Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Geschlecht, Flirt, Neutrall

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

06.07.2019 um 11:29
gorasul schrieb:In unserer Diskussion ging es aber um das Biologische Geschlecht.
nee, DU machst das biologische Geschlecht zum einzigen, was zählt. Weshalb die eigentliche Diskussion dann immer nur darum geht.


melden
Anzeige

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

08.07.2019 um 09:12
Cesare schrieb:Doch. Sie beruft sich auf den Standpunkt eines Mediziners.
Ja. Und? Is immer noch kein Biologe.
Tussinelda schrieb:nee, DU machst das biologische Geschlecht zum einzigen, was zählt. Weshalb die eigentliche Diskussion dann immer nur darum geht.
So sind halt diskussionen. Verschiedene menschen haben verschiedene ansichten.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

08.07.2019 um 09:35
@gorasul
nur erübrigt sich dann die Diskussion eben, denn dann gibt es ja nix zu diskutieren.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

08.07.2019 um 13:21
gorasul schrieb:So sind halt diskussionen. Verschiedene menschen haben verschiedene ansichten.
Deine Ansicht ist aber OT. Das biologische Geschlecht ist ein Stohmann, da im Eingangspost von der Geschlechtsidentität die Rede war.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

08.07.2019 um 13:52
@em123456789012
em123456789012 schrieb am 04.07.2019:Ich bin da einfach verwirrt und weis jetzt nicht genau sie denkt. Gibt es überhaupt Geschlechtsneutralle Menschen und warum verhält sie sich Dan ganz anders als sie sagt und ich daher glaube das es so sein sollte oder nicht.

Weis vieleicht jemand mehr über das Thema Bescheid?
Du brauchst erstmal eine Definition. Am besten von der Person selbst. Denn um neutral zu sein, müsste man erstmal
wissen was männlich und weiblich ist. Sonst kann man nicht wissen, ob man neutral ist.
So wie ich das sehe, sieht sie es wohl nicht, deswegen ist das auch egal, was ich davon denke.

@RosaBlock
@Cesare
RosaBlock schrieb:Deine Ansicht ist aber OT. Das biologische Geschlecht ist ein Stohmann, da im Eingangspost von der Geschlechtsidentität die Rede war.
Wie sind denn männlich und weiblich bei euch definiert? Da gibts ja viele unterschiedliche Definitionen.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

08.07.2019 um 15:21
RosaBlock schrieb:Deine Ansicht ist aber OT. Das biologische Geschlecht ist ein Stohmann, da im Eingangspost von der Geschlechtsidentität die Rede war.
Nix Strohmann. Wenn man gender studies für Nonsens hält, dann ist das eben so. Daran ist auch nix verwerflich, wenn man Verfechter der Klassischen Biologie ist.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

08.07.2019 um 17:52
blueavian schrieb:Wie sind denn männlich und weiblich bei euch definiert? Da gibts ja viele unterschiedliche Definitionen.
Ich glaube dass "männlich" und "weiblich" durch Sprache entsteht. Ein Körper wird männlich oder weiblich benannt und danach alles immer wieder als zentrale Größe darauf zurück geführt und anhand dessen bewertet.

Die Benennung erfolgt nach den primären Geschlechtsorganen, die ja erstmal nur eine Funktion, aber kein Geschlecht haben, bzw. im Heranwachsen eine Funktion bekommen, neben der Ausscheidung von Flüssigkeit.

So werden Kinder binär.


Ein Junge ist durchsetzungsstark, ein Mädchen zickig.

Ein Mädchen ist sensibel, ein junge verweichlicht.


Bei ein und dem selben Verhalten.

Das jetzt sich fort bis ins Erwachsenenalter.

Immer wieder wird durch Sprache und Bewertung diese Realität verfestigt.


(das ist übrigens keine von mir erdachte Theorie, sondern von Judith Butler, in meinen eigenen Worten erklärt)


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

09.07.2019 um 16:43
@em123456789012

Kann es sein, dass es hier gar nicht um das Geschlecht an sich geht, sondern um Asexualität?
Deine schwer zu verstehenden Erklärungen lassen mich eher an Asexualität denken, weil Du Dich wunderst, dass sie Dich erregt (so verstehe ich das), aber von sich sagt gar keine sexuellen Beziehungen zu Männern zu führen.
Dazu würde ich Dir nämlich sagen, dass Du Dich erregt fühlen kannst, ohne dass sie das gleiche fühlt, oder diese Gefühle bewußt hervorruft. Heißt, sie nähert sich Dir nicht an, sondern Du interpretierst ihre freundschaftliche Nähe so.
Wäre schön, wenn Du dazu ein Feedback geben könntest. :-)


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

09.07.2019 um 22:38
Cesare schrieb:Ein Junge ist durchsetzungsstark, ein Mädchen zickig.

Ein Mädchen ist sensibel, ein junge verweichlicht.


Bei ein und dem selben Verhalten.

Das jetzt sich fort bis ins Erwachsenenalter.

Immer wieder wird durch Sprache und Bewertung diese Realität verfestigt.


(das ist übrigens keine von mir erdachte Theorie, sondern von Judith Butler, in meinen eigenen Worten erklärt)
Danke.
Ich habe gefragt, da ich üblege wie sehr sich das mit spirituellen Theorien vereinbaren lässt, da manche Gendervertreter
gar nicht an diese Schwingungen und "Energien" wie die Esoteriker glauben.

Dass man sich als Frau oder als Mann fühlt, verstehe ich.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

09.07.2019 um 22:41
blueavian schrieb:Ich habe gefragt, da ich üblege wie sehr sich das mit spirituellen Theorien vereinbaren lässt, da manche Gendervertreter
gar nicht an diese Schwingungen und "Energien" wie die Esoteriker glauben.
Ich verstehe den Zusammenhang nicht?

Es gibt alle möglichen Menschen die an Karma, Gott, Energien, Schicksal, Gespenster oder Leben nach dem Tod glauben; konservative, wie progressive; trans und cis...


Da gibt es keinen Zusammenhang.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

09.07.2019 um 22:49
Cesare schrieb:ch verstehe den Zusammenhang nicht?

Es gibt alle möglichen Menschen die an Karma, Gott, Energien, Schicksal, Gespenster oder Leben nach dem Tod glauben; konservative, wie progressive; trans und cis...


Da gibt es keinen Zusammenhang.
ok.

Ich wollte es nur interessehalber wissen, da ich selbst an Mystery glaube. Nicht wie die Skeptiker, die meist darüber spotten.
Die Theorien hören sich für mich sehr ähnlich an, deswegen dachte ich es hätte was damit zutun.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

10.07.2019 um 10:03
blueavian schrieb:Ich wollte es nur interessehalber wissen, da ich selbst an Mystery glaube. Nicht wie die Skeptiker, die meist darüber spotten.
Die Theorien hören sich für mich sehr ähnlich an, deswegen dachte ich es hätte was damit zutun.
Das eine hat mit dem anderen gar nichts zu tun. Das ist nicht esoterisch, sondern die Theorie dass ein Mensch, bzw. eine menschliche Persönlichkeit, kein Geschlecht hat und durch immer folgenden Benennung und Bewertung, rückführend auf das bei der Geburt zugewiesene Geschlecht, in eine Rolle gedrängt wird.

Das ist nicht der Glaube dass eine weibliche Seele in einem männlichen Körper gefangen ist, oder umgekehrt.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

12.07.2019 um 23:35
Cesare schrieb:Das eine hat mit dem anderen gar nichts zu tun. Das ist nicht esoterisch, sondern die Theorie dass ein Mensch, bzw. eine menschliche Persönlichkeit, kein Geschlecht hat und durch immer folgenden Benennung und Bewertung, rückführend auf das bei der Geburt zugewiesene Geschlecht, in eine Rolle gedrängt wird.

Das ist nicht der Glaube dass eine weibliche Seele in einem männlichen Körper gefangen ist, oder umgekehrt.
Die Theorie gibts auch in der Esoterik, dass es keine Geschlechter gibt. Aber auch die gegenteilige Theorie, dass es die Geschlechter gibt.

Beides existiert dort.

Wenn es aber Geschlechter gibt, kann man die bei vielen Theorien auch "wechseln".

Es gibt nicht DIE Esoterik, sondern alles Mögliche und das ist unterschiedlicher, als mancher sich denkt.

Das normale Denken ist doch auch, dass es keine Geschlechter gibt (im Sinne von unterschiedlichen Polaritäten), da Mann und Frau nicht irgendwie polare Gegensätze sind. Es ist ja nicht so, dass der man positiv aufgeladen ist und die Frau negativ,
wie es bei anderen polaren Gegensätzen ist.

Das ist zumindest das, was mich immer stutzig gemacht hat. Aber ich kann mich auch täuschen.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

13.07.2019 um 09:22
Ich glaube, dass es Geschlechter gibt.

Die Rollen sind natürlich konstruiert. Eigentlich unterscheiden sich Mann und Frau nur biologisch, alles andere ist Rolle.

Ohne diese Rolle würden die Konflikte von Transgender und geschlechtsneutralen Menschen vielleicht gar nicht auftreten.

Aber das ist alles Utopie, ich bin dagegen, dass man Mann und Frau im politischen Sinne abschafft, denn es gibt doch weit mehr Leute die auf dieses Geschlechterrollending "abfahren" und damit klarkommen.

Die Zeit wird es zeigen, die Entwicklung geht ja schon dahin, dass man Mädchen und Jungen nicht mehr so stereotyp erzieht und es mehr Freiheiten gibt.


melden

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

13.07.2019 um 16:46
em123456789012 schrieb am 04.07.2019:Weis vieleicht jemand mehr über das Thema Bescheid? Wäre nett😉
Hallo,

Ihr seid beide ja noch ziemlich jung und müsst noch eigene Erfahrung sammeln.
Am besten du fragst sie persönlich, denn das schweißt zusammen und du zeigst damit Interesse.
Danach kannst du immernoch reagieren.
Habe keine Angst, wie sie reagieren könnte, wenn Du fragst!
Entweder es passt oder eben nicht.
Du wirst es schon herausfinden.
Sag Bescheid, falls Du es herausgefunden hast!


melden
Anzeige

Gibt es ein neutrales Geschlecht?

15.07.2019 um 12:31
Die Frage ist immer für Leute für die es keine Geschlechter gibt, wie man Geschlechter auseinanderhält.

Die Leute, die sagen es gibt keine Geschlechter, für die gibt es meist trotzdem Geschlechter. Und die Gendertheorie unterteilt manchmal in Geschlechter, manchmal nicht.

Wie will man z.b. wissen, ob man im falschen Geschlecht ist, wenn es sowas überhaupt nicht gibt. Das kann man nur, wenn man in Geschlechter unterteilt.
woertermord schrieb:Aber das ist alles Utopie, ich bin dagegen, dass man Mann und Frau im politischen Sinne abschafft, denn es gibt doch weit mehr Leute die auf dieses Geschlechterrollending "abfahren" und damit klarkommen.

Die Zeit wird es zeigen, die Entwicklung geht ja schon dahin, dass man Mädchen und Jungen nicht mehr so stereotyp erzieht und es mehr Freiheiten gibt.
Das ist auch mein Problem. Wenn es eine politische Frauenquote gibt, ist das nur möglich, wenn man in Geschlechter unterteilt. Nicht wenn man sagt, es gibt keine Geschlechter.

Und wenn man sagt, man darf sich als Frau fühlen und dann ist man automatisch eine Frau, gibt es weitere Probleme: Die Frauenquote. Dann könnten viele Männer von z.b.die AfD einfach sagen. sie fühlen sich als Frauen (Und das würde ich ihnen auch zutrauen, dass sie es machen) und schon ist die Quote erfüllt.

Aber meist ist das bei Transgendern und Gendervertretern komplexer und in Geschlechter unterteilen zumindest diese,
die das Geschlecht wechseln wollen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt