Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

430 Beiträge, Schlüsselwörter: Sachsen, Inzest, Geschwisterliebe

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

23.02.2007 um 23:45
Oh , nicht schon wieder....


melden
Anzeige

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

23.02.2007 um 23:49
@bism_7_8_6


Ja , alle vier Inzestkinder weisen unterschiedliche Grade vonBehinderungen auf.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

23.02.2007 um 23:56
Das tut mir leid.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

23.02.2007 um 23:58
Bist Du denn für künstliche Befruchtung? (Ich kann das kaum schreiben, so widerstrebt dasmir)


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:01
Ist für alle Beteiligte nicht einfach , aber nun die Kosten von behinderten Menschenaufzurechnen , finde ich gerade genauso behindert - im Sinne vom mangelnden sozialenBewußtsein.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:03
>Bist Du denn für künstliche Befruchtung?<

Irgendwann bleibt uns zur"Arterhaltung" eh' nichts anderes übrig , da mit der Umweltbelastung die Spermienqualitätweiterhin abnimmt...


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:25
>Warum bekommen in Deutschland eigentlihc nur ncoh dumme Menschen Kinder??? <

" Das nehme ich dir verdammt übel ,damit hast du allen Eltern vor den Kopf gestoßen,deshalb frage ich mal genauso doof zurück:
Warum fragst du nicht mal deine Eltern?!"


Tja erstmal entschuldigung für die Rechtschreibfehler, bzw. Vertipfehler.
Es tut mir ja schrecklich leid, wenn du meinen Ausführungen nicht folgen kannst. Mitden dummen Menschen meine ich die DUMMEN MENSCHEN, die dir täglich in den Talk-shows,falls du welche guckst, und in den Reportagen über "Problem-/ Armutsviertel" über denWeg laufen. Es tut mir ja schrecklich leid, aber ich bin entsetzt, was mangelnde Bildungund ein schlechtes soziales Netz zur Folge haben: moralischen Verfall, Gefühlskälte undGewalt. Wenn es Menschen gibt, die ihr Handeln nicht überschauen können, wie das besagtePaar und 5 Kinder bekommen ( Zu bekloppt um zu verhüten??? ), die teilweise behindertsind, ist DAS für mich ein deutliches Zeichen von Dummheit. Ich kann mich nur vollends"derDULoriginal" anschließen. Wir zallen dann dafür, dass andere Menschen zu dumm sind,ihre Triebe in den Griff zu bekommen? Kondome gibt es nciht erst seit gester -.-

Wenn du dich als dummen Menschen empfindest, dann fühle dich doch bitte angesprochen!
Meine Eltern sind nicht dumm, haben mich gezeugt, und haben mir werte vermittelt, undwaren sich beim Sex durchaus bewusst, welche Konsequenzen das haben wird.

Sovieldazu.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:26
1. wie meinst du das?
2.Das ist ein spirituelles Problem


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:27
@xy
1. wie meinst du das?
2.Das ist ein spirituelles Problem


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:33
Zitat: xy:
"Ist für alle Beteiligte nicht einfach , aber nun die Kosten vonbehinderten Menschen aufzurechnen , finde ich gerade genauso behindert - im Sinne vommangelnden sozialen Bewußtsein."


Behinderte Menschen werden auch so genuggeboren und sicher stellen sie genau so lebenswürdige Individuen dar, wie wir alle hier.

In diesem Inzestfall kann man jedoch fast von vorsätzlicher Zeugung sprechen.Dabei sind die Kinder eher als Opfer zu betrachten, aber den Eltern ( = Täter an ihrenKindern und an der Gesellschaft! ) sollte man das hirnlose ge***** verbieten. Eigentlichist es ja bis jetzt auch verboten- und soll es bitte auch bleiben.

Die beidenverfügen doch nciht mal über die geringste Bildung... können die überhaupt lesen? Wiesollen die da Kinder erziehen? Überleg mal bitte, warum ihnen bisher alle Kinderweggenommen wurden!!! Weil die zu blöd sind, sich um die Kinder zu kümmern! Und so wasunterstützt du?
Aus welcher Motivation??


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:48
elle
grundsätzlich bin ich Deiner Ansicht, aber Du bringst es für mein Empfindensehr schroff und abwertend rüber. Wie siehts Du denn die Mitverantwortung derGesellschaft in so einem Fall. Also auch von Dir und mir.
Wie Du sagst, es istverboten. Wie kann sowas dann ein 2. Mal passieren? Ev. fehlen mir auch nochInformationen. Eigentlich wäre doch das Jugendamt da vor Ort gewesen.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 00:54
@elle


>Warum bekommen in Deutschland eigentlihc nur ncoh dumme MenschenKinder??? <

Damit hast du klargestellt , daß halbwegs intelligente Menschen aufKinder verzichten , es fehlte in deiner Aussage an Differenzierung.

>In diesemInzestfall kann man jedoch fast von vorsätzlicher Zeugung sprechen<

Da du jaselber feststelltest , daß die Geschwister " zu blöd sind" , ist ihnen demnach auchkeine vorsätzliche Handlung vorzuwerfen.Sie wußten es einfach nicht besser...

>Und so was unterstützt du? <
Ich verurteile weder Liebende , noch Behinderte.
Das Jugendamt hätte sich nach dem Tod der Mutter den beiden annehmen müssen ,spätestens nach der Geburt des ersten Kindes wären Aufklärungen fällig gewesen ,offensichtlich sind diese nicht erfolgt.
Jetzt werden sie keine gemeinsamen Kindermehr zeugen , also:
Wo ist das Problem?!


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 02:15
Das Problem ist da, dass sie schon 5 Kinder haben ( wenn ich das richtig verstanden habe)Und das dieses Inzestpärchen doch glatt als Anlass dafür genommen wird, die Gesetzeslagediesbezüglcih zu überprüfen, was zu nichts führt in meinen Augen, da man viel lieberdafür sorgen sollte, dass solche Beziehungen verboten werden, und man sie viel eheraufhört zu dulden. Anstelle desssen wird ein bewährtes notwendiges Gesetz in den Dreckgezogen und für überholt erklärt. Und DAS ist das Problem. Man sollte sich überlegen mitwelchen menchen man es hier zu tun hat- entschuldige, aber in meinen augen ist dasvolkommen assozial und unnatürlich, zudem aus der untersten Schicht unserer Gesellschaft.
Am Ende geht wegen solchen Menschen das System kaputt. Oder bist du dafür, dassInzest erlaubt wird?
Ich denke es sprechen 100 mal mehr Gründe dagegen. DiesesVerhältnis ist in ganzem Maße unnatürlich.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 08:04
wen juckt´s ?
das wird homo sapiens nicht ausrotten.
die natürliche aversiongegen inzestöses verhalten ist evolutionsgeprägt.
abweichendes verhalten davon gehörtzum spektrum menschlichen verhaltens.
eine kriminalisierung dieser minderheit müsstenach demokratischem verständnis
ebenso jedes beliebige von der norm abweichendesverhalten beurteilen.

n.i.n.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 08:13
im sinne meines obigen posts
müsste nach den massstäben mancher diskutanten
ebenso eine gebärverweigerung, bzw zeugungsunwilligkeit diverser individuen unserergesellschaft zur justiizablen disposition stehen

n.i.n.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 09:14
Wie kann man das nur legal machen wollen ?
Ich muss sagen da hat die CDU recht.(AUSNAHMSWEISE)


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 11:31
@ elle

Und , was schlägst du für die Zukunft vor?
Wir teilen die Menschen inzwei Kategorien ein:
Solche , die es "würdig sind , sich fortzupflanzen und der Restwird zwangssterilisiert , oder was ?!

Ähm , ich bin dafür , daß als Erstes gegenpersonifizierte Intoleranz vorgegangen wird. :D


>Am Ende geht wegensolchen Menschen das System kaputt.<

Was denn für ein System , bitte?!


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 13:36
Naja... unser Rechtssystem, unsere Gesetze. Was sonst?
Es geht überhaupt nicht darum,ob jemand würdig ist Kinder zu bekommen oder nicht, und von Zwangssterilisation habe ichja wohl nie gesprochen. Es geht hier um INZEST. Und da sollte man auch rigoros gegenvorgehen. Es war noch nie gang und gebe sich mit seinen nächten Verwandtenfortzupflanzen, warum sollte das jetzt möglcih sein?

Tja, wer mit"personifizierte Intoleranz" gemeint ist kann ich mir schon denken^^
Ja ich gebe eszu- Inzest finde ich verwerflich, und man muss nicht alles tolerieren. Wer DAS in derheutigen Zeit tut, denkt nicht genug nach. Nicht alles, was möglich ist und das es gibtist gut.


melden

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 13:51
Es war noch nie gang und gebe sich mit seinen nächten Verwandten fortzupflanzen, warumsollte das jetzt möglcih sein?

in argentinien holland,schweden und türkei zbist sex zwischen blutsverwandten erlaubt,solange er nicht mit kindern praktiziert wird...
kleopatra war mit ihrem bruder verheiratet,regierte mit ihm..

in derbibel,Lot und seine töchter..jakob heiratet seine cousine,

in borneo ist inzestselbstverständlich
goethe und schiller liebten ihre schwestern

päpstlicherinzest,rodrigo borgia,als papst alexander IV von 1492-1503,liebte seine tochter..(alspapst ne tochter :)
der sohn des papstes liebte ebeso seine schwester

inzestwird es immer geben


melden
Anzeige
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Inzestmutter" aus Sachsen zum fünften Mal schwanger

24.02.2007 um 14:57
und du findest das ok?


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt