Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Augenkontakt...

36 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Augenkontakt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Augenkontakt...

28.06.2003 um 23:11
@tschings+yo
das gähnen hat nichts mit schwingungen oder anderen dingen zu tun. Es ist so:
Wenn jemand geht dann zeigt das der gesellschaft das dieser mensch ausgeglichen und entspannt gerade ist. Die umliegende umgebung erkennt dies unterbewußt und zeigt nun durch eine unterbewußte handlung, nämlich durch gähnen, das sie auch ausgeglichen sind und das hilft zur besseren stimmung in der gesellschaft.
Dieses "phänomen" ist ein teil der natur das zur besseren stimmung unter den menschen beitragen soll.(wissenschaftlich bewiesen)

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.



melden

Augenkontakt...

28.06.2003 um 23:20
Ich dachte immer, gähnen sei ein Ausdruck von Sauerstoffmangel?

Liege ich damit falsch? :)

Grüße Moki

Nobody is perfect


melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Augenkontakt...

28.06.2003 um 23:27
hi sky :)
die theorie habe ich auch schon gehört, weiss aber nicht, ob sie richtig ist. immerhin gähnt der mensch auch dann, wenn er nicht ausgeglichen und friedlich ist ;)
na ja, ob bewusst oder unbewusst, ob man das gähnen per ohr, auge oder kleinem zeh aufnimmt, es geschieht dennoch über schwingungen, da kein physischer kontakt besteht ;) das medium, das uns verbindet ist also die luft.
yo


melden

Augenkontakt...

28.06.2003 um 23:56
@moki+yo
gähnen ist auch zeichen von sauerstoffmangel aber auch ein zeichen dafür was ich erklärt habe.
Das hatten sie nämlich mal bei gallileo von pro7 gezeigt und erklärt.

natürlich luft denn wie sollten wir sonst atmen

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.



melden

Augenkontakt...

23.10.2015 um 15:00
Also bei mir bekommen es eher die leute mit wenn ich sie "anstarre".
Vorallen die älteren frauen, milf blablabla :D, besonders nett wenn diese mich ebenfalls positiv wahrnehmen.

Aber manchmal muss man ja richtig aufpassen wen man anschaut. z.b obdachlose, junkies oder ähnliches, da bekommt man gleich angst das diese agressiv werden nur weil man sie "schief" angesehen hat


melden

Augenkontakt...

30.10.2015 um 16:23
mein problem ist manchmal, dass ich nicht weiß wie ich personen anschaue "soll/kann/muss", die offensichtlich behindert sind. kennt ihr das? mit starren hat das nichts zu tun – aber "bemitleidend" solls ja natürlich auch nicht wirken. aber auch nicht, als ob man an ihnen vorbeisieht, sie "übersieht" sozusagen..


1x zitiertmelden

Augenkontakt...

30.10.2015 um 17:21
@queen.of.core

Wie bei allen anderen auch. Kurz schauen und dann weiter machen. Sind ja auch nur Menschen.
Also nicht länger als nötig anstarren sie fühlen sich deswegen nicht minder beachtet.


1x zitiertmelden

Augenkontakt...

30.10.2015 um 17:23
@Asparta
nee, ich schau sie auch nicht länger als nötig an.
Zitat von AspartaAsparta schrieb:Sind ja auch nur Menschen.
Richtig, genau deswegen! :)


melden

Augenkontakt...

01.11.2015 um 19:13
Ich würde für die Lösung der Frage den Begriff des periferen Sehens heranziehen oder das "Spüren" von Blicken.

Ich würde bei Letzterem sagen, dass das Gehirn die Vorstellung, man wird angestarrt, konstruiert.


melden

Augenkontakt...

02.11.2015 um 17:26
Zitat von mr_maloneymr_maloney schrieb am 28.06.2003:Ich sitze in der Bahn, und starre die ganze Zeit eine Person an. Diese Person sieht mich nicht, und doch scheint sie zu merkne, dass sie die ganze Zeit angeschaut wird. Kennt ihr dieses Phänomen? Woran könnte es liegen?
Spiegelung heisst das Zauberwort. Manchmal sitze ich in der Bahn, sobald es dunkler wird sehe ich die Spiegelungen im Fenster, habe schon so einige Leute erwischt die mich heimlich beobachten. Wenn dann plötzlich Augenkontakt entsteht ist das natürlich leicht peinlich weil man sich gegenseitig heimlich beobachtet. <3


melden

Augenkontakt...

02.11.2015 um 17:32
Zitat von queen.of.corequeen.of.core schrieb am 30.10.2015:mein problem ist manchmal, dass ich nicht weiß wie ich personen anschaue "soll/kann/muss", die offensichtlich behindert sind. kennt ihr das? mit starren hat das nichts zu tun – aber "bemitleidend" solls ja natürlich auch nicht wirken. aber auch nicht, als ob man an ihnen vorbeisieht, sie "übersieht" sozusagen..
Ganz normal so wie du auch nicht behinderte Menschen anschaust.

Vllt hat das starren-fühlen etwas mit dem Urinstinkt zu tun.


melden

Augenkontakt...

02.11.2015 um 17:34
@velia
Und wenn der Mensch superdick ist? :/..da war letzten eine Lady die hatte Beine wie ein Triceratops, konnte nicht wegsehen. Bin ich nun ein schlechter Mensch? ;__;


melden

Augenkontakt...

02.11.2015 um 17:43
@Waldkind

:D
Auf jeden Fall bist jetzt ein schlechter Mensch ;)

Schäm dich..

Spaß bei seite..
Ich kenne das auch.. und sicherlich starre ich auch mal.. aber ich versuche es stets zu vermeiden.. möchte ja selbst auch nicht so angeklotzt werden.

Was ich aber garnicht ab kann, sind die Stinker.. da lass ich dann auch an der Kasse alle vor :D
Aber das ist ein anderes Thema..


melden

Augenkontakt...

03.11.2015 um 12:25
Ich würde sowas Präsenz nennen.


melden

Augenkontakt...

03.11.2015 um 14:09
Liegt wohl an der Selbstwahrnehmung. Du denkst sie schaut dich an, obwohl sie eigentlich nicht mal merkt dass sie dich anschaut.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Bekannter kann nicht in die Augen schauen
Menschen, 97 Beiträge, am 11.02.2019 von SarahSaki
behind_eyes am 03.12.2017, Seite: 1 2 3 4 5
97
am 11.02.2019 »
Menschen: Die Schwierigkeit jemandem bei einem Gespräch anzusehen
Menschen, 41 Beiträge, am 02.05.2014 von trixiebixie
AuroraEmilia am 24.04.2014, Seite: 1 2 3
41
am 02.05.2014 »