Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

320 Beiträge, Schlüsselwörter: Fußball, Frauenfußball

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:15
groucho schrieb:Und bei Cantona
Ich fande seine Ausraster teilweise berechtigt, aber die Diskusion hatte ich schon mal, nix für ungut.


melden
Anzeige

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:15
@Hayura

Klar. Das muss man können. Männerschwalben und Frauenschwalben. Vergleichbar? :D


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:18
@allmotley
Nagut, den sterbender Schwan auf dem Platz zu spielen mag ja Unterhaltsam sein, aber es nimmt einen spiel halt auch die ehrlichkeit.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:19
allmotley schrieb:Bei Männern ist mehr Kraft und mehr Bumms im Spiel. Das wollte ich damit ausdrücken.
Indem du was von "Faust ausfahren" erzählst?

Naja, so verschieden sind die Geschmäcker. Genau das geht mir am modernen (Männer-)Fußball so auf den Sack. Unglaublich schnell und athletisch geworden, aber dafür meist ohne jegliche Eleganz.
xsaibotx schrieb:Ich fande seine Ausraster teilweise berechtigt, aber die Diskusion hatte ich schon mal, nix für ungut.
Keine Sorge, ich sehe da gar keine Diskussionsgrundlage. ;-) :D


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:22
Hayura schrieb:sterbender Schwan auf dem Platz zu spielen mag ja Unterhaltsam sein
Ist es nicht das, worum es geht? Unterhaltung?

Fußball ist für mich seichte Unterhaltung. Das kann nebenher laufen. Einen hohen Stellenwert hat es für mich nicht.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:26
allmotley schrieb:Ist es nicht das, worum es geht? Unterhaltung?
Exakt, mir fehlt iwie das Bling Bling.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:26
Hayura schrieb:Aber auch mehr Theatralik...
Genau. Die Theatralik eines Ronaldos als Figur (von seinen genialen spielerischen Momenten mal ganz abgesehen) fehlt bei den Ladies ebenso wie ein Pendant zum einstigen Schwalbenkönig Andy Möller. Nicht dass solche Einlagen die fußballerische Qualität steigern würden, aber die Damen hinken eben auch vom Unterhaltungsfaktor her hinterher. Als Zuschauer möchte man was geboten bekommen, öde Kicks will kaum einer sehen. Nivellierte bringen einfach keinen Thrill.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:27
groucho schrieb:Genau das geht mir am modernen (Männer-)Fußball so auf den Sack. Unglaublich schnell und athletisch geworden, aber dafür meist ohne jegliche Eleganz.
Testosteron gesteuerte männliche brachiale Eleganz. Das können Fußballerinnen nicht bieten, daher langweilig. Lol


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:32
@FlamingO
Als eine die sowohl Frauenfussball wie auch Männerfussball schaut, kann Unterhalten höchstens Beiwerk sein. Natürlich ist es schön wenn ein Spiel unterhaltsam, aber das wichtigste ist der Sieg des Teams was ich anfeuere.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:36
@Hayura

Natürlich, das Gewinnen der favorisierten Mannschaft* steht an erster Stelle. Das ganze Drumherum (Fangesänge, Trikot-Tragen, Mitfiebern, Herzrasen) gehört aber auch dazu, nicht wahr? Das Gesamtpaket macht's aus.

* SpoilerOh, sagt man zum Damen-Team "Mannschaft"? ;)


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:39
In unserer heutigen modernen Welt finde ich es nur angemessen, dass besonders gute Frauen auch in die Männermannschaften aufsteigen können. Neymar und Ronaldo sind hervorragende Beispiele dafür, dass Frauen es im Männerfussball ganz weit nach vorne schaffen können. Go Girlz!


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:40
@FlamingO
Natürlich, wobei Fangesänge bei weniger Fans halt auch nicht so ins Blickpunkt, wobei sich das in den letzten Jahren auch geändert hat und angeglichen hat.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:46
DerKlassiker schrieb:Neymar und Ronaldo sind hervorragende Beispiele dafür, dass Frauen es im Männerfussball ganz weit nach vorne schaffen können.
Der war gut 👍🏼😂

Männer- und Frauensport sollte getrennt bleiben.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:50
Ich hasse den Frauenfußball nicht, aber als ich gesehen habe, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk mehr an Gehältern interessiert ist und aus Frauenfußball-Weltmeisterschaft einen Geschlechterkampf macht, habe ich den Fernseher ausgeschaltet und seitdem keine Spiele mehr gesehen. Die Vergleiche sind ein absoluter Witz. Ich könnte auch fragen, warum Tim Bendzko nicht so viel verdient wie Beyonce


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 18:57
Hayura schrieb:es nimmt einen spiel halt auch die ehrlichkeit.
Warum muss ein Spiel ehrlich sein? Es ist Fußball!


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 19:01
Wenn das was ehrlich wäre, würden nicht Fußballer mehr verdienen als Bundeskanzler. Da ist was aus dem Ruder gelaufen.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 19:02
allmotley schrieb:mehr verdienen als Bundeskanzler.
Es reicht auch wenn GEZ Fernseh Intendant bist...oder Sparkasse Chef...


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 19:03
allmotley schrieb:Wenn das was ehrlich wäre, würden nicht Fußballer mehr verdienen als Bundeskanzler.
Warum? Die Spieler sind zu 99% für den Umsatz verantwortlich, daher ist es nur logisch, dass Fußballer so viel Geld verdienen.


melden

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 19:06
@corky

Kommt an Fußballer nicht heran.

3,50 mehr Hartz lV oder 10,- Euro mehr Kindergeld, das ist ne Meldung wert, aber Millionen Euro für Fußballer, das läuft so mit. Mir ist gerade zum kotzen. Ich muss hier vorübergehend weg.

@Jebneet

Fußball ist ein Sport. Ein Spiel. Nichts weiter.


melden
Anzeige

Warum der Hass gegen Frauenfussball?

11.06.2019 um 19:14
allmotley schrieb:Fußball ist ein Sport. Ein Spiel. Nichts weiter.
Dies ändert nichts an der Tatsache, dass die Fußballbranche Milliardenumsätze erzielt und die Spieler dafür verantwortlich sind, dass der Fußball einen so hohen Umsatz erzielt. Niemand geht ins Stadion und schaut sich die Spiele an, um den Manager zu sehen. Ich weiß also nicht, warum die Spieler weniger verdienen sollen. Im Gegensatz dazu ist Frauenfussball weitgehend ein Minusgeschäft, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass Frauen weniger verdienen.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Einsam und Leer37 Beiträge