Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

60 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schrei, Schreie, Kontrollverlust ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 15:07
@oBARBIEoCUEo
Auch interessant. Schreien hat also in der Wahrnehmung quantitativ als auch qualitativ zugelegt.

Was man klären müsste:
Vielleicht haben die Kids früher ja auch geschrieen wie die Irren, da ist es nur niemanden so aufgefallen !?


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 15:11
@Alicet

Natürlich gab es das vereinzelt früher auch, aber nicht in der Häufigkeit und der Intensität. ich meine da auch nicht die kleinen Kinder, die sich anders anhören, sondern die Teeniegirlies.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 15:13
Zitat von oBARBIEoCUEooBARBIEoCUEo schrieb:Jungs treten ja gerne Mülleimer ab und dergleichen.
Da stimme ich zu, was die so alles veranstalten, um Druck vom Kessel zu nehmen, ist bei weitem schlimmer als das Geschrei. Das rechne ich den Mädls auch hoch an, dass sie dem Vandalismus noch nicht für sich entdeckt haben. Allerdings lernen sie dazu, wenn es darum geht, effektiv Dreck zu machen, Stichwort Eierschalen, Rotkraut vom Döner oder neuerdings auch Erdnussschalen.
Zitat von AlicetAlicet schrieb:Hm, aber stört es dich denn wirklich so sehr?
Zum Glück gibts ja auch ruhige Phasen, in denen sich die Gemüter beruhigen können. Vorhin fiel auch der Begriff "Fremdscham", der beschreibt ganz sicher auch einen Großteil des Ärgers. Im Großen und Ganzen komme ich schon klar, es sind wohl eher die Dinge, die ich daran nicht begreife, weil sie sich derart konträr zu meiner Erziehung verhalten, aber das war wohl auch schon immer so...


Ich hätte jetzt nicht mit einer so regen Beteiligung gerechnet, da bin ich in der Rubrik Wissenschaft Anderes gewöhnt :D

Als Zwischenfazit kann man vielleicht festhalten, es ist kein neues Phänomen, nur die Verlagerung in den öffentlichen Raum nimmt zu, ebenso der Grad der Hemmungslosigkeit. Und es scheint kein lokales Phänomen zu sein, da ja selbst die Schweiz betroffen zu sein scheint :D

Nachdem ich den Wiki-Artikel gelesen habe, Wikipedia: Schreien , den ich für recht dürftig halte, will ich die Sache auch noch ein wenig tiefer ergründen, insbesondere die ursprüngliche Bedeutung des Schreiens an und für sich, und wieso es starke Unterschiede in Bezug auf Geschlecht und Alter zu geben scheint.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 15:13
@aero
Im allgemeinen muß ich sagen das ich das immer wieder sehr süß finde, wenn ich zb. im tv oder auf yt sehe das frauen immer schreien wenn sie spaß zusammen haben und sich für schon irgendetwas harmloses leicht erschrecken. :)
Na, wenn das nicht die Brunftschrei-These betätigt ... :D


@Peter0167
Dir kann geholfen werden:
fbase


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 15:27
Also... wenn man halt in der Nähe von einer Bushaltestelle oder einem Kindergarten wohnt (so wie ich), dann kann es auch mal lauter werden... aber... ich bin eh den ganzen Tag über im Büro oder Abends noch unterwegs und wenn ich dann zu Hause bin, dann ist's meistens auch wieder ruhig.

Ich habe so ein Geschrei noch nicht vorher gehört, also in der Art, dass es so auffällig war wie das beschriebene im EP.

Ich denke mir auch, dass die Jugendlichen da eine dabei haben, die besonders laut und schrill schreien kann... und sie deswegen von den anderen immer wieder dazu aufgefordert wird, dies auch mal zu zeigen, insbesondere, um die Herumstehenden ein wenig zu schockieren, zu provozieren oder einfach nur, um ein wenig Spaß damit zu haben.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 16:14
@Peter0167

Deinen Eingangspost fand ich wirklich sehr lustig. Aber auch richtig beobachtet.

Bei meiner Tochter sehe ich das auch, bzw. hören natürlich. Sie ist jetzt 11 Jahre alt, beherrscht das laute, schrille schreien aber schon länger. Ihr gefällt es. Sie scheint damit Frust und Druck, Spaß oder Aufregung abzulassen. Sie braucht es wahrscheinlich.

Nur ich habe mich bisher nicht richtig daran gewöhnen können. Wenn ich sie irgendwo aus der Wohnung laut schreien höre, vermute ich immer noch was schlimmes, eine Verletzung oder eine Monster-Spinne. Oft schreit sie auch so wenn sie mit ihrem Freund spricht. Es sieht so aus, als ob sie sicher gehen will, dass er sie hört. Irgendwie sind die Jungs von heute eher schreiressistent zu sein, im Gegensatz zu
früher(?). Waren die früher auch schreiressistent? Gefällt es den Jungs vielleicht? Keine Ahnung.

Da man es nicht wirklich ändern kann, muss man es wohl einfach tolerieren. Schreien an sich scheint ja nicht schlimm, nur wenn es so schrill ist, klingeln mir die Ohren. Diese Phase geht aber hoffentlich vorbei.

Ich selber war ja früher nicht so. Jetzt auch nicht. Habe ich da vielleicht was verpasst? Keine Ahnung, es fehlt mir jedenfalls nichts in der
Richtung.


1x zitiertmelden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 16:48
Wenn man zu Dicht daneben stehen muss, haben sich diese Druckluftfanfaren bewaehrt!
Wenn man damit kontert herrscht erstmal konsternierte Ruhe!


:pony:


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 17:08
@Peter0167

Trend wahrscheinlich nicht.
Die Girls sind einfach nur dumm und wollen mit Drama Aufmerksamkeit erlangen.
Genau wie ein Schüler der ,,sexuelle Belästigung" schreit, wenn ihn der Hausmeister, nachdem er ihn mehrfach des Geländes verwiesen oder wegen des Verdreckens von Schuleigentum mal am Arm nimmt und zur Direktorin bringt.

Manche Kids haben einfach einen an der Waffel, das ist alles :D
Kann man nichts machen.


1x zitiertmelden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 17:17
@Kc

Aber sie haben in früheren Generationen nicht so laut und nicht bei jedem nichtigen Anlass geschrien. Der Name Trend ist durchaus berechtigt. Ja, er wird ausgelöst durch bestimmte Bedürfnisse und primär von denen, die "einen an der Waffel haben", aber wenn so eine Idee einmal da ist, dann verselbstständigt die sich ganz von alleine und wird auch von weniger Hysterischen übernommen. Menschliche Affekte und Affektäußerungen haben einfach genau diese Wirkungen.

Es geht in der Tat um Aufmerksamkeit, sich cool vorkommen, den Versuch, die Erwachsenen zu ärgern und sich dadurch von ihnen abzuheben. Pubertäre Kinderkacke eben, nur diesmal laut.

Zum Glück aber werden Trends nicht von Allen blind übernommen. Allerdings sind jene eben so leise, dass man meint, die Lauten wären die Repräsentativen und in der Mehrzahl.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 17:19
@off-peak

Fragt sich nur: worin besteht der Coolness-Effekt, wenn man aus dem Nichts anfängt, wie bekloppt zu kreischen?
Ich würd die Leute mal in Per Mertesackers Eistonne packen, da werden sie auch cool :D


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 17:28
@Peter0167
Das ist Kabarett,Standupcomedy vom Feinsten
Du wärest der aufgehende Star jeder Lesebuehne


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 17:37
@Alicet

Konnte mir eben erst deinen YT-Link anhören (war leider nicht allein :D), aber der trifft es nicht mal annähernd. Es geht eher in diese Richtung hier, nur gefühlt ca. tausendmal stärker...

Youtube: Schrei xD
Schrei xD
Zitat von kelten-maisiekelten-maisie schrieb:Deinen Eingangspost fand ich wirklich sehr lustig.
Freut mich, hab ihn selber noch mal durchgelesen, und konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, insbesondere die Sache mit den "Tongebungsorganen" :D
Zitat von KcKc schrieb:Manche Kids haben einfach einen an der Waffel, das ist alles
War auch mein erster Gedanke, aber dann störte mich daran die Pauschalität, und dass es eben trotz allem Kinder sind. Wäre mal interessant zu hören, was ein waschechter Psychologe dazu sagt, denn wie bereits erwähnt, finde ich es spannend, das "Wesen" des Schreiens in allen Variationen zu ergründen.

@Warhead

Auch dir gilt mein Dank für die lobenden Worte, ich werd mir Mühe geben, das Niveau zu halten :D

PS: Ich bin übrigens ein großer Fan von Torsten Sträter und Dieter Nuhr, vielleicht hört man das ja raus...


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 18:00
Wird dieses Generation Bashing™ denn nicht irgendwann langweilig? Das ist jawohl kein neues Phänomen...


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 18:32
@meanplastic

Nö. Es kommen ja immer wieder neue Generationen nach.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 18:39
@Peter0167

Mit den jungen Leuten hast dus aber.

Erinnert mich an diesen Thread.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 19:47
Boah, ... das erinnert mich irgendwie an Generationen-Basher-Bashing :D


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 19:51
Hatte doch nen Link mit drinne :ask:

Was muss eigentlich noch alles geschehen?


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 20:29
@kelten-maisie

Ich würde das bei meiner Tochter nicht so hinnehmen. Frage mich sowieso, wieso so viele Eltern z.B. so ein Verhalten unkommentiert lassen. Ich finde, dass freie Entfaltung auch ihre Grenzen hat.
Wie ich zuvor schon schrieb, wenn ständig irgendwelche Mädchen trendmässig rumkreischen, reagiert keiner mehr, wenn wirkliche Hilfe benötigt wird.


melden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 20:53
Die machens weil sie es können !
Ich würde nur ein Krächzen herausbringen.
Und Übermut !


1x zitiertmelden

Exzessives Schreien bei Pubertantinnen - ein neuer Trend?

21.09.2017 um 20:53
Und die haben grundlos da eingeschriehen? Die Kids haben heutzutage echt keine Hobbys mehr -.-


melden