Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

430 Beiträge, Schlüsselwörter: Sachsen, Inzest, Geschwisterliebe

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 15:11
Wenn erwachsene Menschen freiwillig eine Liebesbeziehung führen , ist das in Ordnung,ja
, der Inzest mit Kindern ist eine ganz andere Sache , hier beruht der Sex nichtauf
Einvernehmlichkeit.
Im Übrigen ist das Rechtssystem in Frankreich auch nochnicht
zusammengebrochen :D


melden
Anzeige

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 15:17
Zwangssterilisieren? Wenn ich so was schon lese ..

Wär ja noch schöner wenn sowas gesetzlich durchkommen würde.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 15:42
Nunja der Bruder hat immerhin noch soviel "Hirn" besessen sich dann nach dem 4. Kindsterilisieren zu lassen.
Aber ich denke die werden auch mit einer Verfassungsklagenicht weit kommen, der Staat wird das sicherlich nicht erlauben, da bin ich mir sicher.


melden
chillbeidir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 17:50
die ist dumm wie brot merkt man ja !
und ausserdem stünden die chancen gut , dassinzest legallisiert wird und was ist denn mit missbrauch in der eigenen fam. ? damit kämeman ja dann gut durch !


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 14:49
die is doch jetzt von einem schawngerr, der die gepoppt hat, während ihr lieber bruder imbau war, oder???

mehr als arm!!!

die haben doch alle kinder schonweggeben müssen ne... wieso tuen die sich und den kinder dass den wieter hin an??????????

kranke leute!


melden
style
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 15:46
ich hab vor glaub 2 wochen ein interview mit den beiden gesehen.
da erschienen miraber schon beide recht verwirrt um es mild auszudrücken :D

man könnte esallerhöchstens tolerieren wenn sowas geschieht, aber nicht gesetzlich erlauben. aber dawäre dann schon wieder die frage offen, wie erkennt man ob die frau/der mann das echt ausliebe tut ? also keinerlei erlaubiss dazu ...fertig

der aufwand wäre zu grossum alle paare (psycholigisch??) zu testen denn es gibt sicherlich einige davon !vielleicht nicht viele pärchen solcher art , aber es gibt noch welche , das glaub ichschon.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 21:17
Tja,
Freiheit für alle Liebenden!!!
Hauptsache der Staat, d.h. wir alle,kommen nachher für die Kosten auf.

Und schon wird der Ruf nach der Abschaffungdes Inzestparagraphen laut.

Prima, dann wird es demnächst also ganz legal, wennein Vater seine Tochter vögelt.
Getreu dem Motto: Wenn ich mit einem Problem nichtfertig werde, erkläre ich es einfach als legal.

Schon sind wir auch das Problemder Kinderpornograhie los: Wenn das Kind keine Klage erhebt, ist das also zukünftig auchlegal, oder worauf soll das nun hinauslaufen?

Eventuell kann das Kind ja so auchnoch zum Broterwerb der Eltern beitragen und sie vor HARTZ IV bewahren?

Sagtmal, merkt ihr nicht, worauf das hinausläuft?

Gebt ihnen jetzt den kleinenFinger, was denkt ihr, werden sie als nächstes haben wollen?


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 21:18
Gebt ihnen jetzt den kleinen Finger, was denkt ihr, werden sie als nächstes habenwollen?

nicht auszudenken^^ ........


melden
style
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:29
joa das will ich aber lieber auch ned wissen ...
mir wird scho schlecht wenn ich nurdaran denke


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:32
aber ich find inzest an sich eigntl nur krank!


melden
shona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:33
Böse Sache, Inzestmutter kann doch aber nicht schon wieder vom Bruder schwanger sein, derist doch sterilisiert? Oder ist sie vor der Sterilisation schwanger geworden? Frag nur,jemand schrieb zwischendurch dass der ältere Herr nur der Alibi-Papa ist...


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:34
ka... ich glaub der sollte sich der sterilisation unterziehen, hats aber net getan + kamdann irgendwann in den knast.......


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:36
können die nich wenigstens verhüten, wenn se schon mitnander rumpoppen müssen? -.-'

is iwo noch was anderes und mehr ertragbar find ich, als wenn die auch noch dauerndbehinderte kinder in die welt setzen müssen...kein bisschen gewissen anscheinend


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:39
nee^^ die kinder sind ja ein zeichen der liebe der zwei...


melden
shona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:46
Weiß jemand, ob die beiden "echte" Geschwister sind, also beide Elternteile gleich sind?Hab gelesen, sie (die Geschwister) wären nicht zusammen aufgewachsen?


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:48
okay, jetzt mal ganz von der tatsache ab, dass es wirklich abartig is , sich seinenbruder oder schwester zu verlieben...n BISSCHEN anstand hätte man doch noch oder -.-


oder es ist jetzt die taktik....nachdem die jetzt eh in allen medien sind mitihrer aktion da und der bruder in den knast gekommen ist, kommt die "jetzt erst recht"methode zum einsatz und die beiden wehren sich gegen das, auf ihre art :|


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:49
ja zusammen aufgewachsen heißt ja net, dass die nicht "echte" geschwister sind^^


melden
shona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 22:55
O.k. falsch ausgedrückt: Frage nach der Intensität des Verwandtschaftsgrades. Oder so.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 23:00
Inzest is so ne Sache.. Im römischem Reich betrieb man es täglich undwurde als normal angesehen. Gab es nichtmal nen berühmte Persönlichkeit die in seineSchwester verknallt war???


melden
Anzeige
shona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

11.03.2007 um 23:03
Die Römer waren sowieso ein Völkchen für sich....Also sexuell waren die ja freizügigerals die Karnickel....


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
unfaithful50 Beiträge