn - Misshandlung?
Menschen, 81 Beiträge, am 02.08.2013 von Heijopei
lala123 am 26.07.2013, Seite: 1 2 3 4
81
am 02.08.2013 »
Menschen: Schrei der Seele
Menschen, 81 Beiträge, am 15.02.2006 von Amila
Amila am 17.12.2004, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 15.02.2006 »
von Amila