Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Familie, Eltern, Kontakt

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 21:58
filiz schrieb:meine mutter hat versucht mich 2x mal im supermarkt anzusprechen, aber ich bin weiter gegangen, ich will mit den nichts mehr zu tun haben und mein leben leben, habe genug durchgemacht
Hast du Angst, dass wenn du dich darauf einlässt, dich schmerzen könnte ?


melden
Anzeige

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 21:59
@Sungmin_Sunbae
auch das und außerdem meine eltern sind sich bis heute keiner schuld bewusst und das ist, worauf ich keine lust habe


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:00
@Sungmin_Sunbae
Du liest aber selbst: im Fall wenn sie nicht mehr da sind, also tot.
Ich nehme an filiz hat keinen guten Draht zur Schwester?


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:03
@Kleines25
nein, sie kann nichts dafür, sie tut mir auch leid, aber wie vielleicht viele wissen bin ich nächstes jahr nicht mehr in deutschland und schon damals war mein plan, mein leben wo anders zu verbringen und ich möchte auch keine verantwortung für eine person übernehmen, für die ich nicht verantwortlich bin, ja es mag sein ich bin egoistisch, bezeichnet mich wie ihr wollt, allerdings möchte ich es auch meiner eigenen familie nicht zumuten, es ist nämlich nicht mein kind, ja auch nach dem tot, meiner eltern nicht


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:05
Deine Haltung. Okay...wäre für mich ein Unding, aber du hast deine Gründe :-) und ja:egoistisch ist es, aber vielleicht auch nicht im schlechten..das kann man nicht wissen.. =)


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:07
Andererseits: schon mal Gedanken gemacht was wäre dann mit deiner Schwester? Ordentlich informieren- auch im Fall wenn du Nein sagst. Bei nem Ja gehört es sich, sich zu informieren und bei einem Nein unbedingt auch. Und sei es nur für die eigene Seele.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:08
Hallo,

ich denke, die Antwort ist "jain" - es kommt auf die Ebene an.

Bei mir war es so: Ich selbst fühlte mich in meiner Familie immer fremd ... das ist so eine Familie, die sehr auf Außenwirkung aus ist und alles dafür tut, gut dazustehen. Meiner Mutter war ich nie elegant und feminin genug und sie teilte mit auch ständig mit, dass sie mich für ein entsetzlich fettes Trampel hielt. Daher hatte ich jahrelang damit zu kämpfen, mich selbst gut zu finden und bin mehrfach in eine Eßstörungsstruktur reingeschlittert. Mein Vater stellte akademische Ansprüche, die ich nicht erfüllen konnte - z.B. erzählte er jahrelang von der Tochter einer Bekannten, die das Abitur mit 1,0 machte. Ich kam mir immer entsetzlich dumm vor. Insgesamt konnte ich mich überhaupt nicht entfalten, da jedes Elternteil eine Rolle für mich vorgesehen hatte, so zog ich sehr schnell daheim aus. Meine Eltern hat es nicht gestört, sie waren auch nicht an einem dauerhaften Kontakt interessiert.

Dann lebte ich ja nicht mehr daheim, aber ich sehnte mich ... so aus der Distanz war es oft so, dass ich dachte "ach, es war daheim gar nicht so schlimm" - um immer wieder aufs Neue enttäuscht zu werden. Da gab es mal ein Jahr Weihnachten - ich fuhr heim, es gab keinen Zug für die Strecke und ich habe eine Mitfahrgelegenheit gefunden, die mich so ca. 35 Kilometer von Zuhause absetzte (die gesamte Strecke waren mehr als 100 Km). Ich teilte meiner Mutter mit, wann ich in etwa da sein würde ... und sie sagte, es könnte etwas später werden. Sie ließ mich fast 3 Stunden in der Kälte stehen. Mir war so entsetzlich kalt und es gab ja noch kein Handy, ich war darauf angewiesen, dass ich an der Stelle blieb und dachte schon daran, einfach ins Lehrlingszimmer zurückzutrampen, als sie endlich kam "hatte noch Besorgungen". An diesem Nachmittag hatte mich eine Frau aus dem Fenster beobachtet und irgendwann auf eine heiße Schokolade hereingebeten. Das ganze Wohnzimmer war warm, weihnachtlich und sie kümmerte sich so toll. Mir wird heute richtig warm ums Herz, wenn ich an sie denke und dann die Kälte meiner Mutter im Kontrast. Solche Machtspielchen hat sie öfters gebracht.

Es kam einmal zu einer Aussprache, in der mir mein Vater mitteilte, dass er es als seinen größten Fehler im Leben ansieht, Kinder gezeugt und Energie und Geld in uns "verschwendet" zu haben. Es tat unheimlich weh, das zu hören, aber es war auch so, dass endlich das, was wir fühlten, im Einklang war, mit dem, was passierte. Meine Eltern stellten sich nämlich sehr gerne als superfürsorgliche Eltern da. Ich bin heute über 40, ich habe den Kontakt nie formal abgebrochen, aber es ist so, dass meine Eltern von sich aus nie anrufen, sich nie für etwas interessieren und eigentlich weiterhin alles kritisieren. Manchmal sehne ich mich nach einem warmen Elternhaus, in das ich gerne gehe, wo man Dinge besprechen kann, wo man gemeinsam Lösungen für Probleme findet. Ich versuche das nun mit meinen Kindern einfach anders zu machen. Zu meinen Eltern halte ich eine formal korrekte Beziehung, man ruft z.B. zu Geburtstagen an und gratuliert. Es fällt mir bei (sehr seltenen) Besuchen schwer, ein Gespräch aufrecht zu erhalten.

Der Nein Part bezieht sich auf mehr praktische Dinge - früher wäre es mir oft wichtig gewesen, eine "erwachsenere" Perspektive auf manche Dinge zu bekommen. Da habe ich mich ein Netzwerk aufgebaut aus Menschen mit viel Lebenserfahrung, die einem in Problemlagen raten können.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:11
@filiz ich glaube ich weiche auch arg ab :-) du, also ich finde prinzipiell Distanz und Abstand gut..ich denke, dass dus nicht verkehrt anstellst :-) was mich betrifft: mit meiner Familie nur noch KLARSCHIFF oder eben garnix. Denn Schäden trugen meine Geschwister und ich genug davon.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:11
@Kleines25
weißt du, ich sage nicht ohne grund nein, mir wurde früher vorgeworfen, guck dir mal deine cousine an, die kümmert sich besser um deine schwester als du, dabei wollte ich nur hausaufgaben machen.

Ja, wenn meine cousine nun so toll ist, kann sie nach dem tot meiner eltern, meine schwester übernehmen


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:15
@filiz das ist aber wieder die emotionale Ebene weswegen du dein Nein (sicherlich zurecht) klar formulierst. Ich finde es gehört auch dazu sich mit einem Ja und einem Nein auseinanderzusetzen im Sinne der Möglichkeiten eines Lebens deiner Schwester. Das ist Verantwortung für die Situation übernehmen. Für deine Person übernimmst du Verantwortung, ohne Frage. Aber mache dich doch richtig darüber schlau, was durch dein Nein für Konsequenzen entstehen. (natürlich ist es ratsam dass deine Eltern auch die Cousine etc. fragen sollten, des müsste ja mega in dem Interesse liegen)


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:18
@filiz

Also geht es bei der Auseinandersetzung sehr viel um vergangenes.
Nun, vergangenes kann man halt nicht mehr rückgängig machen.
Könnt ihr euch nicht auf das jetzt konzentrieren ?
Sofern man deine Antworten zusammenfassen kann, kann man schon sagen, dass du dir einen Kontakt wünscht.
Dass du dabei kein bock auf die negativen Aspekte hast, ist klar.
Die Frage ist doch auch, ob du und deine Eltern die Kompetenz besitzt, euch bei Themen wo ihr euch nicht einige werdet, zu vermeiden. Auf mich wirkst du schon ein wenig, was das betrifft nicht sehr fähig bist und ich vermute deine Eltern auch nicht.
Deine letze Antwort gerade unterstreicht das sogar.

Du bist 29 Jahre alt, gewisse Dinge von außen musst du besser ausblenden können.
Mit einem einfachen Satz kannst du diesen Vorwurf entkräften: Meine Lebensrealität entspricht nicht der von der Cousine und wenn einer nachhakt, kannst du entgegen: dass er nicht die ganzen Hintergründe kennt.
Zeig gerade gegenüber den entfernten Verwandten mehr Eier.

Ich gebe zb keinen fuc* darauf, dass ich von vielen als der atheistische türke bezeichnet werde.
A: stehe ich da drüber und B: Wenn einer was direkt sagt, dann weiß ich mich zu wehren.
Im Bezug auf das lästern kann ich dir eines sagen. Die Menschen suchen sich immer schwache Menschen aus.
Wenn du stark bist und es den Leuten ins Gesicht zurücksagen kannst, sind die meisten sehr sehr still.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:18
@Kleines25
ich werde, wenn nötig, juristisch vorgehen, aber ich möchte mich damit nicht jetzt auseinandersetzen. Eine enge Freundin von mir ist anwältin, wenn es soweit ist, wird sie es übernehmen, aber im moment ist mir mein eigenes leben wichtiger, als das leben von anderen. Ich will mit "dieser Sippe" nichts mehr zu tun haben


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:23
@Sungmin_Sunbae
habe oft versucht, nachdem die mich rausgeschmissen haben, mit den zu reden, mein vater ist alles egal, er hat resegnriert, was sein leben angeht, meine mutter ist sich keiner schuld bewusst, im gegenteil " filiz ist selber Schuld", wie kann ich selber schuld sein, wenn ich mit 19 bei den klingel und sag, ich brauch geld und eine mutter antwortet :" frag andere, aber klingel hier nicht nochmal".

Ich habe zu einer freundin meiner mutter kontakt, die mir oft geholfen hat, sie meinte letztens zu mir, meine mutter hat immer noch keine gute meinung über mich, ich wäre die egoistin, deren g-tt nur geld ist". und wenn sie meint, ich wäre so, ja gut ist ihre ansicht, aber dann kann sie von mir nichts mehr erwarten.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:26
Es gibt kinder die trauen sich bei exakt derselben Situation nicht mal bei den Eltern vor der Türe zu klopfen. Die wagen es nicht einmal. Ich hab mit 18 iwas gearbeitet und eben bissle auf der Strasse geschaut & da eben nicht noch zuhause gewohnt, sowie du auch rausgeschmissen wurdest. Du..ich rate dir extremst, differenziere die Problematik deiner Eltern mit der deiner Schwester. Du musst echt erkennen, dass das 2 verschiedene paar Schuhe sind.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:29
Es gibt einfach nichts was es nicht gibt.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:30
@Kleines25
ich habe auch gearbeitet und habe studiert, aber manchmal reichte es einfach nicht, ich habe es nur einmal gemacht und danach nie wieder . bin oft hungrig ins bett gegangen und möchte diese tage nicht normal erleben. möchte einfach nur für meine zukünftigen kinder , für mich und für mein partner da sein.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:31
@missmary
Wie schaffst du es den Kontakt noch aufrechtzuerhalten? Und warum hast du eigentlich noch Kontakt zu deinen Eltern?

Mein Vater hat mir immer gesagt, dass mein Bauch viel zu dick bin und ich nicht so hübsch und beliebt wäre, wie andere Mädels. Er hat mich jahrelang als Teenager damit aufgezogen, dass ich schwanger aussehen würde, obwohl ich wirklich sehr schlank war. Glücklicherweise war ich damals schon sehr selbstbewusst, trotzdem habe ich mich sehr viele Jahre immer für hässlich gehalten.
Wenn Eltern einem solche Dinge an den Kopf werfen, ist es unwahrscheinlich schwierig da noch ein gesundes Selbstbild zu bewahren.


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:33
@filiz verstehe ich voll und ganz. es ist einfach oft schwierig...deine mama machts aufjedenfall nicht besser, indem dass sie dich mies redet. Lass das nicht an dich heran :-)


melden

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:34
Deine Mutter wird wohl eine Sozialisation haben, wo die Familie nicht nur das Leitbild ist, sondern sich aufopfern mit dazu gehört. Du bist also eher individualistisch unterwegs. An und für sich wäre dies nicht das große Problem, dieser art des Generationskonflikt gibt es überall und gerade wenn diese Interkulturell ist, kann es umso schwieriger sein.
Das Krux scheint bei deinem Vater begraben zu sein.
Wenn er sich aufgegeben hat, wird deine Mutter umso mehr sich aufgeopfert haben und du musstest die Aufgaben die dein Vater übernehmen musste, übernehmen. Nun, die Frage ist halt, bei aller berechtigter Verständnis für die Sozialisation, warum sich deine Mutter von deinem Vater nicht getrennt hat oder warum eure Familie keine Therapie gemacht hat, um es einigermaßen geradezubiegen.


melden
Anzeige

Kein Kontakt zu den leiblichen Eltern - fehlt einem dann was?

08.12.2017 um 22:35
@Kleines25
nie tue ich auch nicht, sie hat wohl auch gefragt, was ich sonst so mache, außer Karriere, nachdem ihre freundin gesagt hat, dass ich ein freund habe, meinte sie ja, der wird genauso egoistisch sein wie sie.

Die frau kann keine normalen gespräche führen ohne mich durch die sch... zu ziehen. und auf sowas habe ich null lust


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt