weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie wichtig ist Treue?

350 Beiträge, Schlüsselwörter: Treue

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:34
Obrien schrieb:@elfenpfad

Was ist denn ein Seitensprung in Ehren?
@Obrien

Ein Seitensprung in Ehren ist ein spontaner, nicht geplanter und nicht als "Wiederholungstat" gedachter Seitensprung *zwinker*


melden
Anzeige

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:37
treue und ehrlichkeit ist der grundstein einer beziehnung die halten soll


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:39
Treue spricht leider gegen die Gesetze der Natur - Treue ist eher eine Aufbürdung als eine Wohltat für den Menschen.


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:44
hä? wie meinstn das


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:44
Dann wäre es dir also egal wenn deine Freundin mit anderen Männern ... ?


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:46
Hab keine Freundin - bin auch froh darüber.
Aber ist jetzt glaub ich schon das 100. Mal, dass ich das in diesem Forum schreibe.
So langsam nervt mich das auch :|
Mag nicht immer jedem einzeln erklären, warum ich lieber Single bin.


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:47
xD sorry


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:54
Ach macht nix ;)
Aber aus irgendeinem Grund werd ich immer gefragt, warum ich noch Single bin.
Als ob es nicht normal wäre, ein Single zu sein. Dabei werden wir Singles doch immer mehr.
Irgendwann besteht die Welt vielleicht noch nur aus Singles :D


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:55
Naja viele sind Single, und ob freiwillig oder nicht ist ja egal. Jedem das seine. ^^

LOL bitte nicht...ich will kein Single sein :)


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 14:55
Als Single mag man natürlich über Treue denken, was man will. Betrifft ja keinen sonst.


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:02
Doors schrieb:Als Single mag man natürlich über Treue denken, was man will. Betrifft ja keinen sonst.
Auch SICH SELBER sollte man treu bleiben, am allerwichtigsten, finde ich :)


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:03
Ich war noch nie in einer Beziehung.

Und ehrlich gesagt, ich hab schon so viele Vorteile des Singlelebens kennen gelernt, da möchte ich nicht darauf verzichten.
Außerdem habe ich da gleichzeitig noch eine Wette laufen um 500 Euro.
Da zügel ich sogar meine eigenen Gefühle, denn 500 Euro kann ich mir leider nicht aus dem Arsch ziehen.


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:06
haha du hattest noch nie ne freundin?! wie willste dann darüber urteilen?


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:09
Ach ist doch egal - nur ist Treue keine natürliche Begebenheit - sondern eine von der modernen Gesellschaft gebildete Bürde.

Klar hatte ich noch nie eine Freundin - ich bin auch stolz darauf. Aber Leute, die in einer Beziehung sind, haben wohl alle schon die Vorteile des Singlelebens vergessen
:(

Und wie gesagt - die 500 Euro-Wette ist schon eine Motivation, die eigenen Gefühle zu unterdrücken.


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:18
Und ich hab meine Gefühle schon unterdrückt, als ich noch keine wette angefangen habe.
Schwierigkeiten habe ich nicht damit - eher sehe ich es als Erlösung. Ehrlich gesagt verachte ich sogar meine (leider) noch ab und zu aufsteigenden Gefühle.


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:26
Beziehung ist der versuch probleme die man allein nicht hätte gemeinsam zu lösen


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:28
500€, mehr sind deine Gefühle nicht wert?:-D

Ach ist doch egal - nur ist Treue keine natürliche Begebenheit - sondern eine von der modernen Gesellschaft gebildete Bürde.


Und seine Gefühle zu unterdrücken etwa nicht?;)

Als angehender Biologe kann ich dir sagen, das du dich in deiner Ansicht irrst. Der Mensch hat keine festgelegte Natur, mehr als bei allen anderen Primaten ist sein Sexual- und Sozialverhalten von seiner Sozialisation abhängig. Weder Poly- noch Monogamie oder Polyandrie sind natürlicher als das andere. Diese UNterschiede ergaben sich aus einem Entwicklunsggeschichtlichen Hintergrund (nein, da Christentum pielt da nur eine untergeordnete Rolle).
Wenn man biologisch argumentiert, dann sollte man auch erwähnen, das Menschen sich mit einer sogenannten K-Strategie fortpflanzen,das bedeutet, das wenig Nachwuchs gezeugt wird, der aber sorgfältig und lange aufgezogen wird und mit hoher Wahrscheinlichkeit überlebt (vorallem bei höheren Säugetieren anzutreffendes Verhalten;)) Unter diesem Aspekt ist jenes Sexualverhalten zu bevorzugen, welches die Aufzucht der Jungen begünstigt, also am stabilsten ist.

Beim Menschen ist das stark vom kulturellen Hintergrund abhängig, man kann also ncit von Natürlich oder Unnatürlich sprechen.


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:33
Obrien schrieb:500€, mehr sind deine Gefühle nicht wert?:-D
Könnte man schon so sagen - aber ist kein Problem, bin sowieso schon durch die Gesellschaft zu einem (fast) Gefühlslosen Wesen verkommen.
Aber einige Gefühle kommen noch hoch - Rachsucht, Hass, Verachtung, Wut.
Obrien schrieb:Und seine Gefühle zu unterdrücken etwa nicht?
Ist auch nicht natürlich - aber auf Richtlinien hab ich schon immer geschissen.


melden

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:34
Sorry, aber du klingst ziemlich kaputt.


melden
Anzeige
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

25.06.2008 um 15:38
Wieso kaputt? Weil ich nur zugebe, weil meine Gefühle nicht zu mögen? Weil ich so frei bin, zuzugeben, dass mich meine Gefühle stören?
Wie gern würde ich die letzten Reste meiner Gefühle wegschmeißen - für immer versiegeln, damit ich sie endlich los bin.
Klar, es sind "negative" Gefühle - aber trotzdem sind es Gefühle. Und Gefühle zeugen von Schwäche - und Schwäche geb ich nie gern zu.
Nur wenn ich mich von meinen Gefühlen befreit habe, kann ich mich frei entfalten. Bisher hat mir mein Gewissen leider alles kaputt gemacht.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden