Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie schaffe ich die Trennung?

468 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Streit, Ausziehen

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:02
evaline schrieb: Abends bekam es Fieber, ich hatte nichts mehr hier, hab ihn gebeten einmal die Nachbarin zu fragen. Da meinte er nur, das wäre mein Problem, er würde weder fragen gehen geschweigedenn los fahren etwas holen.
Ok, spätestens hier, Kind und Sachen packen und ab dafür so schnell wie möglich.


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:02
Das ist wohl wahr, ich kam damals mit der Bedingung hier her, regelmäßig nach Hause fahren zu können. Die letzten drei Jahre war ich nur Weihnachten daheim u das auch nur nach langen Diskussionen. U dann musste ich ständig meinen Standort schicken u hab das auch noch gemacht. Ich wollte einfach nur unnötigen Ärger vermeiden.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:03
@evaline
OMG was ein a...

Da wäre ich weihnachten gleich zu hause geblieben....


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:08
Ich hab wirklich so oft überlegt, wie was ich machen soll. Hatte aber bis jetzt die Hoffnung nicht aufgeben wollen, es könne wieder schön werden.
Mit bedeutet sein Haus, sein Geld alles nichts. Ich bin finanziell unabhängig, zum Glück. Ich wollte einfach nicht einsehen das unsere Beziehung ein Griff ins Klo war.
Allein meiner Familie zu erzählen, was hier so los ist, hat mich Überwindung gekostet. Meine Mutter kann kaum noch schlafen. Das wollte ich ja auch nicht. Bin ja erwachsen und für mein handeln selbstverantwortlich.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:10
@evaline
sei froh das du dein eigenes Geld hast..

Stell dir vor, wie viele Frauen diese Möglichkeit nicht haben..


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:17
Ja das ist ein großer Pluspunkt für mich. Auch meine Familie die hinter mir steht. Ebenso mein Kind das sagt, egal ob wir neu anfangen müssen Hauptsache wir sind alle wieder glücklich.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:19
@evaline
Dann lauf!

Und einen Neuen man findest du immer...

Viel Glück..


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:21
An einen neuen denke ich noch gar nicht :D

Vielen lieben Dank :)


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:29
@evaline
Du ich kenne genügend , die bleiben mit jemanden zusammen, nur um nicht
alleine zu sein.....


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 12:53
evaline schrieb:Ich bin sicher auch nicht perfekt u mittlerweile herrscht hier ein sehr respektloser Ton zwischen uns.
Da klingeln bei mir jetzt aber alle Alarmglocken. Da wird es aber allerhöchste Zeit, dass du gehst. Wenn du schon anfängst, an dir selbst zu zweifeln, weil du nicht perfekt bist. Nur daran zu denken, das musst du dir strikt verbieten. Nicht dass du die dir verbliebene Kraft verlierst, ihn zu verlassen. Achte auf dich.

So mies auch deine derzeitige Situation sein mag, du hast dennoch die besten Voraussetzungen, sie zu ändern. Dein Kind will weg, was an erster Stelle steht. Deine Eltern fangen dich auf, was ein Glücksfall und nicht die Regel ist. Du bist finanziell nicht abhängig, für viele Frauen das größte Problem, sich aus einer Beziehung zu lösen.

Ein Tipp: Bringe Dinge, die für dich von Bedeutung sind bei Freunden, Kollegen unter, so dass du beim Auszug nichts vergisst und es schnell geht.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 14:58
off-peak schrieb:Warte vielleicht auch noch, bis das Schuljahr zu Ende geht, damit Deine Tochter woanders nicht mittendrin rein platzen muss. Mit einem neuen Schuljahr fällt der Anfang leichter.
Vielleicht kannst Du die Zeit ja auch nutzen, einen neuen Job zu finden.
Wenn ich die Wahl hätte als Kind, dann würde ich in einem Schuljahr reinplatzen, anstelle jedes Mal die Angst verspüren zu müssen, wie der Freund der Mutter denn dieses Mal wieder abdreht.
Blöderweise liegen auch 400 km zwischen Freund und Eltern, was also besser wäre, zu den Eltern zu ziehen und von dort aus weiterzuplanen.
@evaline
Mein Rat wäre, bleib so kurz wie möglich da und das ist besser für das Kind, aber auch für dich.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 15:54
evaline schrieb:Meine Angst ist, das er entweder ausflippt oder wieder mich versucht einzulullen.
Pack deine Sachen und geh. Sei froh das du noch Familie hast, die zu dir steht und zu der du erst mal hin kannst und die dich unterstützen.
Wenn es deinem Kind auch so geht, dann wird die neue Schule nichts ausmachen, Kinder gewöhnen sich schnell an alles und sowas formt die Persönlichkeit.


Du hast ja schon einen Versuch hinter dir, die 2. Chance hat er wohl nicht genutzt, also wird er sich auch nicht mehr ändern. Ihr passt einfach nicht zusammen.
Er scheint ja auch unzufrieden zu sein. Pack deinen Kram und geh.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 16:11
Für mich hört sich das nach einem Mann von der Arbeit und Rolle als Ernährer überfordert Problem an und lässt seinen Frust am Abend aus, entweder er macht mal einen Cut oder das wird nichts mehr.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 16:50
@evaline
Ich kann das, was du schreibst, sehr gut nachvollziehen und mitfühlen.

Höre auf dein Kind - es hat Priorität Nummer Eins. Und Kinder bekommen sehr viel mit, selbst wenn sie bei einem Streit nicht selbst dabei sind. Sie fühlen, dass da etwas im Argen liegt, sie spüren, wenn es einem Elternteil nicht gut geht, da sie ganz sensible Sensoren haben.

Da dein Freund nicht der leibliche Vater des Kindes ist, steht einem Umzug nichts im Wege. An deiner Stelle würde ich diesen Neuanfang, im Beisein und mit Hilfe deiner Familie, wagen.

Und lass dich nicht einlullen. Er wird sich nicht ändern, ganz gewiss nicht.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 16:55
evaline schrieb:Ich hab wirklich so oft überlegt, wie was ich machen soll.
Hau! Da! Ab!

So schnell wie möglich.
evaline schrieb:Hatte aber bis jetzt die Hoffnung nicht aufgeben wollen, es könne wieder schön werden.
Das wird es nicht werden.


Ich weiß, ich sage dir da nichts neues, aber vielleicht hilft ja die Masse der gleichen Antworten dabei, endlich zu handeln.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 16:59
taren schrieb:Für mich hört sich das nach einem Mann von der Arbeit und Rolle als Ernährer überfordert Problem an und lässt seinen Frust am Abend aus,
Ja sowas ähnliches habe ich auch gedacht, als ich den EP las.
Offensichtlich gefällt ihm die neue Situation gar nicht (ob es nun die Rolle des Ernährers ist, oder einfach die Tatsache mit Frau und fremden Kind zusammen zu wohnen, oder was auch immer) und nun ist er zu feige Schluss zu machen und benimmt sich deshalb wie ein Arsch, damit sie Schluss macht.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 17:00
Ich denke am wenigsten schwer dürfte der baldige Auszug fallen, wenn du daran denkst, was du damit deinem Kind gutes tust. Für ein Kind ist eine solche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden Gift. Dafür muss er nicht mal gewalttätig oder dergleichen werden, allein die Angst davor genügt schon.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 17:11
@evaline

Also Du siehst nach 35 Beiträgen sind sich in diesem Thread alle User einig (was auf Allmy nicht oft der Fall ist ;) )
Du kannst mir glauben das hier User schreiben die Erfahrung haben, Mütter, Väter auch solche
die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Die einzige Option in Deiner Situation ist super schnell weg dort.
groucho schrieb:Hau! Da! Ab!

So schnell wie möglich
Kältezeit schrieb:Höre auf dein Kind - es hat Priorität Nummer Eins.
Nimm Dir das zu Herzen und Du wirst wieder zur Ruhe kommen.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 17:12
@evaline

Naja eine Trennung muss nicht zwangsläufig den Umzug zurück zu deinen Eltern bedeuten.
Wie wäre es denn, wenn du dich ersteinmal trennst, den Kontakt zu dem Typen abbrichst.
In der Zeit erholen sich dein Kind und Du ganz sicher und ihr könnt überlegen, ob ihr in der Stadt bleiben oder zu deinen Eltern zurück wollt.

Viel Kraft und alles Gute.


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 17:18
@Serpens

Und wo soll sie in der Zeit des Überlegens hin? Und was, wenn der Kerl dann doch noch austickt, während sie in greifbarer Nähe ist?

Zurück zu den (Groß-)Eltern ist erstmal die sicherste Option. Das Umfeld ist vertraut, man ist weit genug weg und hat Menschen um sich, die zu einem stehen, falls er doch mal plötzlich vor der Tür steht und Stress macht.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst34 Beiträge