Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Geschlecht, Flirt, Neutrall

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 13:59
gorasul schrieb:Mir wäre nicht bekannt das Hermaphroditismus am SRY gen liegt.
Habe ich nicht behauptet. Aber wenn das Biologische Geschlecht nicht die Produktion der Gameten beschreibt, was dann?


melden
Anzeige

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:00
@RosaBlock
Grundsätzlich beschreibt das Geschlecht die Funktion bei der vermehrung.
RosaBlock schrieb:Habe ich nicht behauptet
Ja super. Dann sind wir uns sicher da ja einig.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:05
gorasul schrieb:Grundsätzlich beschreibt das Geschlecht die Funktion bei der vermehrung.
RosaBlock schrieb:Produktion der Gameten
Genau. Aber SRY ist nicht der einzige Einfluss auf die Produktion der Gameten. Punkt.

Wir drehen uns im Kreis. Meine Aussage steht, dass

  • Biologisches Geschlecht vom Kontext abhängig ist
  • Es keine einzelne Methode zur Bestimmung des Geschlechts gibt


Du kannst gerne sagen, dass SRY das Geschlecht bestimmt, aber das ist dann einfach eine Definition von deiner Seite, die nur einen sehr eingeschränkten Nutzen hat.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:08
RosaBlock schrieb:Genau. Aber SRY ist nicht der einzige Einfluss auf die Produktion der Gameten. Punkt.
Wo hab ich das den behauptet?
RosaBlock schrieb:Biologisches Geschlecht vom Kontext abhängig ist
Hm.. Jein.. Kommt drauf an wie du das meinst.
RosaBlock schrieb:Es keine einzelne Methode zur Bestimmung des Geschlechts gibt
Aber sehr wohl eine Rangfolge. Erst die geschlechtsteile, dann die Chromosome und zuletzt das SRY gen. (kein Anspruch auf Vollständigkeit)
RosaBlock schrieb:Du kannst gerne sagen, dass SRY das Geschlecht bestimmt, aber das ist dann einfach eine Definition von deiner Seite, die nur einen sehr eingeschränkten Nutzen hat.
Richtig. Der Nutzen ist dann gegeben wen es auf anderen Wege nicht möglich ist.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:13
Cesare schrieb:Ich kenne die Zahlen. Aber DU sagst die wären "verschwindend" gering.
sind sie ja auch. Aber was willst du daraus Ableiten? Das es 3 Geschlechter gibt? Nö.
Cesare schrieb:Du verstehst sehr genau was sie sagt; Sie kann als Frau stillen und Brustkrebs bekommen, aber auch Hoden- und Prostatakrebs, letzteres trifft eben nicht auf jede Frau zu.
Und? DAnn ist sie eben ein Sonderfall, Männer können auch Brustkrebs bekommen.

worauf willst du hinaus?
Cesare schrieb:Eben nicht. Das entscheidest nicht du. Offiziell wird das durch den Personenstand definiert, das kann man auch kritisieren, aber macht Frauen mit beiderlei Chromosomen zum Fakt.
Nö, ich kenne keine natürliche Vulva Besitzerin mit XY Chromosomen
Cesare schrieb:Eben nicht. Bei der Personenstandsänderung bekommt die Person sogar eine neue Geburtsurkunde. Das Geschlecht wurde bei der Geburt "falsch" bestimmt.
Was hat das mit dem Biologischen Geschlechtsbestimmung zu tun? Nix


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:15
gorasul schrieb:Wo hab ich das den behauptet?
Du hast behauptet, dass SRY ausschlaggebend ist, wenn der Rest uneindeutig ist.
gorasul schrieb:Kommt drauf an wie du das meinst.
Schaut mich ein Endokrinologe an, bin ich weiblich. Schaut mich ein Urologe an, männlich. Kontext.

Aus dem Wissen über meine Chromosomen lassen sich keine Aussagen über mein Brustkrebsrisiko aussagen. Und genau dazu sind wissenschaftliche Modelle da.
gorasul schrieb:Aber sehr wohl eine Rangfolge.
Authorität: @gorasul ?

Eine Begründung dafür hast du mir noch nicht geliefert.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:17
Fedaykin schrieb:Nö, ich kenne keine natürliche Vulva Besitzerin mit XY Chromosomen
Als XY-Frau oder XY-Mädchen wird eine Frau oder ein Mädchen bezeichnet, die trotz eines X- und eines Y-Chromosoms – die normalerweise die Geschlechtschromosomen eines Mannes sind – aufgrund spezieller hormoneller Wirkungen (einer partiellen oder kompletten Testosteronblockade z. B. bei Fehlen des TDF-Proteins) ein vollständiges weibliches Erscheinungsbild (Phänotyp) besitzen. Die weibliche Entwicklung setzt im Mutterleibe ein, und es werden oftmals unauffällige Mädchen geboren.

Wikipedia: XY-Frau

Persönliche Erfahrungen sind kein gutes Argument.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:21
@RosaBlock

Schön, was wollen jetzt "Fehlbildungen/ Ausnahmefälle beschreiben?


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:21
RosaBlock schrieb:Du hast behauptet, dass SRY ausschlaggebend ist, wenn der Rest uneindeutig ist.
Richtig. Was etwas völlig anderes ist als:
RosaBlock schrieb:Genau. Aber SRY ist nicht der einzige Einfluss auf die Produktion der Gameten. Punkt.
RosaBlock schrieb:Eine Begründung dafür hast du mir noch nicht geliefert
Doch. Mehrmals.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:29
Fedaykin schrieb:Schön, was wollen jetzt "Fehlbildungen/ Ausnahmefälle beschreiben?
Die sollen zeigen, dass ein Modell nur so gut ist, wie die Vorhersagen, die es trifft. Klassische Mechanik versagt bei der Umlaufbahn von Merkur, genetisches Geschlecht bei Intergeschlechtlichkeit.

"Es gibt nur zwei Geschlechter" ist auch nur ein Modell, das je nach Anwendungsfall nicht passt. Deshalb hat man gesetzlich ein drittes Geschlecht anerkannt. Und deshalb unterscheidet die Wissenschaft inzwischen auch verschiedenste soziale Geschlechter.
gorasul schrieb:Doch. Mehrmals.
Nein. Deine Schalter-Erklärung passt nicht. Deine Gewichtung der verschiedenen Geschlechtsausprägungen und Genetischen Faktoren ist vollkommen beliebig.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:33
RosaBlock schrieb:genetisches Geschlecht bei Intergeschlechtlichkeit.
Es versagt doch nicht. Das sry gen hilft hierbei ja gerade.
RosaBlock schrieb:"Es gibt nur zwei Geschlechter" ist auch nur ein Modell, das je nach Anwendungsfall nicht passt.
Doch. Den es geht bei dem Begriff "Geschlecht" ursprünglich ja nur darum wie sich die Spezies vermehrt. Dafür passt das perfekt.
RosaBlock schrieb:Deshalb hat man gesetzlich ein drittes Geschlecht anerkannt.
Was ja irrelevant für das biologische Geschlecht ist.
RosaBlock schrieb:Und deshalb unterscheidet die Wissenschaft inzwischen auch verschiedenste soziale Geschlechter.
Was ja irrelevant für das biologische Geschlecht ist.
RosaBlock schrieb:Nein. Deine Schalter-Erklärung passt nicht. Deine Gewichtung der verschiedenen Geschlechtsausprägungen und Genetischen Faktoren ist vollkommen beliebig.
Dann sag doch warum sie nicht passt.

Nein die Gewichtung ist nicht beliebig. Sie geht vom wichtigsten bishin zum entgültig Entscheidenen.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:50
gorasul schrieb:Es versagt doch nicht. Das sry gen hilft hierbei ja gerade.
Viele intersexuelle „Syndrome“ bestehen nicht nur aus einer einzigen nachweisbaren Variation, sondern entstehen im Zusammenspiel mehrerer Faktoren, so zum Beispiel beim Androgenrezeptor-Defekt (AIS, Androgenresistenz). Wikipedia: Intersexualität#Biologische_und_medizinische_Aspekte

Okay, dann schieß mal los. Bei all den genetischen Variationen, welche muss man haben um Mann zu sein und welche um Frau zu sein?
gorasul schrieb:Dann sag doch warum sie nicht passt.
Weil es ein komplett unbegründetes Kriterium ist. Da kann ich auch sagen, dass das Geschlecht von der Zahl der X Chromosomen abhängt - die ist immer entweder 1 oder mehr als eins. Ganz genaue Einteilung in zwei Geschlechter.
gorasul schrieb:Doch. Den es geht bei dem Begriff "Geschlecht" ursprünglich ja nur darum wie sich die Spezies vermehrt. Dafür passt das perfekt.
Genau in dem Zusammenhang. Aber da nützt deine Definition mit dem SRY nichts, denn das trifft keine Vorhersage über die Gameten. Punkt. Das habe ich aber auch erst drei mal geschrieben.
gorasul schrieb:Nein die Gewichtung ist nicht beliebig. Sie geht vom wichtigsten bishin zum entgültig Entscheidenen.
Hör auf zu trollen und beleg deine Aussagen oder argumentier richtig. Was für eine objektive Wichtigkeit liegt dem zu Grunde?


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 14:57
RosaBlock schrieb:Okay, dann schieß mal los. Bei all den genetischen Variationen, welche muss man haben um Mann zu sein und welche um Frau zu sein?
Bei welcher reicht den das SRY gen nicht?
RosaBlock schrieb:Weil es ein komplett unbegründetes Kriterium ist.
Ich habe es mehrmals begründet.
RosaBlock schrieb:Genau in dem Zusammenhang. Aber da nützt deine Definition mit dem SRY nichts,
Erstens ist das nicht meine Definition sondern die der wissenschaft. Zweitens wird das SRY gen ja erst dann benötigt wen die geschlechtsteile uneindeutig sind. Schrieb ich ja zig mal. Ignorierst du nur immer.
RosaBlock schrieb:Hör auf zu trollen und beleg deine Aussagen oder argumentier richtig. Was für eine objektive Wichtigkeit liegt dem zu Grunde?
Schrieb ich doch immer. Erst die Geschlechtsteile, den diese sind ja durch die sexuelle vermehrung des Menschen dafür primär wichtig. Am Ende das SRY gen da dies eindeutig ist. Die Chromosomen in der Mitte weil sie nicht eindeutig sind und nicht primär zur Geschlechtsbestimmung notwendig sind.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 15:10
Fedaykin schrieb:Das es 3 Geschlechter gibt?
Ich würde NIEMALS sagen dass es "drei Geschlechter" gibt.

Es gibt so viele Geschlechter, wie es Menschen auf der Welt gibt.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 15:19
@Cesare
Cesare schrieb:Es gibt so viele Geschlechter, wie es Menschen auf der Welt gibt.
Nein also wirklich nicht. Das führt den Begriff "Geschlecht" ad absurdum.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 15:20
Es gibt nur 3 Geschlechter, Mann Frau und ganz ganz ganz selten Hermaphrodite. So ein Quatsch wie gender studies kann man mmn überhaupt nicht ernst nehmen.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 15:21
@gorasul
Cesare schrieb:Es gibt so viele Geschlechter, wie es Menschen auf der Welt gibt.
Komisch. Ich habe mich gerade letztens mit meinem Psychiater (ja, als trans* Mensch muss man in Deutschland noch immer Therapeutisch begleitet werden) unterhalten, der genau das zu mir meinte.
Er arbeitet übrigens in einer Forschungseinrichtung, die zu genau dem Thema aktuelle Forschung betreibt.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 15:25
@Apache205
Apache205 schrieb:So ein Quatsch wie gender studies kann man mmn überhaupt nicht ernst nehmen.
Das sieht die Psychologie aber anders. Bei meinen therapeutischen Gesprächen wegen meiner Transidentität hat mein Psychiater erstmal gefragt, ob ich nicht nicht-binär sei. Scheint also wissenschaftlich längst anerkannt zu sein.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 15:25
RosaBlock schrieb:(ja, als trans* Mensch muss man in Deutschland noch immer Therapeutisch begleitet werden
Ich weiß, die Begleittherapie. Voll daneben es zu pathologisieren, wenn ein Mensch dem bei der Geburt zugewiesenem Geschlecht widerspricht. Aber ich bin sicher, das wird sich irgendwann ändern. Hoffentlich rasch.


melden
Anzeige

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

05.07.2019 um 15:26
Apache205 schrieb:Es gibt nur 3 Geschlechter, Mann Frau und ganz ganz ganz selten Hermaphrodite.
Das ist einfach falsch. Inter ist kein drittes Geschlecht, weil das gar nicht homogen ist. Es gibt 21 Ausprägungen von "Intersexualität" und im wesentlichen sind diese Menschen nicht binär. Aber nicht ein geschlossen "drittes Geschlecht".


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt