Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

769 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Umfrage, Organe

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

27.05.2020 um 13:40
@Frankenwein194
Das kommt natürlich auf deine Definition von "tot" an.
Ich gehe mal davon aus, dass die aus de(ine)m Bauch kommt. :Y:


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

27.05.2020 um 14:10
Zitat von Frankenwein194Frankenwein194 schrieb:Jeder Organspender muss sich darüber im klaren sein, dass nur Organe von lebenden Personen verpflanzt werden können. Bevor du tot bist kriegst du den Bauch aufgeschnitten.
Ja klar werden die Organe von (noch) "lebenden" Körpern entnommen!
Ich bin Organspenderin und habe auf meinem Ausweis vermerkt, dass mir die Organe im Falle des Falles ausschließlich unter zusätzlicher Vollnarkose entnommen werden dürfen, auch wenn ich natürlich schon Hirntot bin.

Das so zu vermerken, war der Tipp eines Arztes. Ob es im Ernstfall tatsächlich was nützen würde weiss ich natürlich nicht.

Da ich ohnehin eine chronische Erkrankung habe, will ich allerdings auf keinen Fall selbst, ein Spendeorgan falls es notwendig wäre, halte ich bei mir für Verschwendung.


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

27.05.2020 um 14:12
Zitat von s0phisticateds0phisticated schrieb am 20.04.2020:Ergaenzend dazu auch bei Umzug und Ummeldung, da viele nicht wissen, dass die Adresse auf einem Organspendeausweis aktuell sein muss, damit er gueltig ist.
Verflixt, jetzt muss ich mich doch beeilen, meinen zerfledderten Papierausweis zu ersetzen. :( Auf dem Papierteil steht noch die alte Adresse und dass ich meine Hornhäute ausschließe...mmh. Ich wollte mir eigentlich erst klar darüber werden, ob ich das nicht doch mit mir vereinbaren könnte (ich bin da irgendwie empfindlich, ich drehe schon bei Augentropfen durch), bevor ich das neue Kunststoffkärtchen ausfülle, weil das sozusagen die finale Fassung sein sollte.

Auf jeden Fall danke für den Hinweis, das war mir nicht bekannt.


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

28.05.2020 um 15:17
@BeverlyMarsh
Ansonsten lass dir doch einfach 2 Karten mitgeben, den einen kannst du dann erstmal so ausfuellen wie jetzt und falls du dir irgendwann in Ruhe nochmal alles ueberlegt hast, was du nun mit dir vereinbaren kannst, dann kannst du immer noch einen neu ausfuellen, oder verschenken, falls sich nichts aendert. :)

Eine Freundin hat auch angegeben, dass sie ihre Augen nicht spenden moechte, warum weiß sie nicht genau, sie fuehlt sich bei dem Gedanken daran einfach unwohl.
Ich finde da sollte man dann einfach auf sein eigenes Gefuehl hoeren, da muss man sich auch gar nicht fuer rechtfertigen.


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

28.05.2020 um 15:22
Man kann die Karten, auch in grösserer Stückzahl, im Netz bestellen. Ich habe damals 10 genommen und bis auf 2 haben sie Abnehmer gefunden. https://www.organspende-info.de/organspendeausweis-download-und-bestellen.html


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

28.05.2020 um 15:27
@s0phisticated
Ja, ich habe das jetzt auch erstmal so gemacht. Ich hatte ursprünglich zwei von den Plastikkarten geordert, die andere hat meine bessere Hälfte aber schon in Gebrauch.

Na ja, ich verstehe es bei mir halt nicht so ganz, ist ja eine Sache, sich bei Sachen am Auge zu gruseln so lange man lebt, aber dann bin ich ja eh tot und da verstehe ich mein "Grausen" davor nicht. Jetzt bleibt es halt erstmal so.


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

28.05.2020 um 15:30
Zitat von symbioticsymbiotic schrieb am 21.04.2020:Ich bin dafür. Und dann sollen die, welche im Veto-Register eingetragen sind, auch keine Organe bekommen, sofern sie welche brauchen. Ich verstehe nicht, warum man hier dem Geben so skeptisch gegenübersteht, beim Nehmen aber wohl keine Sekunde überlegt.
Tja, ich will auch nicht, dass von meinen Steuern Mitmenschen ein Leben auf der Couch ermöglicht wird. Und? Wird trotzdem gemacht.
Ich will auch nicht, dass von meinen horrenden Beiträgen der PKV, fetten Kassenpatienten ihre Adipositas bedingten Behandlungen bezahlt werden, usw.

Ich bin kein Organspender und habe dennoch Anrecht auf ein Spenderorgan, so wie jeder andere auch. Ansonsten bin ich dafür, Kassenpatienten teure Behandlungen zu verwehren. Schließlich zahlen sie ja weniger ein.


1x zitiertmelden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

28.05.2020 um 15:34
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ich will auch nicht, dass von meinen horrenden Beiträgen der PKV, fetten Kassenpatienten ihre Adipositas bedingten Behandlungen bezahlt werden, usw.
Wird da denn überhaupt quersubventioniert?
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ich bin kein Organspender und habe dennoch Anrecht auf ein Spenderorgan, so wie jeder andere auch.
Das Recht hast du. Ist jetzt keine Moral, die für mich taugen würde, aber jeder Jeck ist anders.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ansonsten bin ich dafür, Kassenpatienten teure Behandlungen zu verwehren. Schließlich zahlen sie ja weniger ein.
Das ist dann gelinde gesagt zum Kotzen.
Zum Glück kann man da wohl nicht mehr tiefer sinken.^^


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

28.05.2020 um 15:48
Ja, in Höhe mehrerer Milliarden.

Das ist schön für dich. Das eine schließt für mich das andere nicht aus. Glücklicherweise leben wir hier ja selbstbestimmt.

Interessante Sichtweise. Ich sehe da keine großen Unterschiede. Auf der einen Seite gibt es super Behandlungen für mickrige Beiträge, auf der anderen Seite bekommen eben auch Nichtspender ein Organ. Im übrigen bin ich nicht dafür. Das "Ansonsten" drückt meines Erachtens schon recht deutlich aus, dass es darauf bezogen ist, dass Nichtspender eben auch ein Organ bekommen, dies aber scheinbar nicht sollten. Dann halt Auge um Auge.
Wir könnten sonst ja auch anfangen "selbstverschuldete" Krankheiten oder Behandlungen zu untersagen. Wer nicht spendet kriegt nichts, wer sich beim Extremsport den Hals bricht, zahlt selbst, wer Leberzirrhose vom Saufen hat, hat Pech gehabt. Dann sind wir ungefähr bei "wer nicht spendet kriegt auch nichts, er könnte ja spenden". Schließlich muss niemand Basejumpen oder zwei Flaschen Schnaps am Tag trinken.


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

28.05.2020 um 18:18
@V8Turbo
Berechtigter Einwand, Solidarität kennt viele Facetten. Da direkt Leistung an Gegenleistung zu koppeln, war meinerseits wohl überhastet.


melden

Automatisch Organspender - Bist du dafür oder dagegen?

24.09.2020 um 21:39
Die Debatte zur Widerspruchslösung Anfang des Jahres scheint Wirkung gezeigt zu haben.

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/infografiken-organspende-zahlen-100.html

Laut dem Bericht von ZDF steigt die Bereitschaft zur Spende von Organen.
In den ersten Monaten dieses Jahres verzeichnete die DSO einen deutlichen Anstieg bei den Organspenden: Von Januar bis März stieg die Anzahl der postmortal gespendeten Organe gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 10,7 Prozent. Ebenso stieg die Zahl der Spender um 36 im gleichen Zeitraum.
Und auch das Interesse an Organspendeausweisen :Y:
Von Januar bis Ende April dieses Jahres gingen bei der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) deutlich mehr Bestellungen der Ausweise ein, auch Informationsmaterial wurde stärker abgerufen
Trotzdem zählt Deutschland im internationalen Vergleich nach wie vor zu den Schlusslichtern.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Organspendegesetz - sagt das schon alles über die Deutschen?
Menschen, 657 Beiträge, gestern um 13:15 von DerHilden
bellabong am 29.04.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 30 31 32 33
657
gestern um 13:15 »
Menschen: Ungewöhnliche Todesfälle
Menschen, 9 Beiträge, am 25.08.2020 von Lothar
Nachthauch am 25.08.2020
9
am 25.08.2020 »
von Lothar
Menschen: Warum hat man Angst vor dem Tod?
Menschen, 395 Beiträge, am 12.10.2020 von -MsEiskalt-
buddel am 06.06.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
395
am 12.10.2020 »
Menschen: Giftspritze oder Qualvoll leben
Menschen, 138 Beiträge, am 10.09.2020 von sacredheart
PayDay44 am 07.03.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
138
am 10.09.2020 »
Menschen: Indizien für Wiedergeburt?
Menschen, 300 Beiträge, am 29.02.2020 von ViennaHundt
CountDracula am 12.11.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
300
am 29.02.2020 »