Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Unterricht, Schulbildung, Versteckter Rassismus

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 18:59
@josie321
Och du, ich arbeite an ner Hochschule, sehe zig Akademiker und zukünftige Akademiker. Da ist alles vertreten.

Besser als Andere sind sie deswegen noch nicht, zum Teil nicht mal schlauer! :D


melden
Anzeige

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 19:02
@Mailaika

Das kann alles sein,ich bezog mich allerdings auf ihre sexuellen Vorlieben.......

Mir braucht halt niemand mit einen Doktortitel kommen und glauben,ich sehe ihm als was Besseres....


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 19:25
josie321 schrieb:Das kann alles sein,ich bezog mich allerdings auf ihre sexuellen Vorlieben.......
Darauf wollte ich nun tatsächlich in keinster Weise hinaus...
Und darum soll es hier auch nicht gehen :)


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 19:36
@Mailaika
Ich finde es super, dass du deiner Tochter glaubst und solche Themen
gemeinsam besprochen werden.

Sei vorsichtig, wenn du bei einer Elternversammlung dieses heikle Thema
ansprichst. Du wirst geteilte Meinungen bekommen und könnte
Repressalien für deine Tochter bedeuten.
Besser würde ich ein Gespräch mit dem Rektor befürworten unter 4 Augen,
um mal zu testen, wie er dazu steht.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 19:42
AgathaChristo schrieb:Besser würde ich ein Gespräch mit dem Rektor befürworten unter 4 Augen,
um mal zu testen, wie er dazu steht.
Ich werde erstmal sehen, was die nächsten PB-Stunden bringen. Vll hat er ja tatsächlich nur versucht, ne Diskussion zu eröffnen und hat sich dabei plump angestellt. Aber ich denke, das werden die nächsten Unterrichtsstunden zeigen. :)

Und bevor ich im Falle des Falles was unternehme, werde ich mit ihr darüber sprechen und mir noch die Meinungen von ihren Freunden anhören.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

04.09.2018 um 20:00
josie321 schrieb:Also,in erster Linie sollte man Flüchtlinge aufnehmen,wenn sie politisch verfolgt werden.Was sie beruflich machen,sollte zweitrangig sein.
Er misst tatsächlich mit zweierlei Maß.
Wie gesagt, er haut Flüchtlinge und Einwanderer durcheinander. Flüchtlinge sind Verfolgte, die temporär aufgenommen werden. Als Kriterium gilt hier die Verfolgtheit.

Einwanderer werden nicht verfolgt und kommen freiwillig, um hier zu leben. Bei ihnen mag es eine Auswahl geben, das ist in anderen Einwanderungsländern ebenfalls üblich.

Äpfel und Birnen. Man kann Flüchtlinge nicht nach Kriterien für Einwanderer behandeln.
Was der "Lehrer" da erzählt hat, ist von Grund auf hirnrissig ;)


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 00:26
@dedux

Stimmt,nur ist es so,daß Einwanderer auch Probleme in ihren Heimatländern haben.Die EU-Grenzen sind offen.
EU-Bürger dürfen hier Arbeit suchen,wenn sie wollen.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 02:16
Doors schrieb:Die Selektion in brauchbare und unbrauchbare Menschen hat hierzulande eine grosse Tradition.
Und doch wird sie heftig kritisiert, aber niemals angegriffen. Tja, Sachen gibts.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 07:25
Alphabetnkunst schrieb:Und doch wird sie heftig kritisiert, aber niemals angegriffen.
Aber wie will man sie auch angreifen? Das ist so tief drin in den Köpfen der Menschen. Das ist über so viele Jahre gewachsen.
Und das wohl nur aus der Verbitterung und Unzulänglichkeit der Menschen heraus.
Aber wer soll da was machen, und wie?


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 07:26
Vieles ist vll auch einfach Unwissenheit. Man sieht es doch an dem Beispiel des Lehrers, der nicht mal zwischen Einwanderer und Flüchtling zu unterscheiden weiß.

Man sieht es auch daran, dass die Menschen absichtlich mit Falschinformationen gefüttert werden. Vor einigen Jahren habe ich mit Jemandem diskutiert, der mir allen Ernstes erklären wollte, dass Flüchtlinge vom Amt einen Gutschein von Media Markt bekämen um sich mit neuen Smartphones und Laptops auszustatten. Gestern führte ich eine Diskussion darüber, dass der Messerangriff in Chemnitz ja nur deshalb stattfand, weil “diese Ausländer“ ihn angegriffen haben, weil das Opfer ja zur rechten Szene gehörte. Ich hab den Mund fast nicht mehr zu gekriegt.
Ich weiß nicht, warum das alles dort passiert ist, aber dass das Opfer (erwiesenermaßen ein Deutsch-Kubaner) ein Rechter war, war sicher nicht das Problem.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 07:31
Mailaika schrieb:Aber wie will man sie auch angreifen? Das ist so tief drin in den Köpfen der Menschen. Das ist über so viele Jahre gewachsen.
Und das wohl nur aus der Verbitterung und Unzulänglichkeit der Menschen heraus.
Aber wer soll da was machen, und wie?
Man sollte wieder andere Werte vermitteln, nicht nur individuell, sondern einheitlich gesellschaftlich.
Jeder Mensch ist was wert, Leben ist immer was wert.
Und sich an das “alle für einen“ wieder erinnern, gepriesen wird ja nur “einer für alle“.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 07:46
Alphabetnkunst schrieb:Man sollte wieder andere Werte vermitteln, nicht nur individuell, sondern einheitlich gesellschaftlich.
Da sind wir ja eigentlich wieder bei den christlichen Werten. Und eigentlich kennen wir diese ja auch Alle, also zumindest in der Theorie.
Aber sowas muss zu Hause beginnen. Wenn die Eltern das aber nicht vorleben, können die Kinder es nicht “abschauen“.
Dann kann aber auch die Schule nichts richten. Wenn Kinder das zu Hause schon eingeredet kriegen, dann ist es einfach falsch drinnen in den Köpfen der Kinder.

Und auch da sind wir wieder bei dem Lehrer (vorausgesetzt, er hat da seine persönliche Meinung kund getan).
Er gehört zum älteren Semester, ist kein junger Nachwuchslehrer. Wenn Lehrer aber den Kindern das Thema “Alle für einen“ vermitteln sollen, dann müssten sie diese Werte auch für sich selbst erstmal annehmen.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 08:58
@Mailaika
wieso christlich? Es geht um menschliche Werte, um Empathie, Moral z.B.. Das ist Religionsunabhängig würde ich meinen, sollte es sein.


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 09:03
Tussinelda schrieb:Das ist Religionsunabhängig würde ich meinen, sollte es sein.
Ja, ist es. Ja, sollte es sein.
Aber es sind ja nunmal auch die christlichen Werte: Liebe deinen Nächsten usw. darauf war das bezogen. ;)


melden

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 16:59
Was ist mit Deiner Tochter und Dir los ?? Ich hatte in der 10. Klasse Gymnasium in mehreren Fächern unterschiedliche Meinungen wie meine Lehrer und habe dann halt mit denen diskutiert anstatt mich bei meiner Mutter auszuheulen. Hat meinen Noten definitiv nicht geschadet , im Gegenteil.

Und selbst wenn die Meinung dieses Lehrers 1:1 dem AfD Wahlprogramm entspricht : der Lehrer darf diese Meinung haben und auch äußern, die AfD ist eine zugelassene Partei.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertritt der Lehrer das AfD-Wahlprogramm?

05.09.2018 um 17:11
@schtabea
Eine Partei für die der Holocoust nur ein Fliegenschiss ist,die Kolonialzeit überhaupt kein Thema und die letzten tausend Jahre grossartig...nun wer sich aufs Plündern,Brandschatzen,auf Kreuzzüge,die Verheerungen des Deutschens Ordens bezieht,für den war es wirklich grossartig,für alle anderen war es mehr so zwischen Solala und Laterne ganz unten


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt