Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Unterricht, Schulbildung, Versteckter Rassismus

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 07:46
Guten Morgen, ihr Lieben.

Mir brennt ein Thema unter den Nägeln, zu dem ich mal ein paar Meinungen hören möchte.

Meine Tochter (10. Klasse, Gymnasium) erzählte gestern beim Abendbrot folgendes:

Im Fach Politische Bildung (PB) ging es um das Thema Asylgesetzgebung und Flüchtlinge im Allgemeinen.
Im Laufe der Unterrichtsstunde, sagte der Lehrer, dass er der Meinung sei, dass man ja nicht alle Flüchtlinge aufnehmen könne und das er es halt so halten würde, dass die potenziellen Kriegsflüchtlinge (sein Beispiel war Syrien) ja aus Syrien einen Antrag an Deutschland stellen könnten. Dieser würde dann geprüft werden und Deutschland, könnte sich dann aussuchen, welche Flüchtlinge man aufnehmen wolle. Er sagte, dass man dann vorrangig Akademiker aufnehmen könnte (er sprach von Ärzten und Ingenieuren), bzw. Menschen, die vermögend seien. Diese Menschen würden dem deutschen Staat dann ja von Nutzen sein und die Kriminalitätsrate, würde auch sinken.

Für mich, klingt das nach AfD-Wahlprogramm zumal es ja im Umkehrschluss bedeutet, dass normale Menschen mit herkömmlichen Berufen (Maurer, Maler, Schlosser, Altenpfleger, Friseur usw.) von diesem “Programm“ ausgeschlossen wären. Also keine Chance auf “Rettung“ hätten.
Aber sollten nicht alle Menschen gleichbehandelt werden?
Für mich klingt das danach, dass der Eine besser ist als der Andere.

Außerdem frage ich mich, ob ein Lehrer solche Äußerungen tatsächlich tätigen sollte. Sollte er das nicht am Stammtisch kund tun und nicht vor seinen Schülern?

Ich möchte hier keine Diskussion darüber eröffnen, wie man das Flüchtlingsthema angehen könnte, es geht mir darum, ob dieser Lehrer übers Ziel hinausgeschossen ist. Ob das nicht schon in Richtung Rassismus geht.
Ich bitte um eure Meinungen zu dem Thema.


melden
Anzeige

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 07:52
@Mailaika
Als Lehrer ist es immer schwierig, politische Meinungen in der Klasse zu vertreten. Heisst aber nicht, dass er seine Meinung nicht sagen darf. Ich kann mich erinnern, dass es auch bei uns in der Schule Lehrer gab, die als Rassisten galten. Moeglicherweise ist es aber auch gar nicht seine Meinung, sondern er wollte lediglich eine Diskussion provozieren. Das kann man an diesem Punkt so genau nicht sagen.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:04
Danke für deine schnelle Antwort. :)
Alari schrieb:Heisst aber nicht, dass er seine Meinung nicht sagen darf.
Hm, das finde ich schwierig. Natürlich darf er prinzipiell seine Meinung äußern, aber ich denke, bei solchen Sachen, sollte man, gerade als Lehrer, sehr vorsichtig sein.
Alari schrieb:Moeglicherweise ist es aber auch gar nicht seine Meinung, sondern er wollte lediglich eine Diskussion provozieren.
Das hat meine Tochter so nicht aufgefasst, könnte aber natürlich sein. Darüber habe ich auch schon nachgedacht, dann hätte er das aber vll klarer kommunizieren müssen.

Er ist ein älterer Lehrer, der schon des Öfteren durch merkwürdige Äußerungen aufgefallen ist. Bisher allerdings noch nicht in diese Richtung.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:06
Mailaika schrieb:Sollte er das nicht am Stammtisch kund tun und nicht vor seinen Schülern?
Sollte die Diskussion darüber nicht im Klassenzimmer stattfinden?, wir reden hier über die 10. Klasse eines Gymnasiums, die zukünftige Elite unseres Landes. Ich war nicht auf dem Gymnasium, aber in der 10. Klasse hatte ich schon eine gewisse politische Bildung und war durchaus in der Lage meinem Lehrer "kontra" zu geben. Da musste meine Mutti nicht Meinungen einholen in einem Mystey-Forum.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:08
@Mailaika
Naja, das klingt für mich eher nach dem kanadischen Modell. Als Lehrer politische Meinungen zu äußern, ist meines Wissens nicht gern gesehen. Die Äußerung ist ansonsten legitim, auch wenn sie nicht ganz so "links" ist. Da habe ich von AfDlern schon Extremeres gehört und gelesen.
Was sind das für "seltsame Äußerungen", die er gemacht hat?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:09
Mailaika schrieb:Das hat meine Tochter so nicht aufgefasst, könnte aber natürlich sein. Darüber habe ich auch schon nachgedacht, dann hätte er das aber vll klarer kommunizieren müssen.
Die Frage ist: hat denn irgendjemand darauf reagiert? Wenn nicht, finde ich das fuer eine 10. Klasse Gymnasium seltsam!


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:10
Spukulatius schrieb:Da musste meine Mutti nicht Meinungen einholen in einem Mystey-Forum.
Auch ne Meinung!
Wenn auch ne merkwürdige, meiner Ansicht nach. Es geht nicht darum, ob die Schüler kontra gegeben haben.
Ich gehe davon aus, dass die Jungs durchaus in der Lage sind, sich damit auseinanderzusetzen.

Was willst du mir mit deinen Post sagen?
Misch dich nicht in die Schulbildung deiner Kinder ein. Lehrer und Schüler machen das alleine?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:12
Mailaika schrieb:Ich gehe davon aus, dass die Jungs durchaus in der Lage sind, sich damit auseinanderzusetzen
Die Jungs? Warum nicht auch die Mädchen?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:13
satansschuh schrieb:Was sind das für "seltsame Äußerungen", die er gemacht hat?
Als eine etwas kräftigere Schülerin auf dem Schulhof mal nen Schokoriegel gegessen hat, hat er ihr gesagt, dass sie damit mal aufhören sollte, weil ihr sonst nie ein Brautkleid passen würde.

Find ich persönlich, absolut daneben. Gerade wenn nan bedenkt, wie empfindlich Mädels in diesem Alter sind.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:14
satansschuh schrieb:Die Jungs? Warum nicht auch die Mädchen?
O.o
Natürlich auch die Mädels! Mist, die sind mir im Eifer durchgerutscht! Sorry!!


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:15
Mailaika schrieb:Als eine etwas kräftigere Schülerin auf dem Schulhof mal nen Schokoriegel gegessen hat, hat er ihr gesagt, dass sie damit mal aufhören sollte, weil ihr sonst nie ein Brautkleid passen würde.Find ich persönlich, absolut daneben. Gerade wenn nan bedenkt, wie empfindlich Mädels in diesem Alter sind.
Irgendwie scheint's so nen Lehrer an jeder Schule zu geben. Wir hatten auch so ein Arschloch.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:20
Alari schrieb:Die Frage ist: hat denn irgendjemand darauf reagiert? Wenn nicht, finde ich das fuer eine 10. Klasse Gymnasium seltsam!
Also, meine Tochter hat ne unglaublich große Klappe und ist dafür bei den Lehrern auch berüchtigt.
Allerdings war sie mit dieser Aussage tatsächlich überfordert.
Sie meinte, sie hätte ihm gesagt, dass das ja bedeuten würde, dass alle die nicht studiert hätten oder vermögend wären, kein Hoffnung auf Hilfe haben könnten und hat auf zwei syrische Jungs verwiesen, die in dieser Klasse sind, aber gestern nicht da waren. Nach dem Vorgehen des Lehrers wären beide nicht hier.

Diese Aussage hat sie aber so verunsichert, dass sie das unbedingt beim Abendbrot ansprechen wollte.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:20
Mailaika schrieb:Sie meinte, sie hätte ihm gesagt, dass das ja bedeuten würde, dass alle die nicht studiert hätten oder vermögend wären, kein Hoffnung auf Hilfe haben könnten und hat auf zwei syrische Jungs verwiesen, die in dieser Klasse sind, aber gestern nicht da waren. Nach dem Vorgehen des Lehrers wären beide nicht hier.
Und wie hat der Lehrer darauf reagiert?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:26
Alari schrieb:Und wie hat der Lehrer darauf reagiert?
Hat halt weiter die Meinung vertreten, dass man ja nicht jeden aufnehmen könnte und wenn er zu entscheiden hätte, würde er danach auswählen, was unserem Land am meisten bringen würde und die wenigsten Probleme verursachen würde. Das ging wohl bis Stundenende so.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:29
@Mailaika
Dass er ein Arschloch ist, haben wir ja schon festgestellt. Naja, wie gesagt - niemand verbietet ihm, seine Meinung zu sagen. Er hat ja auch nicht gesagt, dass Fluechtlinge prinzipiell irgendwie minderwertige Menschen seien. Aber offenbar haben die Kinder ihm kontra gegeben, wenn die Diskussion bis Stundenende lief. Und das halte ich fuer gut und gesund.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:31
Mailaika schrieb:Also, meine Tochter hat ne unglaublich große Klappe und ist dafür bei den Lehrern auch berüchtigt.Allerdings war sie mit dieser Aussage tatsächlich überfordert.
Wenn sie so 'ne große Klappe hat, versteh ich nicht, warum sie nicht nachhakt. Sie hätte ihn doch um genauere Erklärung seines Standpunktes bitten können.
Eventuelle Missverständnisse hätte man damit vielleicht schon ausgeräumt + die Diskussion im Klassenverbund.




OT: Ein Fach wie PB finde ich prinzipiell gut :D


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:31
@Mailaika
Gehe zum Rector und beschwere dich über den Lehrer.

Da fällt mir jetzt die Nazizeit vor 70 Jahren ein, wo schon damals in den Schulen
Gehirnwäsche betrieben wurde, Menschen nach Herkunft, Rasse, Religion zu differenzieren.
Es scheint sich bei uns wieder einzuschleichen?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:32
AgathaChristo schrieb:Gehe zum Rector und beschwere dich über den Lehrer.
Warum, weil er ne Meinung hat?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:32
KFB schrieb:Ein Fach wie PB finde ich prinzipiell gut
Das müsste doch jede Schule haben. Wenn auch unter anderem Namen


melden
Anzeige

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 08:33
satansschuh schrieb:Das müsste doch jede Schule haben. Wenn auch unter anderem Namen
Keine Ahnung, ich kenn nur BWL und Sozialkunde. Da werden solche Themen seicht angeschnitten. Hat für mich mit politischer Bildung aber nichts zu tun.

Edit: Vielleicht ist das mittlerweile anders.


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gefangenen-Dilemma22 Beiträge