Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft Schule Krankenhaus Post Leben

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

04.12.2019 um 16:55
Nils12 schrieb:Daher nein, früher war nicht alles besser.
Nein, es war sicher nicht alles besser, es gibt aber doch etliche Punkte, die definitiv besser waren.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

04.12.2019 um 17:17
Ich frage mich, ob Menschen dazu neigen, "die gute alte Zeit" zu idealisieren. Das mag daran liegen, dass man Unangenehmes gern vergisst und sich lieber nur an die angenehmen Seiten alter Zeiten erinnert. Das kenne ich eigentlich fast nur von Menschen, die so alt sind wie ich (64) oder älter. Aber scheinbar betrifft dieses Phänomen auch jüngere Leute.

Ganz sicher hängt es davon ab, wie die individuellen Lebensbedingungen waren, in welcher Position man gelebt hat. Der Sklave hat andere Erinnerungen als sein Herr, der Grossgrundbesitzer andere als sein Leibeigener, der Fabrikbesitzer andere als der Proletarier - weil sie zwar in gleichen Zeiten gelebt haben, aber unterschiedliche Erfahrungen machten und erinnern.

Wann soll denn "das Menschsein" einen höheren Stellenwert gehabt haben als heute? Vor 20 Jahren, vor 50, vor 80, vor 100 Jahren? Haben da tatsächlich alle Menschen in Deutschland so gelebt, wie wir es gern erinnern möchten und gehabt hätten?

Waren wir vernachlässigten Schlüsselkinder des Wirtschaftswunders wirklich besser dran als die heutigen Kinder mit Helikoptereltern? Haben sich alle Eltern mehr um alle Kinder gekümmert? Haben sich alle mehr um ältere Mitmenschen gekümmert? Waren die Arbeitsbelastungen geringer zu Zeiten des zwölf oder mehr Stunden-Tages? Spielten Effizienz und Nutzen weder zu Zeiten der industriellen Revolution noch in Wirtschaftswunderzeiten eine geringere Rolle?

So viele Fragen...

Aus meiner eigenen Familiengeschichte weiss ich, dass viele Familien auch in den "goldenen Wirtschaftswunderjahren" kaum zu Rande kamen. Muttern arbeitet in der Fabrik und geht abends oder am Wochenende putzen. Vattern arbeitet und hilft nach Feierabend auf dem Bau oder bei Reparaturen. Kinder tragen Zeitung aus oder Brötchen (vor der Schule). Die ganze Familie ackert und rackert und kommt doch nicht hoch. Einfach mal ältere Mitmenschen dazu befragen.

Was die "Ellenbogen" angeht - Konkurrenz um Arbeitsplätze und am Arbeitsplatz gab es vermutlich schon, seit die Arbeit erfunden wurde. Selbst Mobbing ist nichts neues, ebenso wenig wie Burnout. Hiess früher bloss "Schikane" und "Erschöpfung".
Doping am Arbeitsplatz durch Alkohol, Speed oder andere Substanzen lässt sich historisch ebenfalls weit zurück verfolgen.

Hinzu kam allerdings, dass Arbeitsrecht und Arbeitssicherheit, Unfall- und Gesundheitsschutz früher noch deutlich dürftiger waren.

Und nein - die Zeit des "Wirtschaftswunders" war mit Sicherheit nicht für alle gut. Nicht mal im "Goldenen Westen". Von den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Adenauer-Eiszeit unter dem Damoklesschwert nuklearer Vernichtung mal ganz abgesehen.

Ich bin Jahrgang '54. Ein klassisches "Cold War Kid". Wenn man damit aufwächst, lernt man im Schatten der Bombe zu leben - so wie die Kinder, die zwanzig Jahre vor mir geboren wurden, lernten, mit den Bombennächten zu leben. Der Mensch gewöhnt sich an erstaunlich viel. Als Kalte Krieger haben wir jahrzehntelang damit überlebt, sind mit mit der Bombe ins Bett gegangen und wieder Erwarten morgens auch wieder neben ihr aufgewacht und zur Arbeit gegangen.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

04.12.2019 um 17:46
Doors schrieb:Waren die Arbeitsbelastungen geringer zu Zeiten des zwölf oder mehr Stunden-Tages?
Es kommt halt darauf an, wann das "früher". Mein Vater z.B. Ist 35 Std. die Woche arbeiten gegangen, die, freiwilligen, Überstunden wurde in der Woche mit 125%, am Wochenende warens glaube ich 200%, vergütet (wahlweise Kohle oder Freizeit).
Ich arbeite, laut Vertrag 40 bzw. bekomme diese Bezahlt, in der Realität sind es 50+ Std. Ohne mehr Geld oder etwas abzufeiern.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

04.12.2019 um 17:50
@Alibert

Von einer 35-Stunden-Woche habe ich nur träumen können, als Hafenarbeiter, als Manager, als Journalist sowieso. Ich denke, es hängt immer vom jeweiligen Beruf und der jeweiligen Position ab, wie lange man arbeiten muss und wie man entlohnt wird. Das macht auch den historischen Vergleich schwierig.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

04.12.2019 um 22:34
sacredheart schrieb am 25.11.2019:Man kann für eine echte Marktwirtschaft sein und dennoch - so wie ich - die Privatisierung von Post, Bahn, vielen Krankenhäusern, der Treuhand Immobilien in der abgelaufenen Form für einen schweren Fehler halten.

Am Beispiel des Krankenhauses, in dem ich mal Zivi machte: Dort arbeiteten Ende der 80er Jahre in einem großen KH mit 3 Betriebsstätten sicherlich 100 Menschen, die heute in keinem Krankenhaus mehr arbeiten, die heutzutage aufgrund ihres Bildungsstands und ihres Sozialverhaltens wohl nirgends mehr eine Lebensanstellung finden würden.

Die Privatisierung dieses KH mit all seinen folgenden Outsourcings hat diese Leute im Wesentlichen an die Luft gesetzt und ein kluger Staat NRW hätte diese 100 nicht mehr Beschäftigten in den kleinen Betrag eingepreist, der für die Defizite des Fortbetriebs aufgewendet hätte werden müssen. Leider denken Staats- und Stadtdiener nicht so weit, das sind dann ja Bundesausgaben.

Und als Freund der Menschenrechte erinnere ich mich, wie zufrieden die Meisten dieser Menschen mit ihrem Dasein waren. Das kann man mit Hartz IV nicht simulieren und es ärgerte mich zutiefst.
Das ist zutiefst sozialdemokratisch! Genau so empfinde ich auch. Tjo und keine Partei weit und breit.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 15:15
Im Bier war früher kein Hopfenextrakt.
Die Getränkedosen stabiler, Spider-Man hiess noch die SPINNE, Star Wars war noch mit Darth Vader, Didi Hallervorden hat noch gute Filme gedreht, in Talkshows gab es Klaus Kinski statt glattpolierte Bübchen, Bon Scott hat noch bei AC/DC gesungen, in der Milchschnitte war noch Alkohol, nachts gab es kein Fernsehprogramm und es gab sogar eine Mittagspause... und Kaiserslautern konnte noch Fussball spielen 😉


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 16:40
Und Twix hieß Raider!


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 18:12
@chriseba
Das hiess neulich wirklich kurzzeitig wieder Raider.
McDonalds hatte noch Styropor Verpackungen und der Big Mac war größer😊
Und ganz wichtig.. Das Sandmännchen mit Piggeldy und Frederik (war Frederik nicht die Stimme von Kitt?)


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 18:46
abberline schrieb:in der Milchschnitte war noch Alkohol
Nachdem der Hersteller die Rezeptur verändert hat, sind alle auf Kinder Pingui umgestiegen ;)
abberline schrieb:und Kaiserslautern konnte noch Fussball spielen
Der HSV auch!


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 19:08
Und ja das Lametta war mehr und vor allem schwer . Und ich musste als Kind meinem Opa stundenlang zuschauen, wie er das schwere " echte" wertvolle Lametta , streifen für streifen Glattgezogen hat . Mit einer Inbrunst und Hingabe als wenn es die Kronjuwelen wären .

Meine mom sah auf den Fotos ihrer Jugend schön aus ohne Weichzeichner und Filter , Lippen kannten noch kein hyaloron . Brüste hingen noch wahllos , wie Gott sie schuf .
Kommune war ein Ort für Aussteiger und keine Gemeinde mit Bürgermeister und Steuer Last.
Und der neue sesselschoner für Omi wurde beim Neckermann feierlich bestellt mit Postkarte.

seufz und kleenex für alle . Oder darauf einen Underberg .


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 19:22
Früher gab es nicht die Reizüberflutung wie heute.
Was das mit der Erlaubnis vom Ehemann zum arbeiten der Frau betrifft... Gab's nur in Westdeutschland (Nein, die DDR war trotzdem nicht besser...).
Aldi/ Discounter hatten kein Frischfleisch/Backwaren ( Das Metzger/Bäckerhandwerk hat kräftig zu kämpfen).
N Führerschein ist notwendig, aber fast unbezahlbar.
Die Industrie hat auch ungelernte genommen und die einfach eingearbeitet.
Vermehrt gab es Familien, wo ein Gehalt gereicht hat um 2 Kinder durchzubringen.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 19:40
Gruselschinken schrieb:Die Industrie hat auch ungelernte genommen und die einfach eingearbeitet.
Macht sie heute noch, nennt sich Leiharbeiter. Die Guten werden zum Teil übernommen.
Achtung Vorurteil (oder persönliche Erfahrung): bei vielen von denen fragt man sich nicht, warum die wohl keinen Gesellenbrief haben🙄


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 20:05
Leiharbeiter werden systematisch klein gehalten und nur unbeliebte Aufgaben aufgehalst.
Das ist heute genau wie früher.
Personalern sind die Leistung heute egal. Die wollen lieber nen schlechten Gesellenbrief statt nem motivierten Arbeiter.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 21:42
An der Kasse gab es bei Thrash-Metal Konzerten noch Kisten, wo man zu fiese Nagelarmbänder und Messer abgeben musste und drinnen flogen noch Stagediver wie Fliegen von der Bühne....da landeten auch mal Leute vor oder hinter mir... 😉
kennt noch jemand den Film "Verlierer" mit Ralf Richter, Campino, Grave Violator (Sodom), Violent Force etc? Da war der Kohlenpott noch neblig....

Beim Bäcker gab es Mohrenkopfbrötchen und Kindercola..., Samstags war alle 14 Tage Schule, in der Bahnhofskneipe konnte man Space Invaders daddeln, in Colaflaschen waren Knibbelbilder und im Fernsehen kamen die Rebellen vom Liang Shan Po


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 21:54
Wer 5 DM Münzen hatte war ein gemachter Mann (oder Junge....)
Die alten erzählten was von: Arbeiten, Auto kaufen, Haus abbezahlen und Rente. So sollte das Leben vorherbestimmt laufen.
Mittlerweile muss man aber überall Flexibel sein und Glatt wie ein Aal um es überhaupt bis zur Rente zu schaffen. Selbst kurz vorher gibt es keine Garantie das der Traum nicht doch platzt.
Es war mehr Lametta, es war irgendwie Handfester und jeder hatte noch genug Knete in der Tasche.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 22:25
@DerZar
Das stimmt... alles war vorhersehbarer, Samstags Nachittags Auto waschen und Fussballreportage, es gab beim Bäcker keine x Sorten Brot und Brötchen, dafür waren die vorhandenen noch handgebacken und irgendwie voller.
Man wurde nicht von allen Seiten medial bombardiert und musste nicht in sozialen Medien lesen, dass der Nachbar gerade tanken ist...
Es gab noch Sperrstunden in Kneipen und Autos oder Waschmaschinen konnte man teilweise noch selbst reparieren... es spielten noch Kinder auf der Straße oder im Wald... und Metallica waren Vorgruppe von Venom...


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 22:34
@abberline
Samstag Formel 1, Brötchen 15 Pfennig, Mallorca war quasi ein neues Bundesland.
Es war nicht alles gut, natürlich nicht aber ich würde mir ein Bein abhacken um dahin zurück zu gehen. ^^ Da konnte man noch richtig Leben und nicht Überleben so wie heute.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 23:12
Ja, ohne Malle und Billigbrötchen ist das Leben einfach nicht mehr lebenswert. Dann noch nicht mal mehr Formel 1 im TV, da bleibt einem ja nur noch der Suizid.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 23:20
@Doors

Ich frag mich die ganze Zeit, von welchem Früher hier die Rede sein soll. Früher ist ein sehr sehr langer Zeitraum.


melden

War früher mehr Lametta? Werden Zeiten wirklich schlechter?

21.05.2020 um 23:23
@tudirnix


Früher war nicht alles besser. Nur früher.


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt