weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahnsinn, Genie, Kinski, Nosferatu, Klaus Kinski, Jesus Christus Erlöser

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:08
@rockandroll

Na was heißt die "Totale Krankheit"? Ich könnte mir gut vorstellen, dass er eine psychische Krankheit hatte, die vielleicht nicht sehr stark ausgeprägt und kontinuierlich war.

Und auch Menschen, die psychisch krank sind, können solche Leistungen vollbringen, wie der Titel des Themas ja schon sagt, Genie und Wahnsinn.


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:16
@rockandroll

Und übrigens, soweit ich weiß, gibt es verschiedene Unterformen der Schizophrenie und gelegentlich gibt es auch Symptome wie erhöhte Reizbarkeit und Wustausbrüche.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:22
@Jero
Das heisst deshalb Genie und Wahnsinn, weil man die Genies nicht versteht, und nur denknkt sie bzw. ihre Taten seinen wahnsinnig. Dieser sogenannte Wahnsinn hat aber gar nichts mit Schizophrenie oder Ähnlichem zu tun.

Ich hab schon Menschen mit Wahnvorstellungen - also echtem Wahnsinn - erlebt, und glaube mir, die waren froh, dass sie überhaupt noch ihren eigenen Namen wussten, geschweige denn, dass sie sich hätten bücherweise Texte merken können, oder vor versammelter Mannschaft locker aufsprechen können, was ja der Schauspielerberuf nun mal von einem als Mindestvoraussetung abverlangt.

Mag schon sein, dass er hin und wieder etwas depri war, und durch diese Wutausbrüche sich selbst wieder "geerdet" hat. Das mach ich auch oft so, denn das ist eigentlich der leichteste Weg aus einer Depression. So richtig schön auf die Kacke hauen :)
Aber viel mehr denke ich kann es nicht gewesen sein. Schizophrenie ist übel, und auch in der Wirkung auf den Menschen eine ganz andere Liga. Da schimpft man nicht rum, sondern ist eher froh, wenn es mal ruhig ist ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:24
@Jero
Jero schrieb:Und übrigens, soweit ich weiß, gibt es verschiedene Unterformen der Schizophrenie und gelegentlich gibt es auch Symptome wie erhöhte Reizbarkeit und Wustausbrüche.
hm...
Weiss ich nicht so genau.
Eine bipolare Störung lässt eher sowas zu.
Naja, ein Normalo war er jedenfalls nicht :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:28
Wenn man umgeben ist von lauter Semiamateuren,Berufshasardeuren,Dilettanten und anderen Schmarotzern hat man auch das Recht rumzubrüllen und diese Leute zur Sau zu machen,dafür kriegen sie schliesslich auch reichlich Kohle in den Arsch geblasen...ich hab bei Filmproduktionen schon ganz andere Ausraster erlebt...im Allgemeinen wird der Fehlermacher zur Sau gemacht...vom Star,von der Produktions oder Aufnahmeleitung,vom Regisseur...Herzog sagt nichts über seine eigenen Ausraster bei Produktionen...jeder feixt sich eins,und ist froh das der Kelch an ihm vorbeigegangen ist,bis ein paar Tage später der nächste rund gemacht wird





melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:34
@Warhead
die anderen wissen es nur besser zu verstecken, meinst Du?
Aber Klaus hat schon sehr gerne und überdurchschnittlich oft auf die Klötze gehauen. ...Lag ihm halt. Nur, dass er deshalb irgendwie krand gewesen sein soll, das denke ich nicht. Er war einfach ein heissblütiger Slawe :D


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:36
@rockandroll


Das mach ich auch oft so, denn das ist eigentlich der leichteste Weg aus einer Depression. So richtig schön auf die Kacke hauen

Naja das war ja gerade nicht der Fall bei Kinski. Wenn man den Äußerungen Werner Herzogs Glauben schenken kann, dann kamen diese Wutausbrüche immer dann, wenn man ihme keine Beachtung schenkte. Das Beispiel, in dem ein Mitarbeiter sein Bein verliert und jeder der Filmcrew die Konzentration darauf richtet und Kinski merkt, dass er nicht mehr im Mittelpunkt steht und folglich ausflippt. Also ich finde das in keinster Weise normal ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:42
@Jero
Jero schrieb:Also ich finde das in keinster Weise normal
ja, stimmt schon.
War vielleicht etwas übertrieben.
Aber "krank" ist wirklich was ganz anderes.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:45
@rockandroll
Hast du mich mal bei nem Wutanfall erlebt??Nein,hast du nicht,dein Glück,die meisten leute machen noch den dummen Fehler zu glauben auf den Wütenden einwirken zu können indem sie ihn antatschen,in den Arm nehmen wollen,ihm den Ausweg zu versperren"nein du gehst jetzt nicht,wir diskutieren das jetzt aus"...sie tun das einmal,und danach nie wieder,in solchen Fällen trete ich zu,ich will nur rumbrüllen und die Verzweiflung raushauen in die einen die ganzen zu kurz gekommen Armleuchter treiben...und das wird einem dann von solchen Oberwissern wie Jero als pathologisch,shizzo oder sonstwas ausgelegt...Bein absägen beim Film ist unprofessionell,fertig,soll er sich sein Bein bei Drehschluss absägen.Ich bin rausgeflogen wegen wegen nem Migräneschub der beim Dreh kam,ich hätte damit rechnen und vorsorgen müssen,mieser Vorlauf,aus und raus


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:54
@Warhead

Oh ein kläglicher Kinski-Nachahmer, der seine Wutanfälle gegenüber Mitmenschen sogar noch schätzt.

Ich habe mich in keinster Weise als "Oberwisser" ausgegeben, ich habe lediglich gesagt, dass ich es schon öfters gehört habe, dass Kinski psychisch krank war, wie es auch in der Quelle zu lesen ist. Keine Ahnung, ob da etwas dran ist. Ich persönlich könnte mir sehr gut vorstellen, dass er eine Krankheit hatte. Mehr habe ich nicht behauptet. Also reg dich ab und konzentriere dich auf deine Wuntanfälle.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:58
@Warhead

Bein absägen beim Film ist unprofessionell,fertig,soll er sich sein Bein bei Drehschluss absägen.Ich bin rausgeflogen wegen wegen nem Migräneschub der beim Dreh kam,ich hätte damit rechnen und vorsorgen müssen,mieser Vorlauf,aus und raus

Bein absägen beim Film ist also unprofessionell? Und infolgedessen aufgrund kalten Kaffees in Tobsucht verfallen ist es also nicht? Informiere dich am besten mal über die Hintergrundinformationen, anstatt solch einen Stuss von dir zu geben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 20:59
@Jero
Schön...von Schlange bei ner Produktion gebissen zu werden ist nicht minder unprofessionell,zufrieden??


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 21:06
@Warhead
Ja, ist halt so.
Ich bin auch durchaus cholerisch veranlagt, und deshalb kann ich den Mann ganz gut verstehen. Versuche mich zwar auch immer in Geduld zu üben, weil es ja als tugendhaft angesehen wird, aber mit Geduld kann man mich glaube ich auf Dauer killen. Oder ich kille den Anderen ;)

Es gibt einfach so Momente, wo Du eh schon müde und angenervt bist, und nur noch den Kram schnellstmöglich fertig machen willst, dass man endlich weiter kann. Und gerade DANN findet sich immer so ein Lahmarsch, der nicht nur langsam ist, sondern auch unwillig ist etwas dagegen zu unternehmen, und Dir mit seiner Sturheit erst Recht auf den Senkel geht.

In solchen Situationen geh ich fürgewöhlnich buchstäblich die Wände hoch.
Aber dann wachen sie meistens auf, die Schnarchnasen


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 21:08
@Warhead

Der Begriff der Professionalität ist hier völlig fehl am Platz. Die Dreharbeiten fanden im Dschungel statt und dort passieren solche Unfälle nun mal. Und wenn ein Klaus Kinski daraufhin aufgrund schlechtem Essens oder kaltem Kaffee in Tobsucht verfällt, dann betrachte ich DAS als unprofessional oder einfach nur krank.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 21:24
@rockandroll
Scheiss auf Geduld und Tugend und solchen Müll,das hat letztendlich nur chronische Magenschleimhautentzündungen und am Ende Magenkrebs zur Folge.Und ja,die ganzen Triefnasen wachen stets erst dann auf wenn die schweren Aschenbecher und Mülltonnen durch die Gegend fliegen


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 21:31
@Warhead

Wenn sich Kinski nur halb so oft aufgeregt hätte, dann wäre er vielleicht wesentlich älter geworden. Es ist nicht gerade kurios, dass er Opfer eines Herzinfarktes wurde ;)

Ab und zu mal seinen Agressionen freien Lauf lassen kann zur Entspannung führen, doch wenn man es übertreibt, ist es wie bei allen Dingen auf der Welt ungesund.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

11.12.2009 um 21:39
@Jero
Jero schrieb:Ich frage mich nur, warum das einige Leute anscheinend so toll finden?
Die Menschen finden Kinski nicht wegen seiner Ausbrüche gut, das wäre eine nur sehr oberflächliche Betrachtung. Er wird wegen seiner tatsächlichen Art, die durch diese Wutanfälle nur zu einem kleinen Teil wiedergegeben wird, gemocht.



@Warhead
Warhead schrieb:Scheiss auf Geduld und Tugend und solchen Müll,das hat letztendlich nur chronische Magenschleimhautentzündungen und am Ende Magenkrebs zur Folge.
Hihi, aber Cholerik kann da wiederum zum Herzinfarkt und anderen Dingen führen ;)


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

12.12.2009 um 02:08
Es ist so, das jeder Mensch in gewisser Weise seinen Platz findet, den er ausfüllen muß, eine Art von Rolle, die ihm die Gesellschaft zukommen lässt, und die man annehmen kann oder nicht. Füllt man sie nicht aus, gibt es eine Art Strafe, bis man einen andere Rolle gefunden hat, wobei man in der Zwischenzeit die Rolle des Bestraften spielen muß.
Kinski hat die Rolle des leicht wahnsinnigen Schauspielers angenommen, eine Rolle, die zugegeben recht gut zu ihm passte. Es war eine Art von Schicksal, das sich schon vor seinem ersten merkwürdigen Interview zu erfüllen begann. Er hat sich damit -wahrscheinlich unbeabsichtigt- auf genau denjenigen Pfad begeben, den er bis zum Ende mehr oder weniger gradlinig gegangen ist. Dabei kam es gar nicht so sehr auf Kinski an, sondern auf die Rolle, den Platz, der einen leicht wahnsinnigen Schauspieler erforderte, oder anders gesagt: hätte es Kinski nicht gegeben, so müsste man ihn erfinden, nein, man müsste ihn nicht nur erfinden, man hätte ihn erfunden...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

12.12.2009 um 03:10
@wolf359
So einen Kack hab ich schon länger nicht mehr gelesen.
Wie sagte Peter Stein einst...ich mach den Kopp auf und schütte die Rolle rein,beim nächsten Stück schütt ich was anderes rein,Schauspieler sind leere Hüllen in die ich anderes Leben respektive meine Wünsche reinkippe...und wenn der Arsch nicht pariert hat er seinen Job verfehlt,vielleicht sollte er ins Regiefach wechseln,ich hab nie pariert

Kippen wir also in Ernst Stötzner,der wirklich Witz hat,den Fetzer rein,einen aggressiven,perspektivlosen Schläger,und in Udo Samel aka Vollond kippen wir jede Menge Renitenz rein

http://www.youtube.com/watch?v=n5qRsFHy0JA

Und nun kippen wir in Stötzner Richard den Dritten rein

http://www.youtube.com/watch?v=eRJ7quhJXY8

Einen Irren kann letztlich jeder halbwegs Begabte darstellen


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

12.12.2009 um 12:25
collectschöööön:

http://www.cynamite.de/film/specials/aktuelle/die_genialsten_ausraster_des_klaus_kinski/15413/die_genialsten_ausraster_d...

one click.. get all that kinski ausraster!

me luv klaus :)


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden