Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Unterricht, Schulbildung, Versteckter Rassismus

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:12
Spukulatius schrieb:Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?
heute um 10:01
SKlikerklaker schrieb:
Ich bleibe dabei: der Lehrer hat absichtlich eine provokante These aufgestellt, um eine entsprechende Diskussion anzustoßen.
Erzähl das mal dem dicken Mädchen das mit Schokoriegel verschmierten Mündchen und quasi heruntergelassenen Hosen auf dem Schulhof stand, die mahnenden Worte des Lehrers im Hinterkopf: "Hör auf zu futtern Du dickes Kind, sonst passt Du später nicht in Dein Brautkleid" ... wo issn da der pädagogische Ansatz?
Und das weißt Du woher? Warst Du Ohren- und Augenzeuge, oder ist das nur Hörensagen?


melden
Anzeige

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:13
SKlikerklaker schrieb:oder ist das nur Hörensagen?
Hörensagen, wie der komplette Eingangspost, ich habe weder mit am Abendbrottisch gesessen noch kenne ich das dicke Mädchen.

Ich habe der TE auf´s geratewohl einen Vertrauensvorschuss gewährt. Schuldig im Sinne der Anklage.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:20
@Tussinelda
Dann unterstellst du mir, dass ich lüge?
Warum sollte ich das tun? Weil ich ständig welche hanebüchenen Threads eröffne?

Ich habe weder die Schule noch den Lehrer namentlich genannt! Es geht auch nicht darum, mich über den Lehrer auszulassen, würde ich das Wollen, würde ich mich an die Schule oder das Schulamt wenden und nicht an allmy. Es geht einzig darum, verschiedene Meinungen dazu zu hören.

Anstatt mir iwas zu unterstellen, könntest du doch mal sagen, was du dazu sagen würdest, wenn du mal annimmst, dass das was ich geschrieben habe stimmt ;)
Tussinelda schrieb:Schüler einer 10 Klasse sollten aber in der Lage sein, dies zu diskutieren und eine eigene Meinung zu haben, hätten sie das getan, dann wüsste an jetzt vielleicht, ob es nur eine provozierende Äusserung war, um eben eine Diskussion anzustossen oder ob der Lehrer da seine persönliche politische Einstellung kundgetan hat.
Hättest du mal gelesen, wüsstest du, dass die Schüler diskutiert haben und dabei stellte sich eben nicht heraus, ob es nur zur Provokation bzw Diskussionseröffnung gedacht war. Steht alles schon in den vorangegangenen Posts.
Außerdem meine ich, dass es absolut normal und gesund ist, wenn mein Kind es trotzdem zuhause nochmal anspricht, wenn sie da noch Redebedarf hat! Oder ist das falsch?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:27
@Mailaika
@Tussinelda unterstellt Dir hier gar nichts. Es ging um die Aussage eines anderen Users, der eine Aussage vom Hörensagen einfach in ein Zitat umwandelte.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:29
Mailaika schrieb:dass die potenziellen Kriegsflüchtlinge (sein Beispiel war Syrien) ja aus Syrien einen Antrag an Deutschland stellen könnten.
Ich würde dem Pädagogen mal zu einem Bildungsurlaub in Kriegsgebieten raten. Da kann er sich dann mal überlegen, wo und wie man in Bürgerkriegsregionen oder failed states - oder auch als Angehöriger einer verfolgten politischen, religiösen, kulturellen oder sexuellen Minderheit in einem diktatorischen Regime, dass die Menschenrechte mit Füssen tritt, "einen Antrag stellen kann".

Erstaunlich, dass der Lehrer von seinen Schülern nicht massiv Kontra bekommen hat. Na gut, vielleicht war ich selbst und waren meine Kinder da politischer und schlagfertiger.

Ich würde solche Äusserungen mal zu einem Thema auf einem Elternabend machen. Sprich mal mit den Elternvertretern.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:30
@SKlikerklaker
Höh? Sie hat mich doch geaddet! Für mich geht das ganz eindeutig um mich.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:31
Doors schrieb:Erstaunlich, dass der Lehrer von seinen Schülern nicht massiv Kontra bekommen hat
Hat er doch offensichtlich.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:32
Doors schrieb:Erstaunlich, dass der Lehrer von seinen Schülern nicht massiv Kontra bekommen hat.
Das hat er durchaus. Aber es war zumindest für mein Kind so heftig und unverständlich, dass sie es unbedingt nochmal ansprechen wollte.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:33
Alari schrieb:Ist halt die Frage, ob er ihnen die Meinung aufgedraengt hat oder nicht. Und ab wann es aufdraengen ist.
Finde, du machst es dir zu einfach. Wenn die Tochter die Meinung des Lehrers
beanstandet, können andere Schüler durchaus die Meinung des Lehrers teilen.
Sie werden doch nicht nur durch Lehrer, sondern auch durch ihre Eltern
politisch beeinflusst.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:34
Mailaika schrieb:Höh? Sie hat mich doch geaddet! Für mich geht das ganz eindeutig um mich.
Im 2ten Absatz aber nicht mehr.

Egal, ich will mich hier nicht um Semantik streiten. Ich bin erst mal raus hier.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:35
@Mailaika

Okay, muss ich überlesen haben.
Bleibt immer noch die Gelegenheit, derartige Aussagen zum Gegenstand eines Elternabends zu machen. Da zeigt sich mal wieder, wie wichtig Eltern- und Schülervertretungen im Schulbetrieb sein können.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:36
AgathaChristo schrieb:Finde, du machst es dir zu einfach. Wenn die Tochter die Meinung des Lehrers beanstandet, können andere Schüler durchaus die Meinung des Lehrers teilen.Sie werden doch nicht nur durch Lehrer, sondern auch durch ihre Elternpolitisch beeinflusst.
? Na und? Ich sehe gerade das Problem nicht? Wenn die Schueler die Meinung des Lehrers teilen, haben sie sie ganz sicher auch schon geteilt bevor er sie kundgetan hat!


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:42
Mailaika schrieb:Im Laufe der Unterrichtsstunde, sagte der Lehrer, dass er der Meinung sei
Gibt es in Deutschland kein Überwältigungsverbot (auch unter Indoktrinationsverbot bekannt)?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:42
@Narrenschiffer
Doch, das gibt es.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:52
@Mailaika
nein,ich unterstelle Dir gar nichts, man kann hier nur wunderbar beobachten, wie so ein thread in der Regel funktioniert....es gibt dann plötzlich immer mehr Informationen, die dann die Position des TE unterstreichen sollen, aber erst kommen, wenn es auch gegenteilige Meinungen gibt. Das ist das Eine, das andere ist, bei welchen Äusserungen des Lehrers warst Du persönlich anwesend? Alles andere ist Hörensagen.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 11:00
Tussinelda schrieb:es gibt dann plötzlich immer mehr Informationen, die dann die Position des TE unterstreichen sollen, aber erst kommen, wenn es auch gegenteilige Meinungen gibt.
Aber das habe ich doch gar nicht gemacht! Es gab den Eröffnungspost und auf Nachfrage eines Users habe ich noch was nachgeschoben. Das hätte aber auch gar nicht in den allerersten Post gehört.
Tussinelda schrieb:bei welchen Äusserungen des Lehrers warst Du persönlich anwesend? Alles andere ist Hörensagen.
Das ist korrekt! Natürlich war ich nicht dabei.
Aber ich vertraue meiner Tochter. Ihr Aussagen waren verständlich und deutlich.
Hörensagen ist es natürlich trotzdem. Da hast du Recht.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 11:05
@Mailaika

Hast Du denn schon mal mit anderen Schülern oder Eltern über diesen Lehrer gesprochen? Was meinen die denn so dazu?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 11:10
Doors schrieb:Hast Du denn schon mal mit anderen Schülern oder Eltern über diesen Lehrer gesprochen? Was meinen die denn so dazu?
Nein, war ja erst gestern. Aber ich werde es auf dem Elternabend ansprechen. Leider erst Ende des Jahres, aber vorher laufen mir sicher noch Freunde meiner Tochter über den Weg. Da werde ich auf jeden Fall nachhaken. :)


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 11:11
Mailaika schrieb:Leider erst Ende des Jahres,
Wenn Du nicht selbst Elternvertreterin bist, dann sprich mit der Elternvertretung. Die können jederzeit einen Elternabend ansetzen.


melden
Anzeige

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 11:41
@Mailaika
also es ist wichtig genug, dass hier anzusprechen, was logischerweise an der Situation NICHTS ändert, aber dann kann man bis Ende des Jahres warten, bis zu irgendeinem Elternabend? :D


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt