weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahnsinn, Genie, Kinski, Nosferatu, Jesus Christus Erlöser, Klaus Kinski
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

03.11.2009 um 22:18
@samael23


ja auf seite zwei gibt es ein video dazu :)


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

03.11.2009 um 22:27
Mein Gott der typ war krass unterwegs. Einer der vielen Genies deren seelischen Abgründe so tiefgehend sind/waren damit sie überhaupt ihren Genius entwickeln konnten


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

03.11.2009 um 23:00
Bei Kinski wurden die Eskapaden und Wutausbrüche toleriert, eben weil er auch den Promistatus hatte.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

03.11.2009 um 23:44
@Mystera

Villeicht. Andererseits war er auch ein Narzist, Narzisten kümmern sich schon darum was andere sagen/denken. Nur wollte Kinski villeicht eher gefürchtet werden, statt geliebt? ;)


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 00:25
@The.Secret

Mag sein, das er perverser, psychopatischer und verrückter sein wollte als alle anderen, doch aufgrund seiner Lebensgeschichte und das was er einfach bewusst erlebt hat und auch erleben wollte, ist es kein Wunder das er so geworden ist wie er war. Er wäre auch nicht der Künstler gewesen, ohne seine Aussetzer und seine Schonungslosigkeit


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 02:47
The.Secret schrieb:Würde ich als Normalo so mit Beschimpfungen um mich werfen wäre ich auf Allmy schon längst gesperrt und von jeder Schule und Arbeit verwiesen.
Seh ich gesperrt aus,mal ehrlich??
Und ich schimpfe,fluche und pöble ohne Ende.Letztendlich kommt es auch auf die Form an,man kann Menschen stillos zusammenwichsen das es nur noch zu dem Kommentar "Ah,sie kommen aus Vulgarien"hinreicht.Oder man wählt die distinguierte Variante

@samael23

Falscher Film,das Bild zeigt Kinski und Herzog auf dem Set von Kobra Verde,Kinski sollte bei Fitzcaraldo abgekehlt werden.
Das Ende von Kobra Verde ist auch gleichzeitig Kinskis Ende,er wirkt wie leergespielt,Paganini ist nur noch ein Schatten

Aber eins war er nicht,pervers,psychpathisch und verrückt,er hat gerne mit dem Wahnsinn kokettiert und hat für die promigeilen Deppen den wilden Mann gemacht





melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 18:55
Habe das gerade über ICQ bekommen. Ohne Kommentar vom Verschicker.
Dachte ist passend um den Seelenzustand des Kinskis zu präsentieren.



melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 19:15
*lol* Kinsky wie er geht und lebt, er hat sich ja auch gerne selber gehört... Die Masse war für ihn ein Spielzeug, warum sollte er es auch dulden das man ihm "böde" Kommentare an den Kopf wirft...hehe...Klasse!!!


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 19:30
"er hat eine Peitsche genommen und ihm in die Fresse gehauen.....du dumme Sau!"

der typ ist einfach zu viel :)

War aber sicher bewusst und aktiv an seiner eigenen Legendenbildung beteiligt indem er den Konflikt suchte.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 19:38
Seine Blicke vorallem, waren dem "Judgment Day" sehr nahe, er war ein grobschlächtriger Feingeist!!!


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 19:42
Oder unterlag einfach einer Amphetamin-Psychose. Würde die Gewaltausbrüche und die teuflischen Augen erklären.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 19:53
Kinski war einfach gnadenlos ehrlich und kompromißlos "gewaltig", was ihn unweigerlich mit der Lauheit seiner Zeit zusammenprallen ließ, und ich denke, daß hinter seinen Ausbrüchen keineswegs ein Psychopath steckte, sondern ein zutiefst sensibler, kluger und verletzlicher Mensch, der lieber mit der Welt brach und damit zuletzt auch sich selbst, als dem was er Verabscheute auch nur einen mm näher zu kommen.
Wer einmal sein großartiges Werk "Jesus Christus Superstar" gehört und wirklich verstanden hat, der weiß, was ich meine.
Außerdem empfehle ich die Doku "Mein liebster Feind".
Und daß seine "irre" Art das meiste Potential für Schlagzeilen hatte, ist ja nur logisch im BILD Zeitalter. Aber es gab auch einen anderen Kinski:


"Ja, ich habe Gewalt in mir, aber keine negative. Wenn ein Tiger seinen Dompteur zerreißt, so sagt man, der Tiger sei gewalttätig und jagt ihm eine Kugel in den Kopf. Meine Gewalt ist die Gewalt des Freien, der sich weigert, sich zu unterwerfen. Die Schöpfung ist gewaltsam. Leben ist gewaltsam. Geburt ist ein gewaltsamer Vorgang. Ein Sturm, ein Erdbeben sind gewaltsame Bewegungen der Natur. Meine Gewalt ist die Gewalt des Lebens. Es ist keine Gewalt wider die Natur, wie die Gewalt des Staates, der eure Kinder ins Schlachthaus schickt, eure Gehirne verblödet und eure Seelen austreibt!"


"Ich weiß nicht, zu wem ich bete. Mein Gebet ist ans Universum gerichtet.
An das Leben! An die Liebe!"


mg26752,1257360808,12986


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 22:04
Kinski war ganz sicher kein Psychopath und auch alles andere als wahnsinnig.
Und das wollte er auch sicher gar nicht sein. Wer will das schon? Ich kenn die berüchtigten Interviews natürlich auch und kann nicht sagen, dass ich ihn auch nur einen einzigen unsinnigen Satz hab sagen hören. Ganz im Gegenteil, ich war sehr angetan von dem was er sagte. Unter einem Psychopathen stell ich mir was anderes vor. Und seine Interviewer haben nun auch teilweise wirklich selten dämliche Fragen gestellt und kein "Fettnäpfchen" ausgelassen. Völlig verständlich, wenn man sich da mal 'n bißchen aufregt. Dafür muss man ja nun kein Psychopath sein ...


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 23:21
Hmmm...

http://www.bz-berlin.de/archiv/psycho-akte-kinski-article44003.html?a=m

Sollte das was da drinnen steht stimmen, dürfte das einiges über Kinskis Charakter sagen und das nicht zum Positiven. Kinski stellte sich immer gerne als "Verteidiger" das er sich immer nur gewehrt hat. Aber so sicher bin ich mir da nicht, dass Kinski nicht sehr gerne mal die Initiative ergriffen hat. Selbst wenn es immer einen Auslöser für Kinskis Aggression gab, stellt sich mir die Frage nach der Verhältnissmäßigkeit. Wir alle kennen diese Arschlöcher die gleich verletzend und beleidigend werden nur weil man selber einen kleinen Fehler gemacht hat, als ob Kinski perfekt wäre!


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 23:24
ich empfand kinski als einen wunderbaren schauspieler.
nosferatu war ein herrlicher film.
gruß moulder


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 23:25
ich find den kinski als jesus so herrlich und passend für unsere zeit , einfach wahnsinnig gut .


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 23:27
wahnsinnig,daß triffts genau :D


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

04.11.2009 um 23:34
zuschauer :

" christus war so viel ich weiß duldsam, soviel ich weiß hat er nicht gesagt,
halt die schnauze "

ohne zweifel

kinski darauf:

nein er hat nicht gesagt halt die schnauze,
er hat eine peitsche genommen und hat ihn in die fresse gehaun,
das hat er gemacht ,
du dumme sau " :D

kinski , ein prophet ohnes gleichen :D


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.11.2009 um 00:13
Konnte auch gut Gedichte Vortragen!
War halt ein Ausnahmetalent und herrlich Wahnsinnig, der olle Klaus!!



melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

05.11.2009 um 00:16
naja,genie und wahnsinn.........
gruß moulder


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden