Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

319 Beiträge, Schlüsselwörter: Mobbing, Klassentreffen, Ehemaligentreffen

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 07:40
@Rasenmayer
Oh das klingt depremierend. Ich schätze das hängt auch ab auf welcher schule man war?


melden
Anzeige

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 11:09
@PedroThomaso
Das war eine normale Realschule.
Gut wirklich deprimiert war ich jetzt nicht, weil ich mich ja schon auf so etwas (oder sowas ähnlichem) eingestellt hatte.
Nur dass der Klassenlehrer so rein gar nichts mehr mit mir anzufangen wusste, fand ich ein wenig komisch.
Aber die Lehrer sehen über die Jahre so viele Schüler kommen und gehen, da kann wahrscheinlich nicht jeder in Gedächtnis bleiben.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 11:44
Warum würde ich auf ein Klassentreffen mit Menschen gehen wollen, die mich früher kaputt machen wollten?

Also ich würde eventuell, weil ich mittlerweile knapp zwei meter gross bin und ein weiterer dummer Spruch einen Kieferbruch bei der anderen Person zur Folge hätte (ich bin exzellent versichert), aber das trifft ja nun nicht auf jeden zu.

Wenn ich wüsste, dass sich da mehrheitlich Popolócher herumtreiben, würde ich nicht gehen. Nicht aus Feigheit sondern aus Selbstachtung.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 12:10
Naja auf Schwanzvergleich hätte ich gar keinen bock, so viel hab ich im leben nicht vollbracht mit dem man protzen könnte.
Ich war auf einer ganz normalen hauptschule. Das ehemaligentreffen wo ich meine da treiben sich glaub ich nur assis rum, obwohl viele auch gar nicht kamen. Gab sogar mehrere treffen schon.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 12:21
PedroThomaso schrieb:so viel hab ich im leben nicht vollbracht mit dem man protzen könnte.
Was heißt das?
Meinst du: teuere(s) Auto(s), Haus, eigene Pferdezucht und Pilotenschein mit eigener Luftlochhüpfmaschine?
Mag alles nett sein, aber nichts davon ist wichtig.
Zur Protzerei taugt das nur bei innerlich völlig Verarmten und Degenerierten.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 12:29
@wuec
Ja das mein ich in etwa. Gut ob es die anderen zu viel gebracht haben ist die frage, aber rein statistisch müsste es bei ein paar so sein. Für wie realitätsnah haltet ihr filme über klassentreffen wo einer Chef von einer großen Firma wird, der andere Drogenabhängig, irgendeine frau heiratet einen millionär, einer ist spitzensportler u.s.w.?


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 12:38
PedroThomaso schrieb:Ja das mein ich in etwa.
Wenn du "es zu etwas gebracht haben" an materiellen Dingen festmachst, ist in meinen Augen schon die Prämisse falsch.
Erfolg kann vielfältig interpretiert werden.
Jemand der eine üble Krankheit oder Tiefschlag überwunden hat, jemand der es sich zur Aufgabe macht, anderen zu helfen, jemand der trotz Lern-, Leseschwäche (o.ä.) einen Schulabschluß erreicht/nachholt, jemand der sich wider jede Erfolgswahrscheinlichkeit selbst verwirklichte, jemand der schlicht und einfach zufrieden mit sich ist, eine Familie hat ...
All das (und noch viel viel mehr) kann man als gelungen + erfolgreich bezeichnen. Einen Aston Martin vor der Tür braucht man dazu nicht.
PedroThomaso schrieb:Für wie realitätsnah haltet ihr filme über klassentreffen wo einer Chef von einer großen Firma wird, der andere Drogenabhängig, irgendeine frau heiratet einen millionär, einer ist spitzensportler u.s.w.?
Filme halt. Stammen aus den Federn von Autoren.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 12:42
@wuec
Ja gut jeder mensch hat doch irgendwie seine erfolge. Deshalb sehe ich meine im allgemeinen als nicht besonders groß an.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 12:53
PedroThomaso schrieb:a gut jeder mensch hat doch irgendwie seine erfolge. Deshalb sehe ich meine im allgemeinen als nicht besonders groß an.
Das spricht für dich.
Wenn einer mit seinen materiellen Dingen (von denen du eh nie wissen kannst ob sie dem oder seiner Bank gehören) vor deiner Nase rumwedelt, dann grätscht du ihn halt ab (nicht um! obwohl...)
Du erklärst, dass du gar keine S-Klasse haben willst (ökologische Gründe, andere Interessen...) Fertig. Schon kann er mit dem Schlüssel wedeln, bis ihm der Arm abfällt.

Will sagen: diese Protzerei kann nur dich nur dann einschüchtern, wenn du es zulässt.
Lässt du es nicht zu, ist das nichts als ausgedünstete heiße Luft.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 12:57
@wuec
Ach materiell hab ich alles was man braucht. Wenn man allerdings mit 30 jungfräulich ist und noch nie eine beziehung hatte während bestimmt über die hälfte schon verheiratet ist oder kinder haben, dann ist es irgendwie was andres. Gut das mit kindern wird eh nichts weil ich schwul bin aber du weißt was ich meine.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 13:07
PedroThomaso schrieb:Ach materiell hab ich alles was man braucht.
Dann können die teure Autos und Urlaube auch nicht beeindrucken.
PedroThomaso schrieb:Wenn man allerdings mit 30 jungfräulich ist und noch nie eine beziehung hatte während bestimmt über die hälfte schon verheiratet ist oder kinder haben, dann ist es irgendwie was andres. Gut das mit kindern wird eh nichts weil ich schwul bin aber du weißt was ich meine.
Das ist deine Angelegenheit, die du niemandem aufs Brot schmieren brauchst. Die haben Familien und du halt nicht. Da musst du dich nicht klein fühlen oder klein machen deswegen. Und verstecken erst recht nicht.
Du bist du und die sind die.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 13:09
@wuec
Über sowas denke ich auch so viel nicht mehr nach. Vor 5 jahren war das für mich mal sehr schlimm weil ich neben einer kirche wohnte, wo ständig leute in meinem Alter heirateten. Da fühlte ich mich damals wie ein looser und restposten.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 13:25
PedroThomaso schrieb:Ja das mein ich in etwa. Gut ob es die anderen zu viel gebracht haben ist die frage, aber rein statistisch müsste es bei ein paar so sein. Für wie realitätsnah haltet ihr filme über klassentreffen wo einer Chef von einer großen Firma wird, der andere Drogenabhängig, irgendeine frau heiratet einen millionär, einer ist spitzensportler u.s.w.?
Die typischen Film-Klischees halt. Genauso ein Klischee, wo die Schulidioten am Ende die Loser sind, die nichts auf die Reihe gebracht haben und derjenige, der in der Schule nicht beachtet wurde oder gemobbt, plötzlich der Erfolgreichste und Attraktivste von allen ist.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 13:27
@Rasenmayer
Ich war als Teenager kaum attraktiv und beachtet und war kaum beachtet, jetzt hab ich aufgeholt. An dem klischee ist zumindest etwas wahres dran.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 13:28
@PedroThomaso
Wenn es so bei dir ist, freut es mich für dich.
Aber man sollte nicht davon ausgehen, dass das der Normalfall ist.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 13:30
@Rasenmayer
Das hängt ja auch davon ab wie unattraktiv man als Teenager war. Ich hab mich sehr versteckt und im stillen gelitten.


melden
Matamatchu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 20:54
Ich lebe nicht viel in der Vergangenheit. Auch ist mir die Meinung anderer nicht wichtig genug um mir daran Selbstzweifel auf zu bauen. Ja ich habe Mobbing kennen und damit leben gelernt. Dürfte aber daran nicht irgendwie zerbrochen sein. Entweder geht man hin und putz die 'Mobber' mit ignorieren ab. Oder man geht nicht hin und lebt sein Leben weiter.


melden

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 21:20
@Matamatchu
Weiter leben tut man sowieso falls man nicht stirbt.


melden
Matamatchu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 21:25
@PedroThomaso
Das mit dem sterben kommt so oder so.. Habe mir nur wegen so *sorry fuer den Ausdruck* Vollpfosten das weitere Leben verhunzen lassen.


melden
Anzeige

Ehemaligen- und Klassentreffen als langjähriges Ex-Mobbingopfer

24.12.2018 um 21:34
@Matamatchu
Mobbing tut ja dem opfer sehr weh und hinterlässt sehr tiefe spuren, dass ist ganz normal dass man danach total down ist.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt