Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

15.08.2019 um 16:42
@Supialexi
Du wirst das Ruder nicht mehr umreißen können. Es glaubt dir keiner. Arbeite an deiner Art von Humor oder was auch immer das sein soll.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

15.08.2019 um 16:44
fiesta schrieb:Eiskalt schrieb:Weißt du was für ein schwerer Leidensweg es für einen Menschen sein kann das gesamte Umfeld umzukrempeln alsbald man zu seiner Sexualität selbst im 21 Jahrhundert stehtHomosexualität ist doch heute kein Problem mehr, warum noch das gesamte Umfeld umkrempeln??
Es ist ja eben nicht so, dass es kein Problem ist.

Würde wetten, dass es 100.000de Eltern gibt, die sich ganz selbstverständlich, tolerant zu Schwulen und Lesben (früher habe ich mal bei einem Joke "Lebiererinnen" gesagt) sind , aber nur so lange sie selber nicht betroffen sind. Die Eltern meinen es ja auch gut und wollen nichts böses, Aber Akzeptanz oder gar Toleranz ist das dann nicht!

Könnte mir das sogar noch viel schwerer für junge Schwule vorstellen, Lesben natürlich auch, wenn sie so verständnisvolle Eltern haben und sie lieben und dann sie nicht verletzen mögen.
Bei Leuten das alten Schlages, die ganz platt ihre Ablehnung sagten, war dann die Sache klar. Aber mitfühlende Eltern, die nur das beste für einen wollen, zu enttäuschen muss auch schlimm sein.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

15.08.2019 um 16:49
Mila_ schrieb:@SupialexiDu wirst das Ruder nicht mehr umreißen können. Es glaubt dir keiner. Arbeite an deiner Art von Humor oder was auch immer das sein soll.
Schade.

Es war keine einzelne "humoristische Einlage" sondern wollte die Rolle eines eben so denkenden und handelnden Person spielen, vielleicht ist es mir doch sehr gut gelungen, wenn es so echt wirkt.

Hoffe mal das es jetzt jeder wahrnehmen konnte, wie es meinte.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

15.08.2019 um 17:53
Supialexi schrieb:Von mir waren meine Aussagen hier in den meisten Fällen ein Joke!
Dass du Getrollt hast war doch klar.

Jene ausrede durfte ich übrigens auch oft von den Leuten höhren die mich gemobbt haben.
Supialexi schrieb:Es tut mir leid, dass man mich wirklich ernst genommen hat und ich das nicht deutlicher gemacht habe.
Nun, man hat es trotzdem ernst genommen, da manche leute tatsächlich so eine Meinung haben.
Supialexi schrieb:War der Meinung, dass ich es dermassen überzeichnet hatte, dass man es nicht ernst nehmen würde.
Heut zu tage glauben leute oftmals dinge, wo man sich fragt, wie man so einen unsinn glauben kann.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

15.08.2019 um 18:11
Ob ich meine Kinder liebe oder nicht, das mache ich doch nicht von solchen Banalitäten wie sexueller Orientierung abhängig. Die akzeptieren mich ja auch im Gegenzug als Heterosexuellen. Hoffe ich zumindest.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

15.08.2019 um 18:16
PedroThomaso schrieb:Dass du Getrollt hast war doch klar. Jene ausrede durfte ich übrigens auch oft von den Leuten höhren die mich gemobbt haben.
Du meinst Leute die dich gemobbt haben, haben dann gesagt "War doch nur Spass".

Ja kann ich mir gut vorstellen.

Meine aber, dass meine Aussagen hier wenige als Mobbing bestimmte Personen verstanden werden konnten, oder?


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

15.08.2019 um 18:53
@Supialexi
Sei beruhigt, hier fühlt sich glaube ich keiner gemobbt.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

17.08.2019 um 00:53
Prozentuell gesehen,gibt es immer die gleiche Zahl der Homos,und zwar etwa 10%.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

20.08.2019 um 16:58
Noranora schrieb am 17.08.2019:Prozentuell gesehen,gibt es immer die gleiche Zahl der Homos,und zwar etwa 10%.
Woher willst du das wissen?


Das ist sicher heute so, der Anteil der oft genannt wird und auch wohl schon vor einigen Jahren. Da ja meines wissens keiner weiss, warum es so ist, also warum xx Prozent auf das andere Geschlecht fixiert sind und xx Prozent auf das Gleiche, könnte sich durch Änderungen der Grundlage auch der Anteil ändern.

Meiner Meinung nach, weiss man auch nicht, ob es eine reine Veranlagungssache ist, oder ob nicht doch frühkindliche Erlebnisse da eine rolle spielen. Würde meinen so ähnlich wie bei der Entwicklung der Intelligenz.

Also könnte es durchaus sein, dass sich durch Verhaltensänderungen innerhalb der Gesellschaft sich die Prägung ändert und so dann mehr oder auch weniger Leute schwul sind.

Und auch wenn es schon vor der Geburt festgelegt sein sollte, könnte sich das auch ändern, wie und durch was , weiss ich nicht ,denke aber daran , dass bis vor wenigen Jahren die Menschen immer grösser wurden von der Körpergrösse, egal woran das lag ,so könnte sich da auch in Bezug auf die Sexualtiät bemerkt machen.

Man weiss gar nichts, auch nicht ob es in 20 oder 40 Jahren auch noch ähnliche Anteile gibt.


melden
lone1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

20.08.2019 um 17:03
Ich denke, dass es sogar immer weniger Homosexuelle geben wird, weil die hohe Akzeptanz dazu führt, dass Homosexuelle sich nicht mehr in heterosexuellen Ehen zwängen müssen und so keine Reproduktion mehr stattfindet. Zumindest betrifft das den Teil der genetischen Verankerung.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

20.08.2019 um 22:23
@Supialexi
Es ist Statistik


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

20.08.2019 um 22:35
@lone1

Homosexualität wird also(auch) vererbt sagst du? Hast du da auch etwas handfestes?
Ich mein, wie oft weiß man von homosexuellen Elternteilen, die homosexuelle Kinder zeugen?


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 01:36
Viele Menschen halten dies schlicht für die natürliche Ordnung – die biologisch gemäße, instinktiv richtige Manifestation des Geschlechtstriebs, bestärkt durch Erziehung, Religion und Gesetz.

Doch eine beachtliche Minderheit von Männern und Frauen (schätzungsweise zwischen 1 und 5 Prozent) fühlt sich ausschließlich zum eigenen Geschlecht hingezogen; und nicht eben wenige Menschen suchen in individuell unterschiedlichem Grade intimen Kontakt zu beiden Geschlechtern.
https://www.spektrum.de/magazin/homosexualitaet-biologische-faktoren/821661
lone1 schrieb:Ich denke, dass es sogar immer weniger Homosexuelle geben wird, weil die hohe Akzeptanz dazu führt, dass Homosexuelle sich nicht mehr in heterosexuellen Ehen zwängen müssen und so keine Reproduktion mehr stattfindet. Zumindest betrifft das den Teil der genetischen Verankerung.
In welchem Verhältnis steht, das sich Homosexuelle nicht mehr in heterosexuelle Beziehungen zwängen müssen und ihrer Anzahl ?!

Das sich die Homosexuellen sich nicht mehr reproduzieren ?
Das sind ja Einsichten wie diese:
Hamburg - Die Hände hinter dem Nacken verschränkt, neben sich eine zum Sprung ansetzende Katze, posiert Thilo Sarrazin lässig in seinem Berliner Garten für ein Interview mit dem "Compact"-Magazin.


Er redet von Tieren. Löwen und Faultieren, die "beide unterschiedliche Eigenschaften haben". Genau wie die traditionelle Ehe und die schwule Lebenspartnerschaft. Ein kruder Vergleich, bei dem gleichgeschlechtlich Liebende als träge Samen- und Eizellenverschwender rüberkommen, sich brav fortpflanzende Eheleute hingegen als mutige Raubkatzen.

Aber nein, sagt Sarrazin kurz darauf auf die Frage, ob der Staat "gezielt Jungs in rosa Kleidchen fördert": "Auch die Tunte kann sehr tüchtig sein."

Mancher SPDler reagierte auf die Aussagen des Genossen bereits mit dem Wunsch, Sarrazin möge sich von den Sozialdemokraten entfernen, er sei bei der NPD besser aufgehoben.

Elsässer wettert sonst gern gegen die "Verschwulung der Familienpolitik", ist bekannt für seine kruden Thesen. 2012 schrieb er im Editorial von "Compact", es gebe eine "winzige globale Finanzoligarchie, die mit neuen Reproduktions- und Gentechnologien ihr tausendjähriges Reich errichten will".
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/gegner-der-homo-ehe-compact-magazin-laedt-nach-leipzig-a-920703.html


Homosexuelle hat es im Lauf der Geschichte immer gegeben, in der Häufigkeit im oben verlinkten Artikel.
Wie man in dem Spektrum-Artikel nachlesen kann, ist in der Genetik sehr viel von Wahrscheinlichkeiten die Rede.
Ob eine genetische Disposition für eine Krankheit, sexuelle Orientierung usw. ausschlaggebend ist oder nicht, hängt auch immer von der Wechselwirkung mit anderen Genen ab.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 01:40
@lunaloop

Es gibt nicht weniger Homosexuelle als früher. Es trauen sich nur immer mehr Menschen dazu zu stehen, weil die gesellschaft zum Glück offener und weiter ist als noch vor ein paar Jahrzehnten.

Das es weniger lesben gibt als Schwule (und umgekehrt) bezweifel ich.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 02:57
@Malfunction

mehr Frauen als Männer:
In der Regel identifizieren sich mehr Frauen als Männer als homosexuell: Im EU-Schnitt sind es 6,6 Prozent der Frauen und 5,3 Prozent der Männer. Österreich liegt hier mit 5,5 Prozent der Männer und 6,8 Prozent der Frauen fast genau im Schnitt.
https://www.ggg.at/2016/10/19/so-schwul-lesbisch-bi-und-trans-ist-oesterreich-wirklich/


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 09:29
@Kybela

Eieieiei... wie das immer mehr und mehr analysiert wird... das sollte man mal mit den Heten machen... da interessiert es doch auch keinen... ich denke, Homosexualität wird erst dann wirklich in der Gesellschaft vollkommen angekommen sein, wenn keiner mehr darüber sprechen möchte, "wie es so ist" und "warum es so ist" usw.

Sexualität ist eine normale Sache... wie auch immer sie geformt ist... (ob Bi-, Hetero-, oder Homosexualität).


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 09:43
Ich würde da gerne einen Interessanten Punkt einwerfen. Die Akzeptanz der Homosexualität steht häufig in Relation zu Frieden und Wohlstand. Kriegstreiber bevorzugen die heterosexuellen Paare weil sie Nachwuchs für Rüstung und Soldaten brauchen. In Friedenszeiten reicht der Nachwuchs locker aus aber im Krieg kommt es auf jedes Kind an. Beim durchlesen Historischer Abhandlungen und auch der Bibel oder alter Griechischen Schriften wurden Homosexuelle immer dann als schlecht dargestellt wenn Grade Kriege geplant oder geführt wurden.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 11:27
miles1701 schrieb:durchlesen Historischer Abhandlungen
zB?
miles1701 schrieb:und auch der Bibel
wann war das nicht pfui bäh?
miles1701 schrieb:oder alter Griechischen Schriften wurden Homosexuelle immer dann als schlecht dargestellt wenn Grade Kriege geplant oder geführt wurden.
zb?


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 12:19
lunaloop schrieb am 08.06.2018:Mich würde interessieren ob ihr sagen würdet dass es immer mehr Homosexuelle gibt?
Mehr oder weniger ist mir sowas von egal.
Es sind Menschen, wie jeder andere auch! Ausrufezeichen!
Ich habe in meinem Bekannten- und Freundeskreis etliche homosexuelle und das ist zumeist sogar die besseren Freunde, wie ich denke.

Ob das nun mehr sind als früher oder weniger, habe ich nie nachgezählt :D

Gucky.


melden

Gibt es immer mehr Homosexuelle?

21.08.2019 um 13:00
Historische-Entwicklung-der-Weltbevoelke
Der Trend ist klar:
Die Bevölkerung der Erde wächst stetig.
Ergo gibt es auch immer mehr Homosexuelle.
Versteh ich nicht warum man da für eine Antwort extra in einem Forum fragen muss.
lunaloop schrieb am 08.06.2018:Interessant finde ich außerdem dass man bei Homosexuellen immer an Männer denkt, wieso eigentlich?
Und nein. Ich denke da nicht sofort an Männer. Nur wenn man sagt "ein Homosexueller". Wenn man sagt "eine Homosexuelle" dann denke ich aber auch eher an eine Frau.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt