Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarz arbeiten

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit

Schwarz arbeiten

13.05.2018 um 21:14
Warum gibt es so viele Leute, die Schwarz in Deutschland arbeiten. Ich meinte ohne Arbeitserlaubnis? Ich kann nicht hier arbeiten weil ich kein Erlaubnis habe, aber viele bekannte tun das!
Ich verstehe nicht.


melden
Anzeige

Schwarz arbeiten

13.05.2018 um 21:42
Das tun auch Menschen, die eine Arbeitserlaubnis haben, es geht einfach ums Geld, dass man benötigt! Brauchst du denn keins? Mit wäre es doch schöner oder?
Deswegen riskieren Menschen den Riesen Ärger.


melden

Schwarz arbeiten

13.05.2018 um 21:52
Tja, ich schaue auf meine Lohnabrechnung. Bruttolohn ist traumhaft. Meinem Arbeitgeber ist meine geleistete Arbeit so viel wert. Toll! So, dann schaue ich mal auf meinen Nettolohn. Fast 50% vom Bruttolohn weg. ¯\_(ツ)_/¯

Es ist krank, was da vom Lohn übrig bleibt und in welchem Zustand der Staat sich befindet. Ich gebe fast die Hälfte meines Geldes ab und was kriege ich? Keine Rente, kaputte Straßen, kaputte öffentliche Einrichtungen, kaputte Feuerwehren, kaputte Politik.
Wir geben so viel vom Lohn ab und erhalten nur Scheißdreck zurück.


Fast jeder hat bemerkt, dass man ohne Steuerabzüge richtig viel Kohle macht. Klar, viele haben einfach keine Arbeitserlaubnis. Aber dennoch lockt einige, dass sie jeden einzelnen Cent sehen. Mal eben was dazuverdienen ist doch super. Stell dir vor, du hast eine kleine Werkstatt und reparierst nach Feierabend schwarz ein paar Autos. Damit kannst du dein Gehalt(Hungerlohn) aufpeppen. Oder du kassierst Arbeitslosengeld und willst in der Freizeit noch was dazuverdienen.


Die Leute arbeiten nicht schwarz, weil sie Schwarzarbeit toll finden. Sie machen das, weil sie Geld kriegen.
Ich mache das nicht, weil mir das Risiko zu groß ist erwischt zu werden. Aber ich kann diese Leute gut verstehen.


melden

Schwarz arbeiten

13.05.2018 um 21:53
...einfach well es dann die Kohle cash auf die Hand gibt, ohne daß der Staat seine Lohnnebenkosten abzieht. Das gibts wirklich zuhauf und quer durch alle Branchen.Ich kenne keine genauen Zahlen fürs letzte Jahr, aber dem Staat gehen da ein paar Milliarden jeddes Jahr flöten.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 13:51
Den Reibach bei illegalen Beschäftigungsverhältnissen macht allerdings nicht nur der Arbeitnehmer, sondern mehr noch der Arbeitgeber.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 14:01
Ford schrieb:Tja, ich schaue auf meine Lohnabrechnung. Bruttolohn ist traumhaft. Meinem Arbeitgeber ist meine geleistete Arbeit so viel wert. Toll! So, dann schaue ich mal auf meinen Nettolohn. Fast 50% vom Bruttolohn weg. ¯\_(ツ)_/¯

Es ist krank
Das sehe ich genauso.

Mich wundert es gar nicht, dass man sich das verlorene Geld wieder beschaffen möchte.
Immerhin hat man auch viele Kosten, die man dann noch vom Nettolohn bezahlen muss.
Eigentlich sieht man nur Geld verschwinden.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 14:47
vor allem dürfen wir aber Brutto bezahlen von unserem Nettolohn...


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:28
Alphabetnkunst schrieb:Mich wundert es gar nicht, dass man sich das verlorene Geld wieder beschaffen möchte.
Immerhin hat man auch viele Kosten, die man dann noch vom Nettolohn bezahlen muss.
Eigentlich sieht man nur Geld verschwinden.
Mich würde es nichtmal stören, wenn uns das Land dafür viel bieten würde.

Aber wie oben schon aufgeführt bekommen wir nur Rotz geboten. Von meinem abgegebenen Geld sehe ich nichts.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:30
Ford schrieb:Mich würde es nichtmal stören, wenn uns das Land dafür viel bieten würde.
Ja, das wäre wieder was anderes. Auch wenn ich fast 50 % dennoch echt übertrieben finde.
Müssen die echt sein?


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:32
@Alphabetnkunst
80% könnte man doch auch machen. Dafür kostenlos Strom, Wasser, Gas, Internet. Kostenloser ÖPNV und kostenlose Bildung und Kindergartenplätze.

Aber das gibt es nicht. Wir zahlen 50% und man merkt absolut nicht, was es dafür gibt, was andere Länder mit weniger Steuern nicht haben.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:37
@Ford
Das wäre ja nicht wirklich kostenlos, wenn du 80% von deinem Lohn abgibst.

Ich würde sagen, dass 35% angemessen wären.
Ich würde auch in Kauf nehmen, dass Straßen weniger überarbeitet werden.
Ich fahre eh Straßenbahn.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:39
@Alphabetnkunst
Natürlich wären 80% nicht kostenlos. Aber du gibst einem Staatssystem Geld und es sorgt dafür, dass du alles hast was du brauchst.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:41
Ford schrieb:Wir zahlen 50% und man merkt absolut nicht, was es dafür gibt, was andere Länder mit weniger Steuern nicht haben.
Vielleicht hast du bei diesen anderen Ländern nicht so genau hingeschaut?


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:45
@Ford
Und wenn ich einfach nur Geld will?
Geld will ich nur, weil man Geld braucht, weil nichts kostenlos ist.
Schließlich arbeitet man ja nicht nur, um zu überleben, sondern auch, um zu leben.

Dazu gehören eigene Bedürfnisse, eigener Luxus.
Aber wenn Geld einfach schon verschwunden ist, ehe es da ist, ist es nicht so leicht.

Was sind dann noch diese 20%?

Eher noch würde ich nichts dem Staat geben, soll er doch selber arbeiten.^^


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:48
Ich würde die Sache differenziert betrachten.
Am Wochenende sollte man seinem Gewerk privat nachgehen können und die Chance hab sein Netto aufzubessern. Viele Sachen hätte ich mir ohne Schwarzarbeit nicht geleistet.


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:48
Alphabetnkunst schrieb:Eher noch würde ich nichts dem Staat geben, soll er doch selber arbeiten.^^
Und das tut er bisher nicht?

Seine Beamten gehen arbeiten und der Bürger bezahlt dafür.


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:52
groucho schrieb:Vielleicht hast du bei diesen anderen Ländern nicht so genau hingeschaut?
Oh doch, er hat schon richtig geschaut, denn die gesamte Abgabenlast ist in Deutschland echt riesig und wird von fast keinem Land übertroffen


melden

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:54
kingari schrieb:Oh doch, er hat schon richtig geschaut, denn die gesamte Abgabenlast ist in Deutschland echt riesig und wird von fast keinem Land übertroffen
Ich glaube nur die Belgier schlagen uns um wenige Prozente.


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 17:56
@schnitzel

Ja genau, die Abgabenlast bei den OECD Ländern ist nur noch in Belgien höher.


melden
Anzeige

Schwarz arbeiten

15.05.2018 um 18:01
kingari schrieb:Oh doch, er hat schon richtig geschaut, denn die gesamte Abgabenlast ist in Deutschland echt riesig und wird von fast keinem Land übertroffen
Ja, aber das ist ja nur der eine Teil seiner Aussage, der andere war, dass in den Ländern in denen die Steuern geringer sind, der Staat genau so viel tut (Infrastruktur, Polizei, Sozialhilfe usw.)

Ob DAS wirklich so ist?

Ich habe starke Zweifel.

Was leider keine Frage ist, ist dass Steuern z.T. auch übel verschwendet werden.


melden
527 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt