Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

1.108 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Antisemitismus, Flache Erde, Deutschrap ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 19:36
@Groucho

Sagt derjenige, der jedes Argument als Bullshit bezeichnet :D


1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 19:43
@Groucho
Okay wir können uns gerne zu einen Kaffee mal treffen und darüber diskutieren, wenn du willst?
Von woher kommst du? Hier im Internet ist es nun mal schwierig. Hier wird nun mal auf jedes
kleinste Detail geachtet. Schon Wörter wie "man" versteht man nicht, wem ich damit speziell
anspreche. Das sind halt Probleme für mich, weil für mich solche Begriffe und wem ich damit speziell
meine aus den Kontext schlüssig sein sollte. Ich bin ja selbst auf die Fragen eingegangen, die ich
zunächst missinterpretiert habe, zum Beispiel das mit "Rede = Mehrwert?". Aber ich fühle mich
nun mal beledigt, wenn keiner von euch in der Lage dazu war, als ich alles widerlegt habe (pb es
dich überzeugt hat oder nicht, völlig egal) keiner darauf richtig eingegangen ist, sondern wieder
nur einzelne Zeilen herauspickt, um daraus seine eigene Story zu machen.


1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 19:44
Zitat von SenfgurkeSenfgurke schrieb:Sagt derjenige, der jedes Argument als Bullshit bezeichnet
Ich habe nirgends ein Argument Bullshit genannt.

Nur dein Geheule, dass alle die nicht mögen und blablabla
(Das war und ist nämlich kein Argument)


EDIT: auf den anderen post antworte ich später oder morgen, muss erstmal los


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 20:02
Zitat von SenfgurkeSenfgurke schrieb:das man keine Antisemiten ist und man sich dafür entschuldigt,
falls sich welche durch diesen geschmacklosen Vergleich verletzt gefühlt haben
Ok.
Wenn jemand sich für ein ungewolltes tun entschuldigt, dann folgt danach oft die Einsicht und das Vorhaben es nicht wieder zu tun.
Richtig?


Na da bin ich jetzt gespannt ;)


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 20:05
Zitat von SenfgurkeSenfgurke schrieb:Schon Wörter wie "man" versteht man nicht, wem ich damit speziell
anspreche
dieser "man" bin ICH gewesen!
Du könntest dieses "man" auch durch jene ersetzen die es tatsächlich betrifft. Also benenne konkret statt so pauschal zu sein.

Du hast nämlich niemanden speziell angesprochen.
Sondern Medien in einen Topf geworfen und mit diesem "man" eine Behauptung aufgestellt.


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 21:02
@Groucho
Ich Frage mich wo DEINE Argumente bleiben.
Ich weiß immer noch nicht was du hier willst.

Alleine die Beschuldigungen. Sie seien Antisemiten, Sexisten, Gewaltverharnmloser, weil die das Rappen, sind keine Argumente . Es sind Beschuldigungen, weil es nicht die Privatpersonen angreif, sondern die Künstler.

Zieht man Battle-Rap und Hip-Hop dazu dann relativieren die Texte nochmal das ganze. Du kannst nur die Künstler angreifen. Und die Texte als geschmacklos titulieren. Mehr kannst du nicht machen, sonst würdest du ohne Argumente diskutieren.

Die Texte sind für paar einzelne und jetzt durch die Medienpräsenz die Masse die davon keine Ahnung haben und es nicht differenzieren können/wollen der ausschlaggebende Punkt.

Ihr diskutiert ihr alle ohne Argumente .
Man kann das vereinfachen. Ihr findet die Texte von den Künstlern einfach nicht gut. Mehr ist das nicht .


1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 21:57
@Samsaraa

Du hast mich geadded aber viele angesprochen.
Wenn du auseinander halten kannst, was ich gesagt habe und was andere, dann sprich mich doch nochmal an.

Ich bspw. habe mich so gut wie gar nicht (gar nicht?) zu der Antisemitismusdebatte geäußert, das haben andere getan.
Zitat von SamsaraaSamsaraa schrieb:Die Texte sind für paar einzelne und jetzt durch die Medienpräsenz die Masse die davon keine Ahnung haben und es nicht differenzieren können/wollen der ausschlaggebende Punkt.
Also ich habe die Diskussion verfolgt (gemeint sind die Teile, bei denen ich nicht mit diskutiert habe), da gab es sehr wohl differenzierte Argumente
Zitat von SamsaraaSamsaraa schrieb:Ihr diskutiert ihr alle ohne Argumente .
Das ist Unsinn.

Wie gesagt, wenn du mal klar bekommst, was ich genau gesagt habe und dir DARAN was nicht gefällt, können wir darüber reden.

Aber dieser alle-in-einen-Topf post von dir ist genau das, was du uns vorwirfst, nämlich undifferenziert


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 22:03
@Groucho
Es hat schon einen Grund warum ich dich angesprochen habe.

Ihr diskutiert hier alle ohne Argumente.


1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

29.04.2018 um 22:43
Antisemiten können als Strafe für judenhetze 33 jahre eine dicke stinkesocke vor die nase gebunden bekommen


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 09:37
Zitat von SamsaraaSamsaraa schrieb:Es hat schon einen Grund warum ich dich angesprochen habe.

Ihr diskutiert hier alle ohne Argumente.
Schon wieder: Du sprichst mich an und dann kommt gleich *ihr*

Mit anderen Worten: Du weißt gar nicht genau, was ich gesagt habe, willst mir aber mal gesagt haben, dass das alles Müll war.

Ist zur Kenntnis genommen.

*Gähn*


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 11:23
@Groucho
Ja, du hast, wie alle anderen keine Argumente.
Ich kann mich auch später nochmal wiederholen.


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 11:35
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Apropos: Treff ich neulich doch so einen Penner von der AfD und schau ihn scharf an, sagt der zu mir "Chill mal Alter, ich bin nur ein Image-Afdler"

Yo Peace, Alter
trotzdem sind und bleiben das zwei image-rapper.

versteh mich nicht falsch, ich verteidige die hiphop sache, nicht die beiden. die 2 haben sich im ton vergriffen, das ist klar. aber diese afd, rechts und nazi keule ist hier nicht angebracht, die kannste besagtem makss damage, mvp und konsorten um die ohren hauen, die sind aber nicht teil der szene, denn diese ideologie ist nicht willkommen in der szene.

Spoilerhier kannste was über rap lernen :P

Youtube: Max Herre - Rap Ist Feat. Megaloh [HQ]
Max Herre - Rap Ist Feat. Megaloh [HQ]


innerhalb der szene gibt es noch die freshness und die wackness, das muß man wissen und unterscheiden können...

die dissen sich dann gegenseitig, ist so wie bei star wars, die dunkle seite gegen die jedis. da werden die stiernacken kommandos und die wackness ansich schonmal gedisst. für die fans der wackness rapper, sind das zb. biorapper...allerdings nur aus mangeldem text verständnis, sonst fänden die das dope^^

Youtube: Dexter - Am Flughafen (feat. Retrogott)
Dexter - Am Flughafen (feat. Retrogott)


absolute freshness hört sich so an. hör mal rein, hier kannste auch noch was über die szene lernen.

Youtube: Amewu - Land der Freshness Video
Amewu - Land der Freshness Video


manchmal findet man auch texte bzw. textstellen die fragen aufwerfen. hier zb.

wie meint der das in der hook? 8 und die 8 wunderbare jahre? ist das jetzt ein versteckter nazi code? oder sind da einfach die achtziger gemeint und das es wunderbare jahre waren?

Youtube: Team Avantgarde - Wunderbare Jahre (Kilgus Remix)
Team Avantgarde - Wunderbare Jahre (Kilgus Remix)


Yo Peace!




1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 13:56
@Groucho


Ich bin kein Verbrecher. Ich bin nur Image-Gangsta-Rapper (A. Capone, Spirituosenhändler)

Ich habe nichts gegen Juden. Ich bin nur Image-Antisemit. (H.Himmler, Geflügelzüchter)

Ich habe nichts gegen Amerikaner. Ich bin nur Image-Terrorist (O. bin Laden, Pensionär)

Ich war nie Nazi. Ich bin nur cooler Image-Nazi. (A. Hitler, Österreicher)


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 17:22
Schon toll, hat nicht geklappt. -.-


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 17:43
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:versteh mich nicht falsch, ich verteidige die hiphop sache, nicht die beiden.
Tja, da verstehst du mich scheinbar falsch, denn ich greife ja nicht die "Hip-Hop_Sache" an, sondern die beiden.
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:aber diese afd, rechts und nazi keule ist hier nicht angebracht,
Von Nazi habe ich bspw. überhaupt nichts gesagt.
Mein Thema war eher der Sexismus von F Bang
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:hier kannste was über rap lernen
Nun, ich bin sicher kein Experte und kenne kaum aktuelle Gruppen, aber grundsätzliches über Rap brauche ich - glaube ich - nicht mehr zu lernen. Das Thema kenne ich seit den 80ern (Grandmaster Flash).
Auch wenn ich den Begriff Image Rapper nicht kannte, war mir klar, dass es Poser und echte Gangsta gibt.

Aber was die Image Rapper betrifft, sehe ich es ähnlich wie @Doors in seinem treffenden beitrag ein wenig über diesem.


melden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 17:50
Mich würds interessieren obs eher der Gesang an sich ist oder die sonstigen Äußerungen der Idole die schlechten Einfluss haben können. Ich tendiere ja eher zu letzterem, kenne mich aber auch schlecht aus was Gangsta-Rap angeht.

Aber generell kann ich mir nicht vorstellen dass man Musik wirklich inhaltlich ernst nimmt weils eher Unterhaltung ist. Wenn viele aber aufgrund der Musik ein Idol haben und das Idol dann eben zum Pizzagate und anderen VTs oder Diskriminierendes postet als ob das alles wahr wäre dann kann ich mir schon eher vorstellen dass gerade Teenager glauben was Reales zu lesen, wenn man einen Künstler aufgrund seiner Werke mag und sogar Fan ist dann ist das nicht einfach etwas das er sagt einfach abzulehnen, er ist ja aus eigener Sicht ein toller Typ, also wird das was er da schreibt auch stimmen und schon landet man in irgendeinem Sumpf wenn halt all diese Dinge aufeinandertreffen (Fan-Sein, problematische Posts finden und lesen, beeinflussbar sein und eventuell Probleme zu haben so dass man bestimmten Ideologien oder Hasskulturen zugeneigt ist).

Hab nicht alle Seiten gelesen aber hat man mal Fans der beiden gefragt, was sie von Juden oder Frauen oder sowas denken?


2x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 20:20
Zitat von Sixtus66Sixtus66 schrieb:Mich würds interessieren obs eher der Gesang an sich ist oder die sonstigen Äußerungen der Idole die schlechten Einfluss haben können. Ich tendiere ja eher zu letzterem, kenne mich aber auch schlecht aus was Gangsta-Rap angeht.
Eigentlich liegt das an dem Versäumnis der Eltern, wieso sich Menschen beeinflussen lassen können.
Wenn die Eltern den Kindern nichts vermitteln, dann hören sie auf andere, die sie mögen. Sei es falsche Freunde, oder eben Musik. Ja, auch Filme können dies.
Am besten setzen wir uns alle Aluhüte auf und verbunkern uns im Keller.
Thats it.

Oder aber Eltern fangen mal wieder an, sich wieder mit ihren Kids zu beschäftigen.


1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

30.04.2018 um 21:59
Zitat von Sixtus66Sixtus66 schrieb:Mich würds interessieren obs eher der Gesang an sich ist oder die sonstigen Äußerungen der Idole die schlechten Einfluss haben können. Ich tendiere ja eher zu letzterem, kenne mich aber auch schlecht aus was Gangsta-Rap angeht.
Keine Ahnung wie das heute so ist, aber früher hörte man praktisch nur die Lieder, da gab es kaum andere Statements, oder Interviews. Heute dürfte das anders sein, dank Social Media und dem ganzen Zeug.

Man muss sich aber auch beeinflussen lassen, wobei das ganze nicht wirklich ein Spaß ist. Viele übernehmen ungefiltert frauenverachtende Haltungen, ebenso homophobe und wenns passt sicher auch antisemitische.

Das ganze einfach den Eltern in die Schuhe zu schieben finde ich zu einfach gedacht. @Alphabetnkunst ^^
Denn Rap darf und soll gerne auch provozieren, aber es gibt kein Gesetz das es so extrem Frauenverachtend, Homophob oder Antisemitisch sein muss. Es braucht dann eben auch ein gewisses Klientel, was eben genau auf die Art Texte abfährt.


1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

01.05.2018 um 00:24
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Oder aber Eltern fangen mal wieder an, sich wieder mit ihren Kids zu beschäftigen.
Wie witzig du doch sein kannst...musste jetzt echt grinsen.

Ja früher als es noch die Beatles gab. Da war die Welt noch in Ordnung.
Und keins der Kinder von damals hat sich von irgendwen oder irgendwas beeinflussen lassen.

:Y:


1x zitiertmelden

Deutscher Rap, "Antimainstream" und der Einfluss auf die Jugend

01.05.2018 um 01:29
Denk auch nicht dass es immer mit den Eltern zu tun hat. Eher so in 50% der Fälle vielleicht 60% aber wenn ich allein gucke wie ich mich entwickelte und meine Freunde (das Negative wie auch das Positive) dann hatten die Eltern da nie irgendwas groß beeinflusst.

Ich wurde auch zum Fleiß erzogen und spielte dennoch mein ganzes Leben lang nur den Klassenclown.


melden