weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahnsinn, Genie, Kinski, Nosferatu, Klaus Kinski, Jesus Christus Erlöser
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.10.2014 um 02:32
@Momjul

Ja, genau zu der gelangt man ja, wenn man sich seine ganzen "Ausraster" und Interviews ansieht.
Klaus wurde nicht verstanden. Er konnte sich nicht gut mit anderen Menschen verständigen, weil sein Gehirn anders funktionierte. Er hat seine Umgebung anders wahrgenommen als die meisten Menschen es wohl tun.
Vorallem hat er weniger in den Mustern der Gesellschaft gedacht.


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.10.2014 um 02:37
Für seine Spinnereien hat er aber erstaunlich gut verdient.

Wenn ich sehe, wie viele Normale mit Geldproblemen zu kämpfen haben ...


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.10.2014 um 02:43
Ein Teil von meiner Familie stammt aus der Gegend von Danzig. Wer von da kommt, ist einfach etwas schlitzohrig. Kinski hats halt kultiviert und ist damit berühmt geworden.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.10.2014 um 02:51
Kinski ist nie ein Schauspieler gewesen.


Zitat seiner Tochter Pola Kinski:


„Wenn ich ihn in Filmen gesehen habe, fand ich immer, dass er genau so ist wie zu Hause.“


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.10.2014 um 03:07
lol

Da gibt es verschiedene Theorien. Die einen meinte, er spielte nur und sei privat (ohne Kamera) viel ruhiger gewesen, die anderen meinten, er hatte wirklich einen an der Waffel.

Wenn man im Nachhinein hört, was er da so gemacht hat, dann glaubt man eher, dass es letzteres war.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.10.2014 um 03:09
Ich weiß, dass es wieder am Rande des Topics ist, aber ich empfehle den Film "Der Boxprinz" über Norbert Grupe, in dem auch Werner Herzog zu sehen ist.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.10.2014 um 03:47
KK ist eindeutig ein Genie auch wenn er manchmal seine Ausfälle hatte:



melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.10.2014 um 08:07
Das sehe ich kritisch, aber Unreal finde ich seit langem gut! ;-)


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.10.2014 um 08:58
@Momjul
versuch doch mal bitte zu @ und einen Bezug zu dem post, auf das Du Dich offenbar beziehst, herzustellen, so kapiert man ja nix


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.10.2014 um 09:07
Ich glaube eher dass er ein Psychopath war und ein Schwein war er übrigens auch (Vorwurf des sexuellen Missbrauchs)


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.10.2014 um 09:18
So wie Roman Polanski, John Phillips und Woody Allen, der mit seiner Tochter "Eisenbahn spielte"?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.10.2014 um 09:22
EDGARallanPOE schrieb:Zitat seiner Tochter Pola Kinski:
„Wenn ich ihn in Filmen gesehen habe, fand ich immer, dass er genau so ist wie zu Hause.“
Diese Vermutung hatte ich auch schon in einer Diskussion geäußert und fühle mich in
meinem Eindruck bestätigt.

Diese cholerische Unberechenbarkeit ist mir selbst in meinem Leben auch schon begegnet,
zum Glück nicht mit der kinski'schen Intensität und besonders geradlinigen, unkomplizierten
Menschen, denen ein friedliches Miteinander über alles geht, die leben und leben lassen,
geht dieser Charakter dermaßen auf den Nerv, dass eine psychische wie physische
Abneigung entsteht. Mir persönlich wurde regelrecht schlecht, wenn Kinski in Rage
war; er ist für mich ein Unsympath sondergleichen.

Und was dem Ganzen noch die Krone aufsetzt:
Diese Kotzbrocken wissen um ihre Wirkung auf die Mitmenschen, besonders auf die
zarter besaiteten, und sonnen sich auch noch in dieser widerwärtigen Charaktereigenschaft.
"Enfant terrible" ist für die ein Kosename!


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.10.2014 um 11:11
Kinski war einfach ein Popostecker.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

06.10.2014 um 15:03
Wie kann man so pervers sein, es mit seiner eigenen Tochter zu treiben?


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

06.10.2014 um 15:33
Ein charismatischer Schauspieler, das war er. Er hat zum einen sehr hochwertige, interessante Rollen und Stoffe übernommen, zum anderen auch unheimlich viel Schrott produziert. Er gilt als ein echter "Künstler" so wie ihn die Presse sehen will. Ein Leben voller Eskapaden und einem losen Mundwerk. Der Filmstar dieser damaligen Zeit lebte das aus, was sich der Durchschnittbürger nicht traute. Er benimmt sich ungehörig und sagt frei raus, was ihm auffällt - und anstatt Konsequenzen befürchten zu müssen gibt es sowas wie Anerkennung und Bewunderung.


Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen, weder ist er ein Genie, noch ein Wahnsinniger.

Wenn du für deine Unhöflichkeiten und Spleens noch bejubelt wirst, wärst du dumm dich deswegen auf eine Psychiatercouch zu legen. Dieser Mann hat sein Geld damit verdient ein Arschloch zu sein, weil die Leute genau das sehen wollten.

Kinski konnte froh sein auf die Regie-Legende Herzog zu treffen. Klar haben die sich beide gegenseitig hochgebracht, aber Herzog gab Kinsiki diese Rollen für die er lange Jahre im Gedächtnis blieb. Ob mir heute noch ein 20 Jähriger auf der Strasse sagen kann um was es in Fitz Carraldo geht bezweifel ich aber.

Er hat seine Zeit und seinen Ruhm gehabt aber er war KEIN Genie, auch wenn er sich gerne so geriert hat. ( bspw. in seiner Jesus Christus Rezitation oder in der Rolle von Paganini )


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

06.10.2014 um 15:38
Eine Rebellion muss auch bezahlt werden.

Er verdiente viel als Schauspieler und konnte sich deshalb einiges (auch materiell) leisten. Es ist immer gefährlich, wenn Arrivierte zur Revolution aufrufen!
Genauso ist es mit rebellischen A15-Lehrern oder C4-Professoren. ;)


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

13.02.2015 um 10:53
Streng genommen gibt es keine weiteren Zeugen für Polas Missbrauch, aber in den Büchern ihres Vaters gibt es ausreichend Andeutungen - er sei "bis über beide Ohren in seine Tochter verliebt", "Weil Bedi nicht da war, war Pola diesmal bei mir", "Jede Frau glaubt in der Vergewaltigung an die Liebe!" und leider auch viele Episoden mit Minderjährigen. Dass er gewalttätig war, hat er ebenfalls selbst eingestanden. Nicht zuletzt sein Statement in Münchenhagens Talk-Show "Je später der Abend..." klagt ihn an: "Hier kommen Sie ins Gefängnis, wenn Sie mit einem 14jährigen Mädchen schlafen und im Orient verheiraten die sich mit 11 Jahren! Was ist das für ein Unsinn?"

Auch in seinem ansonsten interessanten Film "Paganini" gibt es einige merkwürdige Szenen.

Die Erkenntnis tut weh, aber es bleibt festzuhalten, dass er die Bösewichter nur deshalb so überzeugend darstellen konnte, weil er selbst einer war. Aber eben auch mehr als das und immer noch ein beeindruckender Künstler. Nur mit dem Menschsein und dem Bücherschreiben haperte es.


melden
Guetta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

14.02.2015 um 13:35
Was sollte eigentlich das Stück Jesus Christus Erlöser von Klaus Kinski werden oder was sollte angeprangert werden?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

14.02.2015 um 13:44
@Guetta
Guetta schrieb:Was sollte eigentlich das Stück Jesus Christus Erlöser von Klaus Kinski werden oder was sollte angeprangert werden?
Imho , das duckmäusertum und blinde Nationalismus der breiten Masse .
Er räumt da so ziemlich mit allen Vorurteilen auf die auch heute noch eine Rolle spielen.

Und noch viel mehr.

Wen es intressiert , hier die komplette Fassung.



Sollte man gesehen haben, und vor allem verstehen was er da sagt.


melden
Anzeige
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

14.02.2015 um 14:33
Naja, ich fand den Kinski in manchen Rollen auch nicht schlecht. Genie in diesem Zusammenhang...nee.
Sein anprangern, besonders wenn es um andere ging, ist mir manchmal einfach nur auf den Senkel gegangen. Vor lauter Geschreie, hat er seine eigenen Unzulänglichkeiten komplett aus den Augen verloren. Ich fand ihn irgendwie narzisstisch.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden