Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

459 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 13:11
@Catze33: es tut immer weh, wenn man um Rat oder Meinungen fragt und nicht ausschließlich das zu hören bekommt, was man hören möchte. Manchmal ist es aber so, und das ist hier sicherlich auch nicht anders, dass es die Personen, die nicht deine Ansicht teilen, es letztendlich allerings nur gut mit dir meinen und dir Input geben wollen.
Das kannst du für dich annehmen oder nicht, deine Entscheidung. Ich fand es auf jeden Fall gut, dass du dieses Thema aufgezeigt hast, denn es ist im Grunde ein grundsätzliches Theman, wenn es um Erwartungshaltungen und daraus resultierende Konflikte geht, um die unterschiedlichen Haltungen dazu.
Vielen Dank dafür. Und ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft!


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 13:21
Ich wollte ehrliche Meinungen. Nicht einfach nur irgendwas daher gesagtes. Das habe ich bekommen.
Bei einigen Kommentaren konnte ich zwar nur mit den Kopf schütteln aber jeder hat ja andere Ansichten,was völlig ok ist! Grade dann wenn man nicht alles weiß,kann durchaus ein falsches Bild entstehen.
Es waren Menschen dabei die sich näher damit befasst haben,sich wirklich die Zeit genommen haben.
Die haben mir dennoch kein Honig um den Mund geschmiert,falls diese Vermutung jetzt aufkommt 😉

Danke für deine Zeilen und auch dir alles gute 🙂


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:11
Wahrscheinlich hast du evtl eingesehen dass du vllt auch überreagiert hast an dem Abend oder? Ich meine, wieso hast du eigtl auch gleich die Tierle mit rausgenommen an dem Abend, wo doch schon abzusehen war, dass es halt einfach ein wenig eskaliert ist? Kann man schlussendlich sagen, dass es sich auf beiden Seiten zugespitzt hat?


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:16
Die Tiere waren bereits draußen im Garten.
Es war nicht abzusehen.
Man kann sagen das es sich auf beiden Seiten zugespitzt hat,ja.
Überreagiert würde ich dennoch nicht sagen,da ich ruhig geblieben bin.


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:25
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Die Tiere waren bereits draußen im Garten.
Ich kann dir nicht ganz folgen. Sowohl der Hund, als auch die Katze waren im Garten ? Wieso das denn ? Ein Hund kann evt noch da angeleint sein, aber eine Katze läuft doch herum, wenn sie draußen ist ?


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:31
Ein Hund kann also nicht ohne Leine in einem Garten sein??? Und eine Katze Streunert den ganzen Tag umher? Meine Güte,sie waren beide im Garten! Was ist daran denn so ungewöhnlich? Ich könnte jetzt in diesem Augenblick rausgehen und würde beide im Garten sehen! Meine Katze ist sehr alt und anhänglich,zuvor war sie immer eine „drinnen-Katze“.
Sie bewegt sich nur im Garten,maximal noch vor den Zaun,weiter aber nicht! Außer ich gehe mit dem Hund ne Runde,dann kommt sie manchmal mit,schafft sie aber nicht immer da sie gesundheitlich nicht mehr völlig fit ist!


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:32
Du bist da halt echt unglaublich leichtsinnig reingeschlittert aber das gute is, man kann sich heute und jetzt immer entscheiden, so 'n weg nemmer zu gehen. "Ab heut bin ich nimmer so leichtsinnig, ich arbeite etz an mir!" Einfach wirklich in die Aktivität gehen, ihn aus dem Clinch lassen und für dich selber Verantwortung tragen. Du hast erst kürzlich (?) diese Minijob-Stelle -vllt mal nen Kuchen backen, offen bleiben und auch Kontakte knüpfen. Das lenkt ab und tut einem gut. Es ist einfach nicht besonders fair, wenn man sich auf den einen Menschen in seinem Leben fokussiert, auch wenn es schwer fällt. Also bau dir dort wo du jetzt bist, was auf. Jeden Tag schönes halt eben. Und nebenher würd ich anfangen zu sparen, damit du nen Notgroschen hast.

Halt, sei einfach gut zu dir selbst, genieße die Tage, plane Aktivitäten und sei es Corona-bedingt "ein Vollbad", völlig egal. Akklimatisier dich solange wie du dort sein wirst, das bist du dir auch schuldig. Und diesen Schritt kannst auch nur du für dich tun. Tagebuch schreiben, bissle Dehnübungen tagsüber. Das lindert Frust.

Falls du je wieder Interesse daran haben solltest, wieder mehr arbeiten zu wollen, dann erwäge auch das, oft beginnen die Probleme einfach damit dass man nicht gut genug ausgelastet ist.


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:36
Es wurde ja schon viel gesagt und du hast das Thema ja auch eigentlich für dich schon beendet, nur noch ein kleiner Tipp, der eigentlich immer funktioniert, wenn man irgendwo neu ist und Kontakte knüpfen möchte- was dann auch zur Folge hat, dass man selbst zufriedener ist, weil man mal "raus kommt" und andere Leute zum quatschen hat:
Schau doch einfach mal, ob du nicht in einen Verein eintreten kannst- was für ein Verein ist dabei erstmal nebensächlich.
Hauptsache mal etwas anderes sehen und neue Leute kennenlernen. Dann werden sich eventuell auch die Probleme innerhalb der Beziehung leichter lösen lassen, da du nicht mehr das Gefühl hast, dein ganzes Leben um ihn herum aufbauen zu müssen.

Liebe Grüße und weiterhin alles Gute für dich!


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:38
Zitat von dieLaradieLara schrieb:Schau doch einfach mal, ob du nicht in einen Verein eintreten kannst- was für ein Verein ist dabei erstmal nebensächlich.
Hauptsache mal etwas anderes sehen und neue Leute kennenlernen.
Im Moment eine super Idee. Vermutlich auch den Rest des Jahres.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:38
@Eintagsfliegin
Ich weiß das ich da wirklich völlig blind rangegangen bin...dafür gebe ich doch auch keinem die Schuld!
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Falls du je wieder Interesse daran haben solltest, wieder mehr arbeiten zu wollen, dann erwäge auch das, oft beginnen die Probleme einfach damit dass man nicht gut genug ausgelastet ist.


Für mich klingt das schon etwas abwertend. Ohne es böse zu meinen! Denkst du nicht es gibt gute Gründe warum jemand nur geringfügig arbeitsfähig ist? Denkst du das bekommt man einfach so? Ich bin froh über diese kleine Tätigkeit. Für manche ist es eben nichts^^ für andere sehr viel.
Da kann sich ein Fremder kein Urteil drüber erlauben ohne Hintergründe zu wissen.


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:39
Bisschen Gartenarbeit. Sei es doch drum, dass es sein Gärtle is. Erde an den Händen und die Füsse tief reingraben, tut einfach gut :) möglicherweise schaffst du es dann alles ein wenig nüchterner zu betrachten "okay, jetzt weiß ich wo seine Grenzen liegen"
"gut, dann mehr Raum und Möglchkeiten für mich, andere Wege zu gehen".
Man kann immer Perspektivwechsel betreiben,dazu muss man net mal aufstehen :)


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:42
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Für mich klingt das schon etwas abwertend. Ohne es böse zu meinen! Denkst du nicht es gibt gute Gründe warum jemand nur geringfügig arbeitsfähig ist? Denkst du das bekommt man einfach so? Ich bin froh über diese kleine Tätigkeit. Für manche ist es eben nichts^^ für andere sehr viel.
Da kann sich ein Fremder kein Urteil drüber erlauben ohne Hintergründe zu wissen.
Nein das war garnicht bös gemeint, eher so sachlich wie es nur geht. Wieso sollte sich ein Frührentner nicht trotzdem überlegen und Pläne schmieden wieder mehr Arbeiten zu wollen? Ist doch nichts verkehrtes dran, kenne einige, die sich so ne Auszeit zwangsweise nehmen mussten und dann aber weiter machen wollten. Kenne natürlich auch Simmulanten so is nicht. Aber ich meint es jetzt eher sachlich.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:43
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Bisschen Gartenarbeit.

Habe ich heute tatsächlich gemacht 😊 und mich danach in die Sonne gesetzt und einfach mal meine Gedanken und Pläne zu Papier gebracht...war befreiend...


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:43
@Catze33
Na wunderbar :) das tut gut! Mehr davon, wirklich :)


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:46
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Na wunderbar :) das tut gut! Mehr davon, wirklich :)

Das hat es.
Ebenso wie schon erwähnt Gespräche,wenn auch nur schriftlich. Es hat mir sehr geholfen,nach vorne zu schauen.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 14:52
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Außer ich gehe mit dem Hund ne Runde,dann kommt sie manchmal mit,schafft sie aber nicht immer da sie gesundheitlich nicht mehr völlig fit ist!
Abgesehen davon, dass die Katze gesundheitlich nicht mehr ganz fit ist, bin ich froh diesen kleinen Absatz zu lesen. Es ist so ein winziger positiver Funken in diesem hoffnungslosen Thread und liest sich so harmonisch und ich wünsche dir, dass du etwas mehr Harmonie in deinem Leben finden kannst.

Da du explizit geäußert hast, dass das Thema für dich beendet werden kann, werde ich hier keinen Ratschlag mehr schreiben, allerdings kannst du dich gerne per PN noch mal melden, wenn du dennoch Gesprächsbedarf haben solltest. Ich bin mal in eine Beziehung gerutscht, in der es mir ziemlich ähnlich ging (erst alles harmonisch und perfekt, plötzlich Schwierigkeiten, an denen sich trotz größter Arbeit nichts geändert hat, bis hin zu der Problematik der Beziehung nicht "entkommen zu können").


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 15:04
Zitat von ShadowPawShadowPaw schrieb:Da du explizit geäußert hast, dass das Thema für dich beendet werden kann, werde ich hier keinen Ratschlag mehr schreiben, allerdings kannst du dich gerne per PN noch mal melden, wenn du dennoch Gesprächsbedarf haben solltest.
Ich bin dennoch offen dafür 🙂 sehr sogar!
Zitat von ShadowPawShadowPaw schrieb:erst alles harmonisch und perfekt, plötzlich Schwierigkeiten, an denen sich trotz größter Arbeit nichts geändert hat, bis hin zu der Problematik der Beziehung nicht "entkommen zu können"


Dann verstehst du ja in etwas was los ist...


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 16:04
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Bei einigen Kommentaren konnte ich zwar nur mit den Kopf schütteln aber jeder hat ja andere Ansichten,was völlig ok ist
Auf bestimmte Fragen, die dir mehrmals gestellt wurden, hast du nicht geantwortet. Da ist es nur menschlich, wenn man sich seinen Teil denkt.

Abschließend hast du wohl 2 Optionen: gehen oder mit deinem Freund reden, auch mal seine Sichtweise anhören. Hätte er sich von Anfang an asozial verhalten, wärst du wohl kaum zu ihm gezogen, also solltet ihr vielleicht gemeinsam ergründen, was sich geändert hat.

Erst einmal vorwurfsfrei, komplett nüchtern und nicht bewertend. Das hilft oft Wunder.

Alles Gute dir!


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 17:16
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ich denke mal, dass die meisten Menschen das vom Job abhängig machen. Und "müssen" schon garnicht
Müssen war vielleicht das falsche Wort, allerdings erwartet es man meistens von der Frau. Das habe ich oft erlebt, die meisten Frauen machen den Fehler, leichtsinnig alles aufzugeben zu ihm zu ziehen und noch nicht mal verlangen den Mietvertrag auf beide zu überschreiben. Und da kommt man in das Abhängigkeitsverhältnis, vor allem, wenn man noch dazu kein Job hat. Aber viel schlimmer finde ich es, wie in diesem Fall, dass der Partner dieses Abhängigkeitsverhältnis ausnutzt und sie einfach vor die Tür setzt. Wenn er kein Bock hat, dann kann man reden und verlangen, dass sie sich eine neue Bleibe sucht und sie bis dahin erst mal hier bleibt, wenn es keine Freunde oder Familie gibt, die sie aufnehmen können.

Fr
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Beides hat denke ich Vorteile.
Ich habe ja von mir gesprochen, jeder hat da andere Bedürfnisse, ich fühle mich in einer Kleinstadt wie in einem Gefängnis.
Ich brauche diesen Lärm und diese Menschen, außerdem hat man immer mehr Möglichkeiten in der Großstadt etwas zu unternehmen.
Zu meinen Lieblingsstädten gehört New York, Tel Aviv, Istanbul und Berlin. Und Bundesstaat Kalifornien. In Städten, wie z.b Koblenz oder auch Essen könnte ich nicht wohnen. Und in Dörfern schon gar nicht


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

23.02.2021 um 17:27
@Kältezeit
Na wie schon gesagt,es haben sich einige die Zeit genommen um persönlich nachzufragen. Es kann/soll sich jeder sein eigens Urteil bilden,darum ging es mir,wie schon mehrmals erwähnt.

Ich höre mir gern Sichtweisen an,gerade die meines Partners sind mir wichtig! Darum betteln muss ich aber nicht!
Gespräche finden nur statt wenn man auch redet...logischerweise.
Wenn nur einer das möchte,ist es klar das dabei nix rumkommt.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Hätte er sich von Anfang an asozial verhalten, wärst du wohl kaum zu ihm gezogen
Vielleicht hatte man einfach die berühmte rosa Brille auf?!


2x zitiertmelden