Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eltern akzeptieren mich nicht

106 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Eltern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:05
Ich danke Euch allen für Euren Rat, aber will ungern, dass man sich aufgrund meiner Situation, sich hier "in die Haare" kriegt.


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:07
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Jemand der die Entscheidung für seinen Lebenspartner von dem Ausgang eines Gebetes abhängig macht ist einer. Sie kann ja noch froh sein, dass er keine Münze wirft. Wer soll denn in dieser Beziehung, auf welcher Grundlage Entscheidungen treffen?
Wir urteilen gewöhnlich vor dem Hintergrund der von uns gemachten Erfahrungen, @Pergamon und es ist schwierig nachzuvollziehen oder nachzufühlen, wie ein anderer Mensch zu seinen Überzeugungen und Entscheidungen kommt. Es steht uns jedoch nicht zu, dies zu bewerten.
Ich kann mir allerdings auch vorstellen, dass eine Ehe für Asen_ay mit ihrem Freund aufgrund dieser Thematik riesige Herausforderungen mit sich bringen würde.
Ich wünsche dir alles, alles Gute @Asen_ay


2x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:08
@Asen_ay

Nene, da mache dir mal keine Sorgen.
Wer die Idiotenkarten so großzügig austeilt muss die eigene auch entgegen nehmen.
Eure Situation ist verzwickt - unterschiedliche Religionszugehörigkeit kann ein Dolch mitten in die Liebe sein.
Und eine Lösung kann da wohl keiner präsentieren. Viele Beziehungen sind genau daran gescheitert, leider.


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:08
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Religiöse Menschen beten nunmal zu ihrem Gott - wo ist da bitte die Rechtfertigung für deine Beleidigung?
Das Problem ist ja nicht dass sie beten, Problematisch wird es erst wenn er antwortet. Im Prinzip geht es darum wie sehr ein zukünftiger Lebenspartner zu einem steht, wenn er erst beten, Münzen werfen und Papi und Mami fragen muss, ob er überhaupt mit mir zusammen sein darf, ist das kein gutes Zeichen.

Ähnlich wie wenn Sich Dein Liebster gegen Dich entscheidet weil Du das falsche Sternzeichen hast oder sein Kumpel sagt Dein Hintern sei zu dick. Da hilft nur ein altes Klassikerzitat : "Rettet, rennet, flüchtet".


2x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:11
Zitat von shibamshibam schrieb:Es steht uns jedoch nicht zu, dies zu bewerten.
Warum sollte man die Entscheidungen anderer Menschen nicht bewerten dürfen? @Asen_ay soll gottergeben warten bis er seine Entscheidung getroffen hat, diese und den Weg wie er zu ihr gekommen ist gut heißen und ja keine anderen Meinungen einholen dürfen? Und dann womöglich noch ob der göttlichen Eingebung dankbar oder verzweifelt sein?


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:12
Zitat von shibamshibam schrieb:Ich wünsche dir alles, alles Gute
Vielen lieben Dank!


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:15
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Das Problem ist ja nicht dass sie beten, Problematisch wird es erst wenn er antwortet. Im Prinzip geht es darum wie sehr ein zukünftiger Lebenspartner zu einem steht, wenn er erst beten, Münzen werfen und Papi und Mami fragen muss, ob er überhaupt mit mir zusammen sein darf, ist das kein gutes Zeichen.
Die Erlaubnis der Eltern ist aber nunmal Teil der Religion und du kannst Unverständnis darüber kunt tun - das steht dir zu.... Ihn aber aufgrund dessen zum Idioten zu deklarieren, nicht.
Es ist für einen glaubefreien Menschen einfach Dinge nur für sich zu entscheiden. Für den glaubenden aber nicht - er macht seine Entscheidungen immer davon abhängig ob sie Sündefrei nach seinem Gott bestimmt ist.
Und da die Erlaubnis der Eltern in dem Glauben nunmal maßgeblich dazu beiträgt, dass das Leben nach dem Tod bestimmt wird - halte ich es schon für richtig, dass er sich darüber gedanken macht wegen der partnerschaftlichen Liebe mit der elterlichen Liebe zu brechen!

Das magst du nicht nachvollziehen können - ich kann es privat und anerzogen auch nicht. Aber ich bin eben auch nicht religiös und Maße mir ein Urteil zu einem Glauben, den ich nicht kenne und nicht lebe, nicht an.
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Ähnlich wie wenn Sich Dein Liebster gegen Dich entscheidet weil Du das falsche Sternzeichen hast oder sein Kumpel sagt Dein Hintern sei zu dick. Da hilft nur ein altes Klassikerzitat : "Rettet, rennet, flüchtet"
Ne Sternzeichen sind keine Religion und meinen dicken Hintern habe ich mir, wenn, auch selbst angefressen - der wurde nicht von einer göttlichen Instanz geformt.


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 01:20
Zitat von PergamonPergamon schrieb:@Asen_ay soll gottergeben warten bis er seine Entscheidung getroffen hat, diese und den Weg wie er zu ihr gekommen ist gut heißen und ja keine anderen Meinungen einholen dürfen? Und dann womöglich noch ob der göttlichen Eingebung dankbar oder verzweifelt sein?
Nein @Pergamon, das finde ich nicht und das tut @Asen_ay ja auch nicht.
Aber wir sollten ihren Freund nicht abwerten, weil wir seine Entscheidungsfindung nicht teilen, nicht verstehen.
@Foxy.Vapiano hat es m.E. eben schlüssig erklärt.


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 04:11
Zitat von Asen_ayAsen_ay schrieb: ist einfach dagegen,
wenn ein Wali (Vormund) das so sieht, dann ist das so.
ihr könnt nur warten und hoffen, dass er seine Meinung ändert oder stirbt (und der nächste Wali eine andere Meinung hat).


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 07:07
Zitat von Asen_ayAsen_ay schrieb:die Zustimmung der Eltern braucht um im Jenseits ins Paradies eintreten zu können, ohne dieses landet man in der Hölle.
ich sags dir ganz ehrlich dir wurden lügen erzählt

ob du weiter kommst oder nicht hat nichts mit deinen Eltern zu tun im Gegenteil

wenn du aufgrund von falschem Ehrgefühl negatives aufgrund der Bestimmungen deiner Eltern tust wirst es eher schwieriger werden
Wenn Materie e=mc² ist also auch nur eine andere Form von Energie

und Informationen nicht verloren gehen können (informationsparadox)

Energie kann nicht zerstört werden sie kann nur den zustand wechseln

Information und Energie ist nie wirklich getrennt daher Reinkarnation
das Konzept vom Paradies ist nicht sehr realistisch

würde jeder dort hin kommen der nur glaubt aber sonst sich nicht grade so toll verhält

oder ungläubige schlecht behandelt ? so ein Mensch kommt ganz sicher nicht ins "paradies"

es ist ein sehr sehr langer weg dahin

daher mein rat folge deinem herzen :)


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 07:21
Der weg hin zu Gott geht meines wissen nach immer über sehr intensive Gefühle

ein Mensch der hasst zb. Sunnite ist weit weg von Gott

liebe ist etwas schön, wenn sie von beiden Seiten kommt lass es dir nicht kaputt machen

@Asen_ay


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 09:22
Zitat von PergamonPergamon schrieb:antwortet. Im Prinzip geht es darum wie sehr ein zukünftiger Lebenspartner zu einem steht, wenn er erst beten, Münzen werfen und Papi und Mami fragen muss, ob er überhaupt mit mir zusammen sein darf, ist das kein gutes Zeichen.
Ihr habt aber schon verstanden, dass der Vater (!) dieses Gebet ausführen wird, nicht der potentielle Ehepartner? Siehe:
Zitat von Asen_ayAsen_ay schrieb:Sein Vater ist stur und ist einfach dagegen, nun will er Istihare Gebet machen, um eine Entscheidung mit Hilfe von Allah zu fällen.
Zitat von sarevoksarevok schrieb:ob du weiter kommst oder nicht hat nichts mit deinen Eltern zu tun im Gegenteil
Hier gehts auch nicht um die TE, sondern um den Freund.
Lest doch alle erstmal, bevor ihr hier irgendwas schreibt.

@Asen_ay
Versucht denn dein Freund auch, seine Eltern zu überzeugen? Die meisten Eltern wollen das beste für ihre Kinder und schlagen ihnen deshalb solche Wünsche nicht ab.
Ich würde nicht einfach stumm abwarten, sondern versuchen zu beweisen, dass du eine gute Partnerin wärst. Wie du das machen kannst, musst du allerdings selbst wissen, da ich weder die Familie kenne noch mich genau mit Religionsgebräuchen auskenne.


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 09:39
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:und schlagen ihnen deshalb solche Wünsche nicht ab.
doch, tun sie. Da reicht bereits die Herkunft, eine andere Nationalität, das falsche Dorf oder vor 80 Jahren hat mal einer der Familie versehentlich die Hauskatze überfahren.
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:versuchen zu beweisen, dass du eine gute Partnerin wärst.
ich vermute, daran wird es nicht liegen.
@Asen_ay


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 09:44
Zitat von KybelaKybela schrieb:ich vermute, daran wird es nicht liegen.
Kann ich nicht einschätzen, wie gesagt, ich weiß nur das, was die TE hier preisgibt.
Zitat von KybelaKybela schrieb:Da reicht bereits die Herkunft, eine andere Nationalität, das falsche Dorf oder vor 80 Jahren hat mal einer der Familie versehentlich die Hauskatze überfahren.
Mal ja, mal nein. Ich kenne die Familie nicht.


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 09:50
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:ich weiß nur das, was die TE hier preisgibt.
nun:
Zitat von Asen_ayAsen_ay schrieb:habe mich als Sunnite bekennen wollen,
Für bestimmte Sunnis sind Aleviten das, was man unter dem Fingernagel hervorholt.


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 10:07
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Religiös zu sein macht einen nun nicht persé zum Idioten
Das nicht unbedingt, allerdings fehlt es vielen Religiösen unabhängig der Ethnie und Religionszugehörigkeit an rationalem Denken und mit solchen Menschen, in meinem Fall wären das Frauen, könnte ich dauerhaft auch nicht zusammenleben wollen.

Wer an sowas wie an ein Paradies glaubt und davon sogar eine Heirat abhängig macht und sich darüberhinaus auch noch was von seinen Eltern diktieren lässt, ist weder reif und eigenständig noch rational genug und somit für mich beziehungsunfähig.

Wahre Liebe sollte diesen ganzen Mist mit dem Glauben überwinden können.


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 10:16
Ja ich persönlich würde von solchen Menschen auch Abstand nehmen... Finde es etwas zu übertrieben was der Vater fordert... Und mit solchen fanatischen Menschen ist ist es sehr schwer klar zu kommen..wie kann man dein kind verstoßen wollen wegen einer Heirat?


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 10:31
@Asen_ay

Könntet ihr nicht beten ?


1x zitiertmelden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 10:33
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Könntet ihr nicht beten
Und wenn sie schon dabei sind, auch bitte für den Weltfrieden und gegen den Hunger auf der Welt.


melden

Eltern akzeptieren mich nicht

03.01.2021 um 10:40
Zitat von Asen_ayAsen_ay schrieb:Nun wurde ihm ein Ultimatum gestellt entweder er entscheidet sich für die Eltern oder mich und ich weiss auch nicht weiter, er ist im Zwiespalt und wir sind überfordert.
Natürlich kannst Du abwarten und Dich von den Entscheidungen anderer Menschen abhängig machen.

Du möchtest einen Mann heiraten, der sich nicht voll und ganz und aus freien Stücken für Dich entscheiden kann. Willst wirklich so einen Menschen für den Rest Deines Lebens an Deiner Seite haben?

Ich würde mir diese Grundsatzfrage stellen.


melden