Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

270 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Herz, Abnehmen, Übergewicht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:16
Zitat von abberlineabberline schrieb:Nee, ich liebe Obst und Gemüse. So wie es aus dem Garten kommt.
Mach Dir einfach mal Nudeln mit Olivenöl, Paprika, Zwiebeln, frischem Basilikum, Oliven und Ziegenkäse. Kommt im Sommer richtig gut. Und geht warum und kalt.
Obst kann man nicht mit Gemüse vom Geschmack her vergleichen. Vieles frisches Obst schmeckt auf Anhieb - ohne nachzuhelfen.

Und das, was du mit deinem Gemüse machst, ist letztendlich auch nur nachhelfen, tricksen, um es geschmacklich erträglicher zu machen. Ich spreche vom Geschmack reinen Gemüses - ohne weiteres.


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:24
@rhapsody3004
Ja und das schmeckt mir auch so. Gepflückter Sauerampfer direkt aus Wald/Bachnähe, selbst gepflückter Waldmeister, Möhren, Tomaten, Paprika, Pellkartoffeln uswusw... Ich bin ein Wald- und Wiesenkind, ich kenn das nicht anders 😉
Ich mag lieber den Eigengeschmack als zu viel Salz und Co


1x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:30
@jimmy82

Hallo jimmi82!
Ich habe erst heute morgen diesen thread gelesen.Allerdings konnte ich nicht antworten weil es über meinen TV-Browser war.Da müsste ich die ganze Antwort über die Fernbedienung eingeben,und das ist "tödlich".Deshalb schreibe ich erst jetzt. Es ist also möglich,dass inzwischen meine Kommentare schon überholt sind.Dann bitte entschuldigen und ignorieren.
Ich hatte vor 40 Jahren gesundheitliche Probleme,und irgendwann 117 Kilo.Kein Arzt hat mir geholfen.Irgendwann stellte ich ein Mittel fest das mir doch einigermassen half.
Wir Schwaben(allerdings bin ich halber Östreicher) nennen das Mittel ein Viertele.Leider bleibt es im Laufe der Jahre nicht bei einem.Und als ich dann soweit war und das erwähnte Gewicht und was so dazu gehört, erreicht hatte,entschloss ich mich zu einer Therapie.
In 8 Monaten verlor ich 34 Kilo und war Jogger.Nächstes Jahr bin ich 40 Jahre trocken.
Mein Problem anschliessend war,dass meine Gesundheits-Probleme zwar etwas abgeschwächt immer noch da waren.
Aus diesem Grund fing ich an selber zu forschen.Ich bin Dipl Ing FH Physik und Chemielaborant und habe mich auch schon immer für Biologe usw interessiert.Ich habe also
eine gewisse Grundlage.Da ich bald vor allem auf dem Sektor der Ernährung gelandet bin, kann ich hier vielleicht einiges beitragen?
Ich war auch dem Jojo-Effekt unterworfen, aber die "jos" dauerten bei mir 10 Jahre.
Und die Sache mit dem "Ideal-Gewicht" und der sogenannten "ausgewogenen" Ernährung ist sowieso Schachsinn.
Was mir im augenblicklichen Stand Diskussion am wichtigsten erscheint, ist dass du zuerst mal genauer auf das Essverhalten deines Kumpels eingehst.Auch eventuelle Medikamente könnten eine Rolle spielen.Bei mir warens Antidepressiva.
Bis später Klaus AAS 7055


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:32
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ja und das schmeckt mir auch so. Gepflückter Sauerampfer direkt aus Wald/Bachnähe, selbst gepflückter Waldmeister, Möhren, Tomaten, Pellkartoffeln uswusw... Ich bin ein Wald- und Wiesenkind, ich kenn das nicht anders
Tomaten und Pellkartoffeln schmecken mir auch auf Anhieb. Sauerampfer habe ich noch nie gegessen.

Möhren esse ich zwar roh, aber schmecken nicht wirklich roh. Nicht mal gekocht ohne weiteres. Auch Brokkoli und Grünkohl schmeckt ohne nachzuhelfen nicht.

Auch grüner Blattsalat ist nur mit Dressing erträglich.


Aber ist ja auch alles kein Problem, wenn man nicht abnehmen muss, denn man kann sich wirklich jedes Gemüse schmackhaft machen. Entweder mit einer passenden Hauptzutat bzw. in Kombination mit anderem oder einfach nur mit passenden Saucen und/oder diversen Kräutern bzw. Gewürzen und Ölen.


1x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:35
Zitat von KFBKFB schrieb:Erinnere mich bitte heute Abend
Oki, falls ich es nicht selbst verschussel :)
Zitat von KFBKFB schrieb:Mit dem Gewicht ist er wahrscheinlich eh als adipös eingestuft oder einzustufen, das kann unter Umständen auch als Behinderung gewertet werden. Das reduziert natürlich die coolen Sachen, die man so machen kann. Ich geh davon aus, das bei vielen Betroffenen (nicht unbedingt der, um dens hier geht) irgendwann mit Depressionen oder zumindest wiederkehrenden depressiven Verstimmungen zu tun haben. Dann ist der Antrieb natürlich auch futsch.
Da bin ich absolut deiner Meinung und ich finde genau da sind Freunde wichtig, die einen eben nicht Trietzen sondern mehr animieren. Positiv und unterbewusst bestärken, etwas mitziehen und einfach die positiven Seiten des Lebens aufzeigen ohne muttihaft mit dem Zeigefinger daneben zu stehen und zu wedeln "nanana du musst abnehmen"
Keiner hat Bock auf diese Art bevormundet zu werden, viel schöner ist es wenn das fließend als unbewusste Hilfe in einer Freundschaft, oder gar Partnerschaft geschieht.
Und wenn man die Motivation an gemeinsame Aktivitäten irgendwie steigern kann indem man sich positive Erinnerungen, Erlebnisse etc schafft, dann klappt das auch mit dem mitschleifen ohne das der andere sich bevormundet fühlt.


1x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:37
@rhapsody3004
Oft ist man ja, auch eine Kombination. Nicht nur Erbsen oder Kohl ohne alles 😉
Und bisschen aufpimpen geht immer.
Ich komm halt vom Dorf und da hat man als Kind viel im Wald gespielt, daher auch gern mal Erdbeeren oder Waldmeister selbst gepflückt. Letzterer kam dann in die Kinderbowle 🤘
Mit Obst und Gemüse kann man schon viel zaubern, was lecker ist.


1x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:40
Zitat von abberlineabberline schrieb:Mit Obst und Gemüse kann man schon viel zaubern, was lecker ist.
Da bin ich uneingeschränkt bei dir.
Obst hat nur den Vorteil, dass es frisch auf Anhieb schmeckt. Bei Gemüse muss man oftmals nachhelfen, gelingt aber ebenfalls mit natürlichen Zutaten Gemüse zu pimpen damit es schmeckt.

Wer allerdings abnehmen möchte, nur mein persönlicher Tipp, sollte auch erst mal auf Obst weitestgehend verzichten. Zumindest auf stark fructosehaltiges Obst.


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 09:43
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Positiv und unterbewusst bestärken, etwas mitziehen und einfach die positiven Seiten des Lebens aufzeigen ohne
Bei manchen mag das sicherlich helfen aber viele verstecken sich bestimmt auch in ihrem "Fettpanzer" und damit die noch was merken, muss man vielleicht auch einfach mal ganz offen sagen "Du frisst dich gerade ins Grab. Wer soll die Beerdigung in zwei Jahren eigentlich bezahlen?"
Ich glaube, ein guter Freund muss auch mal verletzen können wenn alles gute Zureden nichts bringt.
Das kann wachrütteln und dann wird beim Prozess unterstützt - weil ein guter Freund eben auch diesen Weg geht.

Aber immer gut, wenn dazu parallel professionelle Hilfe in Anspruch genommen wird


1x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 10:17
@KFB

Ich halte persönlich von solchen Ansagen nichts außer es wird explizit nach meiner Meinung dazu gefragt.
Ansonsten ist eben jeder erwachsen und muss selbstbestimmt auch erkennen können wann was gesundheitlich gefährlich wird und wann es einfach nur ein Luxusfettpölsterchen ist.
Ehrlichkeit ansich ist natürlich immer wichtig aber man muss sie anderen nicht ungerecht aufs Brot schmieren - meistens geht das sogar nach hinten los denn ungefragte Meinungsäußerungen treffen auf taube Ohren.
Für solch eine Art Gespräch muss man offen sein und empfänglich - zwischen Tür und Angel ist man das nie.


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 10:17
Zitat von KFBKFB schrieb:Bei manchen mag das sicherlich helfen aber viele verstecken sich bestimmt auch in ihrem "Fettpanzer" und damit die noch was merken, muss man vielleicht auch einfach mal ganz offen sagen "Du frisst dich gerade ins Grab. Wer soll die Beerdigung in zwei Jahren eigentlich bezahlen?"
Ich glaube, ein guter Freund muss auch mal verletzen können wenn alles gute Zureden nichts bringt.
Das kann wachrütteln und dann wird beim Prozess unterstützt - weil ein guter Freund eben auch diesen Weg geht.
Ja kann es, muss es aber auch nicht. Es gibt einfach Menschen, die sind so dermaßen starrsinnig und haben nur noch eine Alles-scheiß-egal-Einstellung, da bringen weder gutes zureden noch direkte, ungeschönte, verletzende Äußerungen etwas. Das Gegenteil tritt eher ein und Menschen machen dann noch mehr dicht.

Ich kenne das wie gesagt von meiner Mutter (Mitte 60). Da hat keiner eine Chance. Weder Ärzte, Sohnemann, Ehemann, Verwandte noch alte Freundinnen und Bekannte. Geht zwar nicht ums Abnehmen, aber auch um Ernährungsumstellung und mehr Bewegung in der frischen Luft. Sie hat schon Diabetes diagnostiziert bekommen, frisst aber nur Süßes den ganzen Tag.
Zu ihrer Verteidigung muss man allerdings sagen, dass ihre Blutarmut enorm an ihr zerrt und sie dadurch auch kaum noch etwas im Alltag machen kann, da nur noch schlapp und müde. Aber wenigstens gesund ernähren bzw. Ihre Ernährung umstellen könnte sie. Aber nix da. Aufgeben ist ja leichter ebenso wie auf alte Laster nicht verzichten zu wollen.

Ich hoffe der Freund vom TE ist ein weniger schwieriger Patient.


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 10:30
Zitat von stentenstenten schrieb:Und damit ist der JoJo Effekt vorprogrammiert.
Das ist totaler Blödsinn. Wenn man sich überwindet, ist der JoJo Effekt vorprogammiert? Doch nur wenn man nicht genug Biss hat.


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 10:49
@Foxy.Vapiano
Ich versteh schon was du meinst aber wie qualitativ hochwertig sind die selbstbestimmten Entscheidungen wenn man sich vor lauter Selbstbestimmung krankhaft fett gefressen hat?
Auch wenn die Person sich so vielleicht verhältnismäßig gut fühlt und besser wegsteckt als andere mit vergleichbarer Statur, muss der Körper dennoch eine enorme Mehrbelastung irgendwie verarbeiten und das zehrt.

Ich persönlich würde so drastische Worte nur gegenüber jemandem äußern, der mir irgendwie am Herzen liegt und wenn alles andere versagt hat. Sonst ist es mir ja egal, ob sich da jemand totfrisst oder nicht.

@rhapsody3004
Das dieser Ansatz nicht für jeden praktikabel ist, erwähnte ich auch zu Beginn. Manche zu sensibel, manche zu stur [...] Es gibt vielfältige Möglichkeiten um Hilfe zu verweigern


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 10:54
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Was könnte ich tun?
Einen Sport finden bei dem ihr beide schonend abnehmen könnt! - ihr dabei Spass habt und eine lässige Zeit miteinander verbringt!


Einem Freund kann man alles sagen!


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 11:42
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Und ja ich habe mit ihm geredet. Er will andauernd abnehmen und will auch Hilfe dabei. Er redet andauernd vom Abnehmen. Aber es klappt einfach nicht.
Woran scheitert es denn?

Wären die Weight Watchers o.ä. was für ihn?


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 12:12
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:. Er will andauernd abnehmen und will auch Hilfe dabei. Er redet andauernd vom Abnehmen. Aber es klappt einfach nicht.
Er muss das, was er will, natürlich auch umsetzen!
Ernährung umstellen, Sport machen.

Ich denke, Du kannst da erstmal wenig tun.


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 12:40
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Vielleicht schaffe ich es indem ich selber abnehme. Er sieht das Ergebnis, ist beeindruckt und macht es nach.
Oder ich gehe ihm auf den Sack indem ich ihn dauernd dran erinnere.

Was könnte ich tun?
Also... ein sehr guter Freund von mir ist auch zu dick, er hat zwar nicht 150 Kg aber ist nicht weit davon entfernt.

Ich werde ihn nicht darauf hinweisen, denn er weiß es selber und bekommt es ohnehin von allen schon gesagt... da werde ich nicht auch noch in das Horn stoßen.

Er versucht gerade abzunehmen... ich lass ihm die Zeit, die er braucht. Aber ich will, dass er wenigstens bei mir Ruhe davor hat, dass ständig Leute an ihm rumnörgeln. Er hat allerdings auch genügend Selbstbewusstsein und Witz, um sich dagegen zu wehren.

Aber Sorgen mache ich mir allerdings auch.

Ich weiß nicht, wie oft dein Kumpel da schon von anderen hört, dass er abnehmen muss oder sollte. Ich finde aber nicht, dass du da in der Pflicht bist, ständig etwas zu sagen... du kannst ab und an mit ihm mal darüber sprechen, das geht wohl in Ordnung, denke ich, aber du bist da zu nichts verpflichtet.


1x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 12:42
@moric
Wenn er schon dran arbeitet ist es doch auch okay. Hast du ihn Mal gefragt, ob du ihn dabei unterstützen kannst? Sofern das für dich eine Option ist


1x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 12:45
Zitat von KFBKFB schrieb:Wenn er schon dran arbeitet ist es doch auch okay. Hast du ihn Mal gefragt, ob du ihn dabei unterstützen kannst? Sofern das für dich eine Option ist
Hm... noch nicht wirklich... ich lass ihn da mal lieber in Ruhe. Wir waren mal gemeinsam im Fitness-Studio, aber dann habe ich mich da wieder abgemeldet, weil das einfach zu weit für mich war (von meinem Wohnungsort). Er ist da jetzt auch nicht mehr angemeldet.

Vielleicht sollte ich bspw. mal aufhören, mit ihm nach der Band-Probe Eis essen zu gehen. Wenn ich mir kein Eis bestelle, lässt er es meistens auch sein. Solche Dinge gehe ich jetzt mal an.


melden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 12:55
Hier ist doch eh schon alles gesagt. Er soll kalorien zählen, nein doch nicht, low carb essen, aber auf nichts verzichten und bewegen bewegen bewegen aber erst, wenn er schon ein bisschen abgenommen hat. Das übliche sammelsorium an tipps, die im grunde alle richtig sind, aber gleichzeitig nichts bringen, wenn er sich zu sehr umstellen muss.

Nahezu jeder von uns hat den zu dicken freund, der immer vom abnehmen spricht, aber nichts ändert. Da kann man viele gut gemeinte tipps geben, es bringt recht wenig. Auch das hier genannte vorbild sein, führt oftmals eher zu frust, als zur lust zum abnehmen. Warum klappt es bei ihm? Darauf ersteinmal eine schokolade, denn auch frustfressen ist oftmals bei "solchen" menschen ein massives problem und tritt bei wirklich festgefahrenen verhaltensmustern wahrscheinlich eher ein, als eine dauerhafte positive verhaltensänderung in bezug auf essen und bewegung.

Was oftmals eher hilft, ist es sich zeit zu nehmen und gerade in der anfangszeit kein "du musst/solltest", sondern sich wirklich intensiv mit dem leben des jeweils anderen auseinanderzusetzen und ein "wir ändern etwas gemeinsam" anzustreben. Zusammen kochen, zusammen etwas unternehmen und das nicht nur ab und zu, sondern wirklich mehrmals die woche und das solange, bis das neue zum gewohnten wird. In gesellschaft schmeckt sogar sonst verhasster salat :D
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ebenso isses quatsch das Frühstück eine wichtige Mahlzeit wäre. Im Grunde ist sie die unwichtigste von allen als erwachsener Mensch.
Gar nicht so lange her, da habe ich gelesen, dass ein reichhaltiges frühstück beim abnehmen helfen könnte.

https://www.aerzteblatt.de/blog/109628/Warum-ein-reichhaltiges-Fruehstueck-bei-Diaeten-helfen-koennte

Ich sags mal so... Meine ernährung ist sprunghaft wie ein kleiner rehbock mit pfeffer im hintern. Mal fällt das frühstück aus, mal besteht es aus 1.000kcal pfannkuchen mit schokolade und karamelisierter banane. Meine erfahrung deckt sich dahingehend mit der untersuchung, dass ich bei reichlichem frühstück zum einen das gewicht besser und leichter halte, zum anderen tatsächlich weniger hungerattacken verspühre und mich über den tag hinweg weniger mit "boahr hab ich gerade bock auf schokolade eingelegt in schokolade und mit schokolade übergossen... ach und die erdbeere nicht zu vergessen, man muss ja auf die schlanke linie achten ^^" gelüsten rumschlagen muss...... und jetzt will ich schokolade, das frühstück viel aus :(


2x zitiertmelden

Wie bringe ich meinen extrem fetten Kumpel zum Abnehmen?

12.08.2020 um 13:01
Zitat von gastricgastric schrieb:Ich sags mal so... Meine ernährung ist sprunghaft wie ein kleiner rehbock mit pfeffer im hintern. Mal fällt das frühstück aus, mal besteht es aus 1.000kcal pfannkuchen mit schokolade und karamelisierter banane. Meine erfahrung deckt sich dahingehend mit der untersuchung, dass ich bei reichlichem frühstück zum einen das gewicht besser und leichter halte, zum anderen tatsächlich weniger hungerattacken verspühre und mich über den tag hinweg weniger mit "boahr hab ich gerade bock auf schokolade eingelegt in schokolade und mit schokolade übergossen... ach und die erdbeere nicht zu vergessen, man muss ja auf die schlanke linie achten ^^" gelüsten rumschlagen muss...... und jetzt will ich schokolade, das frühstück viel aus
Da gilt für jeden echt was anderes... bei mir hilft bspw. sehr gut die "One-meal-per-day" Geschichte, damit komme ich sehr gut klar. Im Moment lebe ich seit ca. einem Monat vegetarisch und fühle mich ganz gut dabei... kann sogar sein, dass ich dabei bleibe. Ich habe dabei das Gefühl, dass ich nicht so zunehme, als wenn ich Fleisch essen würde.

Ich bin aber im Moment davon ab, ständig auf die Waage zu gehen, um mein Gewicht zu überprüfen. Das habe ich in der Vergangenheit nämlich gemacht und bin jetzt froh, davon losgekommen zu sein.

Ich bin jetzt nicht übergewichtig, habe aber mein Wohlfühlgewicht noch nicht zurück (1,84m groß bei 86 Kilo - finde ich zu viel, jedenfalls für mich).

Ich bin auch der Meinung, dass man den anderen da nicht maßregeln sollte oder Druck machen. Druck machen kann ich nicht ausstehen, weder wenn das andere bei mir machen oder noch wenn ich es mal bei anderen mache... ich hoffe, dass der andere mich dann in den Ar... tritt, falls ich es mache.


1x zitiertmelden