Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Unterricht, Schulbildung, Versteckter Rassismus

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:05
SKlikerklaker schrieb:Daher mein Tipp an Dich: erst mal Ruhe bewahren und abwarten, welches Unterrichtsziel der Lehrer hier wirklich verfolgt.
Seh ich auch so.


melden
Anzeige

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:07
Kältezeit schrieb:Lehrer dürfen ihren Schülern nicht ihre Meinung aufdrängen
Ist halt die Frage, ob er ihnen die Meinung aufgedraengt hat oder nicht. Und ab wann es aufdraengen ist.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:11
@Alari
Deswegen sagte ich, abwarten.

Sollte es aber so sein, müsste man schon dagegen vorgehen. Dass macht die AfD ja z.B. auch, wenn ihnen die Lehrer zu "links" erscheinen.

https://www.zeit.de/2018/26/afd-lehrer-neutralitaetsgebot-beschwerde

Wichtig ist, dass keine einseitige Beeinflussung stattfindet und eigentlich sind Lehrkräfte im Unterricht eben auch der parteipolitischen Neutralität verpflichtet.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:16
Kältezeit schrieb:Wichtig ist, dass keine einseitige Beeinflussung stattfindet und eigentlich sind Lehrkräfte im Unterricht eben auch der parteipolitischen Neutralität verpflichtet.
Als ob nicht eh die ganze Schule wuesste, wenn ein Lehrer einer Partei zugeneigt ist oder sogar dort Mitglied. :)


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:19
Mailaika schrieb:Diese Menschen würden dem deutschen Staat dann ja von Nutzen sein und die Kriminalitätsrate, würde auch sinken.
Habe noch nicht bis zum Ende gelesen. Mak
Mailaika schrieb:n würden dem deutschen Staat dann ja von Nutzen sein und die Kriminalitätsrate, würde auch sinken.
Ist das wirklich in dem Zusammenhang durchdacht? Waren das genau seine Worte?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:20
Alari schrieb:Als ob nicht eh die ganze Schule wuesste, wenn ein Lehrer einer Partei zugeneigt ist oder sogar dort Mitglied. :)
So viele Lehrer sind nicht in Parteien organisiert.
Und wenn, dann kommt nur die Mitgliedschaft in einigen der kontroverseren Parteien irgendwann mal zur Sprache. Die Kinder bekommen das eher weniger mit.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:25
menschenkind schrieb:Ist das wirklich in dem Zusammenhang durchdacht? Waren das genau seine Worte?
Das weiß ich nicht. War ja nicht dabei. :)
War die Wiedergabe meiner Tochter.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:29
Hm.... mir scheint, als wenn dieses Thema wichtiger ist als ich dachte.
Ich möchte klarstellen das ich für die Aufnahme aller flüchtender Menschen dieser Welt bin.

Es gibt Dinge die nicht mehr zu beeinflussen sind, also muss gelernt werden es umzuleiten und weiter zu lenken.

Die Welt wird kippen und wir sagen wohin.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:32
Mailaika schrieb:Das weiß ich nicht. War ja nicht dabei
Das ist das Grundsatzproblem, den alle Threads auf Allmy haben, bei denen es um das Thema geht "In der Schule meines Kindes ist das und das passiert".

Ansonsten gab es einige richtige und gute Anmerkungen. Lehrer sind, auch in der politischen Bildung, zur Neutralität verpflichtet. Sobald der besagte Lehrer mit einem AfD-Button am Revers aufkreuzt, "habt" ihr ihn. Aber so blöd wird er nicht sein.
Dann kann Provokation durchaus ein didaktisches Mittel sein. Ob es hier eines war, kann keiner von uns beurteilen, nichtmal du als Mutter. Grund: Zitat siehe oben. Ob er, falls es eine war, die Provokation hätte auflösen müssen oder ob das im Unterrichtsgespräch von selbst klargeworden ist (und deine Tochter das evt. nur nicht mitgekriegt hat), kann auch keiner beurteilen.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:32
Kältezeit schrieb:So viele Lehrer sind nicht in Parteien organisiert.
Stimmt, aber wenn, dann ist es bekannt. War es zumindest bei uns.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:33
Wenn Lehrer nicht wissen wo Kriminalität stattfindet und wo diese beendet werden sollte, dann ist das ein Spiegel der mir nicht gefällt.
Wir sprechen nicht vom Butterbrot klauer.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:42
Ist irgendwem in diesem Thread eigentlich das Lernexperiment Blue Eyes von Jane Elliot ein Begriff?

Unter Verletzung der Forenregeln sage ich jetzt einfach: googelt das mal.

Nur so viel: wenn Frau Elliot dieses Lernexperiment gleich nach der ersten Stunde wieder beendet hätte, wäre der von ihr verfolgte Lernerfolg gleich Null gewesen.

Ich bleibe dabei: der Lehrer hat absichtlich eine provokante These aufgestellt, um eine entsprechende Diskussion anzustoßen.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:44
@hallo-ho
Da hast du grundsätzlich natürlich recht!
Aber wir reden hier ja nicht von einer Grundschulklasse, sondern von einer 10. Klasse Gymnasium. Die Kids die ich aus der der Klasse kenne, sind alle recht reflektiert.
Es geht mir auch nicht darum, da jetzt Alarm zu schlagen. Das er gern mal übers Ziel hinaus schießt, habe ich ja auch anhand eines anderen Beispiels bereits beschrieben.

Mir geht es einzig um die Frage, ob er sich im Unterricht zu so einer Aussage hinreißen lassen sollte. Bzw. gehört seine Meinung in den Unterricht
Ich möchte einfach Meinungen dazu hören. Klar, das könnte ich auch im Freundeskreis tun. Da dieser aber sehr links orientiert ist, wären diese Aussagen wohl sehr einseitig. Ich wollte einfach eine breitere und “unparteiische“ Masse ansprechen.

Generell finde ich es wichtig, dass die Kids mit dem Thema konfrontiert werden, die Frage ist das “wie“


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:49
Mailaika schrieb:Generell finde ich es wichtig, dass die Kids mit dem Thema konfrontiert werden, die Frage ist das “wie“
Es sollte aber auch nicht einfach vorgekaut werden.

Du sagst es ja selbst:
Mailaika schrieb:Aber wir reden hier ja nicht von einer Grundschulklasse, sondern von einer 10. Klasse Gymnasium. Die Kids die ich aus der der Klasse kenne, sind alle recht reflektiert.
Und Deine Tochter hat mit ihrer Antwort doch auch schon den richtigen Diskussionsansatz gezeigt.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:50
@Mailaika

Andererseits sollten Kinder auch lernen alles Gehörte infrage zu stellen und selbstständig denkend zu überprüfen, auch oder gerade wenn es von einer Autorität kommt.
Der Ansatz ist doch gar nicht so schlecht und effektiver, als würde er einleiten mit:...nehmen wir mal an...


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 09:54
Zumindest hat der Lehrer es geschafft, dass die Aussage die Kids auch noch am Abendbrottisch beschäftigt.
Das schaffen die Lehrer ja in der Regel sonst eher weniger.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:01
SKlikerklaker schrieb:Ich bleibe dabei: der Lehrer hat absichtlich eine provokante These aufgestellt, um eine entsprechende Diskussion anzustoßen.
Erzähl das mal dem dicken Mädchen das mit Schokoriegel verschmierten Mündchen und quasi heruntergelassenen Hosen auf dem Schulhof stand, die mahnenden Worte des Lehrers im Hinterkopf: "Hör auf zu futtern Du dickes Kind, sonst passt Du später nicht in Dein Brautkleid" ... wo issn da der pädagogische Ansatz?

Ich glaube der Lehrer ist einfach nur ein Arsch.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:03
@Mailaika
das kann man doch anhand der Informationen gar nicht beurteilen. Schüler einer 10 Klasse sollten aber in der Lage sein, dies zu diskutieren und eine eigene Meinung zu haben, hätten sie das getan, dann wüsste an jetzt vielleicht, ob es nur eine provozierende Äusserung war, um eben eine Diskussion anzustossen oder ob der Lehrer da seine persönliche politische Einstellung kundgetan hat.

Und um zu unterstreichen, dass der Lehrer bestimmt scheisse ist, werden dann schnell noch irgendwelche Geschichtchen ausgepackt, die er angeblich gesagt haben soll. Ich finde solche threads immer fragwürdig, da wird über eine andere Person geurteilt anhand von Informationen aus dritter Hand.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:08
Spukulatius schrieb:Ich glaube der Lehrer ist einfach nur ein Arsch.
Was nicht heisst, dass er den Kindern nix beibringen kann. Sie werden in ihrem Leben mit solchen Meinungen konfrontiert werden, und es schadet nichts, wenn sie lernen, fruehzeitig den Mund aufzumachen!


melden
Anzeige

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 10:08
Tussinelda schrieb:Und um zu unterstreichen, dass der Lehrer bestimmt scheisse ist, werden dann schnell noch irgendwelche Geschichtchen ausgepackt, die er angeblich gesagt haben soll
Öhhhhm, okay... Dann nehme ich das:
Spukulatius schrieb:Ich glaube der Lehrer ist einfach nur ein Arsch
unter Vorbehalt zurück, bis bewiesen ist das die TE oder ihre Tochter oder das dicke Mädchen nicht geflunkert haben.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt