Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Abtreibung

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:28
@emz
1. würde ich ein Kind auch gerne alleine großziehen ( hätte diesbezüglich genug familiäre Unterstützung)
2. steht sowas gar nicht zur Debatte da die damals Schwangere Dame meine feste Lebenspartnerin war, ist und auch bleiben wird.


melden
Anzeige

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:33
Und warum möchte man hier sowas privates diskutieren, wo doch 99.99% der Leute nicht auch nur annähernd in dieser Situation waren.

Dafür gibt es sicherlich wesentlich bessere Foren für.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:44
Danger_Johnny schrieb:1. würde ich ein Kind auch gerne alleine großziehen ( hätte diesbezüglich genug familiäre Unterstützung)
2. steht sowas gar nicht zur Debatte da die damals Schwangere Dame meine feste Lebenspartnerin war, ist und auch bleiben wird.
Ich fasse zusammen, es wäre entweder die Familie gewesen, die sich um das Kind kümmern müsste, oder aber eben deine Partnerin.

Damit steht dir auch nicht das Recht zu, in irgendeiner Weise Einfluss auf eine Entscheidung über einen Abbruch zu nehmen.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:47
@Danger_Johnny

Vielen Dank für Deine Geschichte. Schwierig, und ich wünsche Euch beiden Alles Gute.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, kannst Du Dir nicht verzeihen, daß Du Dich damals nicht oder nur wenig eingebracht hast ? Ich kann Dich gut verstehen. Andererseits : Glaubst Du, daß Du an ihrer Entscheidung etwas hättest ändern können ? Vielleicht hättest Du den Konflikt, in dem sicher auch Deine Partnerin war, nur noch verstärkt ? Weißt Du, wie es Deiner Partnerin ging und geht mit allem was war, könnt Ihr darüber sprechen ? LG


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:52
@emz
Mit Verlaub, deine Zusammenfassung kannst du in die Tonne kloppen. Wüsste nicht was daran abwegig sein soll seine Familie teilweise in die Kindererziehung einzubinden. Da meine halbe Familie aus Lateinamerika stammt haben wir sowieso eine andere Kultur die du nicht verstehst.
Und was heißt hier Bitteschön die Partnerin muss sich um das Kind kümmern? Bin beruflich als Führungskraft tätig und bringe somit jeden Monat genug Geld nach Hause um einem Kind alles bieten zu können was es braucht. Fyi ist es bei mindestens 80% aller Eltern Gang und gebe das die Mutter nach der Entbindung erstmal zuhause bleibt, da der Mann in der Regel sowieso mehr verdient.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:52
ataraxie schrieb:Und warum möchte man hier sowas privates diskutieren, wo doch 99.99% der Leute nicht auch nur annähernd in dieser Situation waren.
Ich denke mal nicht, dass das Verhältnis Abtreibung Geburt bei 1 : 9999 liegt, wie du annimmst.
http://www.cdl-rlp.de/Unsere_Arbeit/Abtreibung/Abtreibungszahlen.html
Hierbei unberücksichtigt bleiben die nicht statistisch erfolgen Abbrüche.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:54
@emz
wie ich annehme? Das war eine überspitzte Darstellung die zeigen soll wie belanglos so eine Diskussion hier ist.

Aber danke für die Mühe danach zu suchen.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:57
@schtabea
Gerne. Immer wieder taucht bei mir der Gedanke auf dass ich es einfach verhindern hätte sollen. Vielleicht hätte es verhindern können, hätte ich mich mehr reingehängt. Das Problem ist einfach dass wir zu dieser Zeit unter unheimlich schweren Bedingungen gelebt haben. Aber richtig, werde niemals damit klarkommen. Früher oder später werde ich wieder merken wie es mich trifft.....


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 00:58
Und noch einmal die Bitte an alle : Bitte keine Diskussionen hier, erst Recht keine Verurteilungen. Ich bin kein Moderator sondern einfach nur der TE und habe schon im Eingangsthread darum gebeten. Thema des Threads ist explizit Erfahrungen teilen. Und nicht darüber diskutieren, ob Personen richtig oder falsch gehandelt haben.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:01
Danger_Johnny schrieb:@schtabea
Gerne. Immer wieder taucht bei mir der Gedanke auf dass ich es einfach verhindern hätte sollen. Vielleicht hätte es verhindern können, hätte ich mich mehr reingehängt. Das Problem ist einfach dass wir zu dieser Zeit unter unheimlich schweren Bedingungen gelebt haben. Aber richtig, werde niemals damit klarkommen. Früher oder später werde ich wieder merken wie es mich trifft.....
Wie geht ed Deiner Partnerin, könnt Ihr darüber sprechen ?


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:04
ataraxie schrieb:Das war eine überspitzte Darstellung die zeigen soll wie belanglos so eine Diskussion hier ist.
Du führst falsche Zahlen an, um die Belanglosigkeit einer Diskussion aufzuzeigen? Das scheint mir nicht der geeignete Weg zu sein, jemanden zu überzeugen.
Lass doch bitte jeden selbst entscheiden, was er für belanglos erachtet.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:08
@schtabea
Klar mittlerweile schon. Anfangs standen noch Gegenseite Schuldzuweisung im Raum. War eine extrem komplexe Situation.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:09
emz schrieb:Lass doch bitte jeden selbst entscheiden, was er für belanglos erachtet.
Es gefällt dir also dich in solch private Diskussionen einzumischen. Hattest du eine Abtreibung oder sülzt du nur gerne rum und korrigierst die Leute?
Davon abgesehen ist die Anzahl zwischen den Geburten/Abtreibung zu den Usern völlig irrelevant weil hier natürlich nicht jeder User ein Kind oder eine Abtreibung hat...die Anzahl dürfte also tatsächlich lächerlich gering sein.

Was hier als passiert ist eine Diskussion zwischen eine sehr geringen Anzahl an Usern die öffentlich ausgetragen wird. Stehst du auf sowas? Anscheinend.

Ich bin dafür den Thread zu schließen, das ist schlicht zu privat. Aber manche stehen ja auf sowas.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:16
ataraxie schrieb:Es gefällt dir also dich in solch private Diskussionen einzumischen.
Dies hier ist ein öffentlich zugängliches Forum.
ataraxie schrieb:Ich bin dafür den Thread zu schließen, das ist schlicht zu privat. Aber manche stehen ja auf sowas.
Da denke ich, wären die Moderatoren die geeigneteren Ansprechpartner, als die hier lesenden User.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:19
@emz
Mich würde aber ehrlich gesagt auch interessieren was genau du zum Thema beizutragen hast. Oder geht es wirklich konkret um Spekulationen?


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:25
Ich hake aus dem Grund nach weil es sich hierbei doch um ein durchaus emotionales Thema handelt. Irgendwelche abenteuerlichen Zusammenfassungen bzw Spekulationen empfinde ich in diesem Zusammenhang etwas taktlos.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:34
Danger_Johnny schrieb:Mich würde aber ehrlich gesagt auch interessieren was genau du zum Thema beizutragen hast. Oder geht es wirklich konkret um Spekulationen?
Eigentlich hatte ich mich daran gehalten
Danger_Johnny schrieb:Wenn ich sonst noch was zum Thema beitragen kann oder jemand fragen hat, nur zu.
Aber wenn du nicht gefragt werden möchtest, respektiere ich das natürlich.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:41
Habe gerade mal die Zahlen grob überschlagen, bitte um Korrektur falls ich falsch gerechnet oder einen Denkfehler gemacht habe : In Deutschland gibt es 700000 Geburten und 100000 Abtreibungen pro Jahr. Und die Geburtenrate beträgt 1,4 pro Frau bzw. Mann. Das bedeutet, die "Abtreibungsrate" beträgt 0,2 . Bedeutet : Jede 5.Frau und indirekt jeder 5. Mann treibt einmal im Leben ab. (Mehrfachabtreibungen nicht eingerechnet)

Es ist also ein großes Thema, ein wichtiges Thema, das aber natürlich in der Öffentlichkeit kaum diskutiert wird, weil es viel zu privat ist. Und wenn jemand eine Abtreibung bereut, ist natürlich ein Internetforum kein geeigneter Ort, um so eine Problematik zu LÖSEN. Aber so ein anonymes Forum kann natürlich ein geeigneter Ort sein, um so etwas überhaupt erst einmal AUSZUSPRECHEN. Um dann vielleicht anderweitig an diesem Thema weiterzuarbeiten. Das muss jeder selbst für sich entscheiden.


melden

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:42
@emz
Es ist für mich nicht einfach über dieses Thema zu reden. Der Hintergrund ist dass evtl eine minimale Chance besteht dass ein Leser sich eines Tages vielleicht in einer ähnlichen Situation befindet, sich an meine Worte erinnert und die Situation besser als ich händelt.
Da ich meine Erfahrung hier wiedergebe bin ich natürlich für sämtliche Fragen, gerne auch über pm offen.


melden
Anzeige

Wie geht es Euch nach Eurer Abtreibung?

21.04.2018 um 01:44
@schtabea
Da gebe ich dir recht, man weiß nie wer in welche Situation kommt. Möglicherweise kann diese Diskussion dazu beitragen dass sich eine betroffene Person Ihreweiteren Schritte doch nochmal genau überlegt.


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt