Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Haare, Kopf + 3 weitere

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 16:47
@Doors
Passt. Ich erwarte dann eine PN :D.


Nochmal zum Thema: Man muss ja mit grauen Haaren als Frau auch nicht aussehen wie Omma Brausewetter und Dutt tragen. Man kann sich ja auch frisieren, wie man will. Wenn die Friseure wieder aufhaben halt. ;)
Das macht viel aus. Wie schon gesagt wurde: Ausschlaggebend ist, wie man damit umgeht.


1x zitiertmelden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 16:48
Zitat von DoorsDoors schrieb:"Entschuldigung, Sie sind der Grossvater? Sind die Eltern verhindert"
Ich sehe, du weißt, was ich meine. :D


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 16:54
Zitat von SkogsdotterSkogsdotter schrieb:Ausschlaggebend ist, wie man damit umgeht.
Manche Mittel, die Friseure verwenden, sind bei Allergikern für die Kopfhaut in der Tat Ausschlag gebend. :D


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 16:57
@Doors
Miese Wortwitze führen auch zu grauen Haaren :D.


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 16:59
@Skogsdotter

Bei den Leserinnen.


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 17:09
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Du hast eine ganz tolle Graufarbe.....ehrlich.
Zitat von YongYong schrieb:Weiße oder graue Haare sind wunderschön
danke. :)

danke euch allen für eure antworten und meinungen.
ich glaube es liegt rein an meinem selbstbewusstsein, das war schon immer kaum vorhanden, obwohl ich oft komplimente gehört hab. das hat alles nie genutzt.

ich werde mal drüber nachdenken, ob ich mich wage, das mal so natur zu lassen.


1x zitiertmelden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 17:12
Ich mag beispielsweise die Haarfarbe meiner Frau, aber das schrieb ich hier schon mal:

Welche Haarfarbe bei Frauen findet ihr persönlich am schönsten? (Beitrag von Doors)


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 17:31
In diesem Zusammenhang fällt mir ein Spruch ein, den ich kürzlich gelesen habe:

Wenn ich mal alt bin, will ich nicht jung aussehen, sondern glücklich.

Dem ist meiner Meinung nach nichts hinzuzufügen.


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 17:33
@Björnar

"Alter" ist auch so ein relativer Begriff.

Grundsätzlich ist "Alter" keine Frage des Geburtsdatums, sondern der inneren Einstellung.
Niemand wird alt, weil er eine bestimmte Anzahl von Lebensjahren auf dem Buckel hat. Man wird alt, wenn man sich von seiner Fantasie und seinen Träumen final verabschiedet. Man sollte sie behalten, auch in dem Wissen, dass sie sich nicht immer oder nicht so wie gewünscht realisieren lassen. Im Laufe der Zeit wirft unsere Haut Falten, mit dem Verzicht auf Neugierde, Lernbereitschaft und Ideale aber wird auch unsere Persönlichkeit Falten werfen wie eine alte Hose.

Ich kenne frühvergreiste Mid-Twens, die Wertvorstellungen haben, die es mit denen meiner Grosseltern kurz vor Demenzeintritt aufnehmen können. Ich kenne lebensmüde Dreissiger, die glauben, mit Ehemann, Kindern und Hypotheken sei ihr Leben am Ende. Ich kenne verbrauchte Vierziger, die die Tage bis zur Rente zählen (Welche Rente, hä?).

Und ich kenne Menschen, die sich eben nicht "altersgemäss" verhalten: Siebzigjährige, die Berggipfel im Himalaya besteigen, Achtzigjährige, die ein Studium der Philosophie beginnen und Neunzigjährige, die auf der Bühne den Blues singen.


1x zitiertmelden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:01
@Doors

So sehe ich das auch zumal man ja letztendlich vom Tag der Geburt an altert.

Irgendwie ist es ja auch ein bisschen paradox: Als Kind/Jugendlicher sehnt man sich danach, endlich 18 und/oder erwachsen zu sein. Dann ist man es endlich (zumindest auf dem Papier) und dann machen manche doch so einiges, um wieder jung/jünger auszusehen?


1x zitiertmelden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:09
Zitat von BjörnarBjörnar schrieb:dann machen manche doch so einiges, um wieder jung/jünger auszusehen?
Ich finde nichts peinlicher, als wenn Männer meines Alters (65) sich die Haare färben, sich womöglich noch liften lassen, sich gewollt "jung" kleiden und dann versuchen, mit Sportwagen und Kreditkarte Frauen zu beeindrucken, die ihre Töchten, wenn nicht gar Enkelinnen sein könnten. Wenn ich auf Sylt bin, dann gucke ich mir diese Knaben immer an wie seltsame Zoo-Tiere.


1x zitiertmelden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:17
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ich finde nichts peinlicher, als wenn Männer meines Alters (65) sich die Haare färben,
Ich schon...wenn Männer meines Alters (um die 50) mit Bedienungen um Anfang 20 flirten (oder es wenigstens versuchen) und dann glauben, sie wären für diese jungen Hüpfer immer noch attraktiv, nur weil die professionell nett zu ihnen sind.

Da könnte ich mich in Grund und Boden schämen.
Zitat von DoorsDoors schrieb:sich gewollt "jung" kleiden
Ja, da gibt es eine Grenze, wo es peinlich wird, aber grundsätzlich feiere ich jeden älteren Menschen, der sich nicht in modische Geiselhaft von Rentnerbeige begibt.

Dabei fällt mir ein, dass ich bei nächster Gelegenheit meine Kinder mal schocken wollte und meine Schnürlederhose und die Bikeroots rauskrame und anziehe. :D


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:22
Warum sollten graue Haare nicht gesellschaftsfähig sein? Das wäre eine Gesellschaft, die mir nicht passen würde.

Mann oder Frau sehen damit auch nicht zwangsläufig alt aus, im Gegenteil macht oft eine zu dunkle künstliche Haarfarbe, eine verzweifelt auf jugendlich gequälte Frisur und/oder ein nicht zum Hauttyp passendes Kleidungsstück deutlich älter als eine flotte, gepflegte Frisur zu passenden Farben. Die auch ruhig kräftig und strahlend sein dürfen, grade ehemals dunklen Typen steht das gut und macht den Teint frisch.


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:22
@Groucho

Allerdings sehen beleibte Omas in hautengen Leggins mit quietschkreischbuntem Raubkatzenmuster auch nicht unbedingt ästhetisch aus. Oder alte Männer mit Krampfadern und wasserleichenfarbenen Beinen in Bermudas.
Wenn ich meine Arme in einem Muskelshirt zeigen würde, denkt die geneigte Betrachterin: Okay, Shirt hat er ja - aber Muskeln?


1x zitiertmelden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:30
Also ich finde ja, dass weisse oder graue Haare auch durchaus schön aussehen können. Und man sollte sich deswegen sicher nicht schämen.


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:34
Zitat von DoorsDoors schrieb:Allerdings sehen beleibte Omas in hautengen Leggins mit quietschkreischbuntem Raubkatzenmuster auch nicht unbedingt ästhetisch aus.
Ja, ist auch nicht mein favorisierter look, aber immer noch besser als dieses grauenhafte grau-beige.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Oder alte Männer mit Krampfadern und wasserleichenfarbenen Beinen in Bermudas.
Mich sieht man nur auf dem Sportplatz oder im Schwimmbad in kurzen Hosen - schon seit ich 20 bin.


1x zitiertmelden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:37
@Groucho

Gibt auch Opas in Leggings. Hab ich auch schon gesehen. Wobei der Typ eher schlank war.


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:38
Ach, graue/weiße Haare finde ich nicht schlimm. Schlimmer finde ich es wenn du mit 31 schon ne Platte bekommst wie ich :(. Leider schon ein wenig Fortgeschritten das ganze, eine Glatze passt auch nicht zu jeder Kopfform.

Ich denke schon über eine Haartransplantation nach.. Werde ich wohl nachdem dieses Virus überstanden ist auch angehen.

Edit: Ich war bis zu meinem 3 oder 4 Lebensjahr auch komplett weiß auf dem Kopf. Das wurde irgendwann zu blond und jetzt braun. Keine Ahnung was da bei mir los ist :)


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:38
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Mich sieht man nur auf dem Sportplatz oder im Schwimmbad in kurzen Hosen - schon seit ich 20 bin.
Da haben wir was gemeinsam: Rücksicht auf die Umwelt. :D


melden

Weiße/graue Haare - ohne Färben gesellschaftsfähig?

27.03.2020 um 18:43
Aber sind so Sporthosen überhaupt Leggings? Oder nennt man die nicht Leggings?


melden