Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwimmgeschichten

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Wasser, Geschichten, Meer, Schwimmgeschichten
saille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

25.07.2014 um 18:18
Ich will aber Jemanden dabei haben, der noch käsiger ist als ich :D


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

25.07.2014 um 18:40
Wie oder von wem wurde euch das Schwimmen eigentlich beigebracht?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

25.07.2014 um 19:33
Bin mal fast mit nem Kajak abgesoffen, weil die mich in son Ding gesetzt haben und dachten ich kann die kenterrolle. Konnte ich aber nicht.


melden

Schwimmgeschichten

25.07.2014 um 23:16
Ich bin schon paar mal fast ersoffen im Schwimmbad meistens im wellenbad und einmal in der rutsche hab mir den Kopf abgehauen und war kurz weg so 5 sek hab aber eig alles gut überstanden vill ein paar graue Zellen nicht so :D


melden

Schwimmgeschichten

25.07.2014 um 23:43
Dr.AllmyCoR3 schrieb:hab mir den Kopf abgehauen
Haben sie den schnell wieder angenäht?


melden

Schwimmgeschichten

25.07.2014 um 23:45
Angehauen :D wesch doch handy und autokorrektur :D schon manchmal lustig :D


melden

Schwimmgeschichten

26.07.2014 um 20:02
@Heijopei


Durch meinen Vater. Beim Angeln. :-D

Reiner Selbstzweck, damit ich auf mich selbst aufpassen kann! Schwimmen konnte ich schon vor der Einschulung! :-)

mfg
Eye


melden

Schwimmgeschichten

26.07.2014 um 20:19
Schwimmen hat man mir so beigebracht, wie es für Südländer halt üblich ist. :D

Schwimme auch liebend gerne. Sowohl im Meer als auch im Schwimmbad. Allerdings kann ich im Meer nicht ins Tiefe Wasser. Kriege da totale Panik. Seltsamerweise ist es im Schwimmbad kein Problem. Ist wohl das Unbekannte dort unten, was mich stört.
Ich versuche schon seit Jahren, diese Angst zu überwinden und es ist sehr schwer. Bisher habe ich es aber zwei Mal geschafft, in Kanus mitzufahren trotz Strömungen, tiefem Wasser und Kippgefahr. Hat jede Menge Überwindung gekostet.

In Booten und auf Schiffen kann ich problemlos mitfahren. Aber ich kriege ein mulmiges Gefühl, wenn ich irgendetwas ganz Großes im Wasser sehe. Sei es auch nur ein riesiger Fels...


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

26.07.2014 um 23:29
Am Meer war ich noch nie ausser Venedig aber da kann man nicht schwimmen dafür oft und gerne im Schwimmbad wäre allerdings beinah schon mal ersoffen hab aber auch schon wen gerettet also gleicht sich das an


melden
saille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 00:06
Heijopei schrieb:Wie oder von wem wurde euch das Schwimmen eigentlich beigebracht?
Habs als kleines Kind vom abgucken gelernt..
Leider hat mir mein Bruder die Lust aufs schwimmen irgendwann genommen, da er mich immer ins tiefe Wasser schmiss.. oder dort nach unten zog.. in dem er sich an meine Beine hing..

Dann gabs einen Schwimmkurs.. und letztlich dann der Schwimmunterricht in der Schule..


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 11:09
@Ford
Ford schrieb:Allerdings kann ich im Meer nicht ins Tiefe Wasser. Kriege da totale Panik. Seltsamerweise ist es im Schwimmbad kein Problem. Ist wohl das Unbekannte dort unten, was mich stört.
Das geht mir ähnlich, seit ich beim schnorcheln mal einen Schatten von einem verflucht grossen Fisch gesehen habe der unter mir seine Kreise gezogen hat , geht mir auch die Düse.
Ich bin den Rest des Urlaubs nur noch so weit ins Meer das mir das Wasser bis zu den Knien ging.

Davor habe ich mir über sowas nie Gedanken gemacht, aber da hatte ich verdammtes scheissgefühl wie ausgeliefert ich doch eigentlich bin.


melden

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 16:18
@Ford
Wie ist das für Südländer üblich? Reinschmeissen und warten, dass sie wieder hochkommen? :-)

@Heijopei
Tja, bei mir gings heute Tief Schwimmen. 20,2 Meter. Sehr relaxte 45 minuten lang. :-)


melden

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 16:57
@PrivateEye
Genau so ist das. ;)


melden

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 17:01
@Ford
Kommt mir bekannt vor... Also nicht nur die südländische Variante! :-D

Ist jedenfalls motivierender als langweilige Schwimmstunden! Und man erkennt die Notwendigkeit eher und schneller!

Immerhin, geschadet hats mir nicht.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 17:03
Als Kind bin ich mal ins tiefe Wasser gefallen und konnt nicht schwimmen. Aber ist nochmal alles gut gegangen.

Bin ausserdem mal in einen Seeigel getreten, aber hatte nur einen Stachel im Fuss, soweit ich weiss.

Wenn man nicht in den Urlaub kann, dann geht man auch mal im Kanal schwimmen. Man bekommt zwar täglich eine Erkältung, aber was einen nicht umbringt, macht einen ja bekanntlich noch stärker.


melden

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 19:21
@ThunderBird1
Geh Eisbaden. Und in die Sauna. Dann hat sich das mit Erkältungen! :-)


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 19:24
@PrivateEye

Zu der Zeit meine ich, hab jetzt eigentlich so gut wie keine Erkältungen mehr. ^^


melden

Schwimmgeschichten

27.07.2014 um 19:26
@ThunderBird1
Na dann passt es doch! :-)


melden

Schwimmgeschichten

28.07.2014 um 12:31
Ich gehe jede Woche schwimmen. Dabei habe ich früher eine langjährige gute Freundin kennengelernt und hab ihren Trainingsrhytmus übernommen.
Heute schwimmt sie nicht mehr, ich schwimme aber weiterhin ihre Bahnen.

Das könnte ich wohl auch hier schreiben:
Diskussion: Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!


melden
Anzeige

Schwimmgeschichten

28.07.2014 um 12:45
Hab es immer geliebt im Meer zu schwimmen; immer so weit raus, dass man den Lärm vom Strand nicht mehr hört.


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt