weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie schaffe ich die Trennung?

455 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Streit, Ausziehen

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 21:03
evaline schrieb:Aber verbale Beleidigungen kommen mehrmals die Woche vor..
Das hast du auch nicht nötig...
Und der Weg vom Wort zum Schlag ist manchmal kurz....


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 21:09
Ja, ich glaube es ist oft so das man sich denkt man schafft es alleine nicht. Vielleicht sogar das man sich fragt wie der Ex Partner die Trennung verkraftet.
Ist der erste Schritt getan u ein paar Wochen vergangen sieht die Welt wieder anders aus.

Nee, sowas hat niemand nötig.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 21:44
@evaline

Natürlich kenne ich deinen Bald-Ex-Partner nicht. Aber so aus der Erfahrung heraus, habe schon so manche ähnlich gelagerte Trennung mitbekommen, würde ich eher dazu neigen, dass er dir anfangs etwas vorgespielt hat. Denke, so wie er sich jetzt gibt, so ist er in wirklich.

Nimm die Warnungen von @brockenkotze bitte sehr ernst. Achte darauf, dass er erst mal nichts mitbekommt von deinen Plänen.

Auch wenn er sich vermutlich denken kann, dass du bei deinen Eltern bist, sorge dafür, dass er keine Auskunft über deine neue Meldeadresse bekommt. Nur auf Verdacht 400 km fahren, das wird ihn eher davon abhalten, bei deinen Eltern auf der Matte zu stehen.

Warum willst du ihm eigentlich einen Brief schreiben? *Ironie* meinst du nicht, der merkt auch so, dass du weg bist? *Ironie*
Willst du ihm Vorwürfe machen? Das prallt ab. Willst du dein Handeln erklären? Soweit kommt's noch, dass du dich rechtfertigst.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 22:33
@evaline

naja ich denke auch es ist das beste mit dem Ganzen abzuschließen. Ehrlich gesagt kann ich so ein Verhalten von ihm auch nicht so ganz nachvollziehen.
Wie kann man nur so krankhaft misstrauisch sein? Als ob die Partnerin plötzlich zum Feind wird, der überwacht werden muss. Erinnert ja fast an ehemalige Geheimdienste.....

Wie gesagt am besten schnell genug weg, das ist das einzig richtige.
emz schrieb:Nur auf Verdacht 400 km fahren, das wird ihn eher davon abhalten, bei deinen Eltern auf der Matte zu stehen.
naja aber warum sollte er das überhaupt tun? Etwa um sie wieder mitzunehmen oder wie? Das wäre echt schon krank.
ok wie weiß.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

10.05.2018 um 22:44
knopper schrieb:naja aber warum sollte er das überhaupt tun? Etwa um sie wieder mitzunehmen oder wie? Das wäre echt schon krank.
ok wer weiß.
Um seine Wut loszuwerden
um sie in Angst zu versetzen
um sie nieder zu machen
um seine Macht zu zeigen

Natürlich ist das krank, aber solche Stalker gibt es zuhauf.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 07:08
@evaline
Falls du nicht auf permanente Abwertung und dominiert werden stehst,also das was man gemeinhin unter einem Hang zum Masochismus versteht,dann ist die Trennung doch schon längst vollzogen.
Mit dem Kerl bestehen doch keine gemeinsamen Schnittmengen mehr


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 07:23
Ich denke, mit den verstellen das ist gar nicht so weit hergeholt. Ich erinnere mich an ein Gespräch mit seiner Mutter, die erzählte seine Ex habe massenhaft Freunde da gehabt als sie ihn aus der Wohnung warf. Damals dachte ich noch, okay das ist doch übertrieben soetwas klärt man untereinander. Mit der heutigen Erkenntnis kann ich das voll u ganz nachvollziehen.
Auch geht er mit seiner Mutter hin u wieder recht ruppig um, sie lässt es sich aber auch gefallen. Sagt kein Ton.

Uns verbindet schon lange nichts mehr, ich kann nicht mehr sagen wann wir zuletzt etwas zu zweit oder zu dritt gemacht haben, wann wir uns zuletzt geküsst haben oder gekuschelt. Das alles schon ewig her.

Das einzige was für ihn Priorität hat ist, das ich mein Kind ins Internat geben soll, um Vollzeit arbeiten zu können wegen meiner späteren Rente. Die fällt ihm nicht hoch genug aus. Diese Diskussion hatten wir gestern Abend.

Möchte wieder frei sein. Selbst wenn ich erstmal wieder zuhause einziehen muss, ist das allemal besser wie hier.

Letztes Mal hat er ja ständig angerufen, er hat sogar mein iPhone gesucht über diese iPhone suche. Das er direkt bei meinen Eltern steht glaub ich zwar nicht, denn er meidet die direkte Konfrontation, aber rumlungern u mich verfolgen ja.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 08:30
Was hab ich falsch gemacht, das er so geworden ist. Ich dachte mal er ist der Mann den ich heiraten werden, vielleicht ein zweites Kind. Ich versteh es einfach nicht. Auch nicht warum ich hier sitze u heule, weil es sich anfühlt als würde alles zerbrechen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 08:37
Gehe solange du noch entschlossen bist zu gehen. Alles andere zögert ja nur das unvermeidliche hinaus. Du hast Angst vor Veränderung, die hat jeder, das ist normal. Es ändert sich nichts zum Negativen, wenn du gehst, das sollte dir klar sein. Du musst nur raus aus deiner Gewohnheit. Und glaub mir das Gefühl des Liebeskummers ist schnell vorbei, wenn man merkt dass man nicht mehr Umgeben ist von einem Menschen der einen die ganze Zeit kritisiert und nur an einem rumnörgelt und meckert. Und vor allem solltest du gehen bevor es schlimmer werden könnte, man weiss nie wie bösartig sich so eine Situation noch entwickeln kann.

Ich wünsche dir viel Glück auf deinem Weg. :)


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 08:43
@evaline
Moin Moin.

Du hast nichts falsch gemacht.
Im Gegenteil, den Fehler , die Fehler hat er gemacht.

Das einzige was du falsch gemacht hast, ist ihm noch ein Chance zu geben...
Tu es. Heute , wenn er weg ist.
Nimm deine süsse und Lauf soweit du kannst...

Und Blick nicht zurück.

Und besorge dir eine neue Handy Nummer...
Ich wünsche dir alles gute und das du denn Absprung schaffst.

Tu es für deine Tochter, sie wird es dir danken.

Nur Mut.
Beste Grüsse
Brocki


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 08:43
@evaline
Du hast gar nichts falsch gemacht! Er hat sich nur lange genug verstellt.
Ein Neuanfang ist immer ein großer Schritt und nie einfach aber es lohnt sich und wird mit jedem freien Tag besser. Und irgendwann wenn alles hinter dir liegt wirst du dich selbst fragen warum du das so lange ausgehalten hast.

Ich bin mir sicher du wirst wieder glücklich


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 08:55
Ja, es ist die Veränderung. Das man alles gewohnte aufgibt. Bissl Zukunftsangst ist auch dabei. Mein Kind war dort schon mal als Gastschülerin, als ich länger im Krankenhaus war. Es sagt es kennt sich ja schon aus :D süß wie es versucht mit zu helfen.

Er gibt halt an allem mir die Schuld. Ich sei faul, eine schlechte Mutter, all sowas bekam ich zuhören. Ich bin wirklich soweit meine Sachen zu packen u zu fahren.
Ich kann einfach nicht mehr, das macht mich kaputt.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 08:59
@evaline
So ein Sackgesicht!

Renn Kluge Frau.

Lauf und höre auf deine Tochter.
Ist ein tolles Mädchen....

Und klug dazu.

Lass los, du wirst dich wundern , wie gut sich das anfühlt.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 09:00
Ich danke euch, ihr seit echt toll. Unglaublich wie viel Zuspruch ich hier bekomme, wie viele Anteil nehmen. Es tut unglaublich gut hier alles loszuwerden.

Ja sie ist toll.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 09:05
@evaline
Wir haben dich Ja nun alle belatschert.
Du weißt was du zu tun Hast....


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 09:12
evaline schrieb:Was hab ich falsch gemacht, das er so geworden ist.
Du musst ja nichts falsch gemacht haben, es passt eben nicht zwischen Euch.

So wie du ihn beschreibst, scheint er ein Narzisst zu sein. Der dich klein und abhängig macht, damit du so funktionierst, wie er es sich wünscht. Das kann keine Basis für eine Partnerschaft sein.
Ich würde nicht klammheimlich flüchten.
Sondern in Gegenwart von Freunden, Nachbarn z.B. als Zeugen, ihn mit deinen Abgang konfrontieren. Dein Kind woanders unterbringen.
Falls es zu Ausschreitungen kommt, kannst du immer noch die Polizei einschalten.

Dann könnte ihm bewusst werden, dass du es ernst meinst und spätere Repressalien durch ihn abwenden.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 09:31
Nein den Nachbarn ist er hoch angesehen. Die denken alle Wunder was er ein toller Mann ist. Und meine Freunde u Familie wohnen halt weit weg. U letztlich bin eh ich die böse die ihn verlassen hat u er weiß ja gar nicht warum.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 09:52
@evaline
Den ersten Schritt hast du ja schon gemacht, indem du hier deine Misere geschildert
hast. Vielleicht helfen dir hier die Kommentare, um den Absprung zu schaffen.
Wünsche dir viel Erfolg.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 11:18
Ich bin grad so bissl am packen, werde einiges verschicken. Mein Auto ist nicht gerade groß u das meiste an Kleidung u auch Spielzeug werde ich schicken.
Alles wichtige für den Alltag werd ich in Säcke packen, das glaub platzsparender als Kisten.

Gefühle sind grad ziemlich durchwachsen. Einerseits fühlt es sich richtig an, andererseits fürhle ich mich innerlich zerrissen. Es tut weh, all das zurück zu Lassen. Das es so kommen musste.
Warum empfindet man trotz allem so etwas wie Liebeskummer?


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 11:29
evaline schrieb:Warum empfindet man trotz allem so etwas wie Liebeskummer?
Wäre dem nicht so, hättest du nie geliebt.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nervige Synonyme34 Beiträge
Anzeigen ausblenden